Meine Neue..oder wieviele Omegas braucht der Mensch ?

Allgemeine Diskussionen rund um Vintage-Uhren (Oldtimer)
Benutzeravatar
walter
Beiträge: 6579
Registriert: Mi 15. Feb 2006, 20:45

Re: Meine Neue..oder wieviele Omegas braucht der Mensch ?

Beitrag von walter » Sa 9. Sep 2017, 22:37

MCG hat geschrieben:
Sa 9. Sep 2017, 22:11
Ich finds eigentlich auch ganz passend! :thumbsup:
Sicher besser als jedes andere Stahlband...
Dass wir beide ähnlicher Meinung sind.... :D :lol:
Walter

Mein Indischer Schachmeister sagte: Am Ende kommen Bauer und König in die selbe Kiste

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 14263
Registriert: Mo 21. Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Academic Program and Business Alliances

Re: Meine Neue..oder wieviele Omegas braucht der Mensch ?

Beitrag von MCG » Sa 9. Sep 2017, 23:05

walter hat geschrieben:
Sa 9. Sep 2017, 22:37
MCG hat geschrieben:
Sa 9. Sep 2017, 22:11
Ich finds eigentlich auch ganz passend! :thumbsup:
Sicher besser als jedes andere Stahlband...
Dass wir beide ähnlicher Meinung sind.... :D :lol:
Walter
Das verblüfft mich jetzt auch... :shock: :mrgreen:
"Find ich scheisse, weils scheisse is die scheisse..." 😉
(C) Fabian

LG aus Mostindien - Markus

Benutzeravatar
nasowas
Beiträge: 1392
Registriert: Fr 22. Jan 2016, 10:56

Re: Meine Neue..oder wieviele Omegas braucht der Mensch ?

Beitrag von nasowas » So 10. Sep 2017, 07:34

Herlichen Glückwunsch, Walter.
Ich glaube von diesen Uhren habe ich sehr selten eine gesehen, die wirklich schön gealtert ist was Blatt und Zeiger angeht. Von daher auch meine Sympathie für die Renovierungen. Ich finde das Band auch passend. Schaue Dir doch gelegentlich das Originale Omega Mesh Band 1380/237 an. Ist zwar nicht günstig aber von der Verarbeitung und Haptik sooo genial.

Benjamin

Benutzeravatar
Knall
Beiträge: 661
Registriert: Mi 15. Feb 2006, 18:41

Re: Meine Neue..oder wieviele Omegas braucht der Mensch ?

Beitrag von Knall » So 10. Sep 2017, 19:55

Die frühe Seamaster ist sehr gelungen :thumbsup:

Neid und Gunst :tongueout:

Gruss
uwe
Das Gute ist eine Frage der Erkenntnis.

möhne
Beiträge: 3281
Registriert: Do 16. Feb 2006, 14:16

Re: Meine Neue..oder wieviele Omegas braucht der Mensch ?

Beitrag von möhne » Mo 11. Sep 2017, 06:52

Hallo Walter,

Glückwunsch zur 300er!! Mir würde sie auf Leder auch besser gefallen - was schönes von Bulang oder so.

Definitiv fehlt aber noch eine Speedy! 8), damit das Paket rund wird.

Gruß!


Klaus

Benutzeravatar
MPG
Beiträge: 4368
Registriert: Mi 20. Dez 2006, 21:00
Wohnort: bei Hamburg
Interessen: Fotgrafie, Autos, Uhren, Musik
Tätigkeit: Geschäftsführer IT

Re: Meine Neue..oder wieviele Omegas braucht der Mensch ?

Beitrag von MPG » Mo 11. Sep 2017, 08:15

Schöne Uhr. Herzlichen Glückwunsch.
Bzgl. Milanaise-Band, das ich an meiner Stowa Antea sehr mag, schließe ich mich THE an. Aber das ist ja Geschmacksache.
Viele Grüße
--Michael--

Wer nur Jux machen will, den kann man nicht ernst nehmen.

Benutzeravatar
ChronoCop
Beiträge: 2114
Registriert: Di 21. Feb 2006, 08:28

Re: Meine Neue..oder wieviele Omegas braucht der Mensch ?

Beitrag von ChronoCop » Mo 11. Sep 2017, 09:38

Super, Walter! Gratuliere.
Brane

watch-watcher
Beiträge: 1556
Registriert: Sa 25. Feb 2006, 16:59
Wohnort: Großraum Dortmund

Re: Meine Neue..oder wieviele Omegas braucht der Mensch ?

Beitrag von watch-watcher » Mo 11. Sep 2017, 10:05

Tolle Uhr, die mir immer wieder gefällt, wenn sie mal irgendwo gezeigt wird. :thumbsup:

Gab es die eigentlich auch in blau? :rofl:
Es grüsst Wilhelm,

der watch-watcher

Benutzeravatar
walter
Beiträge: 6579
Registriert: Mi 15. Feb 2006, 20:45

Re: Meine Neue..oder wieviele Omegas braucht der Mensch ?

