Alles war früher nicht besser...

Allgemeine Diskussionen rund um Vintage-Uhren (Oldtimer)
Antworten
Roland Ranfft
Beiträge: 2608
Registriert: Mo 6. Mär 2006, 01:25
Wohnort: 41844 Wegberg-Wildenrath
Interessen: Taschenuhren
Kontaktdaten:

Alles war früher nicht besser...

Beitrag von Roland Ranfft » Di 8. Aug 2017, 20:42

Moin Kinnings,

....Dichtungen aber schon. Diese ca. 77 Jahre alte Bifora ist mit den ersten Dichtungen immer noch nicht inkontinent:

Bild

Das fast taufrische Zifferblat zeigt, daß sie auch in der Zwischenzeit nie undicht war, und ein vrrchromtes Gehäuse ist sicher nicht die beste Vorraussetzung. Aber wenn die Chromschicht dick genug ist, hält sie ewig, und der Dichtungssitz ist so blank, daß die Bleidichtung gelegentliches Auf- und Zuschrauben schadlos übersteht.

Aber der Hit ist die Kronendichtung: Sie ist durch Zusammenquetschen mit einer Schraube einstellbar, und Verschleiß kann in gewissen Grenzen ausgeglichen werden:

Bild

Warum nur fällt mir gerade ein, daß eine Auster eingehen würde, wenn sie wasserdicht wäre.

Gruß, Roland Ranfft
Das größte Uhrwerk-Archiv im Internet:
http://www.ranfft.de/cgi-bin/bidfun-db. ... fft&&2uswk

gatewnrw
Beiträge: 2871
Registriert: So 9. Apr 2006, 16:09
Wohnort: NRW
Interessen: die 3. Halbzeit

Re: Alles war früher nicht besser...

Beitrag von gatewnrw » Mi 9. Aug 2017, 12:31

Danke für diesen Einblick in gute, alte Zeiten.

Ich mag diese Alteisen!

LG Peter
- einen Jux will er sich machen ...

Nestroy

Antworten