Altersbestimmung IWC

Allgemeine Diskussionen rund um Vintage-Uhren (Oldtimer)
Antworten
Benutzeravatar
lottemann
Beiträge: 6222
Registriert: Mi 15. Feb 2006, 11:52
Wohnort: BaWü

Altersbestimmung IWC

Beitrag von lottemann » Do 8. Feb 2018, 15:14

Hallo da draussen

weiss von Euch jemand, in welcher Zeit IWC dieses Logo verwendet hat???

Bild

Gruss

Michael

Benutzeravatar
Heinz-Jürgen
Beiträge: 6857
Registriert: Mo 27. Mär 2006, 18:03
Wohnort: Ruhrgebeat

Re: Altersbestimmung IWC

Beitrag von Heinz-Jürgen » Do 8. Feb 2018, 16:03

Exakt "von" "bis" nicht. Aber das dürfte von Ende der 60er bis in die späten 70er verwendet worden sein.
Grüße aus dem Pott

Heinz-Jürgen

🎼All you need is laugh...

Benutzeravatar
C.95
Beiträge: 366
Registriert: Sa 7. Jul 2012, 10:36

Re: Altersbestimmung IWC

Beitrag von C.95 » Do 8. Feb 2018, 18:13

Ich dehne den Zeitrahmen noch etwas aus, Mitte 50er bis 90er Jahre.

Allerdings gab es Überlappungen mit anderen Logos an den Rändern des genannten Zeitrahmens.

Hier einige Referenzen damit:

Bild

Benutzeravatar
C.95
Beiträge: 366
Registriert: Sa 7. Jul 2012, 10:36

Re: Altersbestimmung IWC

Beitrag von C.95 » Do 8. Feb 2018, 19:55

doppelt, sorry

Benutzeravatar
Heinz-Jürgen
Beiträge: 6857
Registriert: Mo 27. Mär 2006, 18:03
Wohnort: Ruhrgebeat

Re: Altersbestimmung IWC

Beitrag von Heinz-Jürgen » Do 8. Feb 2018, 20:03

Grüße aus dem Pott

Heinz-Jürgen

🎼All you need is laugh...

Benutzeravatar
lottemann
Beiträge: 6222
Registriert: Mi 15. Feb 2006, 11:52
Wohnort: BaWü

Re: Altersbestimmung IWC

Beitrag von lottemann » Do 8. Feb 2018, 23:02

Vielen Dank für die Infos.

@ C.95: Von deinen Uhren kommt nur die Yacht Club 1811 in Frage. Alle anderen Logos
sind signifikant anders.

Es sieht so aus als waere die Uhr rund um 1970 entstanden. Viel später eher nicht, weil
ein 89er drinsteckt und viel früher nicht, weil das Logo so erst in den späten 60ern oder
gar erst 1970 aufzutauchen scheint.

Gruss

Michael

Benutzeravatar
Heinz-Jürgen
Beiträge: 6857
Registriert: Mo 27. Mär 2006, 18:03
Wohnort: Ruhrgebeat

Re: Altersbestimmung IWC

Beitrag von Heinz-Jürgen » Fr 9. Feb 2018, 05:12

Sometime in the late-1960s or early-1970s, an applied "IWC" logo was introduced on the dial above the script "International Watch Company." It is not certain whether this logo was used with much regularity and this is the source of some confusion. The 1972 and 1974 catalogs show the Ingenieur without the applied "IWC" logo, although it appears on other IWC models in those catalogs, appears on this IWC dial catalog (circa 1972), a 1972 brochure (at right), and certainly appeared on many Ingenieurs during this timeframe.
Quelle: http://www.frizzellweb.com/larry/ingeni ... .html#8541

Die Frage beschäftigte auch schon das IWC-Forum: https://www.iwc.com/forum/en/discussion/2635/
Grüße aus dem Pott

Heinz-Jürgen

🎼All you need is laugh...

Benutzeravatar
cool runnings
Beiträge: 16083
Registriert: Do 16. Feb 2006, 09:01
Wohnort: Baden

Re: Altersbestimmung IWC

Beitrag von cool runnings » Fr 9. Feb 2018, 08:52

lottemann hat geschrieben:
Do 8. Feb 2018, 23:02

Es sieht so aus als waere die Uhr rund um 1970 entstanden. Viel später eher nicht, weil
ein 89er drinsteckt und viel früher nicht, weil das Logo so erst in den späten 60ern oder
gar erst 1970 aufzutauchen scheint.
Hi Michael,

das kann gut sein. Meine Yacht Club Ref. 2611 mit Kaliber 89 wurde 1974 gebaut und hat das gleiche applizierte Logo. Hab leider gerade kein Bild zur Hand und die Fotos in den alten Threads sind weg.

Benutzeravatar
C.95
Beiträge: 366
Registriert: Sa 7. Jul 2012, 10:36

Re: Altersbestimmung IWC

Beitrag von C.95 » Fr 9. Feb 2018, 09:09

Nun, zur Altersbestimmung ist die Gehäusenummer ideal.

Das über das Logo zu versuchen, hatte ich nicht erwartet, deswegen auch mein allgemeiner Hinweis zur Schreibschrift ?!

Die Gehäusenummer bitte.

Benutzeravatar
lottemann
Beiträge: 6222
Registriert: Mi 15. Feb 2006, 11:52
Wohnort: BaWü

Re: Altersbestimmung IWC

Beitrag von lottemann » Fr 9. Feb 2018, 23:11

Gehäusenummer ist 1352xxx

Werknummer 1400xxx wäre gem. https://www.worldoftime.de/de/Informati ... mmern.html 1957 :shock:
OK...

Was sagt die Gehäusenummer?

Gruss

Michael

Benutzeravatar
C.95
Beiträge: 366
Registriert: Sa 7. Jul 2012, 10:36

Re: Altersbestimmung IWC

Beitrag von C.95 » Sa 10. Feb 2018, 09:06

lottemann hat geschrieben:
Fr 9. Feb 2018, 23:11
Gehäusenummer ist 1352xxx

Werknummer 1400xxx wäre gem. https://www.worldoftime.de/de/Informati ... mmern.html 1957 :shock:
OK...

Was sagt die Gehäusenummer?

Gruss

Michael
Nun, da Du sicher die vollständige Nummer kennst, findest Du hier eine sehr komfortable Möglichkeit zur Datierung von Gehäuse und Werk/Werktyp.

Ein klasse Service wurde hier bereitgestellt:

http://www.moeb.ch/dyIWC/

Die IWC Gehäusenummern wurden grundsätzlich fortlaufend gebildet, bis auf einige Ausnahmen für mil. Uhren, wo die Anforderung der Auftraggeber eine andere Bildungsregel der Nummern vorgab.

Ein Bezug von Nummer zu Herstellungsjahr ist mit geringen Abweichungen möglich.

Antworten