Welchen Wert haben diese alten Omega Uhren

Allgemeine Diskussionen rund um Vintage-Uhren (Oldtimer)
Antworten
Edelweiss007
Beiträge: 2
Registriert: 12 Feb 2017, 13:20

Welchen Wert haben diese alten Omega Uhren

Beitrag von Edelweiss007 » 12 Feb 2017, 13:38

Hallo Zusammen

Bin neu hier und würde gerne einige Infos erhalten. Auf anderen Plattformen wurde hingewiesen, dass mir wohl hier am besten geholfen wird.
So, ich habe bei meinen Eltern zwei alte Uhren (1946) gefunden. Die eine ist sicher eine Omega aber bei der anderen bin ich mir nicht sicher. Leider habe ich kein weiteren Informationen als die folgenden Bilder.

Kann man den Wert dieser Uhren abschätzen? Beim Uhrmacher und beim Restaurator habe ich leider in der Vergangenheit keine guten Erfahrungen gemacht.

[img][https://image.jimcdn.com/app/cms/image/ ... /image.jpg]
[img][https://image.jimcdn.com/app/cms/image/ ... /image.jpg]
[img][https://image.jimcdn.com/app/cms/image/ ... /image.jpg]
[img][https://image.jimcdn.com/app/cms/image/ ... /image.jpg]
[img][https://image.jimcdn.com/app/cms/image/ ... /image.jpg]

Besten Dank für Eure Bemühungen

Edelweiss007

Benutzeravatar
lottemann
Beiträge: 6816
Registriert: 15 Feb 2006, 11:52
Wohnort: BaWü

Re: Welchen Wert haben diese alten Omega Uhren

Beitrag von lottemann » 12 Feb 2017, 16:56

Ich bin mal so frei:

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Der Chrono ist einfach nur :yahoo:

Gruss,

Michael

baghipapa
Beiträge: 2281
Registriert: 21 Apr 2008, 08:52
Wohnort: Pfalz
Tätigkeit: Irgendwas mit IT

Re: Welchen Wert haben diese alten Omega Uhren

Beitrag von baghipapa » 12 Feb 2017, 18:35

Der Chrono hat ein kleines Zeigerproblem :shock:
Http://www.williams-hill.org
Nicht labern - machen!

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 16489
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Academic Program and Business Alliances

Re: Welchen Wert haben diese alten Omega Uhren

Beitrag von MCG » 12 Feb 2017, 18:41

baghipapa hat geschrieben:
12 Feb 2017, 18:35
Der Chrono hat ein kleines Zeigerproblem :shock:
Denke nicht, das ist der schlechten Qualität der Fotos geschuldet... :wink:
LG aus Mostindien - Markus

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 16489
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Academic Program and Business Alliances

Re: Welchen Wert haben diese alten Omega Uhren

Beitrag von MCG » 12 Feb 2017, 18:48

Edelweiss007 hat geschrieben:
12 Feb 2017, 13:38
Hallo Zusammen

Bin neu hier und würde gerne einige Infos erhalten. Auf anderen Plattformen wurde hingewiesen, dass mir wohl hier am besten geholfen wird.
So, ich habe bei meinen Eltern zwei alte Uhren (1946) gefunden. Die eine ist sicher eine Omega aber bei der anderen bin ich mir nicht sicher. Leider habe ich kein weiteren Informationen als die folgenden Bilder.

Kann man den Wert dieser Uhren abschätzen? Beim Uhrmacher und beim Restaurator habe ich leider in der Vergangenheit keine guten Erfahrungen gemacht.

[img][https://image.jimcdn.com/app/cms/image/ ... /image.jpg]
[img][https://image.jimcdn.com/app/cms/image/ ... /image.jpg]
[img][https://image.jimcdn.com/app/cms/image/ ... /image.jpg]
[img][https://image.jimcdn.com/app/cms/image/ ... /image.jpg]
[img][https://image.jimcdn.com/app/cms/image/ ... /image.jpg]

Besten Dank für Eure Bemühungen

Edelweiss007

Hallo Edelweiss und willkommen...

