ALARM !!! DER VINTAGE WECKERUHREN THREAD

Allgemeine Diskussionen rund um Vintage-Uhren (Oldtimer)
Benutzeravatar
Quadrilette172
Beiträge: 16445
Registriert: Do 25. Jan 2007, 23:46

Re: ALARM !!! DER VINTAGE WECKERUHREN THREAD

Beitrag von Quadrilette172 » Mi 22. Aug 2012, 11:07

Nicht, dass der Faden verschwindet, hier noch ein Rassler:

Bild

Werkmässig nix Besonderes, nur das Übliche AS :oops: .

Gruss

Stefan, :wink:

Benutzeravatar
tapsa911
Beiträge: 2244
Registriert: Fr 28. Apr 2006, 10:48

Re: ALARM !!! DER VINTAGE WECKERUHREN THREAD

Beitrag von tapsa911 » Mi 22. Aug 2012, 11:48

... war damals auch nix Besonderes :wink:

Bild

Gruß
Stephan
Durch Ehrlichkeit kannst du mehr beleidigen als durch Lügen.
(Jan Fedder, Schauspieler)

Benutzeravatar
Quadrilette172
Beiträge: 16445
Registriert: Do 25. Jan 2007, 23:46

Re: ALARM !!! DER VINTAGE WECKERUHREN THREAD

Beitrag von Quadrilette172 » Mi 22. Aug 2012, 11:55

Und, kann die auch wecken :?: :whistling:

Benutzeravatar
kochsmichel
Beiträge: 23710
Registriert: Mi 15. Feb 2006, 11:08

Re: ALARM !!! DER VINTAGE WECKERUHREN THREAD

Beitrag von kochsmichel » Mi 22. Aug 2012, 13:27

Wenn die vom Nachttisch fällt und es scheppert, was meinst Du wie schnell Tapsa wach ist..... :mrgreen:
Light side of the mood!

Benutzeravatar
zapden
Beiträge: 706
Registriert: Mi 15. Feb 2006, 11:06

Re: ALARM !!! DER VINTAGE WECKERUHREN THREAD

Beitrag von zapden » Mi 22. Aug 2012, 14:15

Damit es laut genug scheppert, müsste die aber in den Nachttopf fallen... :mrgreen:
Gruss

Dirk

Benutzeravatar
tapsa911
Beiträge: 2244
Registriert: Fr 28. Apr 2006, 10:48

Re: ALARM !!! DER VINTAGE WECKERUHREN THREAD

Beitrag von tapsa911 » Mi 22. Aug 2012, 14:55

kochsmichel hat geschrieben:Wenn die vom Nachttisch fällt und es scheppert, was meinst Du wie schnell Tapsa wach ist..... :mrgreen:
:wink: :wink: :mrgreen:

Ist nicht korrekt, und gerade diese verfluchte Marke hier frech in diesen Faden reinzusemmeln :mrgreen:.
Durch Ehrlichkeit kannst du mehr beleidigen als durch Lügen.
(Jan Fedder, Schauspieler)

Benutzeravatar
Quadrilette172
Beiträge: 16445
Registriert: Do 25. Jan 2007, 23:46

Re: ALARM !!! DER VINTAGE WECKERUHREN THREAD

Beitrag von Quadrilette172 » Mi 22. Aug 2012, 16:46

zapden hat geschrieben:Damit es laut genug scheppert, müsste die aber in den Nachttopf fallen... :mrgreen:
Wo sie eigentlich auch hin gehörte........ :lol:


:wink:

Benutzeravatar
Niklaus
Beiträge: 409
Registriert: Mi 11. Apr 2012, 18:36
Wohnort: Zürich

Re: ALARM !!! DER VINTAGE WECKERUHREN THREAD

Beitrag von Niklaus » Mi 22. Aug 2012, 18:42

Quadrilette172 hat geschrieben:Nicht, dass der Faden verschwindet, hier noch ein Rassler:
Werkmässig nix Besonderes, nur das Übliche AS :oops: .
Gruss
Stefan, :wink:
Wie groß bzw. klein ist denn die Uhr?

In dem ansonsten zuverlässigen Horlbeck steht, dass auch die Favre-Leuba Memo Raider ein AS-Werk besitzt. Das ist doch aber das gesuchte Modell mit dem JaegerLeCoultre-Kaliber, oder nicht?

Benutzeravatar
Quadrilette172
Beiträge: 16445
Registriert: Do 25. Jan 2007, 23:46

Re: ALARM !!! DER VINTAGE WECKERUHREN THREAD

Beitrag von Quadrilette172 » Mi 22. Aug 2012, 19:16

Hab die Uhr nicht gerade bei mir.....aber die Sea Bird müsste so 38,5 x 37mm haben.


