Roamer/Set Thomas Rockshell Mark III Electronic

Allgemeine Diskussionen rund um Vintage-Uhren (Oldtimer)
Antworten
mart
Beiträge: 454
Registriert: 04 Mai 2014, 12:11

Roamer/Set Thomas Rockshell Mark III Electronic

Beitrag von mart » 19 Mai 2018, 21:01

Auch diesen Post im Schwesterforum teile ich gerne hier mit Euch.
Insbesondere mit Lotte, den das sehr interessieren dürfte. :)

Hier ein Zwischenstand meines Projektes "Rockshell Mark III Electronic". Eine nahezu perfekt restaurierte MOD 916-5129.400. :D
Das ganze hat vor ca. 2-3 Jahren mit einem Kaufobjekt in erbärmlichen Zustand begonnen.
Hier nun das Ergebnis von Teilesuchen, Erarbeitung einer passenden Drucktechnik für die Linien auf dem Glas und verbrauchten Nerven meines Uhrmachers (aufgrund meiner Ansprüche 8-)).

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Wie es sich für eine echte Taucheruhr gehört, ist resp. war sie mal 200m wasserdicht, hat eine innen liegende Drehlünette (Krone auf der 12) und eine Bandschliesse mit Verlängerung für über den Tauchanzug.

Quizfrage: Was ist wohl der Unterschied zu einer MOD 916-5120.400
Die Auflösung gibt es in ein paar Wochen, hier in diesem Kino. :D

Benutzeravatar
3fe
Beiträge: 9214
Registriert: 18 Nov 2009, 16:20
Wohnort: Kanton Schwyz
Interessen: Niemals ohne Uhr!

Re: Roamer/Set Thomas Rockshell Mark III Electronic

Beitrag von 3fe » 19 Mai 2018, 21:26

:shock: :shock: :thumbsup: :thumbsup:
Beste Grüsse
Jörg


If you see a toilet in your dream, do not use it. It's a trap.

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 14572
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Academic Program and Business Alliances

Re: Roamer/Set Thomas Rockshell Mark III Electronic

Beitrag von MCG » 19 Mai 2018, 22:19

3fe hat geschrieben:
19 Mai 2018, 21:26
:shock: :shock: :thumbsup: :thumbsup:
:mrgreen:

Bauhöhe scheint kein Kriterium gewesen zu sein... :shock:
Aber das Zifferblatt gefällt! :thumbsup:
LG aus Mostindien - Markus

mart
Beiträge: 454
Registriert: 04 Mai 2014, 12:11

Re: Roamer/Set Thomas Rockshell Mark III Electronic

Beitrag von mart » 19 Mai 2018, 23:10

MCG hat geschrieben:
19 Mai 2018, 22:19
3fe hat geschrieben:
19 Mai 2018, 21:26
:shock: :shock: :thumbsup: :thumbsup:
:mrgreen:

Bauhöhe scheint kein Kriterium gewesen zu sein... :shock:
Aber das Zifferblatt gefällt! :thumbsup:
Dieses schräge, recht hohe Gehäuse war das Spezielle an der Mark II und III.
Wir Männer mit zarten Ärmchen können das gut tragen. :mrgreen:

Benutzeravatar
mrdata
Beiträge: 11156
Registriert: 17 Feb 2007, 16:17
Interessen: TAU - Technik Auto Uhren

Re: Roamer/Set Thomas Rockshell Mark III Electronic

Beitrag von mrdata » 20 Mai 2018, 06:56

Hat was :D u. man muss den Arm nicht so stark drehen, sollte einen mal die Uhrzeit wirklich interessieren... :lol:
Babybel wird nicht aus kleinen Hunden gemacht...

Antworten