Die Suche ergab 9260 Treffer

von jeannie
Mi 19. Apr 2017, 22:51
Forum: Test & Technik, Funktion & Service
Thema: Empfehlung Bandwechselwerkzeug (Zange)
Antworten: 27
Zugriffe: 352

Re: Empfehlung Bandwechselwerkzeug (Zange)

baghipapa hat geschrieben:
Mi 19. Apr 2017, 22:45
Alle, die das ohne das super Werkzeug dieses Schweizer Spezialverands von Jeannie machen, pfuschen!

So, das musste mal gesagt werden.

@jeannie: Provision nehm ich per paypal ff :whistling:
Aber nur gegen Übernahme der paypalspesen. :mrgreen:
von jeannie
Mi 19. Apr 2017, 21:33
Forum: Test & Technik, Funktion & Service
Thema: Empfehlung Bandwechselwerkzeug (Zange)
Antworten: 27
Zugriffe: 352

Re: Empfehlung Bandwechselwerkzeug (Zange)

SteveMcQueen hat geschrieben:
Mi 19. Apr 2017, 21:31
Aber nicht nur er. :mrgreen:
Messer von Wenger bin ich bald der Letzte, der noch hat. :whistling:
von jeannie
Mi 19. Apr 2017, 20:57
Forum: Test & Technik, Funktion & Service
Thema: Empfehlung Bandwechselwerkzeug (Zange)
Antworten: 27
Zugriffe: 352

Re: Empfehlung Bandwechselwerkzeug (Zange)

Paulchen hat geschrieben:
Mi 19. Apr 2017, 20:53
Und für 2x im Jahr, da fummle ich halt ein wenig länger.
Mit zwei kleinen Schraubenziehern geht es auch. :wink:
von jeannie
Mi 19. Apr 2017, 20:42
Forum: Test & Technik, Funktion & Service
Thema: Empfehlung Bandwechselwerkzeug (Zange)
Antworten: 27
Zugriffe: 352

Re: Empfehlung Bandwechselwerkzeug (Zange)

SteveMcQueen hat geschrieben:
Mi 19. Apr 2017, 20:38
Eigentlich verkaufst Du das Tool auch 2x an jeden Kunden, oder, Jeannie? 1x mit Spitze "Standard", 1x mit Spitze "fein". :mrgreen:
Für was auch? Die Spitzen sind auswechselbar und brauchen kann man eh nur die feinen.
von jeannie
Mi 19. Apr 2017, 20:33
Forum: Test & Technik, Funktion & Service
Thema: Empfehlung Bandwechselwerkzeug (Zange)
Antworten: 27
Zugriffe: 352

Re: Empfehlung Bandwechselwerkzeug (Zange)

3fe hat geschrieben:
Mi 19. Apr 2017, 20:26
Ach du Shice :shock: Ich hab noch nie in den letzten gut 25 Jahren Federstege gekauft. :shock:

Bin ich jetzt der Geizhals des Jahrzehnts? :lol:
Ich wechsle auch nie Bänder. :mrgreen:
von jeannie
Mi 19. Apr 2017, 20:23
Forum: Test & Technik, Funktion & Service
Thema: Empfehlung Bandwechselwerkzeug (Zange)
Antworten: 27
Zugriffe: 352

Re: Empfehlung Bandwechselwerkzeug (Zange)

Es ist halt schon ein spezielles Werkzeug, wie viele andere im Uhrmacherhandwerk. Das kann nicht einfach nehmen und dann läufts von alleine. Etwas Übung und Know-How gehört dazu.

Manchmal ist den Leuten schon ein neues Paar Federstege pro Jahr zu teuer. :?
von jeannie
Mi 5. Apr 2017, 21:03
Forum: Uhren-Diskussion (Vintage Modelle bis 1979)
Thema: Certina Automatic - Original oder Fälschung?
Antworten: 11
Zugriffe: 435

Re: Certina Automatic - Original oder Fälschung?

Frühe Certinas, gleich nach der Kurt Frères- und Grana-Markenära, hatte eine Schreibschrift als Logo. Auch keine speziellen Modellnamen. Dahingehend ist die von dir beschriebene Uhr im Bereich der Möglichkeiten, aber "eher älter" vom Baujahr her.

Bild
von jeannie
Di 4. Apr 2017, 23:27
Forum: Uhren-Diskussion (Vintage Modelle bis 1979)
Thema: BWC Chronograph mit Landeron 248, Panda Dial
Antworten: 19
Zugriffe: 566

Re: BWC Chronograph mit Landeron 248, Panda Dial

Schöner Klassiker, muss man neidlos zugestehen.



