Mido Ocean Star: Echt oder Fälschung?

Allgemeine Diskussionen rund um Vintage-Uhren (Oldtimer)
Antworten
noodle
Beiträge: 36
Registriert: 11 Dez 2008, 12:42
Wohnort: Bern CH

Mido Ocean Star: Echt oder Fälschung?

Beitrag von noodle » 24 Okt 2019, 16:35

Hallo allerseits,

Im Zusammenhang mit diesem Thema hier eine Frage aus aktuellem Anlass: Handelt es sich bei dieser Mido um ein Original?

Bild
Bild

Zwei Dinge machen mich stutzig:
  1. Auf dem Zifferblatt steht unten "Switzerland". Eine kurze Bildrecherche im Netz zeigt aber, dass da bei den meisten Uhren das übliche "-T SWISS MADE T-" steht (irgendeine Art von Lume ist jedenfalls auch auf diesem ZB vorhanden).
  2. Auf der Rückseite ist keine Seriennummer vorhanden, was sonst normalerweise der Fall zu sein scheint.
Kann es sein, dass es sich hier um ein besonders frühes Modell handelt (Ende 50er/Anfang 60er --> Radium-Leuchtmasse?), bei dem diese beiden Punkte von späteren Exemplaren abweichen? Oder ist es möglicherweise eine Fälschung?

Vielen Dank für eure Einschätzung.
Gruss, Marcel

Benutzeravatar
Heinz-Jürgen
Beiträge: 9685
Registriert: 27 Mär 2006, 18:03
Wohnort: Ruhrgebeat

Re: Mido Ocean Star: Echt oder Fälschung?

Beitrag von Heinz-Jürgen » 24 Okt 2019, 17:34

So ging es wohl damals los:

Bild

©️ Siehe oben im Screenshot
Grüße aus dem Pott

Heinz-Jürgen

🎼 All you need is laugh

Benutzeravatar
unnnamed
Beiträge: 2822
Registriert: 15 Feb 2006, 16:59
Wohnort: F67000
Kontaktdaten:

Re: Mido Ocean Star: Echt oder Fälschung?

Beitrag von unnnamed » 24 Okt 2019, 21:48

Klasse Werbung, nett vor allem unten das abgebildete "Luxusetui".

So viel auf dem Retrothema auch herumgeritten wird, persönlich würde ich es nett
finden, wenn manch Firma in Punkto Verpackung auch mal wieder mehr retro geht :mrgreen:
Gruß Bernd

Benutzeravatar
Thomas H. Ernst
Beiträge: 18549
Registriert: 14 Feb 2006, 16:10
Wohnort: Aarau
Interessen: Uhren, Bikes, Fotografie
Tätigkeit: Informatiker
Kontaktdaten:

Re: Mido Ocean Star: Echt oder Fälschung?

Beitrag von Thomas H. Ernst » 25 Okt 2019, 01:08

unnnamed hat geschrieben:
24 Okt 2019, 21:48
So viel auf dem Retrothema auch herumgeritten wird, persönlich würde ich es nett
finden, wenn manch Firma in Punkto Verpackung auch mal wieder mehr retro geht :mrgreen:
Das kannste laut sagen!

Dauert nicht mehr lange, dann musste vor dem Uhrenkauf einen Parkplatz nachweisen. :whistling:
Grüsse Thomas
Euer Board-Admin

noodle
Beiträge: 36
Registriert: 11 Dez 2008, 12:42
Wohnort: Bern CH

Re: Mido Ocean Star: Echt oder Fälschung?

Beitrag von noodle » 25 Okt 2019, 09:03

@Heinz-Jürgen: Das ging ja fix! Vielen Dank für die hilfreiche Rückmeldung.

Benutzeravatar
Heinz-Jürgen
Beiträge: 9685
Registriert: 27 Mär 2006, 18:03
Wohnort: Ruhrgebeat

Re: Mido Ocean Star: Echt oder Fälschung?

Beitrag von Heinz-Jürgen » 25 Okt 2019, 09:07

Nichts zu danken. Ich hatte das vor kurzem erst recherchiert, weil die Ocean Star und die Commander in 1959 herauskamen. :wink:
Grüße aus dem Pott

Heinz-Jürgen

🎼 All you need is laugh

Antworten