Zu Deiner Frage: Ohne zusätzliche Infos zu den Uhren wird es praktisch unmöglich Deine Fragen zu beantworten.

-Das Zifferblatt der Omega sieht leider sehr mitgenommen aus...
-Man müsste ebenfalls schauen, wie das Werk darin ausschaut.
-Der Chrono sieht optisch lecker aus - auch hier, Werk? Dort findet man gegebenenfalls auch Angaben zum Hersteller...

Ohne diese Minimalinfos kann man nichts machen...
LG aus Mostindien - Markus

Benutzeravatar
3fe
Beiträge: 9736
Registriert: 18 Nov 2009, 16:20
Wohnort: Kanton Schwyz
Interessen: Niemals ohne Uhr!

Re: Welchen Wert haben diese alten Omega Uhren

Beitrag von 3fe » 12 Feb 2017, 19:21

MCG hat geschrieben:
12 Feb 2017, 18:41
baghipapa hat geschrieben:
12 Feb 2017, 18:35
Der Chrono hat ein kleines Zeigerproblem :shock:
Denke nicht, das ist der schlechten Qualität der Fotos geschuldet... :wink:

Das denke ich nicht. :o
Beste Grüsse
Jörg


If you see a toilet in your dream, do not use it. It's a trap.

Edelweiss007
Beiträge: 2
Registriert: 12 Feb 2017, 13:20

Re: Welchen Wert haben diese alten Omega Uhren

Beitrag von Edelweiss007 » 13 Feb 2017, 21:10

Besten Dank für die Antworten!

Was habe ich falsch gemacht mit den Bildern, dass es nicht geklappt hat..?

Mal sehen ob ich die Uhren aufbringe oder dann halt beim Uhrmacher. Dann folgen die Bilder und dann hoffentlich richtig.

Besten Dank

Benutzeravatar
jeannie
Beiträge: 17372
Registriert: 15 Feb 2006, 11:17
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Welchen Wert haben diese alten Omega Uhren

Beitrag von jeannie » 13 Feb 2017, 23:12

Edelweiss007 hat geschrieben:
13 Feb 2017, 21:10

Was habe ich falsch gemacht mit den Bildern, dass es nicht geklappt hat..?
Du musst so cutten&pasten:

Code: Alles auswählen

[img]https://image.jimcdn.com/app/cms/image/ ... /image.jpg[/img]
Siehst du den Unterschied zu:

Code: Alles auswählen

[img][https://image.jimcdn.com/app/cms/image/ ... /image.jpg]
http://www.watchtools.ch Uhrenwerkzeug, direkt aus der Schweiz.

Benutzeravatar
jeannie
Beiträge: 17372
Registriert: 15 Feb 2006, 11:17
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Welchen Wert haben diese alten Omega Uhren

Beitrag von jeannie » 13 Feb 2017, 23:13

baghipapa hat geschrieben:
12 Feb 2017, 18:35
Der Chrono hat ein kleines Zeigerproblem :shock:
Aber sie scheint vollständig zu sein. Das wieder zusammenzupfriemeln sollte jeder fähige Uhrmacher in der Lage sein.
http://www.watchtools.ch Uhrenwerkzeug, direkt aus der Schweiz.

Barfly
Beiträge: 8856
Registriert: 16 Feb 2006, 19:27

Re: Welchen Wert haben diese alten Omega Uhren

Beitrag von Barfly » 22 Feb 2017, 08:02

MCG hat geschrieben:
12 Feb 2017, 18:41
baghipapa hat geschrieben:
12 Feb 2017, 18:35
Der Chrono hat ein kleines Zeigerproblem :shock:
Denke nicht, das ist der schlechten Qualität der Fotos geschuldet... :wink:
Ihr seid mir ja Experten ... :D zumindenst fehlt beim Minutenzeiger ein wenig Leuchtmasse.

Im Chrono ist vermutlich ein Landeron 248 verbaut, typisches Werk für diese Zeit. Preislich würde ich den Chrono bei ca 400-500 Euro sehen, muss aber gestehen, das ich schon lange keine Preise mehr verglichen habe.

Antworten