Seth Thomas aus dem Hause Roamer

Allgemeine Diskussionen rund um Vintage-Uhren (Oldtimer)
Antworten
mart
Beiträge: 600
Registriert: 04 Mai 2014, 12:11

Seth Thomas aus dem Hause Roamer

Beitrag von mart » 25 Mai 2017, 18:48

Üblicherweise stelle ich meine Neuzugänge aus dem Hause Roamer im VRE-Thread eines Nachbarforums vor. Diesen möchte ich Euch aber nicht vorenthalten.

Es handelt sich um ein Modell der amerikanischen Firma Seth Thomas; in USA zahlreich und mit grosser Modellvielfalt vertreten.
Seth Thomas hatte ein sehr breites Spektrum. U.a. wurde unter dieser Marke auch einige der interessanten Modelle der Fa. Roamer verkauft.

Bei Roamer habe ich einen engeren Fokus, als andere Sammmler dieser Marke. Hier nun etwas besonders gut erhaltenes aus meinem wesentlichen Beuteschema (70er Jahre).

Fangen wir mal an mit... der Holzbox.

Bild


So sieht die Box von innen aus.
Leider wurde das Logo etwas geschrubbelt, aber mit 40+ Jahren auf dem Buckel ist das jammern auf hohem Niveau.

Bild

Nun zur eigentlichen Uhr... besser einer Nahaufnahme des ungetragenen (!) original Rallyebands in braunem Leder. :shock:
Anmerkung: Ich kanntes dieses Modell bisher nur mit Stahlband. Ich dachte nicht, dass es dafür überhaupt ein Lederband gibt.

Bild


Wenn wir schon beim Band sind, werfen wir auch einen Blick auf die "ST"-signierte Schliesse. Die dazugehörenden Hangtags sind auch noch dran. 8-)

Bild


In der Seitenansicht erkennt das geübte Auge schnell die Roamer-Krone. Meines Wissens wurde die Roamer-Krone bei Seth Thomas gelabelten Modellen immer beibehalten.

Bild


Ein schöner Rücken kann entzücken. "Rockshell" macht mich immer ganz wuschig. :oops:

Bild


Der Blick seitlich offenbart ein wunderschönes braunes ZB und um was es sich handelt. :idea:

Bild


Abschliessend nun die volle Pracht... ein Komplettset einer ungetragenen Seth Thomas Rockshell Mark I, vergoldet, mit braunem ZB und braunem Band! :yahoo:

Bild


Preisangabe auf dem Hangtag übrigens $135. Gar nicht mal so wenig für die 70er. ;-)

Benutzeravatar
Thomas H. Ernst
Beiträge: 18197
Registriert: 14 Feb 2006, 16:10
Wohnort: Aarau
Interessen: Uhren, Bikes, Fotografie
Tätigkeit: Informatiker
Kontaktdaten:

Re: Seth Thomas aus dem Hause Roamer

Beitrag von Thomas H. Ernst » 25 Mai 2017, 19:35

Schick! :wink:

Das Design liegt ja heute wieder voll im Trend.
Grüsse Thomas
Euer Board-Admin

Benutzeravatar
cool runnings
Beiträge: 18112
Registriert: 16 Feb 2006, 09:01
Wohnort: Baden

Re: Seth Thomas aus dem Hause Roamer

Beitrag von cool runnings » 25 Mai 2017, 19:59

Wow. So ein komplettes Set zu finden dürfte nicht so einfach gewesen sein. Viel Freude damit.

mart
Beiträge: 600
Registriert: 04 Mai 2014, 12:11

Re: Seth Thomas aus dem Hause Roamer

Beitrag von mart » 25 Mai 2017, 20:44

Dankeschön. Ja, die 70er Designs kommen wieder.
cool runnings hat geschrieben:
25 Mai 2017, 19:59
Wow. So ein komplettes Set zu finden dürfte nicht so einfach gewesen sein. Viel Freude damit.
Wie so oft war es einfach nur Glück. :whistling:

Benutzeravatar
o.v.e
Beiträge: 4607
Registriert: 08 Apr 2008, 11:36
Wohnort: Högboträsk

Re: Seth Thomas aus dem Hause Roamer

Beitrag von o.v.e » 25 Mai 2017, 21:05

Super! Leider - in diesem Zustand traut man sich ja kaum, sie zu tragen...
Ardnut since 1988!

