Schau mer mal ...

Allgemeine Diskussionen rund um Vintage-Uhren (Oldtimer)
Benutzeravatar
Thomas H. Ernst
Beiträge: 17518
Registriert: Di 14. Feb 2006, 16:10
Wohnort: Aarau
Interessen: Uhren, Bikes, Fotografie
Tätigkeit: Informatiker
Kontaktdaten:

Schau mer mal ...

Beitrag von Thomas H. Ernst » Sa 18. Feb 2006, 12:20

... wie es sich einspielt. Über die Altersgrenzen wird ja noch diskutiert, ich würde mal so um 1980 rum vorschlagen.

Nun ist es an Euch die Rubrik zu füllen, konsequenterweise müsste hier nun auch ein Thread über "Uhrenfotos" und "Welche Uhr trage ich heute..." erstellt werden.
Grüsse Thomas
Euer Board-Admin

Benutzeravatar
indiana
Beiträge: 16495
Registriert: Mi 15. Feb 2006, 12:13

Beitrag von indiana » Sa 18. Feb 2006, 12:24

Nicht zwingend!

Wir können es sich ja mal entwickeln lassen! :wink:

Benutzeravatar
andreaseck
Beiträge: 15780
Registriert: Mi 15. Feb 2006, 12:37
Interessen: Uhren - was sonst?

Beitrag von andreaseck » Sa 18. Feb 2006, 13:16

Hallo

Und ich dachte, meine Jubiläums-Portugieser aus 2000
sei schon eine Vintage :wink: :D :lol:

Gruß
Andreas

Benutzeravatar
Speedmaster1957
Beiträge: 1370
Registriert: Sa 18. Feb 2006, 00:46
Wohnort: Pforzheim

Beitrag von Speedmaster1957 » Sa 18. Feb 2006, 14:39

Hallo Thomas,

einen grossen Dank an dich für die Einrichtung des Vintagebereichs.
Und natürlich auch einen Dank an O.E. der den Anstoß zum Vintage-Forum gab.

Ich glaube mit der Zeit werden da sicherlich tolle Bilder, Erfahrungen und Meinungen zu alten Schätzchen wieder gegeben.
Gruß
Frank

....der nicht nur Speedy´s sammelt

walti
Beiträge: 1781
Registriert: Fr 17. Feb 2006, 08:45

Beitrag von walti » Sa 18. Feb 2006, 14:59

Hallo,

finde die Idee eines eigenen vintagcorners absolut Spitze. Denn Vintage und neue Uhren sind doch 2 völlig verschiedene paar Schuhe. Ich bin begeistert, eine tolle Sache.

Gruss

Walti

Benutzeravatar
Karlo
Beiträge: 2565
Registriert: Do 16. Feb 2006, 21:40
Interessen: Uhren/EDV
Tätigkeit: Uhrmacher
Kontaktdaten:

Beitrag von Karlo » Sa 18. Feb 2006, 15:29

Dann fang ich mal mit dem Schaetzchen an, dass ich so um 1975 rum aus einem Bach gefischt habe.
Damals hab ich von Tissot eine neue Unruh bekommen weil die angerostet war.
Sonst hat die Uhr bis heute keine Revision bekommen und tickt munter vor sich hin.

http://www.kgr.de/tissot-altp1.jpg



Karlo

Benutzeravatar
mike_votec
Beiträge: 8285
Registriert: Mi 15. Feb 2006, 12:29
Wohnort: Niederrhein
Interessen: Uhren, Laufen, Motorrad- und Radfahren, Reisen

Beitrag von mike_votec » Sa 18. Feb 2006, 22:25

andreaseck hat geschrieben:Hallo

Und ich dachte, meine Jubiläums-Portugieser aus 2000
sei schon eine Vintage :wink: :D :lol:

Gruß
Andreas

Andreas, Du hast hier drin nix zu suchen......Du Du ...Neuuhrenkäufer Du... :mrgreen:
Grüße,

Michael

Benutzeravatar
andreaseck
Beiträge: 15780
Registriert: Mi 15. Feb 2006, 12:37
Interessen: Uhren - was sonst?

Beitrag von andreaseck » Sa 18. Feb 2006, 22:31

mike_votec hat geschrieben: Andreas, Du hast hier drin nix zu suchen......Du Du ...Neuuhrenkäufer Du... :mrgreen:
Ich dachte ja nur, dass vielleicht eine fünf Jahre alte Uhr, doch schon
so ein kleines Bisschen Vintage sein könnte... :oops: :oops: :lol:

Gruß
Andreas

O.E.
Beiträge: 607
Registriert: Fr 17. Feb 2006, 17:23
Wohnort: Wien

Beitrag von O.E. » Sa 18. Feb 2006, 22:36

Wir werden ganz einfach versuchen den andreaseck zu bekehren, sich eine vintage Uhr zuzulegen. Er würde das sicher nicht bereuen, kostet nicht die Welt und schönes altes Rotgold gibt's ja genug .......... :wink:
Viele Grüsse, O.E.

