Die Suche ergab 333 Treffer

von haspe1
13 Jun 2019, 15:56
Forum: Uhren-Diskussion (Vintage Modelle bis 1979)
Thema: Zenith Modell "2000" mit dem legendären Cal. 135
Antworten: 17
Zugriffe: 1426

Re: Zenith Modell "2000" mit dem legendären Cal. 135

Lass Die den Spass nicht nehmen!! Deine Vermutung dass z.t. irgendwelche Zeiger verbaut wurden, ist sicher richtig! Passiert ja teilweise auch heute noch... selbst bei den Krönchen... 💡👍🏻😉 Ich habe den Beitrag von C.95 nicht als "Spassbremse" empfunden, sondern als Zusatz-Information zu meiner Uhr....
von haspe1
13 Jun 2019, 09:48
Forum: Test & Technik, Funktion & Service
Thema: Uhren / Tennis
Antworten: 27
Zugriffe: 2142

Re: Uhren / Tennis

Gemessene Beschleunigungen im Tennis: typisch 30 - 40 g, maximal 45 g Gemessene Beschleunigungen Applaus: typisch 25 - 40 g, maximal 140 g (stark abhängig von der Person) Insgesamt sind die Beschleunigungen aber doch noch relativ klein und jedes mechanische Uhrwerk sollte diese locker wegstecken kö...
von haspe1
13 Jun 2019, 09:44
Forum: Uhren-Diskussion (Vintage Modelle bis 1979)
Thema: Zenith Modell "2000" mit dem legendären Cal. 135
Antworten: 17
Zugriffe: 1426

Re: Zenith Modell "2000" mit dem legendären Cal. 135

Aktuell kann eine „2000“ bei eBay-Kleinanzeigen betrachtet werden, mit anderen Zeigern. Ich habe mir jetzt diese Zenith 2000 mit dem Chronometer-Schriftzug bei den eBay-Kleinanzeigen angesehen. Leider bin ich, wie gesagt, kein Zenith-Vintage-Experte. Du hast recht, hier passen die Zeiger. Diese Uhr...
von haspe1
12 Jun 2019, 23:32
Forum: Uhren-Diskussion (Vintage Modelle bis 1979)
Thema: Zenith Modell "2000" mit dem legendären Cal. 135
Antworten: 17
Zugriffe: 1426

Re: Zenith Modell "2000" mit dem legendären Cal. 135

Das Problem mit der Zeigerlänge hat Tradition... 8) Schlechtes Beispiel für einen Bezug zur Tradition, denn diese Zeiger sind "anders" als bei anderen baugleichen Uhren. Wahrscheinlich sind es nicht die ursprünglichen Zeiger ?! Müsst Ihr unbedingt an meinem wunden Punkt herumstochern? :D Ich bin wi...
von haspe1
12 Jun 2019, 10:54
Forum: Uhren-Diskussion (Vintage Modelle bis 1979)
Thema: Zenith Modell "2000" mit dem legendären Cal. 135
Antworten: 17
Zugriffe: 1426

Zenith Modell "2000" mit dem legendären Cal. 135

Auf der letzten Linzer Uhrenbörse hatte ich einerseits die Freude, mich mit dem Zenith-Sammler und -Buchautor Manfred Rössler unterhalten zu können und andererseits das Glück, von einem Wiener Sammler eine Zenith 2000 mit dem legendären Kaliber 135 erwerben zu können. Das Kaliber 135 hat ja damals z...
von haspe1
12 Jun 2019, 10:28
Forum: Uhren-Diskussion (Vintage Modelle bis 1979)
Thema: IWC Yacht Club I mit blauem Zifferblatt
Antworten: 20
Zugriffe: 2214

Re: IWC Yacht Club I mit blauem Zifferblatt

Ich liefere hier noch ein Foto vom durchaus schön dekorierten und vor allem zuverlässigen und service-freundlichen (wie die Uhrmacher behaupten, und sie müssen es ja wissen) Werk dazu: https://up.picr.de/35992559bb.jpg Der Boden hat ja eine spezielle mehreckige Form und zum Öffnen würde man einen sp...
von haspe1
27 Mai 2019, 00:12
Forum: Test & Technik, Funktion & Service
Thema: Ganggenauigkeit
Antworten: 11
Zugriffe: 1216

Re: Ganggenauigkeit

Also mir ist es deutlich lieber, wenn die Uhr nach dem Regulieren etwas vorgeht, als wenn sie nachgeht. Erstens ist es besser, etwas zu früh als zu spät zu kommen, wie schon erwähnt, aber zweitens ist es bei einer Uhr mit Sekundenstopp ja viel leichter, nach ein paar Tagen die Krone zu ziehen, um di...
von haspe1
24 Mai 2019, 00:35
Forum: Uhren-Diskussion (Aktuelle Modelle ab 1980)
Thema: Omega Ploprof Titan
Antworten: 20
Zugriffe: 1762

Re: Omega Ploprof Titan

Wie schwer ist denn das gute Stück, wenn es aus Stahl ist inklusive dem Stahlband so?

