Seite 2 von 2

Re: Girard Perregaux Chronometer HF

Verfasst: 06 Jan 2021, 19:45
von MCG
mart hat geschrieben:
06 Jan 2021, 19:29
Ich würde sie einfach mal zu einem guten freien Uhrmacher bringen... :whistling:
Wenn es nur darum geht, sie sauber zum Laufen zu bringen, reicht das allemal! 👍🏻

Re: Girard Perregaux Chronometer HF

Verfasst: 06 Jan 2021, 19:48
von cool runnings
mart hat geschrieben:
06 Jan 2021, 19:29
Ich würde sie einfach mal zu einem guten freien Uhrmacher bringen... :whistling:
Eben. :thumbsup:

Re: Girard Perregaux Chronometer HF

Verfasst: 07 Jan 2021, 15:51
von unnnamed
Ein Kumpan hat mal 600 Euro bei GP für einen Service bezahlt und dann funktionierte das Ding
(Dreizeiger, Datum) danach genau so wenig wie vorher auch :mrgreen:

... extra aus D in die Schweiz gefahren, Bringen und Abholen.

:rofl:

Re: Girard Perregaux Chronometer HF

Verfasst: 11 Jan 2021, 16:56
von montilier
Habe die gleiche Uhr mit leicht anderem Ziffernblatt im Oktober 2018 für 208 Fränkli auf ricardo ersteigert; soviel zum Marktwert. Anschliessend hat sie mir mein Hausuhrmacher für 200 Franken revidiert. Sie läuft im Moment sehr genau und zuverlässig.

Wichtig ist, dass sich der Uhrmacher beim verbauten HF genau an die Vorschriften zum Ölen hält. Zitat von Tim Siragusa: "The escape wheel teeth and complete pallet must never be cleaned or lubricated. Some parts have been permanently dry lubricated due to the high speed of the movement. Regular oil would simply fly off the parts due to inertia. These watches needed special lubrication and greasing."

Es grüsst Monti