Fällt mir auch leicht, das mit dem neidlos. Pandas sind nicht so mein Design. :wink: Der Rest ist stimmig.
von jeannie
Mo 3. Apr 2017, 22:29
Forum: Neuigkeiten & Gerüchte
Thema: Kickstarter: Die erschwinglichste Luxusuhr aus der Schweiz!
Antworten: 63
Zugriffe: 2218

Re: Kickstarter: Die erschwinglichste Luxusuhr aus der Schweiz!

SteveMcQueen hat geschrieben:
Mo 3. Apr 2017, 22:28
GUMMIHALS! :mrgreen:
Nix Gummi. Nur gute, harte Fränkli. :mrgreen:
von jeannie
Mo 3. Apr 2017, 22:22
Forum: Neuigkeiten & Gerüchte
Thema: Kickstarter: Die erschwinglichste Luxusuhr aus der Schweiz!
Antworten: 63
Zugriffe: 2218

Re: Kickstarter: Die erschwinglichste Luxusuhr aus der Schweiz!

bauks hat geschrieben:
Mo 3. Apr 2017, 21:46
Apropos... Was ist eigentlich aus dem Flötenschniedel-Projekt geworden? :mrgreen:
http://floetenschniedel.de/ gibts noch. Das ist etwas alteingesessenes, das vergeht nicht so schnell. 8)

Teile habe ich noch rumfliegen. Nur Zeit, ja die Zeit ....
von jeannie
So 2. Apr 2017, 20:00
Forum: Neuigkeiten & Gerüchte
Thema: Kickstarter: Die erschwinglichste Luxusuhr aus der Schweiz!
Antworten: 63
Zugriffe: 2218

Re: Kickstarter: Die erschwinglichste Luxusuhr aus der Schweiz!

nasowas hat geschrieben:
So 2. Apr 2017, 12:02
Gibt's bei euch keinen "Swisse Made" Trachtenverein, der solchen Trittbrettfahrern den A... aufr... ?
Mein Gott. Auf wie vielen Produkten steht denn "Designed in Germany", "German Engineering", "German Design" etc. etc. und keiner macht ein Fass auf deswegen.
von jeannie
Mi 29. Mär 2017, 21:47
Forum: Neuigkeiten & Gerüchte
Thema: "Jede Marke wollte zur <Manufaktur> aufsteigen......
Antworten: 20
Zugriffe: 1064

Re: "Jede Marke wollte zur <Manufaktur> aufsteigen......

ich seh nur noch "Manufaktur" 8) http://www.fahrzeugbau-pfaff.de/viomatrix/imgs/pics/fahrzeugbau_pfaff_th_ringer_wurstmanufaktur_fleischerei__9__317_res_w397_sft2_jpg.jpg https://aus.berlin/media/image/2e/8a/04/preussische-spirituosen-manufaktur-adler-wodka-0-7-l-46201-1606_600x600@2x.jpg https://st...
von jeannie
Mo 27. Mär 2017, 23:34
Forum: Uhren-Diskussion (Vintage Modelle bis 1979)
Thema: Wird das die teuerste Rolex aller Zeiten?
Antworten: 12
Zugriffe: 477

Re: Wird das die teuerste Rolex aller Zeiten?

Genua....und mal wieder Nahrung für irgendwelche Honks die meinen ne 0815 ROLEX macht einen reich beim Wiederverkauf :rofl: :rofl: So lange keiner auf die Idee kommt, zu seiner Rolex noch eine Story zu kreieren. :? http://www.spiegel.de/netzwelt/web/internetauktionen-das-makabere-geschaeft-mit-moer...
von jeannie
Mo 27. Mär 2017, 20:35
Forum: Test & Technik, Funktion & Service
Thema: Swatch Group erschrecken
Antworten: 9
Zugriffe: 838

Re: Swatch Group erschrecken

tourbillon69 hat geschrieben:
Mo 27. Mär 2017, 11:33
Bei allem nötigen Respekt, aber ich glaube dieses Forum hat damit einen Tiefpunkt und ein verdientes Ende gefunden. RIP!
beste Grüße und lebt wohl
Richard
Tschüss

Es heisst "Das Bessere ist des Guten Tod" und nicht "Das Schweizerische ist des Chinesischen Tod"