Autavia Heuer

Allgemeine Diskussionen rund um Vintage-Uhren (Oldtimer)
gatewnrw
Beiträge: 2960
Registriert: 09 Apr 2006, 16:09
Wohnort: NRW
Interessen: die 3. Halbzeit

Re: Autavia Heuer

Beitrag von gatewnrw » 19 Feb 2018, 22:37

war für eine Carrera - und der Verkäufer hat einen unzweifelhaften Ruf

(und nicht Tag Heuer!)

reicht das als Auskunft?

LG Peter
Zuletzt geändert von gatewnrw am 19 Feb 2018, 22:41, insgesamt 1-mal geändert.
- einen Jux will er sich machen ...

Nestroy

gatewnrw
Beiträge: 2960
Registriert: 09 Apr 2006, 16:09
Wohnort: NRW
Interessen: die 3. Halbzeit

Re: Autavia Heuer

Beitrag von gatewnrw » 19 Feb 2018, 22:38

Michael65 hat geschrieben:
19 Feb 2018, 20:21
Nochmal vielen Dank für die zahlreichen Antworten :)

Habe mir vorhin die Uhr noch einmal genauer angeschaut und die Zahl 216097 zwischen den Hörnern gefunden.

Überlege gerade sie zur Reinigung und Revision zu ClassicHeurer zu schicken. Hat jemand mit der Firma schon Erfahrungen gemacht ?

Liebe Grüße und einen schönen Abend,
Michael
Mann ist kenntnisreich

Classic Heuer

billig und teuer

(Einkauf / Verkauf)

LG Peter
- einen Jux will er sich machen ...

Nestroy

Benutzeravatar
walter
Beiträge: 6682
Registriert: 15 Feb 2006, 20:45

Re: Autavia Heuer

Beitrag von walter » 20 Feb 2018, 09:27

Bei Heuer würde ich immer bei Breitsamer in Pforzheim anklingeln, falls der noch aktiv ist.
https://www.schmuck.re/schmuck-markus-b ... zheim-3039

War das nicht so, dass man sich nach der Übernahme des Betriebes durch TAG-Heuer irgendwann später getrennt hat ?
Ansonsten direkt zum TAGHeuer-Service geben. Wichtig: klare Absprache, was zu tun ist.

Walter

Mein Indischer Schachmeister sagte: Am Ende kommen Bauer und König in die selbe Kiste

gatewnrw
Beiträge: 2960
Registriert: 09 Apr 2006, 16:09
Wohnort: NRW
Interessen: die 3. Halbzeit

Re: Autavia Heuer

Beitrag von gatewnrw » 20 Feb 2018, 11:07

walter hat geschrieben:
20 Feb 2018, 09:27
Bei Heuer würde ich immer bei Breitsamer in Pforzheim anklingeln, falls der noch aktiv ist.
https://www.schmuck.re/schmuck-markus-b ... zheim-3039

War das nicht so, dass man sich nach der Übernahme des Betriebes durch TAG-Heuer irgendwann später getrennt hat ?
Ansonsten direkt zum TAGHeuer-Service geben. Wichtig: klare Absprache, was zu tun ist.

Walter
Walter, bitte nicht falsch verstehen:

solche Absprachen schriftlich tätigen und schriftlich bestätigen lassen!

Manche wissen über mündliche Absprachen zwei Minuten später nichts mehr.

LG Peter
- einen Jux will er sich machen ...

Nestroy

Michael65
Beiträge: 8
Registriert: 14 Feb 2018, 22:16
Wohnort: Frankfurt

Re: Autavia Heuer

Beitrag von Michael65 » 20 Feb 2018, 18:36

Vielen Dank. Ich werde mich dann mal mit Pforzheim in Verbindung setzten. Die Uhr läuft ja noch sehr gut, aber ich werde wohl trotzdem eine komplette Revision durchführen lassen. Reinigung, Austausch der Öle und der Ersatz von evtl. verschlissenen Teilen. Hoffentlich gibt’s da noch Ersatzteile :roll:
Dann noch das Glas austauschen und Gehäuse aufarbeiten. Hab da so kleine braune Flecken entdeckt. Hoffentlich nur Verschmutzungen und kein Rost.

Liebe Grüße,
Michael

Benutzeravatar
o.v.e
Beiträge: 4466
Registriert: 08 Apr 2008, 11:36
Wohnort: Högboträsk

Re: Autavia Heuer

Beitrag von o.v.e » 20 Feb 2018, 19:36

Für das Werk (so es ein 7734 ist) bekommst Du ALLES, sogar ganze Werke. Schwierig bis unmöglich sind Zifferblätter, Zeiger und Gehäuseteile - z.B. die Drehringeinlage.
Ardnut since 1988!

Je suis Charlie et je suis Ahmed.

Michael65
Beiträge: 8
Registriert: 14 Feb 2018, 22:16
Wohnort: Frankfurt

Re: Autavia Heuer

Beitrag von Michael65 » 20 Feb 2018, 19:46

Zifferblatt und Zeiger finde ich soweit noch in Ordnung, bin allerdings jetzt auch kein Experte.

Mal sehen was die in Pforzheim sagen :)

Liebe Grüße,
Michael



Bild

Antworten