DER VINTAGE CHRONOGRAPHEN THREAD

Allgemeine Diskussionen rund um Vintage-Uhren (Oldtimer)
Benutzeravatar
calla25
Beiträge: 1269
Registriert: 20 Feb 2007, 11:26
Interessen: Musik, Hifi, Uhren

Beitrag von calla25 » 03 Okt 2007, 20:23

SUP_com hat geschrieben:Hallo calla,
... In kausalem Zusammenhang mit der Revision und den benötigten Teilen plus Zeitaufwand stehend wird die GUB dann einen geschätzten Verkaufspreis von ca. € 1.000,- bis 1.400,- haben. Finde ich nicht teuer, aber auch das ist natürlich relativ...
Hallo SUP,

voll revisioniert ist der Preis auch voll ok, aber die zwei, die ich gesehen habe waren preislich indiskutabel. 1600 € für das komplett runtergehobelte Stück und 1900 € für das "teilsanierte" jeweils ohne Aussicht auf einen Verhandlungserfolg bezüglich eines wesentlichen Preisnachlass. Na man sucht weiter und ich sitze hier ja fast an der "ehemaligen Quelle". Aber man kann sagen, daß bis auf die Spezimatic (die ja auch in riesigen Stückzahlen gebaut wurde), der Markt für richtig gute GUB nahezu
leergefegt ist :?. Ich hoffe dass sich dieser GUB-Hype irgendwann mal legt und sich die Preise wieder in einem vernünftigen Niveau einpegeln. :)

Viele Grüße calla

Benutzeravatar
SUP_com
Beiträge: 149
Registriert: 15 Sep 2007, 13:45
Wohnort: Austria
Kontaktdaten:

Beitrag von SUP_com » 04 Okt 2007, 00:53

Hallo SUP,

voll revisioniert ist der Preis auch voll ok, aber die zwei, die ich gesehen
habe waren preislich indiskutabel. 1600 € für das komplett runtergehobelte Stück und 1900 € für das "teilsanierte" jeweils ohne Aussicht auf einen Verhandlungserfolg bezüglich eines wesentlichen Preisnachlass. Na man sucht weiter und ich sitze hier ja fast an der "ehemaligen Quelle".
Aber man kann sagen, daß bis auf die Spezimatic (die ja auch in riesigen
Stückzahlen gebaut wurde), der Markt für richtig gute GUB nahezu
leergefegt ist . Ich hoffe dass sich dieser GUB-Hype irgendwann mal legt und sich die Preise wieder in einem vernünftigen Niveau einpegeln.
Hallo calla,
Du hast 100%ig recht. Gerade was die Massenuhren anbelangt, finde ich diese aktuell überbewertet. Mit dem leergefegten Markt bei den richtig guten GUB's muss ich Dir aber (leider) auch rechtgeben und bei diesen ist ein Einpegeln der Preise nicht wirklich bemerkbar - guter Zustand vorausgesetzt. Zu einem gewissen Teil ziehen diese sicherlich die Preise der Kaufhaus-Massenware mit in die Höhe, denke ich.

LG
CK
Wir bewahren die Vergangenheit
http://www.sammleruhrenportal.com

Benutzeravatar
taktix
Beiträge: 3605
Registriert: 10 Mär 2006, 15:46
Wohnort: NRW

Beitrag von taktix » 05 Nov 2007, 13:53

Up. :D

Bild
Gruß
Andreas
--
Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart.

Quadrilette172
Beiträge: 17702
Registriert: 25 Jan 2007, 23:46

Beitrag von Quadrilette172 » 19 Nov 2007, 19:32

Genau......upen wir mal wieder :lol: :

Bild

Benutzeravatar
660feet
Beiträge: 2603
Registriert: 08 Okt 2006, 00:28

Beitrag von 660feet » 20 Nov 2007, 01:39

Schon da...? :twisted: :lol: :wink:

Gruß, 660feet
Wenn der Affe zuschaut, pflanze keine Erdnüsse (afrikanisches Sprichwort).