Je suis Charlie et je suis Ahmed.

Benutzeravatar
lottemann
Beiträge: 6842
Registriert: 15 Feb 2006, 11:52
Wohnort: BaWü

Re: Seth Thomas aus dem Hause Roamer

Beitrag von lottemann » 25 Mai 2017, 22:51

:angry: :angry: :angry:

mart
Beiträge: 600
Registriert: 04 Mai 2014, 12:11

Re: Seth Thomas aus dem Hause Roamer

Beitrag von mart » 25 Mai 2017, 23:01

lottemann hat geschrieben:
25 Mai 2017, 22:51
:angry: :angry: :angry:
:whistling:

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 16578
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Academic Program and Business Alliances

Re: Seth Thomas aus dem Hause Roamer

Beitrag von MCG » 25 Mai 2017, 23:12

Cool, viel Spass! :thumbsup: :D
LG aus Mostindien - Markus

Benutzeravatar
alinghi74
Beiträge: 4251
Registriert: 16 Feb 2006, 08:20
Wohnort: CH
Kontaktdaten:

Re: Seth Thomas aus dem Hause Roamer

Beitrag von alinghi74 » 25 Mai 2017, 23:26

Megageiles Seth, ä Set! :mrgreen:

Sowas zu finden macht natürlich Freude. Danke dir fürs Zeigen! :thumbsup:
Gruss alinghi74

VintageCERTINAs.ch

Join me on facebook and instagram!

Benutzeravatar
Frano
Beiträge: 1652
Registriert: 30 Mär 2009, 18:12
Wohnort: Oberfranken

Re: Seth Thomas aus dem Hause Roamer

Beitrag von Frano » 29 Mai 2017, 18:15

Klasse ! :D
Wo aber der Wein fehlt, stirbt der Reiz des Lebens. Euripides

Benutzeravatar
walter
Beiträge: 7402
Registriert: 15 Feb 2006, 20:45

Re: Seth Thomas aus dem Hause Roamer

Beitrag von walter » 29 Mai 2017, 21:20

Wie kommt man an so was ?
Sehr gelungener Fang :thumbsup:
Walter

Mein Indischer Schachmeister sagte: Am Ende kommen Bauer und König in die selbe Kiste

archimagirus
Beiträge: 3346
Registriert: 25 Aug 2006, 14:33

Re: Seth Thomas aus dem Hause Roamer

Beitrag von archimagirus » 31 Mai 2017, 08:31

Gratulation zu diesem super Fang :thumbsup:

Das Design erinnert mich ein wenig an die Ur-Da Vinci von IWC welches auch in der Vintage Collection wieder belebt wurde.
So ein Vintage Set ist aber dann doch schon was ganz Besonderes. Viel Freude damit.
Tickende Grüße, Jan!

gatewnrw
Beiträge: 3389
Registriert: 09 Apr 2006, 16:09
Wohnort: NRW
Interessen: die 3. Halbzeit

Re: Seth Thomas aus dem Hause Roamer

Beitrag von gatewnrw » 31 Mai 2017, 10:58

Sehr schön, Ziel erreicht, Glückwünsche!!!

Und schon geht die Jagd und Suche weiter :thumbsup:

LG Peter
- einen Jux will er sich machen ...

Nestroy

mart
Beiträge: 600
Registriert: 04 Mai 2014, 12:11

Re: Seth Thomas aus dem Hause Roamer

Beitrag von mart » 31 Mai 2017, 23:33

Danke an alle. April/Mai waren bzgl. meiner Roamer insgesamt ein sehr erfolgreich.
Total fünf Rockshells, zwei schon länger gesucht und ein noch länger gesuchtes Electronic-Modell in gutem Zustand. 8)
walter hat geschrieben:
29 Mai 2017, 21:20
Wie kommt man an so was ?
Im richtigen Moment die Augen offen gehabt... also im wesentlichen Glück.

Antworten