Suche Taucheruhr meiner Jugend - leider ohne Bild...

Allgemeine Diskussionen rund um Vintage-Uhren (Oldtimer)
Benutzeravatar
o.v.e
Beiträge: 4957
Registriert: 08 Apr 2008, 11:36
Wohnort: Högboträsk

Re: Suche Taucheruhr meiner Jugend - leider ohne Bild...

Beitrag von o.v.e » 15 Jun 2021, 21:51

:D
Ardnut since 1988!

Je suis Charlie et je suis Ahmed.

Benutzeravatar
ChronoCop
Beiträge: 2467
Registriert: 21 Feb 2006, 08:28

Re: Suche Taucheruhr meiner Jugend - leider ohne Bild...

Beitrag von ChronoCop » 16 Jun 2021, 09:14

Gratuliere, Jochen.
Verstehe Dein Streben.
Solche Träume müssen erfüllt werden.
Daraus speisen sich ja auch Neuauflagen des Cinquecento oder Mini, oder Nikons Df.
Brane

Benutzeravatar
o.v.e
Beiträge: 4957
Registriert: 08 Apr 2008, 11:36
Wohnort: Högboträsk

Re: Suche Taucheruhr meiner Jugend - leider ohne Bild...

Beitrag von o.v.e » 16 Jun 2021, 17:14

Kommen wir noch mal auf die Uhr mit dem "Jeans-Armband" zu sprechen, die ich damals als Bub im Wald getragen habe... :mrgreen:
Ardnut since 1988!

Je suis Charlie et je suis Ahmed.

Benutzeravatar
cool runnings
Beiträge: 20190
Registriert: 16 Feb 2006, 09:01
Wohnort: Baden

Re: Suche Taucheruhr meiner Jugend - leider ohne Bild...

Beitrag von cool runnings » 16 Jun 2021, 18:36

Freut mich für Dich, Jochen, dass Du das Rätsel gelöst hast und Deine Jugenduhr sogar noch kaufen konntest. 👍

Benutzeravatar
Quadrilette172
Beiträge: 19377
Registriert: 25 Jan 2007, 23:46

Re: Suche Taucheruhr meiner Jugend - leider ohne Bild...

Beitrag von Quadrilette172 » 16 Jun 2021, 19:24

o.v.e hat geschrieben:
16 Jun 2021, 17:14
Kommen wir noch mal auf die Uhr mit dem "Jeans-Armband" zu sprechen, die ich damals als Bub im Wald getragen habe... :mrgreen:
Ich dachte, da trägt man Stacheldraht...... :mrgreen: :whistling:

Classic-Chrono
Beiträge: 3672
Registriert: 17 Feb 2006, 18:45

Re: Suche Taucheruhr meiner Jugend - leider ohne Bild...

Beitrag von Classic-Chrono » 21 Jun 2021, 14:29

So, das Ührchen ist angekommen und der Erhaltungszustand ist wirklich nett.
Look and feel am Arm holt die gespeicherten Erinnerungen zurück, ich bin jetzt 100% sicher, das ist sie :-)

Bild

Bild

Die Aussage des Verkäufers "läuft, wurde aber nicht auf absolute Gengenauigkeit überprüft" bedeutet in der Realität, dass die Uhr am Tag 2 Stunden verliert :-/
Aber egal, ich wollte sie als Erinnerungsstück in der Vitrine und nicht zum Tragen, einen Service gibt es deshalb nicht.

Die Ersten Bilder, auf denen die Uhr auftaucht sind von 1970 und ich denke in diesem Jahr wurde sie gekauft.
Es gibt kein festes Ereignis, wann sie verschwunden ist, ich kann den Verlust also keinem konkreten event zuordnen, denka aber, dass ich sie maximal 2 Jahre besessen habe.
1972 waren dann aber eh LED Uhren deutlich angesagter und der Verlust hat mich nicht sonderlich geschmerzt.
Das kam erst mit der Zeit und ich bin wirklich sehr froh, diese Lücke nun geschlossen zu haben.

Grüße Jochen

Benutzeravatar
Sedi
Beiträge: 5099
Registriert: 05 Feb 2007, 17:34
Wohnort: Bischberg

Re: Suche Taucheruhr meiner Jugend - leider ohne Bild...

Beitrag von Sedi » 21 Jun 2021, 18:33

Das ist ja ne tolle Geschichte! Gratuliere zum Ende der Suche! Bei mir war es lustigerweise eine Dugena, die den Uhrenvirus ausgelöst hat. Eine Dugena Digital Automatic aus meiner Jugend (damals aber schon vintage, mein Vater hatte sie mir geschenkt). Mit der Suche nach diesem Modell fing der Uhrenfimmel an. Die Uhr hab ich bis heute nicht :mrgreen: .
Das muß die Uhr abkönnen!

Benutzeravatar
cool runnings
Beiträge: 20190
Registriert: 16 Feb 2006, 09:01
Wohnort: Baden

Re: Suche Taucheruhr meiner Jugend - leider ohne Bild...

Beitrag von cool runnings » 21 Jun 2021, 22:20

Classic-Chrono hat geschrieben:
21 Jun 2021, 14:29
So, das Ührchen ist angekommen und der Erhaltungszustand ist wirklich nett.
Look and feel am Arm holt die gespeicherten Erinnerungen zurück, ich bin jetzt 100% sicher, das ist sie :-)

Bild

Bild

Die Aussage des Verkäufers "läuft, wurde aber nicht auf absolute Gengenauigkeit überprüft" bedeutet in der Realität, dass die Uhr am Tag 2 Stunden verliert :-/
Aber egal, ich wollte sie als Erinnerungsstück in der Vitrine und nicht zum Tragen, einen Service gibt es deshalb nicht.

Die Ersten Bilder, auf denen die Uhr auftaucht sind von 1970 und ich denke in diesem Jahr wurde sie gekauft.
Es gibt kein festes Ereignis, wann sie verschwunden ist, ich kann den Verlust also keinem konkreten event zuordnen, denka aber, dass ich sie maximal 2 Jahre besessen habe.
1972 waren dann aber eh LED Uhren deutlich angesagter und der Verlust hat mich nicht sonderlich geschmerzt.
Das kam erst mit der Zeit und ich bin wirklich sehr froh, diese Lücke nun geschlossen zu haben.

Grüße Jochen
Cool. 👍

Benutzeravatar
insomniac
Beiträge: 585
Registriert: 01 Nov 2006, 23:07
Wohnort: Bei Baden [CH]

Re: Suche Taucheruhr meiner Jugend - leider ohne Bild...

Beitrag von insomniac » 21 Jun 2021, 23:28

Classic-Chrono hat geschrieben:
21 Jun 2021, 14:29
So, das Ührchen ist angekommen und der Erhaltungszustand ist wirklich nett.
Look and feel am Arm holt die gespeicherten Erinnerungen zurück, ich bin jetzt 100% sicher, das ist sie :-)

Bild

Bild

Die Aussage des Verkäufers "läuft, wurde aber nicht auf absolute Gengenauigkeit überprüft" bedeutet in der Realität, dass die Uhr am Tag 2 Stunden verliert :-/
Aber egal, ich wollte sie als Erinnerungsstück in der Vitrine und nicht zum Tragen, einen Service gibt es deshalb nicht.
Schöne Geschichte und sehr schön, dass Du fündig geworden bist :thumbsup:
Das mit dem Service würde ich mir noch mal in Ruhe überlegen. Ein Erinnerungsstück macht sich doch am Handgelenk viel besser, als in der Vitrine :wink:
Beste Grüsse,
Roberto

Antworten