Certina und die Tektite Experimente

Allgemeine Diskussionen rund um Vintage-Uhren (Oldtimer)
Benutzeravatar
alinghi74
Beiträge: 3921
Registriert: Do 16. Feb 2006, 08:20
Wohnort: CH
Kontaktdaten:

Re: Certina und die Tektite Experimente

Beitrag von alinghi74 » Fr 10. Feb 2017, 09:14

mezdis hat geschrieben:
Fr 10. Feb 2017, 09:03
Kleine OT Frage: Ich sehe leider kein einziges Bild. Und auch keine Platzhalter (rotes Kreuz) sind da. Einfach nix. Der Beitrag liest sich dann etwas seltsam und ich muss immer raten, wo jetzt wohl ein Bild wäre. Dasselbe übrigens auch bei den "Bildern" von Mitglied C.95. Weiss jemand, woran das liegen könnte?
Also ich sehe sie... Meine Bilder sind nicht bei den üblichen Bildhostern gelagert sondern auf dem gleichen Server wie meine HP liegt. Sollte aber eher ein Vorteil sein.
Gruss alinghi74

VintageCERTINAs.ch

Join me on facebook!

Benutzeravatar
Ralf
Beiträge: 11707
Registriert: Mi 15. Feb 2006, 12:07
Wohnort: Im Wiesental zwischen Basel und Feldberg
Tätigkeit: Dipl.-Ing. FWT
Kontaktdaten:

Re: Certina und die Tektite Experimente

Beitrag von Ralf » Fr 10. Feb 2017, 09:29

Ich sehe sie auch. Habs mir genauer angesehen und finde keinen Grund seitens des Einstellen der Bilder oder des Servers, warum es nicht gehen sollte. Liegt wohl vermutlich am Empfänger oder dessen Provider.
Man liest sich!

Ralf

Benutzeravatar
alinghi74
Beiträge: 3921
Registriert: Do 16. Feb 2006, 08:20
Wohnort: CH
Kontaktdaten:

Re: Certina und die Tektite Experimente

Beitrag von alinghi74 » Do 8. Jun 2017, 11:46

Kleines Update aus aktuellem Anlass. Ich hatte vor zwei Tagen zufällig Kontakt mit John Reardon, seines Zeichens Head of Watches beim Christie's Auktionshaus. Dabei hat er mir folgendes mitgeteilt:

Am 21. Juni 2017 wird eine, vor allem für uns Vintage Certina Aficionados, sehr spezielle Uhr bei Christie's in New York versteigert. Bei der "Rare Watches and American Icons"-Auktion wird erstmals eine Certina Uhr angeboten welche bei den Tektite-Experimenten eingesetzt wurde! Die Lot Nummer ist 235.

Die Uhr wurde anlässlich Tektite 2 an Aquanaut John VanDerwalker überreicht. Es ist eine DS-2 Super PH1000M Ref. 5801 302. Im Lot dabei ist John Van Derwalker’s Department of the Interior’s Distinguished Service Award Medaille und ein Navy Verdienst-Pin welche er nach der 60-tägigen Tektite 1 Mission erhalten hatte.

Es wird interessant zu sehen sein wie hoch die Uhr weg geht. Auf jeden Fall wird das eine wichtige Auktion für Vintage-Certina-Liebhaber!

Hier der Link zur Auktion: http://www.christies.com/lotfinder/Lot/ ... tails.aspx

Bild
(c) Christie's
Gruss alinghi74

VintageCERTINAs.ch

Join me on facebook!

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 11992
Registriert: Mo 21. Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Academic Program and Business Alliances

Re: Certina und die Tektite Experimente

Beitrag von MCG » Do 8. Jun 2017, 12:03

alinghi74 hat geschrieben:
Do 8. Jun 2017, 11:46
Kleines Update aus aktuellem Anlass. Ich hatte vor zwei Tagen zufällig Kontakt mit John Reardon, seines Zeichens Head of Watches beim Christie's Auktionshaus. Dabei hat er mir folgendes mitgeteilt:

Am 21. Juni 2017 wird eine, vor allem für uns Vintage Certina Aficionados, sehr spezielle Uhr bei Christie's in New York versteigert. Bei der "Rare Watches and American Icons"-Auktion wird erstmals eine Certina Uhr angeboten welche bei den Tektite-Experimenten eingesetzt wurde! Die Lot Nummer ist 235.

