Bundeswehr Heuer Chronograph SG 1550

Allgemeine Diskussionen rund um Vintage-Uhren (Oldtimer)
Antworten
marine57
Beiträge: 2
Registriert: Fr 16. Dez 2011, 09:13
Wohnort: Siegerland
Interessen: Wandern, Hunde und Uhren und deren Geschichte
Tätigkeit: Schulhausmeister Hauptschule. Nerven wie Drahtseile, wobei die Drahtseile mittlerweile Millimeterstärke haben.

Bundeswehr Heuer Chronograph SG 1550

Beitrag von marine57 » Do 22. Dez 2011, 18:34

Hallo bin neu hier und grüße an alle. Bin Besitzer eines Bundeswehrchrono`s und sauge jede Info darüber auf. Kann mir jemand Auskunft geben, wofür die Serien Nr. gegenüber der SG 1550 steht. Kann man das Baujahr oder Verwendungszweck (Marine,Luftwaffe oder U-Boot) erkennen. Wäre super.

CF
Beiträge: 2267
Registriert: Di 21. Feb 2006, 20:14

Re: Bundeswehr Heuer Chronograph SG 1550

Beitrag von CF » Do 22. Dez 2011, 23:27

ich weiß nur, dass Heuer einen Vintage Service dafür bietet (Breitsamer reicht auch dafür) und alle Originalteile noch hat zur Restauration eines solchen Exemplars.

uhrdüsseldorfer
Beiträge: 78
Registriert: Mi 25. Okt 2006, 13:16

Re: Bundeswehr Heuer Chronograph SG 1550

Beitrag von uhrdüsseldorfer » Fr 23. Dez 2011, 06:55

falls noch nicht bekannt

http://www.onthedash.com/Guide/_Chronog ... undeswehr/

und

besonders zu empfehlen

http://www.brown-snout.com/horology/art ... hr_chrono/

Die Zuordunung wäre prinzipiell über die Seriennummer möglich, falls es jemanden
gibt, der im Besitz von Informationsmaterial hierzu ist.

Gruß

Stephan

marine57
Beiträge: 2
Registriert: Fr 16. Dez 2011, 09:13
Wohnort: Siegerland
Interessen: Wandern, Hunde und Uhren und deren Geschichte
Tätigkeit: Schulhausmeister Hauptschule. Nerven wie Drahtseile, wobei die Drahtseile mittlerweile Millimeterstärke haben.

Re: Bundeswehr Heuer Chronograph SG 1550

Beitrag von marine57 » Fr 23. Dez 2011, 20:56

Vielen Dank für die Info`s. Hat mir sehr weitergeholfen. Frohes Fest und was sonst noch dazu gehört. marine57

Kawaz
Beiträge: 3
Registriert: Mi 9. Nov 2016, 18:10
Wohnort: Flensburg

Re: Bundeswehr Heuer Chronograph SG 1550

Beitrag von Kawaz » Fr 11. Nov 2016, 11:00

Möchte auch kurz in der Runde Hallo sagen. Auch ich habe es endlich geschafft mir einen Heuer Chronographen 1550 SG um das Handgelenk zu legen. 56 Jahre musste ich erst werden ;-)
Ihr habt mir hier im Forum ne Menge vermittelt, Infos die ich so natürlich nicht wusste. Ich weiß jetzt das meine Uhr ziemlich zum Schluss verausgabt wurde, da es schon das neue Zifferblatt hat und auch eine 6 stellige Seriennummer hat. Dadurch kein begehrtes 3H besitzt (soll ja wohl doch welche mit neuem ZB gegeben haben)....aber das war mir jetzt alles nicht so wichtig. Ich bin kein Sammler und wollte die Uhr einfach haben und täglich tragen und immer anschauen. Mich morgendlich über das Rädchen drehen erfreuen. Aber als ehemaliger BW-Angehöriger und Segelflieger war dieses einzigartige Stück ein muss.
Nochmals herzlichen Dank in die Runde. Anbei natürlich nen Link wo ihr meine Uhr sehen könnt. Ich glaube aber nur 30 Tage.

https://www.hidrive.strato.com/share/s7i34xhv4q

PS: Das braune Armband fand ich einfach hübscher als das BW-Armband. Falls ich Fragen haben sollte.....weiß ich ja wo ich fragen darf. Hoffentlich.

Benutzeravatar
cool runnings
Beiträge: 16777
Registriert: Do 16. Feb 2006, 09:01
Wohnort: Baden

Re: Bundeswehr Heuer Chronograph SG 1550

Beitrag von cool runnings » Fr 11. Nov 2016, 13:06

Herzlich Willkommen im WTF.

Tolle Uhr. Der Heuer BW Chrono gehört zu den Uhren, die mich auch immer wieder begeistern, wenn ich Bilder sehe. Viel Freude damit.

Benutzeravatar
3fe
Beiträge: 8895
Registriert: Mi 18. Nov 2009, 16:20
Wohnort: Kanton Schwyz
Interessen: Niemals ohne Uhr!

