Schau mer mal ...

Allgemeine Diskussionen rund um Vintage-Uhren (Oldtimer)
Benutzeravatar
RaSta
Beiträge: 1770
Registriert: Mi 15. Feb 2006, 12:57

Beitrag von RaSta » So 19. Feb 2006, 01:28

O.E. hat geschrieben:Wir werden ganz einfach versuchen den andreaseck zu bekehren, sich eine vintage Uhr zuzulegen. Er würde das sicher nicht bereuen, kostet nicht die Welt und schönes altes Rotgold gibt's ja genug .......... :wink:
Vielleicht verwechselt er Vintage mit Vinotage, die internationale Weinmesse in ichweißnichtmehrwo... :idea: :roll:

Gruß

RaSta

Benutzeravatar
andreaseck
Beiträge: 15780
Registriert: Mi 15. Feb 2006, 12:37
Interessen: Uhren - was sonst?

Beitrag von andreaseck » So 19. Feb 2006, 02:10

RaSta hat geschrieben:
O.E. hat geschrieben:Wir werden ganz einfach versuchen den andreaseck zu bekehren, sich eine vintage Uhr zuzulegen. Er würde das sicher nicht bereuen, kostet nicht die Welt und schönes altes Rotgold gibt's ja genug .......... :wink:
Vielleicht verwechselt er Vintage mit Vinotage, die internationale Weinmesse in ichweißnichtmehrwo... :idea: :roll:
:lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:

Benutzeravatar
Axel66
Beiträge: 14951
Registriert: Mi 15. Feb 2006, 12:46
Wohnort: Luxemburg
Interessen: Meine Frau, Uhren, Internet
Tätigkeit: Ingenieur

Beitrag von Axel66 » So 19. Feb 2006, 03:25

Hi Andi,

selbst wenn wir ein Forum "Keine Rotgolduhren" aufmachen, bleiben wir vor Dir wohl kaum verschont, oder?

Gruß,

Axel, der Monnemer! :wink:

Benutzeravatar
Classic-Chrono
Beiträge: 3634
Registriert: Fr 17. Feb 2006, 18:45

Beitrag von Classic-Chrono » So 19. Feb 2006, 11:04

Axel66 hat geschrieben: Axel, der Monnemer! :wink:
Ui, dann sind wir ja schon zwei ;)

Grüsse Jochen, inzwischen 30 Kilometer nach Osten abgewandert ;)

batman
Beiträge: 319
Registriert: So 19. Feb 2006, 11:39

Beitrag von batman » So 19. Feb 2006, 14:23

Da will ich dann doch auch mal ein paar "Alte" zeigen:

Bild

Bild

Bild

Gruß
Werner

Benutzeravatar
andreaseck
Beiträge: 15780
Registriert: Mi 15. Feb 2006, 12:37
Interessen: Uhren - was sonst?

Beitrag von andreaseck » So 19. Feb 2006, 15:05

Axel66 hat geschrieben:
selbst wenn wir ein Forum "Keine Rotgolduhren" aufmachen, bleiben wir vor Dir wohl kaum verschont, oder?
Keine Chance :wink: :lol:

Gruß
Andreas

Benutzeravatar
axel44
Beiträge: 1586
Registriert: Mi 15. Feb 2006, 13:16
Wohnort: Ruhrgebiet

Beitrag von axel44 » Mo 20. Feb 2006, 10:46

Hier meine (im Moment) einzige Vintage Uhr:

Bild

Es ist ein PUW 1461 drin.
Als Uhr eigentlich nichts Besonderes, aber ich habe sie zu meinem zehnten Geburtstag bekommen.
Somit ist diese die definitiv einzige Uhr die ich niemals verkaufen werde.
What Time is it ? It´s Boss Time !!!

Matthias Liebe
Beiträge: 2229
Registriert: Mi 15. Feb 2006, 11:41

Beitrag von Matthias Liebe » Mo 20. Feb 2006, 12:42

Feines Forum, danke Meister.

