Minerva Stoppuhr Ferrari Post Berlin Amsterdam

Allgemeine Diskussionen rund um Vintage-Uhren (Oldtimer)
Benutzeravatar
lottemann
Beiträge: 6501
Registriert: 15 Feb 2006, 11:52
Wohnort: BaWü

Re: Minerva Stoppuhr Ferrari Post Berlin Amsterdam

Beitrag von lottemann » 27 Jul 2017, 17:01

:rofl: :rofl:

Benutzeravatar
o.v.e
Beiträge: 4464
Registriert: 08 Apr 2008, 11:36
Wohnort: Högboträsk

Re: Minerva Stoppuhr Ferrari Post Berlin Amsterdam

Beitrag von o.v.e » 27 Jul 2017, 17:10

retroman hat geschrieben:
27 Jul 2017, 16:39
o.v.e hat geschrieben:
27 Jul 2017, 14:09
Das ist ja eindeutig der Ferrari Schriftzug. Die Uhr wurde anlässlich einer Post-Rallye von Berlin nach Amsterdam aufgelegt, wusstet Ihr das etwa nicht? Im Jahr 1962 fand diese im Rahmen einer Ausschreibung der Post statt, mit dem Ziel die Fahrzeugflotte für den Transport von Eilsendungen zu erneuern. Beteiligt haben sich u.a. Porsche, Ferrari und Simca. Diese Uhr ist ein einmaliges Stück, eine Sonderanfertigung für die Ausstattung des Ferrari 330 Zwölfzylinders, mit dem sich die renommierte italienische Sportwagenschmiede an der Ausschreibung bewarb. Der Simca schied da übrigens schon auf der Transitstrecke aus, weil er in ein Schlagloch fuhr. Heil ans Ziel kamen neben dem Ferrari nur der Porsche und, mit deutlichem Abstand ein paar weitere Fahrzeuge. Daher rührt ja auch das Ferrari-Gelb, das neben dem Rot sicherlich die populärste Farbe diese Sportwagens ist. Ferrari erhielt damals von der Post das Recht verliehen, diese Farbe zu benutzen.
Die Uhr wurde gemäß der Spezifikation der Post entworfen, die aber leider von Ferrari falsch verstanden und an Minerva entsprechend fehlerhaft weitergereicht worden ist. Es sollten nicht Hundertstel-Minuten angezeigt werden (das macht ja bei Post-Sendungen auch keinen Sinn), sondern die Laufzeit einer innerdeutschen Eilsendung durfte 100 "Post-Einheiten" nicht überschreiten. Eine Post-Einheit entspricht dabei 5,875 Minuten, das war mit den Gewerkschaften vereinbart.
Simca auch ????
Ich habe jetzt zwei mal auf den Kalender geschaut. Nein, es ist nicht der 1. April. Also muss die Geschichte ja stimmen.

Oder ?
Doch doch - das damals brandneue Simca 1000 Coupé:

Bild
:D
Ardnut since 1988!

Je suis Charlie et je suis Ahmed.

Benutzeravatar
Heinz-Jürgen
Beiträge: 8034
Registriert: 27 Mär 2006, 18:03
Wohnort: Ruhrgebeat

Re: Minerva Stoppuhr Ferrari Post Berlin Amsterdam

Beitrag von Heinz-Jürgen » 27 Jul 2017, 17:43

Köstliche Feierabendlektüre! :rofl:

Gehört in den "Best of"-Faden!


Heinz-Jürgen
Grüße aus dem Pott

Heinz-Jürgen

🎼All you need is laugh...

Benutzeravatar
walter
Beiträge: 6675
Registriert: 15 Feb 2006, 20:45

Re: Minerva Stoppuhr Ferrari Post Berlin Amsterdam

Beitrag von walter » 27 Jul 2017, 19:12

Ey...waren das jetzt Fake-news ? :angry:
Walter

Mein Indischer Schachmeister sagte: Am Ende kommen Bauer und König in die selbe Kiste

Benutzeravatar
Heinz-Jürgen
Beiträge: 8034
Registriert: 27 Mär 2006, 18:03
Wohnort: Ruhrgebeat

Re: Minerva Stoppuhr Ferrari Post Berlin Amsterdam

Beitrag von Heinz-Jürgen » 27 Jul 2017, 20:04

walter hat geschrieben:
27 Jul 2017, 19:12
Ey...waren das jetzt Fake-news ? :angry:
Walter
Mein Gott, Walter... :whistling:

:lol:
Grüße aus dem Pott

Heinz-Jürgen

🎼All you need is laugh...