Re: Bundeswehr Heuer Chronograph SG 1550

Beitrag von 3fe » Fr 11. Nov 2016, 19:10

Wow, das ist wirklich ein schöner Chrono! Herzlichen Glückwunsch. :thumbsup: :P

EDIT: mindestens 1 Bild von Kawaz sollte der Thread für die Nachwelt behalten (sofern erlaubt)

Bild
Beste Grüsse
Jörg


If you see a toilet in your dream, do not use it. It's a trap.

Benutzeravatar
nasowas
Beiträge: 1392
Registriert: Fr 22. Jan 2016, 10:56

Re: Bundeswehr Heuer Chronograph SG 1550

Beitrag von nasowas » Fr 11. Nov 2016, 20:10

Herzlichen Glückwunsch zum Vollblut Fliegerchrono!
Für den habe ich mich auch schon hin und wieder ein bisschen interessiert.
Darf ich fragen, wie du schließlich fündig wurdest?

Benjamin

Benutzeravatar
walter
Beiträge: 6512
Registriert: Mi 15. Feb 2006, 20:45

Re: Bundeswehr Heuer Chronograph SG 1550

Beitrag von walter » Fr 11. Nov 2016, 20:45

Tolle Uhr hier zu Einstand !!! :D

Viel Spaß mit dem schönen Stück und Danke fürs Zeigen. Die sieht richtig gut aus am braunen Band :thumbsup:

Fragen darfst Du hier (fast) alles. Zeigen auch: hast Du noch weitere Uhren :?: :mrgreen:

Walter

Mein Indischer Schachmeister sagte: Am Ende kommen Bauer und König in die selbe Kiste

Kawaz
Beiträge: 3
Registriert: Mi 9. Nov 2016, 18:10
Wohnort: Flensburg

Re: Bundeswehr Heuer Chronograph SG 1550

Beitrag von Kawaz » Fr 11. Nov 2016, 21:36

@Benjamin Da ich leider keinen Piloten der BW aus den 70igern kenne die noch so ein schönes Teil haben, die ihn sicherlich aber eh nicht abgegeben hätten, musste ich das Internet aktivieren. Bei Chronext bin ich dann fündig geworden. Übrigens ein sehr sehr guter Service. Habe 2 Jahre Garantie auf die Uhr und in den 2 Jahren eine kostenlose Teilrevision. Nach Kauf (2.8k) war sie nach noch nicht einmal 24 Stunden bei mir am Arm. Neben dem neuen Eluit Armband haben sie mir auch das originale BW Armband dazu gegeben. Wenn ich sehe wie sje derzeit gahandelt werden...aus meiner Sicht klar ein Schnäppchen. Mein alter 190er war billiger ;-)
@Walter Eigentlich nicht. Zumindest keine teure, hochwertige Uhr. Habe ca. 8 diverse Uhren..darunter z.B. Fossil. Ich habe mir (und das fand ich schon teuer, vor 4 Wochen ne Tag Heuer Aquaracer 300m von 2004 für 650 € geholt). Sieht sehr schön aus und hat sogar ein Saphirglas....leider aber eben doch nicht meine Traumuhr. Das Forum hier hat mich nicht mehr los gelassen. Diese Traumuhr habe ich jetzt....und die Tag Heuer kommt wohl wieder in's Netz. Die schöne Taucheruhr hatte eigentlich gar keine Chance...lg Gerd

Benutzeravatar
Grantler
Beiträge: 3216
Registriert: Mi 15. Feb 2006, 19:26
Wohnort: LA (nicht L.A.!)

Re: Bundeswehr Heuer Chronograph SG 1550

Beitrag von Grantler » So 13. Nov 2016, 22:06

Beim Thema Bundeswehruhren kann man eigentlich nur auf den Knirim verweisen, mehr Information zu dem Thema gibts kaum, grad zur 1550 und ihren Derivaten.

Andi,
der mal ne Sinn-BUND und die heilige 156 hatte
"Das Problem mit Zitaten aus dem Internet ist, dass man nie weiß ob sie echt sind."
(Abraham Lincoln)

Kawaz
Beiträge: 3
Registriert: Mi 9. Nov 2016, 18:10
Wohnort: Flensburg

Re: Bundeswehr Heuer Chronograph SG 1550

Beitrag von Kawaz » So 11. Dez 2016, 23:06

Kurze Info. Habe gerade für 68 € ne Lünette für meine 1550 SG ersteigert. Eigentlich bin ich zufrieden...andererseits denke ich..wofür brauchst du sie eigentlich ?
Irgendwie hat man Angst irgendetwas nicht mehr zu bekommen. Wobei ?? Was soll eigentlich mit meiner Lünette passieren ?? Erfahrungen ?? Jetzt etwas anderes.
Habt ihr diese Ebaymogelei gesehen ??
http://www.ebay.de/itm/112232983289?_tr ... EBIDX%3AIT
Eigentlich geht das ja gar nicht. Hab ja hier ne Menge von euch gelernt.... ich bin der Meinung es ist ne ganz normale 3774 mit anderem Ziffernblatt. Sind schon über 3000 € geboten worden.
Klasse sag ich da nur. Andere Frage: Es sind derzeit auch Drücker für 140 € im Netz. Sind die möglicherweise genauso sinnlos wie meine Lünette ??

Gruss Gerd
aus Flensburg

Antworten