Benutzeravatar
cool runnings
Beiträge: 16778
Registriert: Do 16. Feb 2006, 09:01
Wohnort: Baden

Beitrag von cool runnings » Sa 18. Feb 2006, 22:39

Ich darf mal aushelfen. :wink:
Karlo hat geschrieben:Dann fang ich mal mit dem Schaetzchen an, dass ich so um 1975 rum aus einem Bach gefischt habe.
Damals hab ich von Tissot eine neue Unruh bekommen weil die angerostet war.
Sonst hat die Uhr bis heute keine Revision bekommen und tickt munter vor sich hin.

Bild


Karlo

Benutzeravatar
andreaseck
Beiträge: 15780
Registriert: Mi 15. Feb 2006, 12:37
Interessen: Uhren - was sonst?

Beitrag von andreaseck » Sa 18. Feb 2006, 23:39

O.E. hat geschrieben:Wir werden ganz einfach versuchen den andreaseck zu bekehren, sich eine vintage Uhr zuzulegen. Er würde das sicher nicht bereuen, kostet nicht die Welt und schönes altes Rotgold gibt's ja genug .......... :wink:
Eine ältere Uhr würde mich schon gefallen.
Die Jubiläumsportugieser von 1993 :wink:

Bild
@Bild von Mario

Die ist doch jetzt aber schon Vintage :?: :D

Gruß
Andreas

Benutzeravatar
mike_votec
Beiträge: 8285
Registriert: Mi 15. Feb 2006, 12:29
Wohnort: Niederrhein
Interessen: Uhren, Laufen, Motorrad- und Radfahren, Reisen

Beitrag von mike_votec » Sa 18. Feb 2006, 23:41

andreaseck hat geschrieben:
mike_votec hat geschrieben: Andreas, Du hast hier drin nix zu suchen......Du Du ...Neuuhrenkäufer Du... :mrgreen:
Ich dachte ja nur, dass vielleicht eine fünf Jahre alte Uhr, doch schon
so ein kleines Bisschen Vintage sein könnte... :oops: :oops: :lol:

Gruß
Andreas
Ok, ok....ein bißchen vielleicht....... :lol: :lol: :lol:
Grüße,

Michael

Benutzeravatar
cool runnings
Beiträge: 16778
Registriert: Do 16. Feb 2006, 09:01
Wohnort: Baden

Beitrag von cool runnings » Sa 18. Feb 2006, 23:43

andreaseck hat geschrieben:Bild
@Bild von Mario

Die ist doch jetzt aber schon Vintage :?: :D
Nö.

Aber ein Klassiker. :wink:

Benutzeravatar
andreaseck
Beiträge: 15780
Registriert: Mi 15. Feb 2006, 12:37
Interessen: Uhren - was sonst?

Beitrag von andreaseck » Sa 18. Feb 2006, 23:48

mike_votec hat geschrieben: Ok, ok....ein bißchen vielleicht....... :lol: :lol: :lol:
cool runnings hat geschrieben: Nö.
Ja was den jetzt :?: :?: :?:

Ihr kennt Euch ja selbst nicht aus :mrgreen:

Gruß
Andreas

Benutzeravatar
Axel66
Beiträge: 14951
Registriert: Mi 15. Feb 2006, 12:46
Wohnort: Luxemburg
Interessen: Meine Frau, Uhren, Internet
Tätigkeit: Ingenieur

Beitrag von Axel66 » Sa 18. Feb 2006, 23:50

Um noch einmal zum ursprünglichen Thema zurückzukommen:
Ich finde es nicht so gut! :oops:
Ich selbst habe ja hauptsächlich (mehr oder weniger) Vintage-Uhren, aber mir hat es immer gefallen Vintage- und Neuuhren im selben Forum zu diskutieren. Es eröffnet einem zwangsläufig Perspektiven in beiden Richtungen.
Aber o.K. es tut auch nicht weh, zwei getrennte Foren zu haben. :wink:

Wie sagt man heutzutage: Just my 2 cent!

Gruß,

Axel

Nachtrag (edit): es widerspricht einfach meinem Missionierungsauftrag! :lol: :lol: :lol:

Antworten