Vorstellung eines neuen Forums-Member

Allgemeine Diskussionen rund um Vintage-Uhren (Oldtimer)
mart
Beiträge: 728
Registriert: 04 Mai 2014, 12:11

Re: Vorstellung eines neuen Forums-Member

Beitrag von mart » 31 Jan 2021, 21:24

Niveau wird überbewertet.
Ich nutze seit Jahren eine andere Creme und bin total zufrieden. :mrgreen:

Elmore
Beiträge: 9
Registriert: 31 Jan 2021, 01:04

Re: Vorstellung eines neuen Forums-Member

Beitrag von Elmore » 06 Feb 2021, 00:28

Vielen Dank für die nette Begrüssung 😉

Ich bin nicht aus Zucker, nur keine Angst :mrgreen:

Bevor ich hier Bilder einstellen werde muss ich erst eines wissen. Ist dieses Forum wirklich so aufgebaut, dass ich Bilder auf einem externen Server hochladen muss damit ich sie einfügen kann?

Grüsse
Elmore

Benutzeravatar
Paulchen
Beiträge: 11605
Registriert: 15 Feb 2006, 20:10

Re: Vorstellung eines neuen Forums-Member

Beitrag von Paulchen » 06 Feb 2021, 00:36

Elmore hat geschrieben:
06 Feb 2021, 00:28
Ist dieses Forum wirklich so aufgebaut, dass ich Bilder auf einem externen Server hochladen muss damit ich sie einfügen kann?

Grüsse
Elmore

Ja!

Elmore
Beiträge: 9
Registriert: 31 Jan 2021, 01:04

Re: Vorstellung eines neuen Forums-Member

Beitrag von Elmore » 06 Feb 2021, 00:49

Ok🙈

Dann muss ich zuerst ein Konto auf einer schlauen Platform erstellen bevor ich ein paar Uhren zeigen kann. Werde ich die nächsten pasr Tage angehen. Danke Paulchen


Übrigens! Das S als Q ( im UF als K) aufschlägt habe ich kapiert, wer aber, von den mir beschriebenen ex-UF Member, wurde hier vertrieben?

Grüsse
Elmore

Benutzeravatar
Heinz-Jürgen
Beiträge: 10512
Registriert: 27 Mär 2006, 18:03
Wohnort: Ruhrgebeat

Re: Vorstellung eines neuen Forums-Member

Beitrag von Heinz-Jürgen » 06 Feb 2021, 07:16

Paulchen hat geschrieben:
06 Feb 2021, 00:36
Elmore hat geschrieben:
06 Feb 2021, 00:28
Ist dieses Forum wirklich so aufgebaut, dass ich Bilder auf einem externen Server hochladen muss damit ich sie einfügen kann?

Grüsse
Elmore

Ja!
Elmore, hier ist alles kostenlos und werbefrei. Thomas finanziert Hard- und Software aus eigener Tasche bzw. unterstützt durch freiwillige Spenden. Das macht es vielleicht etwas verständlicher.
Grüße aus dem Pott

Heinz-Jürgen

🎼 All you need is laugh

Benutzeravatar
Thomas H. Ernst
Beiträge: 19941
Registriert: 14 Feb 2006, 16:10
Wohnort: Aarau
Interessen: Uhren, Bikes, Fotografie
Tätigkeit: Informatiker
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung eines neuen Forums-Member

Beitrag von Thomas H. Ernst » 06 Feb 2021, 10:33

Heinz-Jürgen hat geschrieben:
06 Feb 2021, 07:16
Thomas finanziert Hard- und Software aus eigener Tasche bzw. unterstützt durch freiwillige Spenden. Das macht es vielleicht etwas verständlicher.
Und was am Wichtigsten ist, ich entgehe eventuellen Urheberrechtsklagen weil die Bilder nicht auf meinem Server liegen. :idea:
Grüsse Thomas
Euer Board-Admin

Benutzeravatar
Paulchen
Beiträge: 11605
Registriert: 15 Feb 2006, 20:10

Re: Vorstellung eines neuen Forums-Member

Beitrag von Paulchen » 06 Feb 2021, 11:35

Elmore hat geschrieben:
06 Feb 2021, 00:49
Dann muss ich zuerst ein Konto auf einer schlauen Platform erstellen bevor ich ein paar Uhren zeigen kann. Werde ich die nächsten pasr Tage angehen. Danke Paulchen

Grüsse
Elmore
Okay, ich war etwas knapp. ;-)

Du musst kein Konto erstellen.
Wenn du nach Bilder Upload googelst, werden dir die verschiedensten, auch kostenlose, Anbieter angezeigt.
Z. B.:
https://www.bilder-upload.eu
http://www.directupload.net

Ohne Werbung mit Anmeldung:
https://picr.de


Oder du kaufst dir für knapp 25 € im Jahr eigenen Webspace/ E-Mail usw.
www.netcup.de

Elmore
Beiträge: 9
Registriert: 31 Jan 2021, 01:04

Re: Vorstellung eines neuen Forums-Member

Beitrag von Elmore » 06 Feb 2021, 23:06

Vielen Dank an alle die hier geantwortet haben 🙏

@ Thomas: Kein Ding, ich verstehe um was es geht und versuche mich hier korrekt zu verhalten.

