Vacheron Constantin echt oder falsch

Allgemeine Diskussionen rund um Vintage-Uhren (Oldtimer)
Magdalena
Beiträge: 3
Registriert: 07 Sep 2014, 18:45

Vacheron Constantin echt oder falsch

Beitrag von Magdalena » 07 Sep 2014, 18:52

Was sagst ihr zu dieser Vachernon Constantin Uhr....echt eine Fälschung?

Benutzeravatar
jeannie
Beiträge: 17389
Registriert: 15 Feb 2006, 11:17
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Vacheron Constantin echt oder falsch

Beitrag von jeannie » 07 Sep 2014, 21:54

Ok, das war nicht absichtlich. Probiers nochmals.
http://www.watchtools.ch Uhrenwerkzeug, direkt aus der Schweiz.

Benutzeravatar
walter
Beiträge: 7402
Registriert: 15 Feb 2006, 20:45

Re: Vacheron Constantin echt oder falsch

Beitrag von walter » 07 Sep 2014, 21:55

Interessanter Beitrag ... so ohne Uhr :?:

Ich nehmen den 50:50-Joker und sag: falsch :wink:

Walter!

Mein Indischer Schachmeister sagte: Am Ende kommen Bauer und König in die selbe Kiste

Benutzeravatar
Paulchen
Beiträge: 10593
Registriert: 15 Feb 2006, 20:10

Re: Vacheron Constantin echt oder falsch

Beitrag von Paulchen » 07 Sep 2014, 21:58

walter hat geschrieben:Interessanter Beitrag ... so ohne Uhr :?:

Ich nehmen den 50:50-Joker und sag: falsch :wink:

Walter!
Zu 100% falsch!

Vachernon Constantin :whistling:

Benutzeravatar
jeannie
Beiträge: 17389
Registriert: 15 Feb 2006, 11:17
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Vacheron Constantin echt oder falsch

Beitrag von jeannie » 07 Sep 2014, 22:17

Jetzt habt euch nicht so. Wenn ich mich richtig erinnere war in den vergangenen Jahren mal wirklich eine echte Markenuhr dabei.

Kann ja sein, dass so etwas zwei Mal im Leben passiert. :rofl:
http://www.watchtools.ch Uhrenwerkzeug, direkt aus der Schweiz.

Benutzeravatar
schlumpf
Beiträge: 11021
Registriert: 15 Feb 2006, 12:37
Wohnort: Köln

Re: Vacheron Constantin echt oder falsch

Beitrag von schlumpf » 07 Sep 2014, 22:54

Magdalenas erster Beitrag gleich mit der Tür ins Haus die obligatorische Frage nach Fälschung, dann stundenlang abtauchen, das lässt nichts Gutes ahnen.
Schöne Uhrengrüße, Gerhard

Benutzeravatar
jeannie
Beiträge: 17389
Registriert: 15 Feb 2006, 11:17
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Vacheron Constantin echt oder falsch

Beitrag von jeannie » 07 Sep 2014, 23:23

schlumpf hat geschrieben:Magdalenas erster Beitrag gleich mit der Tür ins Haus die obligatorische Frage nach Fälschung, dann stundenlang abtauchen, das lässt nichts Gutes ahnen.
Stimmt, drei Stunden lang Ruhe ohne das obligate "Wann kommt denn in diesem Schnarchforum endlich mal eine Antwort" ist schon, nun, sehr ungewöhnlich. :shock:
http://www.watchtools.ch Uhrenwerkzeug, direkt aus der Schweiz.

Benutzeravatar
schlumpf
Beiträge: 11021
Registriert: 15 Feb 2006, 12:37
Wohnort: Köln

Re: Vacheron Constantin echt oder falsch

Beitrag von schlumpf » 08 Sep 2014, 11:29

Frau oder Herr Magdalena Viertel vor sieben registriert, fünf vor sieben letzte Anmeldung. Ich finde sowas wirkklich ätzend.
Schöne Uhrengrüße, Gerhard

Benutzeravatar
tiwa
Beiträge: 318
Registriert: 24 Dez 2008, 20:57

Re: Vacheron Constantin echt oder falsch

Beitrag von tiwa » 08 Sep 2014, 11:31

"Sagen Sie bitte - sind die Blumen künstlich?"
"Natürlich!"
"Natürlich?"
"Nein künstlich!"
"Ja, zum Donnerwetter, sind sie nun künstlich oder natürlich?"
"Natürlich künstlich!"