Die mit dem für FL reservierten JLC Werk ist aber eine andere, die Memo Raider:

Bild


Gruss

Stefan, :wink:

Benutzeravatar
tapsa911
Beiträge: 2244
Registriert: Fr 28. Apr 2006, 10:48

Re: ALARM !!! DER VINTAGE WECKERUHREN THREAD

Beitrag von tapsa911 » Mi 22. Aug 2012, 23:09

Quadrilette172 hat geschrieben:
zapden hat geschrieben:Damit es laut genug scheppert, müsste die aber in den Nachttopf fallen... :mrgreen:
Wo sie eigentlich auch hin gehörte........ :lol:

:wink:

Die alte Dame war damals schon nicht sonderlich beliebt ... :wink:

Gruß,
Stephan
Durch Ehrlichkeit kannst du mehr beleidigen als durch Lügen.
(Jan Fedder, Schauspieler)

Benutzeravatar
Niklaus
Beiträge: 409
Registriert: Mi 11. Apr 2012, 18:36
Wohnort: Zürich

Re: ALARM !!! DER VINTAGE WECKERUHREN THREAD

Beitrag von Niklaus » Fr 24. Aug 2012, 06:49

Quadrilette172 hat geschrieben:Hab die Uhr nicht gerade bei mir.....aber die Sea Bird müsste so 38,5 x 37mm haben.
Die mit dem für FL reservierten JLC Werk ist aber eine andere, die Memo Raider:
Gruss
Stefan, :wink:
Danke, Stefan – ich war nur etwas verwirrt, weil Horlbeck versehentlich bei der Memo Raider auch ein AS-Werk angibt. (Finde ja beide, Sea Bird und die Memo Raider, ehrlich gesagt keine Schönheiten, aber interessante Stücke sind es allemal …)

Benutzeravatar
Niklaus
Beiträge: 409
Registriert: Mi 11. Apr 2012, 18:36
Wohnort: Zürich

Re: ALARM !!! DER VINTAGE WECKERUHREN THREAD

Beitrag von Niklaus » Fr 24. Aug 2012, 08:16

Heute mal nach den ganzen Schild-Werken etwas Selteneres: eine Lanco-Fon der Firma Langendorf aus dem gleichnamigen Ort im Kanton Solothurn. Besonderheiten: Uhrzeit und Wecker – Ihr wisst das natürlich alles, klar – werden nur über eine Krone gesteuert; die winzige Anzeige bei der Zwölf gibt Auskunft darüber, ob der Wecker aktiviert ist oder nicht. Vor allem klingelt die Uhr schön wie ein alter Wecker, also nicht nur ein Schnarren wie bei den AS-Kalibern. Kennzeichnend ist ferner, dass die Skala für die Weckzeit meist in blau gedruckt sind. Schade eigentlich, dass das m.E. sehr schöne Modell nicht weiterentwickelt wurde!

Bild

Benutzeravatar
safesurfer
Beiträge: 3461
Registriert: Mi 15. Feb 2006, 16:41
Wohnort: bei CCAA
Interessen: Uhren, Fotografie, lecker Essen, lecker Getränk...

Re: ALARM !!! DER VINTAGE WECKERUHREN THREAD

Beitrag von safesurfer » Mo 27. Aug 2012, 14:33

Da hätte ich auch noch was:

Bild
Gruß Michael

Bälle flach halten, hoch gewinnen....

Benutzeravatar
Niklaus
Beiträge: 409
Registriert: Mi 11. Apr 2012, 18:36
Wohnort: Zürich

Re: ALARM !!! DER VINTAGE WECKERUHREN THREAD

Beitrag von Niklaus » Di 28. Aug 2012, 12:29

Die Memomatic (und den schönen Sonnenschliff) sieht man doch immer wieder gerne. Was mir bei Deiner auffällt: Bei diesem Modell sind doch üblicherweise die Zeiger auf beiden Weckerscheiben orange gefärbt (wie es doch auch noch etwas orange bei den Stunden-Indices hat, nicht?). Ist das hier irgendwie abgeblättert? Mein Traum wäre ja eine einfarbig-stählerne Ausgabe mit Lemania-Werk (muss nicht von Omega sein …).

Benutzeravatar
safesurfer
Beiträge: 3461
Registriert: Mi 15. Feb 2006, 16:41
Wohnort: bei CCAA
Interessen: Uhren, Fotografie, lecker Essen, lecker Getränk...

Re: ALARM !!! DER VINTAGE WECKERUHREN THREAD

Beitrag von safesurfer » Mi 29. Aug 2012, 18:22

Niklaus hat geschrieben:Die Memomatic (und den schönen Sonnenschliff) sieht man doch immer wieder gerne. Was mir bei Deiner auffällt: Bei diesem Modell sind doch üblicherweise die Zeiger auf beiden Weckerscheiben orange gefärbt (wie es doch auch noch etwas orange bei den Stunden-Indices hat, nicht?). Ist das hier irgendwie abgeblättert? Mein Traum wäre ja eine einfarbig-stählerne Ausgabe mit Lemania-Werk (muss nicht von Omega sein …).
Die Uhr kam so seinerzeit so von einer Revision von Omega (nicht Pforzheim) zurück. Ich muss bei Gelegenheit mal an den Tresor und genau schauen Niklaus. Wird aber nach meinem Urlaub werden.... 8)
Gruß Michael

Bälle flach halten, hoch gewinnen....

Antworten