Hier mal drei meiner (nur) 25 Uhren ☺️ Ich versuche mich auf diesem Level zu halten. Es soll nicht wieder ausarten😉 War schon mal auf knappen 40, was auch nicht viel ist im Vergleich zu anderen Süchtigen. Habe aber noch ne 2te und 1ste Leidenschaft, die mich auch finanziell gefährdet😂 Motorräder (60’s britisch, schnell und geil) und Archtop-Gitarren (ex-semi Pro-Musiker)

Solvil triple date Chronograph, Val72C, 35mm

Bild

Consul Chronograph, EP4 (Consul142) 35,5mm

Bild

Enicar Super-Dive 33, AR1125, 40mm

Bild




Vintage? Ja, ich mag die schönen alten und unperfekten Uhren.

Grüsse und Danke
Elmore
Zuletzt geändert von Elmore am 06 Feb 2021, 23:28, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Quadrilette172
Beiträge: 19232
Registriert: 25 Jan 2007, 23:46

Re: Vorstellung eines neuen Forums-Member

Beitrag von Quadrilette172 » 07 Feb 2021, 11:22

Schöne Teile zeigst Du da :thumbsup: :!:

Unperfekt ist relativ, die Uhren sind ja auch nicht mehr die jüngsten, in dem Alter sind auch wir nicht mehr perfekt :wink:.

Wobei die Enicar in einem ganz guten Zustand zu sein scheint (auf dem Bild siehts auch, als ob das Glas zwischen 8 und 9 Uhr etwas gelitten hätte, aber was solls). Jedefalls ist die Uhr interessant, hat sie doch den relativ seltenen Doppelstrich auf 12 Uhr.

Gängiger war die folgende Variante des Drehringes:

Bild

Benutzeravatar
cool runnings
Beiträge: 20110
Registriert: 16 Feb 2006, 09:01
Wohnort: Baden

Re: Vorstellung eines neuen Forums-Member

Beitrag von cool runnings » 07 Feb 2021, 12:41

Schöne Uhren, die Du uns zeigst, Elmore. Die Enicar finde ich hammermäßig. 👍

Elmore
Beiträge: 9
Registriert: 31 Jan 2021, 01:04

Re: Vorstellung eines neuen Forums-Member

Beitrag von Elmore » 24 Feb 2021, 23:50

Hallo zu später Stunde

@cool runnings: Merci. Ja, die SD ist eine meiner Uhren die mich nie Langweilt und bei der ich nie auch nur einen Hauch von „die Verkaufe ich mal wieder“ verspührt habe.

@ Quadrilette172: Danke schöön. Noch immer verstehe ich nicht wieso auf meiner SD (auch auf diversen anderen Enicars gesehen) das Wort AUTOMATIC gross gedruckt wurde. Irgend eine Absicht muss doch dahinter sein. Macht sonst echt kein Sinn, oder kann man das Gedrucke damit erklären...“Sie benutzten als Druck-Stempel was grad vorhanden war“ Und wieso hatten sie diesen Stempel eingespannt? Verstehe ich wirklich nicht🧐 Ah ja, deine SD ist wunderschön.😎 Deine Schwarze mit den Dauphin-Zeiger ist aber noch gei....😉


@Paulchen: Kein Ding😉

@ alle Antworter: Vielen Dank. Ich werde hier nicht Täglich schreiben, aber ich denke, der Vintage Bereich muss mal wieder belebt werden. Es gab so viel unglaublich schöne Zifferblätter und Werke die im Detail so fein und von grossem handwerklichem Können gemacht wurden, dass sie nicht, nicht mehr im Fokus stehen sollten😁

Gute Nacht
Elmore
Zuletzt geändert von Elmore am 24 Feb 2021, 23:57, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Quadrilette172
Beiträge: 19232
Registriert: 25 Jan 2007, 23:46

Re: Vorstellung eines neuen Forums-Member

Beitrag von Quadrilette172 » 25 Feb 2021, 10:43

Elmore hat geschrieben:
24 Feb 2021, 23:50
..............Wort AUTOMATIC gross gedruckt wurde. Irgend eine Absicht muss doch dahinter sein. Macht sonst echt kein Sinn, oder kann man das Gedrucke damit erklären...“Sie benutzten als Druck-Stempel was grad vorhanden war“ ....😉
Bei so was würde ich mir keine grauen Haare wachsen (oder, je nach dem, ausgehen :D ) lassen, bestenfalls “Sie benutzten als Druck-Stempel was grad vorhanden war“. Oder aber das Zifferblatt wurde mal aufgearbeitet (gewisse Indizien scheint es zu geben), aber auch dann “Sie benutzten als Druck-Stempel was grad vorhanden war“. Sinn dahinter? Keiner! Man war früher in der Ausgestaltung der einzelnen Modelle weit weniger stringent, als heute. Und überdies führt die Vielfalt an Lieferanten halt zu Variationen, die heute Sammler zur Verzweiflung bringen können.

Elmore
Beiträge: 9
Registriert: 31 Jan 2021, 01:04

Re: Vorstellung eines neuen Forums-Member

Beitrag von Elmore » 07 Mär 2021, 23:18

....dass das ZB mal aufgearbeitet wurde könnte sein. Da es Leuchtmasse auf dem Blatt und den Zeiger hat, aber das T beim swiss made T fehlt macht mich stuzig🧐 Wie auch immer. Die Uhr macht Spass und ist wunderschön....was solls 😉 Oder welche Indizien meinst Du?

Antworten