Quadrilette172
Beiträge: 17702
Registriert: 25 Jan 2007, 23:46

Beitrag von Quadrilette172 » 20 Nov 2007, 01:45

660feet hat geschrieben:Schon da...? :twisted: :lol: :wink:

Gruß, 660feet
Ja, ja und läuft ganz wunderbar...... :twisted: :lol: :lol: :lol: :!:

Benutzeravatar
indiana
Beiträge: 16645
Registriert: 15 Feb 2006, 12:13

Re: DER VINTAGE CHRONOGRAPHEN THREAD

Beitrag von indiana » 08 Aug 2008, 12:57

Up! :lol:

Quadrilette172
Beiträge: 17702
Registriert: 25 Jan 2007, 23:46

Re: DER VINTAGE CHRONOGRAPHEN THREAD

Beitrag von Quadrilette172 » 08 Aug 2008, 17:40

indiana hat geschrieben:Up! :lol:
Na, dann zeig doch was :lol: :!:

Benutzeravatar
tiga
Beiträge: 1454
Registriert: 24 Nov 2007, 14:02
Wohnort: Berlin

Re: DER VINTAGE CHRONOGRAPHEN THREAD

Beitrag von tiga » 08 Aug 2008, 18:38

Dann helfe ich mal aus: Seiko von Giugiaro von 1984 mit 7A28er Werk

Bild

Benutzeravatar
Axel66
Beiträge: 14951
Registriert: 15 Feb 2006, 12:46
Wohnort: Luxemburg
Interessen: Meine Frau, Uhren, Internet
Tätigkeit: Ingenieur

Re: DER VINTAGE CHRONOGRAPHEN THREAD

Beitrag von Axel66 » 08 Aug 2008, 19:04

tiga hat geschrieben:Dann helfe ich mal aus: Seiko von Giugiaro von 1984 mit 7A28er Werk
...
Klasse,

hier mal ein 7A28 in einer "normalen" Version:
Bild

Gruß,

Axel

Benutzeravatar
Reiker
Beiträge: 2741
Registriert: 27 Jan 2007, 15:38

Re: DER VINTAGE CHRONOGRAPHEN THREAD

Beitrag von Reiker » 08 Aug 2008, 19:09

Klasse eingefangen Axel, sieht richtig TOLL aus. :D
Gruß Karl

Benutzeravatar
benaja8
Beiträge: 2661
Registriert: 30 Okt 2007, 11:50

Re: DER VINTAGE CHRONOGRAPHEN THREAD

Beitrag von benaja8 » 09 Aug 2008, 09:38

Kennt jemand von euch einen Gallet 24h Chronographen?.
In meinem Preisführer aus den 90ern ist der recht hoch bewertet.
:?:
Gruß
Fred

Sinnvoll
Beiträge: 456
Registriert: 05 Aug 2008, 22:06
Wohnort: Bergisches Land

Re: DER VINTAGE CHRONOGRAPHEN THREAD

Beitrag von Sinnvoll » 09 Aug 2008, 17:33

:shock:
Boah,die ENICAR ist aber schick!!!
Gruß Olli, der nicht ganz richtig tickt !

Benutzeravatar
Mikrolisk
Beiträge: 896
Registriert: 20 Feb 2006, 08:42
Wohnort: Ruhrgebiet/DE
Interessen: Taschenuhren!
Kontaktdaten:

Re: DER VINTAGE CHRONOGRAPHEN THREAD

Beitrag von Mikrolisk » 09 Aug 2008, 18:03

Hier ein Chronograph mit dem Valjoux 6-KF Kaliber:

Bild

Bild


Andreas
Besucht mich auf www.Mikrolisk.de - The horological trade mark index

Benutzeravatar
tiga
Beiträge: 1454
Registriert: 24 Nov 2007, 14:02
Wohnort: Berlin

Re: DER VINTAGE CHRONOGRAPHEN THREAD

Beitrag von tiga » 09 Aug 2008, 18:14

Sinnvoll hat geschrieben::shock:
Boah,die ENICAR ist aber schick!!!
es geht aber auch weniger schick :P :
Bild

Antworten