VANDAAG Uhren - wir sagen Moin!

Der Bereich für gewerbliche Beiträge
Antworten
VANDAAG.de
Beiträge: 1
Registriert: 13 Okt 2020, 14:04
Wohnort: Oldenburg
Interessen: Sport, Uhren, Politik
Kontaktdaten:

VANDAAG Uhren - wir sagen Moin!

Beitrag von VANDAAG.de » 13 Okt 2020, 14:53

Moin WatchTimer,

wir als VANDAAG sind ein neues, junges Uhrenmicrobrand und wollen uns gerne kurz vorstellen.

Im Juni und Juli haben wir mit der Schallmauer, einen auf Quarz basierenden Pilotenchronograph als Kampagne für die erste Uhr präsentiert und viel Zuspruch erhalten. Die insgesamt 3 Varianten sprachen eine breite Selektion von Uhrenliebhabern an. Hier ein Foto der Version Horizont.

Code: Alles auswählen

[url]https://ibb.co/BnPFtrw[/url]
Auch unser zweites Modell, die Primus ist gut bei den Kunden angekommen. Der minimalistische Stil is momentan sehr populär, wir haben versucht diesen mit organische Formen an Gehäuse, Zifferblatt und sogar den Zeigern nach unseren Vorstellungen zu interpretieren.

Code: Alles auswählen

[url]https://ibb.co/gPqb0NT[/url]
Die Grundidee, unser Ansatz für alle Uhren ist es, hochwertige Komponenten mit einem Design zu kreieren, welches sich klassischer und moderner Elemente bedient und mit einem ruhigen und klaren Charme zu ergänzen, den es nur in Norddeutschland gibt.

Ein weiterer wichtiger Punkt ist es ebenfalls, ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis zu schaffen und nicht über einen bestimmten Einstiegspreis zu kommen. Deshalb gibt es die Schallmauer bisher auch nur als Quarzchronohraph.

Tatsächlich ist es auch einer unserer Wünsche, die Schallmauer mit einem mechanischen Kaliber auszustatten. Allerdings würde unser Qualitätsansatz nur wenige Kaliberoptionen zulassen und diese würden das Preisgefüge auch direkt sehr umkrempeln und den Verkauf als neue Marke erschweren. Stattdessen haben wir damit begonnen zu zeigen, wie überzeugend auch Quarzuhren sein können.

Aber auch für Freunde der mechanischen Kaliber hatten wir bereits etwas in Planung und sind glücklich, nächste Woche mit der Tiefsee unsere Taucheruhr zu präsentieren, die auf dem Miyota 821A basiert. Hier sind nur ein paar der Spezifikationen für euch:

- CNC gefrästes Gehäuse
- uni-directionale Lünette (120er Rasterung) mit Keramikeinlage
- 20 ATM Wasserdichtigkeit
- NCW1000 Nemote Leuchtmasse auf Zifferblatt und Zeigern
- massives Stahlband und Schließe mit Schnellwechselstegen
- Kaliber Miyota 821A veredelt mit roter Datumsscheibe

Ich habe auch hier die ersten Teaser der Tiefsee eingefügt, denn Bilder sagen oft mehr als 1.000 Worte.

Code: Alles auswählen

[url]https://ibb.co/2PyHgGL[/url]

[url]https://ibb.co/c8DHCmp[/url]

[url]https://ibb.co/5TZ5XCQ[/url]
Sollte der Eine oder Andere neugierig geworden sein, so werft gerne einen Blick auf unsere Webseite oder abonniert den Newsletter, damit keine Neuigkeiten verpasst werden.

Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit. Bleibt gesund und beste Grüße – Tim von VANDAAG

Edit Modi: Bitte FAQ zum Bildereinstellen beachten :wink:

Benutzeravatar
Heinz-Jürgen
Beiträge: 10027
Registriert: 27 Mär 2006, 18:03
Wohnort: Ruhrgebeat

Re: VANDAAG Uhren - wir sagen Moin!

Beitrag von Heinz-Jürgen » 14 Okt 2020, 06:00

Moin und herzlich willkommen!

Das mit den Bildern schafft Ihr sicher noch...aber auf Eurer Homepage kann man sich ja schlau machen. Kompliment dafür, dass Ihr Euch traut, in dieses Haifischbecken zu springen und zu versuchen im Low-Budget-Markt Euren Platz zu finden. :thumbsup: Viel Erfolg dabei!

Übel nehme ich Euch aber, dass Ihr die schöne Guinand Starfighter mit einem hässlichen Bell & Ross-Datumsloch versehen habt und das dann „norddeutsche Interpretation eines Klassikers“ und - wie phantasievoll - auch noch „Schallmauer“ nennt... :crying:

Und „Made in Germany“ nimmt Euch hier bei uns keiner ab. :wink:
Grüße aus dem Pott

Heinz-Jürgen

🎼 All you need is laugh

Benutzeravatar
Paulchen
Beiträge: 11117
Registriert: 15 Feb 2006, 20:10

Re: VANDAAG Uhren - wir sagen Moin!

Beitrag von Paulchen » 14 Okt 2020, 10:46

Hallo und willkommen im WTF!

Auf eurer Seite ist unten ein mechanisches Werk (limitiert Nr. 001) abgebildet, die Uhren verfügen aber alle über Quarzwerke.
Kommt da noch etwas in der Richtung?

Pete
Beiträge: 1526
Registriert: 30 Nov 2010, 10:50
Wohnort: Mal Bern, mal Wallis

Re: VANDAAG Uhren - wir sagen Moin!

Beitrag von Pete » 14 Okt 2020, 17:06

Scheinbar der Diver. Habe ich leider auch noch nix zu auf der Homepage gefunden. Der Chrono sieht schon mal gut aus, was hoffen lässt.

Benutzeravatar
bauks
Beiträge: 5471
Registriert: 16 Feb 2006, 19:38
Wohnort: Huckingen

Re: VANDAAG Uhren - wir sagen Moin!

Beitrag von bauks » 16 Okt 2020, 20:18

Pete hat geschrieben: 14 Okt 2020, 17:06 Scheinbar der Diver. Habe ich leider auch noch nix zu auf der Homepage gefunden. Der Chrono sieht schon mal gut aus, was hoffen lässt.
https://www.vandaag.de/Tiefsee-Automatik

Antworten