Seite 1 von 2

Certina Rado Diamaster C-Tronic mit Defekt

Verfasst: 17 Jul 2021, 19:26
von harmh
Liebe Uhrenspezialisten,

ich bin neu hier bei Euch und habe mich angemeldet, weil ich gesehen habe, daß hier offenbar einige Leute unterwegs sind, die noch Stimmgabeluhren besitzen.
Ich selbst bin stolzer Besitzer einer Certina Rado Diamaster C-Tronic, die ich von meinem Vater geerbt habe. Mit dieser Uhr verbinden mich Kindheitserinnerungen, da ich mich als Kind immer über ihren summenden Ton gefreut habe.
Leider habe ich einmal die Batterie dieser Uhr von einem Juwelier wechseln lassen, statt es selbst zu machen. Der hat daraufhin den Deckel mit einem Hammerschlag entfernt. Seitdem ist die Uhr verstummt.
Bei Certina (bzw. dem Nachfolger Swatch) können sie diese Uhrwerke nicht mehr reparieren, sie haben mir angeboten, zum Sonderpreis ein Quarz oder Automatikwerk einzubauen.
Damit wäre aber die Uhr für mich entgültig zerstört.
Nun bin ich auf der Suche nach einem Uhrmacher, der die filigrane Technik noch reparieren kann.
Vielleicht wisst Ihr hier Rat?

Es tut mir leid, daß ich etwas mit der Tür ins Haus falle, aber hier in Norddeutschland bin ich offenbar der einzige, der noch so eine Uhr besitzt. Uhrmacher, die sowas reparieren können scheint es hier weit und breit nicht zu geben. Einer, dem ich die Uhr gezeigt habe meinte, das 3mm Zahnrad, das von den beiden Sperrklinken angetrieben wird, sei zerstört und nicht mehr zu bekommen.

Vielen Dank fürs Lesen, und hoffentlich trefft Ihr nie auf so einen Hammermann.

Viele Grüsse vom Ostseestrand!

Harm Hansen.

Re: Certina Rado Diamaster C-Tronic mit Defekt

Verfasst: 17 Jul 2021, 22:15
von bauks
Herzlich willkommen im Forum! :)

Ich weiß nicht, ob es letztendlich was ändert aber dein Uhrendrama hatte ja eine mehr oder weniger erfolgreiche Zwischenstation, gell?
https://forum.dg-chrono.de/viewtopic.php?f=39&t=3977

Re: Certina Rado Diamaster C-Tronic mit Defekt

Verfasst: 18 Jul 2021, 00:32
von harmh
Ja, das ist richtig.

Ein Uhrmacher hier aus der Gegend hat versehentlich die Klinken wieder richtig gerichtet, dann ging die Uhr eine zeitlang.
Als sie dann wieder stehenblieb, konnte er aber nichts mehr machen, da ihm wohl auch die nötige Vergrösserung sowie Ersatzteile fehlten.

Schönen Abend!

Harm.

Re: Certina Rado Diamaster C-Tronic mit Defekt

Verfasst: 19 Jul 2021, 11:20
von alinghi74
Ich meine unser Mitglied hermann macht sowas. Bin mir aber nicht sicher.

Aber du kannst ja mal anfragen:

memberlist.php?mode=viewprofile&u=19

Re: Certina Rado Diamaster C-Tronic mit Defekt

Verfasst: 19 Jul 2021, 11:26
von unnnamed
Ich hab mal etwas dorthin gesendet: https://www.uhrmachermeister-seeling.de/

... selbst lass ich die Finger von den Teilen :mrgreen:

Re: Certina Rado Diamaster C-Tronic mit Defekt

Verfasst: 19 Jul 2021, 12:11
von harmh
Danke euch!

Ich habe Hermann angemailt. Der andere Uhrmacher klingt auch nicht schlecht. Ich bin gespannt.

Gruss, Harm.

Re: Certina Rado Diamaster C-Tronic mit Defekt

Verfasst: 19 Jul 2021, 19:09
von Heinz-Jürgen
Wenn alle absagen, könntest Du ja auch mal bei den Sammlern nachfragen. Bei ihm zum Beispiel:

http://www.richardkunze.de/st_000.htm#anfang

Vielleicht kann er weiterhelfen, oder kennt jemanden.