Die Uhr wurde anlässlich Tektite 2 an Aquanaut John VanDerwalker überreicht. Es ist eine DS-2 Super PH1000M Ref. 5801 302. Im Lot dabei ist John Van Derwalker’s Department of the Interior’s Distinguished Service Award Medaille und ein Navy Verdienst-Pin welche er nach der 60-tägigen Tektite 1 Mission erhalten hatte.

Es wird interessant zu sehen sein wie hoch die Uhr weg geht. Auf jeden Fall wird das eine wichtige Auktion für Vintage-Certina-Liebhaber!

Hier der Link zur Auktion: http://www.christies.com/lotfinder/Lot/ ... tails.aspx

Bild
(c) Christie's

Sollen wir mitbieten... :mrgreen:
"Find ich scheisse, weils scheisse is die scheisse..." 🤣
(C) Fabian

LG aus Mostindien - Markus

Chorknabe
Beiträge: 17
Registriert: Mi 23. Dez 2015, 23:15

Re: Certina und die Tektite Experimente

Beitrag von Chorknabe » Mi 9. Aug 2017, 15:50

Ich hab gerade mal nachgeschaut für wie viel die Uhr weggegangen ist: USD 8,125 :shock: "Estimatet war ein Preis von USD 10..15k.

Pete
Beiträge: 618
Registriert: Di 30. Nov 2010, 10:50
Wohnort: Mal Bern, mal Wallis

Re: Certina und die Tektite Experimente

Beitrag von Pete » Mi 9. Aug 2017, 17:49

Nachträglich noch ein holy moly! von mir! Weiss gar nicht wie dieser tolle Bericht an mir vorbeigehen konnte. Macht wirklich grossen Spass zu lesen, dass die Uhr den Weg zu Dir gefunden hat. Chapeau!

Wir warten jetzt natürlich gespannt auf den nächsten Investigativbericht betreffs der Damenmannschaft bei Tektite II
Bild :wink:

Benutzeravatar
o.v.e
Beiträge: 4280
Registriert: Di 8. Apr 2008, 11:36
Wohnort: Högboträsk

Re: Certina und die Tektite Experimente

Beitrag von o.v.e » Mo 14. Aug 2017, 09:16

Sau-geiler Beitrag! :D
Ardnut since 1988!

Je suis Charlie et je suis Ahmed.

Benutzeravatar
alinghi74
Beiträge: 3921
Registriert: Do 16. Feb 2006, 08:20
Wohnort: CH
Kontaktdaten:

Re: Certina und die Tektite Experimente

Beitrag von alinghi74 » Mo 14. Aug 2017, 20:55

Chorknabe hat geschrieben:
Mi 9. Aug 2017, 15:50
Ich hab gerade mal nachgeschaut für wie viel die Uhr weggegangen ist: USD 8,125 :shock: "Estimatet war ein Preis von USD 10..15k.
Ja das war interessant zu sehen. Ich hätte aber erwartet, dass sie die 10k schafft...
Der neue Besitzer hat sich schon bei mir gemeldet. :P
Gruss alinghi74

VintageCERTINAs.ch

Join me on facebook!

Benutzeravatar
alinghi74
Beiträge: 3921
Registriert: Do 16. Feb 2006, 08:20
Wohnort: CH
Kontaktdaten:

Re: Certina und die Tektite Experimente

Beitrag von alinghi74 » Mo 14. Aug 2017, 20:57

Pete hat geschrieben:
Mi 9. Aug 2017, 17:49
Nachträglich noch ein holy moly! von mir! Weiss gar nicht wie dieser tolle Bericht an mir vorbeigehen konnte. Macht wirklich grossen Spass zu lesen, dass die Uhr den Weg zu Dir gefunden hat. Chapeau!
Danke dir!
Pete hat geschrieben:
Mi 9. Aug 2017, 17:49
Wir warten jetzt natürlich gespannt auf den nächsten Investigativbericht betreffs der Damenmannschaft bei Tektite II
Bild :wink:
:mrgreen:
Gruss alinghi74

VintageCERTINAs.ch

Join me on facebook!

Benutzeravatar
alinghi74
Beiträge: 3921
Registriert: Do 16. Feb 2006, 08:20
Wohnort: CH
Kontaktdaten:

Re: Certina und die Tektite Experimente

Beitrag von alinghi74 » Mo 14. Aug 2017, 20:57

o.v.e hat geschrieben:
Mo 14. Aug 2017, 09:16
Sau-geiler Beitrag! :D
Dir sei auch gedankt! :wink:
Gruss alinghi74

VintageCERTINAs.ch

Join me on facebook!

Antworten