Omega Cal 267?

Allgemeine Diskussionen rund um Vintage-Uhren (Oldtimer)
Antworten
Vros
Beiträge: 2
Registriert: 12 Feb 2021, 22:59

Omega Cal 267?

Beitrag von Vros » 12 Feb 2021, 23:14

Hallo zusammen, entschuldigt bitte dass ich wahrscheinlich eine Frage stelle wie viele andere, aber ich habe eine Omega Uhr aus einem Nachlass erhalten.
Bild
Bild

Ist es korrekt, dass es sich um eine Omega Cal 267 handelt? Die Uhr hat einen Handaufzug.. Ich würde sie gerne schätzen lassen, aber auf keinen Fall verkaufen (persönlicher Wert viel höher). Wo kann ich so etwas vornehmen? Evtl sogar eine Revision? Aus welchem Jahr stammt sie etwa?

Vielen Dank :-)

Benutzeravatar
lottemann
Beiträge: 7524
Registriert: 15 Feb 2006, 11:52
Wohnort: BaWü

Re: Omega Cal 267?

Beitrag von lottemann » 13 Feb 2021, 00:24

Hallo und willkkommen

Schöne Uhr hast Du da geerbt. Wert ist derzeit schwer bestimmbar, weil zwischen Hyserie und
Desinteresse alles möglich ist.
Dass es sich um ein Werk der 30 mm Familie handelt ist sehr wahrscheinlich. Welches es genau
ist sagt erst ein Blick unter den Deckel. Wenn Du uns verrätst, in welcher Region Du lebst, be-
kommst Du vielleicht sogar einen Tip für einen Uhrmacher ;-)

Gruss

Michael

Vros
Beiträge: 2
Registriert: 12 Feb 2021, 22:59

Re: Omega Cal 267?

Beitrag von Vros » 13 Feb 2021, 00:41

Hallo Michael

Vielen Dank für deine Antwort :-)
Konnte den Deckel abmachen und wie es scheint handelt es sich um eine Cal 265, hier eine Ansicht des Uhrwerks:
Bild
Ich komme aus der Region SG, ein Tipp wäre natürlich super :)

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 19216
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Global Academic Program

Re: Omega Cal 267?

Beitrag von MCG » 13 Feb 2021, 02:28

Schönes Ührchen! 👍🏻
diese Fadenkreuz Zifferblätter waren typisch für die späten sechziger Jahre...
LG aus Mostindien - Markus

Antworten