Re: Certina Rado Diamaster C-Tronic mit Defekt

Verfasst: 19 Jul 2021, 22:16
von harmh
Super, danke!
Ich freue mich über jeden Hinweis.
Uhrmacher Seelig bietet ja auch Stimmgabelreparaturen an.
So langsam bekomme ich Hoffnung, daß das irgendwo klappen wird.
Schönen Abend!

Re: Certina Rado Diamaster C-Tronic mit Defekt

Verfasst: 21 Jul 2021, 21:48
von mart
Der Herr Seelig passt.
Hatte auch schon diverse Stimmgabeln bei ihm.

Re: Certina Rado Diamaster C-Tronic mit Defekt

Verfasst: 24 Jul 2021, 17:56
von harmh
Hallo!

Ich habe ihn angemailt und er sagt, daß er alle Teile für meine Certina da hat. Ausserdem bietet er im Moment sogar mein Modell zum Verkauf an.

Ich werde meine Uhr dort hinschicken und alles wird gut.

Reicht zum Versand eigentlich ein normales versicheres DHL Paket aus?

Vielen Dank für eure Mithilfe, ich werde berichten, wenn ich die Uhr wieder habe.

Viele Grüße, Harm.

Re: Certina Rado Diamaster C-Tronic mit Defekt

Verfasst: 24 Jul 2021, 19:39
von Thomas H. Ernst
harmh hat geschrieben:
24 Jul 2021, 17:56
Reicht zum Versand eigentlich ein normales versicheres DHL Paket aus?
Uhren & Schmuck sind bis € 500,- versichert.

Re: Certina Rado Diamaster C-Tronic mit Defekt

Verfasst: 25 Jul 2021, 19:58
von cool runnings
harmh hat geschrieben:
24 Jul 2021, 17:56
Hallo!

Ich habe ihn angemailt und er sagt, daß er alle Teile für meine Certina da hat. Ausserdem bietet er im Moment sogar mein Modell zum Verkauf an.

Ich werde meine Uhr dort hinschicken und alles wird gut.

Reicht zum Versand eigentlich ein normales versicheres DHL Paket aus?

Vielen Dank für eure Mithilfe, ich werde berichten, wenn ich die Uhr wieder habe.

Viele Grüße, Harm.
Jetzt suchst Du seit Jahren nach einer Lösung für eine Uhr, die Dir offensichtlich etwas bedeutet, und knauserst am Porto bzw. an einem sicheren Versandweg? :shock:
Muss ich nicht verstehen.

Re: Certina Rado Diamaster C-Tronic mit Defekt

Verfasst: 25 Jul 2021, 22:13
von jeannie
cool runnings hat geschrieben:
25 Jul 2021, 19:58
Jetzt suchst Du seit Jahren nach einer Lösung für eine Uhr, die Dir offensichtlich etwas bedeutet, und knauserst am Porto bzw. an einem sicheren Versandweg? :shock:
Muss ich nicht verstehen.
Vielleicht meint auch nur den Versicherungsschutz und weniger das Porto.

Re: Certina Rado Diamaster C-Tronic mit Defekt

Verfasst: 28 Jul 2021, 20:22
von harmh
Leider werden Antworten hier gefiltert...

Es geht mir natürlich nicht ums Geld, sondern um die nötige Versicherungssumme und um den sicheren Transport, da es sich für mich um einen unersetzlichen Gegenstand handelt.

Ich finde es sehr bedauerlich, daß

Ich werde berichten, wie es geklappt hat, Herr Seelig sagt, daß er alle Ersatzteile vorrätig hat.

Gruss, Harm.

Re: Certina Rado Diamaster C-Tronic mit Defekt

Verfasst: 28 Jul 2021, 20:32
von cool runnings
Dann habe ich das mit den Versandkosten wohl falsch aufgefasst. Tut mir leid.
Wünsche Dir viel Erfolg bei der Reparatur.

By the way: Den Beitrag mit den beleidigenden Worten habe ich nicht freigegeben. Es gibt hier immer wieder unterschiedliche Meinungen. Da sollte man nicht gleich unsachlich werden.