Zwei Valjoux Kalender-Chronographen

Allgemeine Diskussionen rund um Vintage-Uhren (Oldtimer)
Antworten
Benutzeravatar
o.v.e
Beiträge: 4822
Registriert: 08 Apr 2008, 11:36
Wohnort: Högboträsk

Zwei Valjoux Kalender-Chronographen

Beitrag von o.v.e » 13 Mai 2020, 20:15

So...

nach einigen Monaten Abstinenz juckte es mich im April mal wieder. Ich hatte bereits vergangenes Jahr ein gebrauchtes Valjoux 7750 Gehäuse in Edelstahl erworben, eigentlich vorgesehen für einen Umbau eines 7765. Das passte aber nicht zu dem vorgesehenen Zifferblatt (nicht sportlich genug), so dass ich es erstmal beiseite geleget habe.

Ich weiss nicht mehr genau, aber irgendwie landete ich bei ebay bei verschiedenen Kalenderkomplikationen für Valjoux 7750. Schlussendlich habe ich von einem italienischen Händler erst eine Uhr, dann kurz darauf eine zweite erstanden. Hier die erste:


Bild

Ganz offensichtlich vergoldet, was ja nun weniger mein Ding ist. Aber das Zifferblatt gefiel mir auf Anhieb. Es ist ein Valjoux 7758, eher selten (also nicht "super-selten" aber deutlich weniger anzutreffen als das 7751 oder das handaufgezogene 7768). Am Gehäuse auch sichtbare Spuren von Abrieb, und stellenweise "Fraß". An einen Umbau auf das Gehäuse in meiner Schublade kam ich aber noch nicht gleich - bis ich die zweite Uhr sah:

Bild
Bild

Also - solche Drücker hatte ich doch schon mal gesehen... :D
Eben habe ich mal schnell umgebaut:

Bild
Bild
(sorry, die Grundreinigung steht noch an)

Mit der Kombination kann ich gut leben. :mrgreen:

Jetzt warte ich noch auf die Lagrange, hier das Zifferblatt:

Bild

Hier scheint das Werk keines aus der Standard Valjouxproduktion zu sein, vielleicht eine Modifikation von einem der verschiedenen Schweizer "Umrüster" wie Alfred Rochat. Das Layout fand ich jedenfalls geil. Das Gehäuse (Edelstahl vergoldet) zeigt auch Abrieb, ich muss mir das dann in natura ansehen, wenn es da ist. Ein Tausch wird nicht so trivial, wegen des speziellen Drückers für dieses Werk. Ich meine beim 7751 sitzt er auf der anderen Seite. Aber die beiden als Paar zu erhalten ist sicherlich ohnehin die bessere Idee, auch wenn ich Bicolor nicht so prickelnd finde.

Zu den Marken kann ich nichts sagen. Alfex existiert offensichtlich noch, produziert aber Modeuhren im unteren Preissegment. Daniel Lagrange - nicht viel gefunden, nur eine handvoll ältere Chronographen. Ich schätze die Uhren auf 90er Jahre ein.
Ardnut since 1988!

Je suis Charlie et je suis Ahmed.

Benutzeravatar
Quadrilette172
Beiträge: 18002
Registriert: 25 Jan 2007, 23:46

Re: Zwei Valjoux Kalender-Chronographen

Beitrag von Quadrilette172 » 13 Mai 2020, 21:46

Die Umgerüstete sieht jetzt um Längen besser aus :thumbsup: , finde ich. Auch wenn nicht mehr "orischinal" - aber das spielt hier wohl keine so grosse Rolle :mrgreen: .

Benutzeravatar
jeannie
Beiträge: 17766
Registriert: 15 Feb 2006, 11:17
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Zwei Valjoux Kalender-Chronographen

Beitrag von jeannie » 13 Mai 2020, 22:38

Wenn du hier reinzoomst, siehst du ALFEX ganz prominent.

Manchmal hab ich das Gefühl, die ging irgendwann vergessen. Oder das abmontieren ist zu teuer.
http://www.watchtools.ch Uhrenwerkzeug, direkt aus der Schweiz.

Benutzeravatar
o.v.e
Beiträge: 4822
Registriert: 08 Apr 2008, 11:36
Wohnort: Högboträsk

Re: Zwei Valjoux Kalender-Chronographen

Beitrag von o.v.e » 22 Mai 2020, 14:07

Danke, Luigi!

So - die Daniel Lagrange ist auch angekommen. Das Gehäuse sah genauso saumäßig aus wie bei der Alfex... ist mir ein Rätsel wir man so was so verschicken kann. Und die Verpackung zeige ich Euch erst gar nicht, zwar wirklich gut in Bubble-Folie eingewickelt, aber dann in so eine "gebrauchte Plastikwurstwanne" gelegt, echt nicht zu fassen. :mrgreen:

Egal, hauptsache die Uhr is schee.

Bild

Lässt sich besser stellen (was die Mondphase angeht) als die Alfex. Da ist dieser zusätzliche Drücker zwischen Krone und oberem Chrono-Drücker ins Gehäuse eingelassen. Drückt man ihn halb, springt nur das Datum, erst wenn man tiefer drückt, bewegt sich auch die Mondphase.

Hier das Pärchen zusammen:
Bild
Ardnut since 1988!

Je suis Charlie et je suis Ahmed.

Antworten