Hanhart 1 Drücker restaurieren ?

Allgemeine Diskussionen rund um Vintage-Uhren (Oldtimer)
Antworten
hanhart1
Beiträge: 9
Registriert: 07 Mär 2014, 07:34

Hanhart 1 Drücker restaurieren ?

Beitrag von hanhart1 » 11 Mär 2014, 13:43

Hallo, soll ich meine original HANHART 1 Drücker am Gehäuse komplett restaurieren lassen ?.
Der Chrom ist so gut wie wegbenutzt und Messing schaut durch. Soll ich das Gehäuse komplett neu verchromen lassen oder nicht ?. Würde dies den Wert mindern oder steigern ?.

Lieben Dank

Classic-Chrono
Beiträge: 3658
Registriert: 17 Feb 2006, 18:45

Re: Hanhart 1 Drücker restaurieren ?

Beitrag von Classic-Chrono » 11 Mär 2014, 15:34

Diese Uhren verlieren gewaltig an Wert, wenn man sie optisch restauriert (neu vernickeln lässt)
Technisch überholen ja, das Werk, defekte Drücker, neues Glas und eventuell auch eine defekte Krone.
generell gilt, je mehr authentische Originalteile vorhanden sind desto wertvoller, auch wenn sie vielleicht nicht so hübsch aussieht.

Aber zeig doch mal ein paar Bilder der Uhr, damit man sich auch was unter dem Zustand vorstellen kann, dann kann man auch eher eine Empfehlung geben.

Jochen

hanhart1
Beiträge: 9
Registriert: 07 Mär 2014, 07:34

Re: Hanhart 1 Drücker restaurieren ?

Beitrag von hanhart1 » 11 Mär 2014, 15:41

Hallo. Danke für die Info. Noch eine Frage: Im Glas (Plexiglas) der Uhr sind Kratzer. Können diese entfernt werden ?.
Wo könnte ich noch original Ersatzteile bekommen, wie original Lederband, Krone, etc. Bei meiner Uhr ist ein Stückchen am Stift der Krone abgrbrochen, dies kann mein Uhrenrestaurator wohl erneuern. Danke

Benutzeravatar
jeannie
Beiträge: 17874
Registriert: 15 Feb 2006, 11:17
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Hanhart 1 Drücker restaurieren ?

Beitrag von jeannie » 11 Mär 2014, 15:46

Wenn du die Uhr für dich wieder auf "neuwertig" machen lassen willst, dann mach es.

Wenn du die Uhr möglichst gut verkaufen willst dann lasse sie unbedingt original.
http://www.watchtools.ch Uhrenwerkzeug, direkt aus der Schweiz.

hanhart1
Beiträge: 9
Registriert: 07 Mär 2014, 07:34

Re: Hanhart 1 Drücker restaurieren ?

Beitrag von hanhart1 » 11 Mär 2014, 16:35

Ich danke Euch.

Gibt es eigentlich gravierende Unterschiede bei den Hanhart Eindrückern Wk.2 Pilotenchrono´s aus den 30-40er Jahren, die das Uhrwerk oder die Uhr an sich besonders machen ?.
Meine hat keine Namensbeschriftung auf dem Ziffernblatt. Jedoch ist das Ziffernblatt das typische orig Hanh...

praezis
Beiträge: 26
Registriert: 01 Feb 2014, 15:25

Re: Hanhart 1 Drücker restaurieren ?

Beitrag von praezis » 12 Mär 2014, 12:36

Hier sind ein paar Bilder einer sehr stark abgenutzten Hanhart, die bei uns aufgearbeitet wurde. Gehäuse wurde repariert, aufgearbeitet und wieder wie ursprünglich matt verchromt. Da kannst Du Dir ansehen, wie es danach aussieht und ob Du das willst. Den obigen Einschätzungen zur Erhaltung des Originalzustands stimme ich voll zu. Eine Wertminderung tritt bei sorgfältiger Arbeit und Ausgangszustand wie auf den Fotos allerdings nicht ein. Die Arbeit will aber auch bezahlt sein.

http://i18.photobucket.com/albums/b130/ ... Ni_tx1.jpg
http://i18.photobucket.com/albums/b130/ ... _MUE3i.jpg

Gruß,
Frank

Antworten