Man erspart sich damit wohl den Ankauf einer Hantel.
von haspe1
22 Mai 2019, 09:33
Forum: Test & Technik, Funktion & Service
Thema: Revisionen der koaxialen Werke von Omega
Antworten: 19
Zugriffe: 2105

Re: Revisionen der koaxialen Werke von Omega

[ Ich frage mich gerade warum? Die Co-axiale Hemmung ist kein Hexenwerk und die Ölpläne sind bekannt. Der Rest des Werkes ist klassische Mechanik. Gruß hermann Hmmm, hast Du uns nicht einmal vor einiger Zeit erzählt, Hermann, dass Dir Omega eine (sauteure) Schulung angedeihen lassen wollte, bei der...
von haspe1
22 Mai 2019, 09:33
Forum: Test & Technik, Funktion & Service
Thema: Revisionen der koaxialen Werke von Omega
Antworten: 19
Zugriffe: 2105

Re: Revisionen der koaxialen Werke von Omega

hermann hat geschrieben:
21 Mai 2019, 20:01
ChronoCop hat geschrieben:
21 Mai 2019, 10:02
Danke, Walter, meine beiden freien Uhrmachen sagten mir haarscharf dasselbe.
Brane
Ich frage mich gerade warum?
Die Co-axiale Hemmung ist kein Hexenwerk und die Ölpläne sind bekannt. Der Rest des Werkes ist klassische Mechanik.

Gruß hermann
von haspe1
22 Mai 2019, 00:15
Forum: Uhren-Diskussion (Aktuelle Modelle ab 1980)
Thema: Preise zwischen Wahn und Irrsinn
Antworten: 74
Zugriffe: 7931

Re: Preise zwischen Wahn und Irrsinn

................... der zweifellos schönen Nautilus.......... Also ich habe erhebliche Zweifel an der Schönheit der Nautilus (genau gleich wie an der Royal Oak) - gefällt mir ganz und gar nicht, das Design. Und es ist mir total schnurz, ob ich der Einzige bin, der das so sieht :!: :mrgreen: :whistl...
von haspe1
22 Mai 2019, 00:09
Forum: Test & Technik, Funktion & Service
Thema: Aufziehen Automatikuhr
Antworten: 15
Zugriffe: 1641

Re: Aufziehen Automatikuhr

Genau deshalb bestellt James Bond ja auch immer seinen Wodka-Martini geschüttelt, aber nicht gerührt. Er arbeitet nämlich "undercover" für einen nicht genannt werden wollenden Uhrenhersteller und versucht so, die Uhr des Cocktailmixers zu vernichten, um dem Hersteller mehr Umsatz zu sichern. :D Im E...
von haspe1
21 Mai 2019, 23:55
Forum: Neuigkeiten & Gerüchte
Thema: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?
Antworten: 75689
Zugriffe: 4314415

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Neuzugang :yahoo: https://live.staticflickr.com/65535/47845995422_db33ef2904_c.jpg Schöne Uhr mit feinem Band, Lorenz! Viel Freude mit dem Klassiker, der einen langen Stammbaum vorzuweisen hat! Ausserdem bin ich froh, dass Du keine Konkurrenz für mich bist, denn Du besorgst Dir die neuen IWC mit St...
von haspe1
21 Mai 2019, 13:40
Forum: Uhren-Diskussion (Vintage Modelle bis 1979)
Thema: IWC Yacht Club I mit blauem Zifferblatt
Antworten: 20
Zugriffe: 2214

Re: IWC Yacht Club I mit blauem Zifferblatt

Vielen Dank für Eure freundlichen Worte und speziell für die informative IWC-Vintage-Band-Übersicht von C.95 und die wie immer eindrucksvollen Fotos von Christian mit seinen eigenen Yacht-Club-Varianten. Hier sieht man, wie vielseitig die Uhr war/ist, in Gold am Lederband klassisch-elegant, in Stahl...
von haspe1
20 Mai 2019, 13:14
Forum: Uhren-Diskussion (Vintage Modelle bis 1979)
Thema: IWC Yacht Club I mit blauem Zifferblatt
Antworten: 20
Zugriffe: 2214

IWC Yacht Club I mit blauem Zifferblatt

Liebe Uhrenfreunde, ich habe einen Neuzugang in meiner kleinen Vintage-Sammlung, den ich Euch hier präsentieren möchte. Es handelt sich um eine IWC Yacht Club I mit blauem Zifferblatt, Datum, dem superben Kaliber 8541 B mit Sekundenstopp und Datums-Schnellverstellmöglichkeit durch Hin/Herdrehen um 2...