Die Suche ergab 3414 Treffer

von Sedi
19 Feb 2007, 22:15
Forum: Test & Technik, Funktion & Service
Thema: "Lünette" bzw. Drehring von Seiko Monster abnehmen
Antworten: 4
Zugriffe: 1145

Ah, Dankeschön für die Antwort, ich denke in nächster Zeit werde ich das eh nicht machen - höchstens, wenn der Drehring mal so dreckig wird, daß er sich gar nicht mehr drehen läßt. Schätze mal, daß dauert bei mir länger, weil ich ihn nur selten brauche. Zum Eierkochen nehm ich nen Kurzzeitwecker. Gr...
von Sedi
19 Feb 2007, 18:58
Forum: Test & Technik, Funktion & Service
Thema: "Lünette" bzw. Drehring von Seiko Monster abnehmen
Antworten: 4
Zugriffe: 1145

Hm, schon eine erste Hilfe. Dummerweise wüßte ich nicht, wo ich bei der Monster einen Bratwender ansetzen sollte - also doch Taschenmesser? Man kommt ja an den Drehring schlecht ran wegen dem Schutz bei den Bandanstössen und er steht auch nicht über. Hat das überhaupt schon mal jemand hier mit seine...
von Sedi
19 Feb 2007, 02:38
Forum: Test & Technik, Funktion & Service
Thema: "Lünette" bzw. Drehring von Seiko Monster abnehmen
Antworten: 4
Zugriffe: 1145

"Lünette" bzw. Drehring von Seiko Monster abnehmen

Hallo Hab über die SuFu nix gefunden, deshalb meine Frage: Kann man den Drehring der Seiko Monster irgendwie abmontieren? Konstruktionsbedingt kann da ja sehr leicht Staub und Dreck eindringen. Auf der Seite von Roger Rruegger hab ich gelesen, daß es bei den Standard-Divern von Seiko wohl ganz einfa...
von Sedi
18 Feb 2007, 22:54
Forum: Uhren-Diskussion (Aktuelle Modelle ab 1980)
Thema: Die meistgetragene...
Antworten: 49
Zugriffe: 7029

Im Moment mein neues schwarzes Monsterchen, das am Arm mindestens hundert Mal geiler aussieht als auf sämtlichen Bildern :D :D
von Sedi
18 Feb 2007, 22:48
Forum: Uhren-Diskussion (Aktuelle Modelle ab 1980)
Thema: Frage zur drehbaren Lünette beim Chronograph
Antworten: 12
Zugriffe: 2657

Hallo
Da bin ich jetzt etwas verwirrt - ich dachte der Ring, der das Glas hält, wäre der Glasreif, also die Lünette und das, was man drehen kann ist eben ein Drehring, oder? Somit korrekte Bezeichnung für Glasreif = Lünette und eingebürgerte Bezeichnung für Drehring = auch Lünette?
Gruß, Sedi :D
von Sedi
18 Feb 2007, 17:06
Forum: Uhren-Diskussion (Aktuelle Modelle ab 1980)
Thema: Zum 4. Geburtstag wünscht sich meine Tochter....
Antworten: 21
Zugriffe: 1640

Hallo erstmal, bin noch recht neu hier, aber mit dem Uhrenvirus wurde ich schon früh infiziert. Meine erste Uhr war ne grüne Timex im Militärstil mit Handaufzug, das war in der Grundschule so zweite oder dritte Klasse ein Geschenk von meinem Vater. Das Teil hatte ich später noch mehr als einmal - sp...
von Sedi
13 Feb 2007, 00:43
Forum: Test & Technik, Funktion & Service
Thema: Poljot-Wecker - Hämmerchen klemmt gelegentlich
Antworten: 8
Zugriffe: 1924

Ah, das ist doch mal informativ, dann liegt's wahrscheinlich doch am Boden. Der Ton klingt ja auch recht lasch. Danke für die ausführlichen Antworten. Glaube damit ist erstmal mein Informationsbedarf gedeckt. Werd dann wohl mal beim Uhrmacher vorbeischauen. Einschicken will ich das gute Stück nicht ...
von Sedi
12 Feb 2007, 21:39
Forum: Test & Technik, Funktion & Service
Thema: Poljot-Wecker - Hämmerchen klemmt gelegentlich
Antworten: 8
Zugriffe: 1924

Schon mal vielen Dank für die Antworten. Manchmal klemmt's gleich, wenn der Wecker anfängt zu läuten - manchmal gar nicht. Könnte ihn natürlich einschicken, aber ich glaub, ich geh erstmal zum Uhrmacher meines Vertrauens. Weiß denn noch jemand was zu den anderen Fragen - wieso der neue Wecker eine n...
von Sedi
11 Feb 2007, 00:00
Forum: Test & Technik, Funktion & Service
Thema: Poljot-Wecker - Hämmerchen klemmt gelegentlich
Antworten: 8
Zugriffe: 1924

Poljot-Wecker - Hämmerchen klemmt gelegentlich

Hallo erstmal Bin neu im Forum und hab auch gleich die erste Frage. Ich hab mir neulich den Poljot-Wecker "Flugkapitän" gekauft (sehr schönes Teil übrigens und verblüffend ganggenau - weiß leider noch nicht, wie man Fotos postet). Leider hakt ab und zu das Hämmerchen vom Wecker, d.h. er läuft nicht ...