Rolex Datejust gesucht (1601 oder 6605)

Allgemeine Diskussionen rund um Vintage-Uhren (Oldtimer)
Antworten
Chris1986
Beiträge: 5
Registriert: 08 Aug 2018, 11:08

Rolex Datejust gesucht (1601 oder 6605)

Beitrag von Chris1986 » 21 Jan 2019, 08:53

Halle liebe Uhrenfreunde

Irgendwie hab ich mich vor einiger Zeit in die vollgold Datejust verliebt...zudem möchte ich schon lange eine vintage Rolex. Das lässt sich also hervorragend kombinieren.

Nun kenne ich diese Uhren jedoch gar nicht. Es gibt verschiedene Varianten und eben die 2 erwähnten Refs, welche aus meiner Sicht interessant sind. Dann gibt es davon verschiedene Versionen. Was könnt Ihr mir empfehlen? Sowas finde ich spannend wegen dem Roten Datum. Was das jedoch ist...keine Ahnung. Wer kennt sich damit aus?

https://www.chrono24.ch/rolex/rare-vint ... 578517.htm

Beste Grüsse

Benutzeravatar
Heinz-Jürgen
Beiträge: 9154
Registriert: 27 Mär 2006, 18:03
Wohnort: Ruhrgebeat

Re: Rolex Datejust gesucht (1601 oder 6605)

Beitrag von Heinz-Jürgen » 21 Jan 2019, 13:31

Wenn Du Dich bei Vintage-Rollis nicht auskennst, würde ich die Finger davon lassen, oder mir jemanden suchen, der was davon versteht. Da kann man - wie im Vintage-Bereich allgemein - gehörig auf die Schnauze fallen.

Aber abgesehen davon werfe ich mal noch die TOG ins Rennen.

https://www.chrono24.com/de/rolex/datej ... ETCURR=EUR
Grüße aus dem Pott

Heinz-Jürgen

🎼 All you need is laugh

Pete
Beiträge: 1351
Registriert: 30 Nov 2010, 10:50
Wohnort: Mal Bern, mal Wallis

Re: Rolex Datejust gesucht (1601 oder 6605)

Beitrag von Pete » 21 Jan 2019, 15:58

Uff. Wie Heinz-Jürgen schon schrieb: Vintage Rolex sind dünnes Eis und je älter umso dünner wird's. Bei einfachen Datejusts aus den 70ern ist man noch relativ safe, aber sobald es um irgendwelche Abweichungen von der schnöden Masse wie rotes Datum, open 6 und 9 oder was auch immer geht, wird's schwierig. Es sei denn Dir ist die Originalität relativ egal und Hauptsache ist, dass Dir die Uhr gefällt.

Selbst beim deutlich teureren Kauf beim Händler bist Du nicht 100% auf der sicheren Seite. Hier herrscht auch einiges an Unwissen bzw. will der Verkäufer vieles auch nicht sehen oder wissen, habe ich den Eindruck.

Ich würde empfehlen mich gründlich einzulesen, z.B. Anhand eines Buches von Mondani sowie der zahlreichen Quellen im Internet (die auch unterschiedlich zu bewerten sind) und mich dann auf eine lange Jagd einstellen. Es kann zu viel Frust aber auch Freude führen.

Je nachdem in welchem Land / welcher Region Du lebst, wird dir der ein oder andere sicher auch einen netten Händler empfehlen können.

Chris1986
Beiträge: 5
Registriert: 08 Aug 2018, 11:08

Re: Rolex Datejust gesucht (1601 oder 6605)

Beitrag von Chris1986 » 29 Jan 2019, 11:20

Besten Dank für die Antworten.

Mir geht es in erster Linie tatsächlich darum, dass mir die Uhr gefallen muss. Natürlich sollte sie original sein...möchte keine "verbastelte".

Suche aber explizit keine super seltene oder spezielle Uhr.

Einfach ne alte klassische in vollgold zu angemessenem Preis.

Habt Ihr dazu Tips?

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 16492
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Academic Program and Business Alliances

Re: Rolex Datejust gesucht (1601 oder 6605)

Beitrag von MCG » 29 Jan 2019, 13:42

Chris1986 hat geschrieben:
29 Jan 2019, 11:20
Besten Dank für die Antworten.

Mir geht es in erster Linie tatsächlich darum, dass mir die Uhr gefallen muss. Natürlich sollte sie original sein...möchte keine "verbastelte".

Suche aber explizit keine super seltene oder spezielle Uhr.

Einfach ne alte klassische in vollgold zu angemessenem Preis.

Habt Ihr dazu Tips?
Denke, das ist das Stichwort... :mrgreen:
LG aus Mostindien - Markus

Benutzeravatar
Heinz-Jürgen
Beiträge: 9154
Registriert: 27 Mär 2006, 18:03
Wohnort: Ruhrgebeat

Re: Rolex Datejust gesucht (1601 oder 6605)

Beitrag von Heinz-Jürgen » 29 Jan 2019, 14:39

Chris, Du kannst hier noch x-mal fragen, Du wirst hier die gewünschte Antwort nicht bekommen. Tipps hat Dir Pete gegeben. Die solltest Du - jetzt, wo Du so viele Vorgaben gemacht hast, beherzigen (original, alt, klassisch, vollgold, zu angemessenem Preis). Hier übers Forum wirst Du niemanden finden, der Dir eine Empfehlung zu einem Angebot geben kann; es sei denn, er hätte so ein Schätzchen selbst im Safe.

Vielleicht versuchst Du es mal im r-l-x-Forum. Da gibt es sogar einen "Shopping-Guide". Und nicht umsonst muss man dort dafür bezahlen.
Grüße aus dem Pott

Heinz-Jürgen

🎼 All you need is laugh

Chris1986
Beiträge: 5
Registriert: 08 Aug 2018, 11:08

Re: Rolex Datejust gesucht (1601 oder 6605)

Beitrag von Chris1986 » 29 Jan 2019, 15:29

Ich habe eher darauf spekuliert, dass mir jemand einen guten Händlerkontakt in der Schweiz angeben kann, wie dies Pete schon empfohlen hatte...

Egal...schaue ich mich weiter um.

Pete
Beiträge: 1351
Registriert: 30 Nov 2010, 10:50
Wohnort: Mal Bern, mal Wallis

Re: Rolex Datejust gesucht (1601 oder 6605)

Beitrag von Pete » 29 Jan 2019, 18:51

Chris1986 hat geschrieben:
29 Jan 2019, 15:29
Ich habe eher darauf spekuliert, dass mir jemand einen guten Händlerkontakt in der Schweiz angeben kann, wie dies Pete schon empfohlen hatte...

Egal...schaue ich mich weiter um.
Salut Chris

Dass Du in der Schweiz lebst, war (zumindest für mich) nirgendwo ersichtlich. Mir fallen spontan 3 vertrauenswürdige Händler ein. Man muss hier jedoch natürlich stets einkalkulieren, dass diese im Preis schon Ladenmiete, Reklamationen, Reparaturen und Ladenhüter eingerechnet haben. Von daher nicht wundern wenn der Preis etwas hoch erscheint. Schreib doch mal, in welcher Region Du lebst (gerne auch per privater Nachricht).

Grüsse,

Pete

mart
Beiträge: 596
Registriert: 04 Mai 2014, 12:11

Re: Rolex Datejust gesucht (1601 oder 6605)

Beitrag von mart » 29 Jan 2019, 20:00

Schicke Dir eine PM.

Antworten