DER VINTAGE WERKE/ KALIBER THREAD

Allgemeine Diskussionen rund um Vintage-Uhren (Oldtimer)
Benutzeravatar
Axel66
Beiträge: 14951
Registriert: 15 Feb 2006, 12:46
Wohnort: Luxemburg
Interessen: Meine Frau, Uhren, Internet
Tätigkeit: Ingenieur

Re: DER VINTAGE WERKE/ KALIBER THREAD

Beitrag von Axel66 » 20 Mär 2010, 21:26

ETA 2370 mit Triostat-Reglage (oder ist das dann nur eine "Duostat" - auf Rolands Bild ist da noch so eine Art Hebel am Spiralklötzchenträger :shock: ) aus einer Zentra SR:

Bild

Bild

Bild
(c) Roland Ranfft

Gruß,

Axel

Quadrilette172
Beiträge: 17702
Registriert: 25 Jan 2007, 23:46

Re: DER VINTAGE WERKE/ KALIBER THREAD

Beitrag von Quadrilette172 » 23 Mär 2010, 13:58

Ein ETA 1256 - erste Automatic von ETA:

Bild


Gruss

Stefan

uhrensammler111
Beiträge: 4
Registriert: 29 Mär 2010, 11:42

Re: DER VINTAGE WERKE/ KALIBER THREAD

Beitrag von uhrensammler111 » 29 Mär 2010, 11:46

Hallo Terri,

Dein Beitrag mit dem Foto des Wittnauer-Uhrwerkes ist schon etwas älter, aber vielleicht kannst Du mir mehr zu dem Werk sagen. Ich habe vor Jahren einmal einen Chrono gekauft mit dem gleichen Uhrwerk??

Viele Grüße
Uhrensammler111

Benutzeravatar
Daydreamer
Beiträge: 2048
Registriert: 17 Feb 2006, 09:30
Wohnort: Bonn

Re: DER VINTAGE WERKE/ KALIBER THREAD

Beitrag von Daydreamer » 08 Apr 2010, 16:30

Bild
Dieter

"'Die Menschen schlafen solange sie leben. Erst in ihrer Todesstunde erwachen sie." (1001 Nacht)

Benutzeravatar
Radex
Beiträge: 1304
Registriert: 22 Okt 2008, 15:12

Re: DER VINTAGE WERKE/ KALIBER THREAD

Beitrag von Radex » 09 Apr 2010, 12:55

Hallo,

wahrscheinlich ETA 717:
Bild

Gruß
Andreas

Benutzeravatar
ChronoCop
Beiträge: 2341
Registriert: 21 Feb 2006, 08:28

Re: DER VINTAGE WERKE/ KALIBER THREAD

Beitrag von ChronoCop » 09 Apr 2010, 18:59

Glanzleistung von Albert Pelatton:

Code: Alles auswählen

[url=http://img517.imageshack.us/i/iwcfebr2010exilim1006.jpg/][img]http://img517.imageshack.us/img517/6403/iwcfebr2010exilim1006.jpg[/img][/url]
Bitte lesen: http://forum.watchtime.ch/viewtopic.php?f=8&t=46808

Herzl.,
Brane

Quadrilette172
Beiträge: 17702
Registriert: 25 Jan 2007, 23:46

Re: DER VINTAGE WERKE/ KALIBER THREAD

Beitrag von Quadrilette172 » 29 Mai 2010, 14:24

Hier noch zwei "Motoren" aus dem Hause Omega :wink: :


Bild

Benutzeravatar
Axel66
Beiträge: 14951
Registriert: 15 Feb 2006, 12:46
Wohnort: Luxemburg
Interessen: Meine Frau, Uhren, Internet
Tätigkeit: Ingenieur

Re: DER VINTAGE WERKE/ KALIBER THREAD

Beitrag von Axel66 » 14 Jul 2010, 19:58

Venus 180:
Bild

Gruß,

Axel

Benutzeravatar
Philclock
Beiträge: 1524
Registriert: 14 Feb 2009, 16:43
Wohnort: Berlin
Interessen: Uhrenbau,Turmuhren,Uhrmacherwerkzeug
Tätigkeit: Uhrmacher
Kontaktdaten:

Re: DER VINTAGE WERKE/ KALIBER THREAD

Beitrag von Philclock » 15 Jul 2010, 02:12

Hier habe ich ein ETA 2391.

Bild
"Today, in the world of freedom, the proudest boast is ‚Ich bin ein Berliner."

http://www.youtube.com/philclock

Big Ed
Beiträge: 1
Registriert: 16 Jul 2010, 16:49

Re: DER VINTAGE WERKE/ KALIBER THREAD

Beitrag von Big Ed » 16 Jul 2010, 18:10

Hallo,

ich bin hier neu und eigentlich kein Sammler. Allerdings habe ich von meinem Großvater einen alten Chronographen geerbt, der einen sehr hohen ideellen Wert für mich hat.
Da sie sehr ungenau geht, möchte ich sie evtl. reparieren lassen. Vorher wäre es aber toll, wenn ich ein paar Informationen (z.B. Kaliber, Baujahr) zu der Uhr bekommen könnte.
Deshalb hier 2 Bilder:
Bild
Bild
Vielen Dank!

Gruß
Edgar

Benutzeravatar
Radex
Beiträge: 1304
Registriert: 22 Okt 2008, 15:12

Re: DER VINTAGE WERKE/ KALIBER THREAD

Beitrag von Radex » 28 Jul 2010, 09:35

Hallo,

Favre Leuba 1164, 21 Steine, 36.000 A/h, Triovis Feinreglage
Bild

Danke an Axel für den Tip und an Richard für die Ermutigung es mit leicht exzessiver Gewalt zu versuchen (es ist eine wirklich stramm sitzende Reißkrone). Mehr Bilder vom Werk bei Richard unter http://thewatchspotblog.com/?p=43

Gruß
Andreas

Benutzeravatar
Axel66
Beiträge: 14951
Registriert: 15 Feb 2006, 12:46
Wohnort: Luxemburg
Interessen: Meine Frau, Uhren, Internet
Tätigkeit: Ingenieur

Re: DER VINTAGE WERKE/ KALIBER THREAD

Beitrag von Axel66 » 29 Jul 2010, 15:44

Hier mal ein Wostok 2605:
Bild

Gruß,

Axel

Quadrilette172
Beiträge: 17702
Registriert: 25 Jan 2007, 23:46

Re: DER VINTAGE WERKE/ KALIBER THREAD

Beitrag von Quadrilette172 » 29 Jul 2010, 17:29

JLC 917 Weckerwerk - reserviert für Favre Leuba:

Bild

Quadrilette172
Beiträge: 17702
Registriert: 25 Jan 2007, 23:46

Re: DER VINTAGE WERKE/ KALIBER THREAD

Beitrag von Quadrilette172 » 05 Aug 2010, 12:26

Und hoch damit :wink: :


Bild

Benutzeravatar
snippy
Beiträge: 98
Registriert: 06 Aug 2010, 00:22
Interessen: Musizieren, Motorrad, Rasiermesser, Uhren
Tätigkeit: Mathematikstudent
Kontaktdaten:

Re: DER VINTAGE WERKE/ KALIBER THREAD

Beitrag von snippy » 09 Aug 2010, 13:57

Eine frühe Stoppuhr, Kaliber Guinand Landeron 14

Bild

Viele Grüße
Finn

Antworten