Wakmann Deepdiver 999ft

Allgemeine Diskussionen rund um Vintage-Uhren (Oldtimer)
Antworten
Benutzeravatar
o.v.e
Beiträge: 4920
Registriert: 08 Apr 2008, 11:36
Wohnort: Högboträsk

Wakmann Deepdiver 999ft

Beitrag von o.v.e » 16 Mär 2021, 18:39

Moin zusammen

habe mal wieder nach längerer Zeit etwas "fertig gestellt".

2014 habe ich diese Wakmann gekauft:

Bild
Bild

Die Uhr selbst ist quasi baugleich mit der Alsta Nautoscaph, welche wiederum mit dem Film "Der weiße Hai" in Verbindung gebracht wird. Ohne auf Details einzugehen (kann man auch ergooglen) hat das scheinbar vor einiger Zeit zu einem kleinen Hype nach diesen Uhren geführt. Die Uhr aus dem Film ist übrigens nicht dieses Modell, es gab da wohl noch eines mit einem eher kissenförmigen Gehäuse. Diese Wakmann ist schon vom Zustand her natürlich nicht "erste Liga", aber andererseits stört das ja bei RLXen auch nicht. :mrgreen:

Jedenfalls hatte ich jahrelang kein Glück dabei, einen passenden Taucherring zu finden. Bis ich 2019 diesen erwerben konnte, noch dazu recht günstig:

Bild
Bild

Die Herausforderung ist ja immer, dass sowohl Bauhöhe und zwei verschiedene Innendurchmesser, sowie der Außendurchmesser passen müssen. Der Originalring wäre übrigens - soweit ich nachvollziehen kann - "blanker Stahl", aber mir gefällt es so - und auswählen konnte ich eh nicht.

Bild

Die Uhr war beim Uhrmacher und läuft sehr gut (bei Gelegenheit hole ich mal die Zeitwaage aus dem Karton in der Garage, dort liegt sich seit unserem Umzug 2016 - sagt ja schon alles darüber, wieviel Zeit ich dem Thema Uhren in den letzten Jahren widmen konnte oder wollte :mrgreen: ). Hat er jedenfalls ganz gut wieder hinbekommen. Das Glas haben wir bewusst nicht getauscht sondern nur poliert.
Ardnut since 1988!

Je suis Charlie et je suis Ahmed.

Benutzeravatar
Quadrilette172
Beiträge: 19019
Registriert: 25 Jan 2007, 23:46

Re: Wakmann Deepdiver 999ft

Beitrag von Quadrilette172 » 16 Mär 2021, 18:50

:thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:

mart
Beiträge: 724
Registriert: 04 Mai 2014, 12:11

Re: Wakmann Deepdiver 999ft

Beitrag von mart » 16 Mär 2021, 20:45

Na endlich mal wieder Alteisen. :thumbsup:

haspe1
Beiträge: 551
Registriert: 24 Feb 2006, 18:21

Re: Wakmann Deepdiver 999ft

Beitrag von haspe1 » 17 Mär 2021, 07:34

Fein, wieder einmal Alteisen, das ich nicht kenne/kannte. Der Minutenzeiger ist bei dieser Uhr definitiv nicht zu kurz, eher ein wenig zu lang. Die Leuchtmasse auf den Zeigern wurde wohl erneuert und/oder es handelt sich um Zeiger, die nicht original montiert waren.

Wäre diese Uhr von Omega, dann würde sie sicher sehr gefragt und teuer sein, so wie alte Seamaster- oder Ranchero-Modelle. Aber auch eine Wakmann ist interessant und heutzutage wohl eher selten zu sehen.

:thumbsup:

gatewnrw
Beiträge: 4190
Registriert: 09 Apr 2006, 16:09
Wohnort: NRW
Interessen: die 3. Halbzeit

Re: Wakmann Deepdiver 999ft

Beitrag von gatewnrw » 17 Mär 2021, 11:28

Das Warten hat sich gelohnt, sieht gut aus. Und wenn die Gangwerte einigermaßen stimmen :thumbsup:

LG Peter
yi lu ping an 20200216

mingtian mingtian ni de wei xiao
jiang shi bian ya chun hua

timetoshine
Beiträge: 6
Registriert: 19 Mär 2021, 11:42

Re: Wakmann Deepdiver 999ft

Beitrag von timetoshine » 22 Mär 2021, 14:33

Hat dein Uhrmacher gut hinbekommen. Sieht ja quasi wie neu aus :thumbsup:

Benutzeravatar
o.v.e
Beiträge: 4920
Registriert: 08 Apr 2008, 11:36
Wohnort: Högboträsk

Re: Wakmann Deepdiver 999ft

Beitrag von o.v.e » 23 Mär 2021, 19:49

Vielen Dank. Stand heute - nach mehr als einer Woche - kann ich keine relevante Abweichung feststellen - ich hatte am Sonntag den 14. "sekundengenau" gestellt. Habe natuerlich keine Beobachtungen ueber die verschiedenen Lagen angestellt, aber wenn ich auch nach mehreren Tagen nicht korrigierend eingreifen muss, bin ich doch sehr zufrieden. Sie liegt im Moment 20 Sekunden "vor". :D

Das Glas werde ich wohl noch mal "angehen". Die Zeiger sind mit ziemlicher Sicherheit mal neu belegt worden. Leider ohne Rücksicht auf den Farbton der Indexe auf dem Zifferblatt... man könnte also auch mehr investieren.
Ardnut since 1988!

Je suis Charlie et je suis Ahmed.

Antworten