Benutzeravatar
walter
Beiträge: 6675
Registriert: 15 Feb 2006, 20:45

Re: Minerva Stoppuhr Ferrari Post Berlin Amsterdam

Beitrag von walter » 27 Jul 2017, 22:45

Du sagst es :oops:

Walter

Mein Indischer Schachmeister sagte: Am Ende kommen Bauer und König in die selbe Kiste

Benutzeravatar
lottemann
Beiträge: 6501
Registriert: 15 Feb 2006, 11:52
Wohnort: BaWü

Re: Minerva Stoppuhr Ferrari Post Berlin Amsterdam

Beitrag von lottemann » 10 Okt 2018, 22:32

o.v.e hat geschrieben:
27 Jul 2017, 14:09
Das ist ja eindeutig der Ferrari Schriftzug. Die Uhr wurde anlässlich einer Post-Rallye von Berlin nach Amsterdam aufgelegt, wusstet Ihr das etwa nicht? Im Jahr 1962 fand diese im Rahmen einer Ausschreibung der Post statt, mit dem Ziel die Fahrzeugflotte für den Transport von Eilsendungen zu erneuern. Beteiligt haben sich u.a. Porsche, Ferrari und Simca. Diese Uhr ist ein einmaliges Stück, eine Sonderanfertigung für die Ausstattung des Ferrari 330 Zwölfzylinders, mit dem sich die renommierte italienische Sportwagenschmiede an der Ausschreibung bewarb. Der Simca schied da übrigens schon auf der Transitstrecke aus, weil er in ein Schlagloch fuhr. Heil ans Ziel kamen neben dem Ferrari nur der Porsche und, mit deutlichem Abstand ein paar weitere Fahrzeuge. Daher rührt ja auch das Ferrari-Gelb, das neben dem Rot sicherlich die populärste Farbe diese Sportwagens ist. Ferrari erhielt damals von der Post das Recht verliehen, diese Farbe zu benutzen.
Die Uhr wurde gemäß der Spezifikation der Post entworfen, die aber leider von Ferrari falsch verstanden und an Minerva entsprechend fehlerhaft weitergereicht worden ist. Es sollten nicht Hundertstel-Minuten angezeigt werden (das macht ja bei Post-Sendungen auch keinen Sinn), sondern die Laufzeit einer innerdeutschen Eilsendung durfte 100 "Post-Einheiten" nicht überschreiten. Eine Post-Einheit entspricht dabei 5,875 Minuten, das war mit den Gewerkschaften vereinbart.
Hier eine Erklärung in einem Uhrenforum zu dieser Uhr, kann stimmen, kann aber auch nur ein Scherz sein (Quelle: watchtime.ch)
Da weiss man (ich) wirklich nicht, ob man lachen oder weinen soll...

Benutzeravatar
Heinz-Jürgen
Beiträge: 8034
Registriert: 27 Mär 2006, 18:03
Wohnort: Ruhrgebeat

Re: Minerva Stoppuhr Ferrari Post Berlin Amsterdam

Beitrag von Heinz-Jürgen » 11 Okt 2018, 06:11

:shock:
Grüße aus dem Pott

Heinz-Jürgen

🎼All you need is laugh...

Benutzeravatar
o.v.e
Beiträge: 4464
Registriert: 08 Apr 2008, 11:36
Wohnort: Högboträsk

Re: Minerva Stoppuhr Ferrari Post Berlin Amsterdam

Beitrag von o.v.e » 15 Okt 2018, 20:26

:mrgreen: :lol: :rofl: :yahoo:
Ardnut since 1988!

Je suis Charlie et je suis Ahmed.

Benutzeravatar
cool runnings
Beiträge: 17125
Registriert: 16 Feb 2006, 09:01
Wohnort: Baden

Re: Minerva Stoppuhr Ferrari Post Berlin Amsterdam

Beitrag von cool runnings » 15 Okt 2018, 20:39

Das hat Dir doch bestimmt Prof. Dr. Dr. Huerlimeier erzählt. :mrgreen:

Benutzeravatar
safesurfer
Beiträge: 3862
Registriert: 15 Feb 2006, 16:41
Wohnort: bei CCAA
Interessen: Uhren, Fotografie, lecker Essen, lecker Getränk...

Re: Minerva Stoppuhr Ferrari Post Berlin Amsterdam

Beitrag von safesurfer » 17 Okt 2018, 19:56

Das ist der Brüller - bin mal gespannt ob die weggeht... :rofl: :rofl:
Gruß Michael

Bälle flach halten, hoch gewinnen....

Antworten