.. oder so irgendwie halt ..
Man darf nicht nur keine Ideen haben, sondern muss auch unfähig sein sie umzusetzen!

Magdalena
Beiträge: 3
Registriert: 07 Sep 2014, 18:45

Re: Vacheron Constantin echt oder falsch

Beitrag von Magdalena » 08 Sep 2014, 13:34

So ihr lieben....wie kann ich hier Bilder hoch laden?

Magdalena
Beiträge: 3
Registriert: 07 Sep 2014, 18:45

Re: Vacheron Constantin echt oder falsch

Beitrag von Magdalena » 08 Sep 2014, 13:47

Hallo ihr lieben....danke für die Antworten doch leider wird hier alles sehr schnell ins lächerliche gezogen!!!!
Bin bin Berufstätig und kann nicht alles auf ein mal erledigen....
In Zukunft bitte Normale Antworten alles andere wird gemeldet!!!
Habe eine Vacheron Constantin Uhr geerbt doch leider ohne Zertifikat....
Würde gerne Bilder rein setzen und euch die Uhr zu zeigen,kann mir jemand sagen wie das hier funktioniert

Lg

Benutzeravatar
lottemann
Beiträge: 6842
Registriert: 15 Feb 2006, 11:52
Wohnort: BaWü

Re: Vacheron Constantin echt oder falsch

Beitrag von lottemann » 08 Sep 2014, 15:30

Hallo Magdalena,

wäre die Frage nach dem Bildeinstellen schon im ersten Beitrag gewesen,
dann wären die Antworten sicherlich hilfreicher und weniger flapsig gewesen.
So solltest Du Dich nicht zu sehr wundern, denn berufstätig sind die meisten hier
und mit Fragen nach echt oder falsch sind unsere Erfahrungen, neutral formuliert,
gemischt ;-)

Wie man hier Bilder einstellen kann ist hier
http://forum.watchtime.ch/viewtopic.php?f=17&t=1364
beschrieben.

Gruss,

Michael

Benutzeravatar
jeannie
Beiträge: 17389
Registriert: 15 Feb 2006, 11:17
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Vacheron Constantin echt oder falsch

Beitrag von jeannie » 08 Sep 2014, 15:36

Magdalena hat geschrieben:Bin bin Berufstätig und kann nicht alles auf ein mal erledigen....
Ach so. Und wir hier sind alles Tunichtgute und Springinsfelde, die den ganzen Tag nur vor dem Bildschirm lümmeln?

Schon alleine die Vorstellung, aufgrund eines geschriebenen Satzes könne man herausfinden ob eine Uhr echt ist ...

Des Sängers Höflichkeit verbietet hier Ross und Reiterin zu nennen. :?
http://www.watchtools.ch Uhrenwerkzeug, direkt aus der Schweiz.

Benutzeravatar
Alex1974
Beiträge: 9820
Registriert: 08 Mai 2006, 14:02
Wohnort: Sweden

Re: Vacheron Constantin echt oder falsch

Beitrag von Alex1974 » 08 Sep 2014, 15:49

jeannie hat geschrieben:
Magdalena hat geschrieben:Bin bin Berufstätig und kann nicht alles auf ein mal erledigen....
Ach so. Und wir hier sind alles Tunichtgute und Springinsfelde, die den ganzen Tag nur vor dem Bildschirm lümmeln?
Nun ja, wenn man Deine sinnvollen Beitraege etwas genauer betrachtet, erweckt es wirklich den Anschein das Du Arbeitslos
oder einfach nicht genug ausgelastet bist. 8 - 10 Stunden Muell jeden Tag zu posten ist schon KEIN Standard mehr.
Gruss,
Alexander

5 Hertz
Beiträge: 328
Registriert: 23 Jun 2009, 05:36
Wohnort: Berlin

Re: Vacheron Constantin echt oder falsch

Beitrag von 5 Hertz » 08 Sep 2014, 15:51

Also, Luigi,

wir haben es mit einer Dame, einer Erbin obendrein, zu tun. Unzertifiziert zwar, aber immerhin keine "Dachboden-Finderin". Kein Grund also, die Contenance zu verlieren..... Warten wir also ab, was die nichtzertifizierte VC für Überraschungen bereit hält. Der Eimer Popcorn steht bereit... :mrgreen:

Alex

Antworten