Beitrag von walter » Mo 11. Sep 2017, 10:37

watch-watcher hat geschrieben:
Mo 11. Sep 2017, 10:05
Tolle Uhr, die mir immer wieder gefällt, wenn sie mal irgendwo gezeigt wird. :thumbsup:

Gab es die eigentlich auch in blau? :rofl:
Danke !
Blau ? Nur bei Borealis :rofl:
http://www.borealiswatch.com/store/Bore ... -p55579548

Walter

Mein Indischer Schachmeister sagte: Am Ende kommen Bauer und König in die selbe Kiste

watch-watcher
Beiträge: 1556
Registriert: Sa 25. Feb 2006, 16:59
Wohnort: Großraum Dortmund

Re: Meine Neue..oder wieviele Omegas braucht der Mensch ?

Beitrag von watch-watcher » Mo 11. Sep 2017, 11:10

walter hat geschrieben:
Mo 11. Sep 2017, 10:37
watch-watcher hat geschrieben:
Mo 11. Sep 2017, 10:05
Tolle Uhr, die mir immer wieder gefällt, wenn sie mal irgendwo gezeigt wird. :thumbsup:

Gab es die eigentlich auch in blau? :rofl:
Danke !
Blau ? Nur bei Borealis :rofl:
http://www.borealiswatch.com/store/Bore ... -p55579548

Walter
Danke Walter...das wäre was für mich gewesen ("für bei die grobe Arbeit" :rofl: ) aber leider schon ausverkauft.
Es grüsst Wilhelm,

der watch-watcher

Benutzeravatar
kochsmichel
Beiträge: 25203
Registriert: Mi 15. Feb 2006, 11:08

Re: Meine Neue..oder wieviele Omegas braucht der Mensch ?

Beitrag von kochsmichel » Mo 11. Sep 2017, 14:47

Ah hier geht es ja ab. Jetzt erst gesehen! Herzlichen Glückwunsch zum Erwerb!!! :mrgreen:
Light side of the mood!

Benutzeravatar
PinkFloyd
Beiträge: 10652
Registriert: Mi 15. Feb 2006, 11:29

Re: Meine Neue..oder wieviele Omegas braucht der Mensch ?

Beitrag von PinkFloyd » Di 12. Sep 2017, 08:44

Hallo Walter,

Hab den Faden auch grade erst gesehen ... bin momentan etwas absorbiert. :(

Auf jeden Fall, wie anderswo gesagt: klasse Uhr. Wollte ich auch immer mal haben.

Das Band muss man am Arm erleben, dann überzeugt es. Leder mag allerdings optisch besser rüberkommen.

Eine schöne Speedy kannst Du aber noch vertragen. :whistling:
Beste Grüße
... FAILURE IS NOT AN OPTION

Benutzeravatar
Prem Amido
Beiträge: 988
Registriert: Mi 15. Feb 2006, 18:42
Wohnort: München
Interessen: Uhren + Frauen

Re: Meine Neue..oder wieviele Omegas braucht der Mensch ?

Beitrag von Prem Amido » Di 12. Sep 2017, 10:44

Wie ich schon im ...am Arm-Thread andeutete:

Boah, geil...

Auch - oder gerade! - mit dem Melanaise-Band.
Liebe Grüße + eine gute Zeit
Prem Amido

watch-watcher
Beiträge: 1556
Registriert: Sa 25. Feb 2006, 16:59
Wohnort: Großraum Dortmund

Re: Meine Neue..oder wieviele Omegas braucht der Mensch ?

Beitrag von watch-watcher » Di 12. Sep 2017, 14:09

Prem Amido hat geschrieben:
Di 12. Sep 2017, 10:44
Boah, geil...

Auch - oder gerade! - mit dem Melanaise-Band.
Finde ich auch, das das Mesh- bzw. Melanaiseband der Uhr sehr gut steht.
Es grüsst Wilhelm,

der watch-watcher

Benutzeravatar
walter
Beiträge: 6579
Registriert: Mi 15. Feb 2006, 20:45

Re: Meine Neue..oder wieviele Omegas braucht der Mensch ?

Beitrag von walter » Di 12. Sep 2017, 17:29

Das find ich auch...um des lieben Forumsfriedens willen :mrgreen: hab ich vorgestern ein NATO SPLIT »BOND« bei Miro bestellt
und heute das ominöse Lederband, auf das ich selber gespannt wie ein Flitzebogen bin.
Lederfarbe wurde jetzt geklärt.
Letzteres muss aber noch "gebaut" werden und wird erst im Oktober eintrudeln.
Bis dahin bleibts beim Meshband :tongueout:

Bild

Walter

Mein Indischer Schachmeister sagte: Am Ende kommen Bauer und König in die selbe Kiste

Antworten