Matthias

Benutzeravatar
Mikrolisk
Beiträge: 894
Registriert: Mo 20. Feb 2006, 08:42
Wohnort: Ruhrgebiet/DE
Interessen: Taschenuhren!
Kontaktdaten:

Beitrag von Mikrolisk » Mo 20. Feb 2006, 15:43

Wenn die Uhren schon Vintage sind, wie nennt Ihr dann meine Taschenuhren???

Alterbereich ist bei denen 1814 bis 1920...

Andreas
Besucht mich auf www.Mikrolisk.de - The horological trade mark index

bodiez
Beiträge: 2203
Registriert: Mi 15. Feb 2006, 12:36
Interessen: Uhren,Bonsai, fotografieren

Beitrag von bodiez » Mo 20. Feb 2006, 17:06

Mikrolisk hat geschrieben:Wenn die Uhren schon Vintage sind, wie nennt Ihr dann meine Taschenuhren???

Alterbereich ist bei denen 1814 bis 1920...

Andreas

Oldtimer. :wink: :wink: :wink:

Benutzeravatar
Mikrolisk
Beiträge: 894
Registriert: Mo 20. Feb 2006, 08:42
Wohnort: Ruhrgebiet/DE
Interessen: Taschenuhren!
Kontaktdaten:

Beitrag von Mikrolisk » Mo 20. Feb 2006, 17:10

Einverstanden... :D

Oder "vintage-vintage"!

Andreas
Besucht mich auf www.Mikrolisk.de - The horological trade mark index

elmar2001
Beiträge: 150
Registriert: Sa 18. Feb 2006, 13:07
Wohnort: Freistaat Bayern
Kontaktdaten:

Beitrag von elmar2001 » So 5. Mär 2006, 12:30

Vintage ist alles was nicht mehr gebaut wird. Imho altersunabhängig, oder?
Grüße
Elmar

www.oysterinfo.de

O.E.
Beiträge: 607
Registriert: Fr 17. Feb 2006, 17:23
Wohnort: Wien

Beitrag von O.E. » So 5. Mär 2006, 13:15

elmar2001 hat geschrieben:Vintage ist alles was nicht mehr gebaut wird. Imho altersunabhängig, oder?
Nein.

Jeder interpretiert es anders, ich weiß, aber ich persönlich meine mit "vintage Uhren" alte Uhren bis 1980, danach beginnt für mich schon die "Neuzeit".
Viele Grüsse, O.E.

Benutzeravatar
nasdaq10
Beiträge: 1520
Registriert: Mi 15. Feb 2006, 11:15
Wohnort: Maintal

Beitrag von nasdaq10 » So 5. Mär 2006, 13:42

elmar2001 hat geschrieben:Vintage ist alles was nicht mehr gebaut wird. Imho altersunabhängig, oder?
Dann würde eine einen Monat alte Mark XV nach Einführung der Mark XVI eine Vintage-Uhr? Nee, der Definition kann ich mich nicht anschliessen. :wink:
Gruß

David
_________________________________________

Wenn Du mit Vollgas die linke Spur blockierst,
solltest Du über den kauf eines schnelleren Autos
nachdenken... (ducaticorse21)

Benutzeravatar
Thomas H. Ernst
Beiträge: 17557
Registriert: Di 14. Feb 2006, 16:10
Wohnort: Aarau
Interessen: Uhren, Bikes, Fotografie
Tätigkeit: Informatiker
Kontaktdaten:

Beitrag von Thomas H. Ernst » So 5. Mär 2006, 19:03

Warum benutzen wir nicht eine natürliche Grenze?

Alles was vor und während der Quarzkrise gebastelt wurde ist Vintage. Dann kam die grosse Dürre und Anfang der 80er die Renaissance der Mechanik. Diese Modelle würde ich nicht mehr zu Vintage zählen, zumal sie oft auch gestalterisch von wenig unglücklichen Händchen gezeichnet wurden.

(höfliche Umschreibung für Buybastis Bicolor-Eierabschreck-Möhren) :mrgreen:
Grüsse Thomas
Euer Board-Admin

Antworten