National Clock and Watch Museum

Allgemeine Diskussionen rund um Vintage-Uhren (Oldtimer)
Antworten
Online
Benutzeravatar
Roger Ruegger
Beiträge: 3128
Registriert: 15 Feb 2006, 18:18
Wohnort: Schweiz
Tätigkeit: Tippse
Kontaktdaten:

National Clock and Watch Museum

Beitrag von Roger Ruegger » 08 Sep 2019, 19:25

Wo sieht man mehrere Uhren von IWC, aber keine einzige IWC? - Im amerikanischen Uhrenmuseum. Dort hat's Uhren von Illinois Watch Co. und Independent Watch Co., aber keine einzige International Watch Co. :mrgreen:

Ein paar Eindrücke: https://diveintowatches.com/2019/09/08/ ... ck-museum/

Und ich habe eine neue Komplikation gesehen:

Bild
Dive (into) Watches
Site / Blog / Facebook

Benutzeravatar
schlumpf
Beiträge: 11128
Registriert: 15 Feb 2006, 12:37
Wohnort: Köln

Re: National Clock and Watch Museum

Beitrag von schlumpf » 08 Sep 2019, 20:49

Sehr cool, wobei einen die Menge der Ausstellungsstücke sicher ziemlich bald erschlägt und man sie nur noch flüchtig wahrnimmt. Aber natürlich Danke für den Bericht, Roger!
Schöne Uhrengrüße, Gerhard

Online
Benutzeravatar
Roger Ruegger
Beiträge: 3128
Registriert: 15 Feb 2006, 18:18
Wohnort: Schweiz
Tätigkeit: Tippse
Kontaktdaten:

Re: National Clock and Watch Museum

Beitrag von Roger Ruegger » 08 Sep 2019, 22:01

Nicht zwingend erschlägt, bei mir tritt dann eher so etwas wie Gleichgültigkeit auf... geht mir nach gefühlt 563 Emaille Uhren im Patek Museum ähnlich... das MIH ist da thematisch breiter und weniger inflationär. Dafür hab ich nirgends sonst so viel über US Uhrmacherei gesehen.
Dive (into) Watches
Site / Blog / Facebook

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 17675
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Global Academic Program

Re: National Clock and Watch Museum

Beitrag von MCG » 08 Sep 2019, 22:42

Ich finde solche Museen generell sehr interessant. Nur schon dass man weiss dass diese Stücke zum Teil über 100 (und mehr) Jahre alt sind, ist einfach extrem spannend. Wenn die erzählen könnten...

Danke Roger! 👍🏻☺️
LG aus Mostindien - Markus

Antworten