Glashütte Original - Ein Chronograph für den Mann mit Stil

Der Bereich für gewerbliche Beiträge
Benutzeravatar
mrdata
Beiträge: 10392
Registriert: Sa 17. Feb 2007, 16:17
Interessen: TAU - Technik Auto Uhren

Re: Glashütte Original - Ein Chronograph für den Mann mit Stil

Beitrag von mrdata » So 19. Nov 2017, 14:18

Also irgendwie klingt es ja schon nach Andi....
#DontPressUnderCrack

Benutzeravatar
Paulchen
Beiträge: 9870
Registriert: Mi 15. Feb 2006, 20:10

Re: Glashütte Original - Ein Chronograph für den Mann mit Stil

Beitrag von Paulchen » So 19. Nov 2017, 15:19

MPG hat geschrieben:
So 19. Nov 2017, 13:13
Einfach das Geschwurbel überlesen und die Bilder angucken...
:thumbsup:

Und da stelle ich für mich fest:
Schöne Uhr, aber...
Römisch und blau geht für mich nicht.
Entweder, oder.
Ach ja, zu teuer ist sie mir auch. :whistling:

Benutzeravatar
archimagirus
Beiträge: 3062
Registriert: Fr 25. Aug 2006, 14:33

Re: Glashütte Original - Ein Chronograph für den Mann mit Stil

Beitrag von archimagirus » So 19. Nov 2017, 15:41

...es geht doch gar nicht mehr darum ob der Andi hier ein link rein kopiert oder selbst ein essay über GO verfasst.

Für mich war das>
Thomas H. Ernst hat geschrieben:
Do 25. Aug 2016, 21:27
Don Tomaso hat geschrieben:Von der Uhr mal ganz ab, warum stellst du unkommentiert GO-Werbeschwulst ein? Ich muss es nicht lesen, klar, aber bist du jetzt Multiplikator bei denen??
Das war so abgemacht dass Andi als Kontaktperson zu GO hier im Forum fungiert, er muss das also nicht kommentieren. Und es wird auch niemand gezwungen es zu lesen ...
hier neu und ich wusste nicht dass es solche 'Kontaktpersonen' zu Firmen hier gibt und was diese für eine Funktion haben.

Hier wird jeder Unternehmer der sich versucht mit seinen Produkten in Position zu bringen sofort gegrillt.
Hier wird immer erwähnt unabhängig zu sein und Markenunterforen per se abgelehnt werden bzw hält man nix davon.

Und jetzt gibt es eine 'Kontaktperson' zu einer Marke .
DAS war für mich in der Tat neu!

...im übrigen denke ich, wird auch niemand gezwungen die Kommentare hier zu lesen
Tickende Grüße, Jan!

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 12771
Registriert: Mo 21. Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Academic Program and Business Alliances

Re: Glashütte Original - Ein Chronograph für den Mann mit Stil

Beitrag von MCG » So 19. Nov 2017, 16:12

...es geht doch gar nicht mehr darum ob der Andi hier ein link rein kopiert oder selbst ein essay über GO verfasst.
Ach ja?
Ich denke nicht. Es geht tatsächlich um die Uhr und nicht um etwas anderes... :whistling:
"Find ich scheisse, weils scheisse is die scheisse..." 😉
(C) Fabian

LG aus Mostindien - Markus

Benutzeravatar
cool runnings
Beiträge: 16105
Registriert: Do 16. Feb 2006, 09:01
Wohnort: Baden

Re: Glashütte Original - Ein Chronograph für den Mann mit Stil

Beitrag von cool runnings » So 19. Nov 2017, 18:35

archimagirus hat geschrieben:
So 19. Nov 2017, 15:41
...es geht doch gar nicht mehr darum ob der Andi hier ein link rein kopiert oder selbst ein essay über GO verfasst.

Für mich war das>
Thomas H. Ernst hat geschrieben:
Do 25. Aug 2016, 21:27


Das war so abgemacht dass Andi als Kontaktperson zu GO hier im Forum fungiert, er muss das also nicht kommentieren. Und es wird auch niemand gezwungen es zu lesen ...
hier neu und ich wusste nicht dass es solche 'Kontaktpersonen' zu Firmen hier gibt und was diese für eine Funktion haben.

Hier wird jeder Unternehmer der sich versucht mit seinen Produkten in Position zu bringen sofort gegrillt.
Hier wird immer erwähnt unabhängig zu sein und Markenunterforen per se abgelehnt werden bzw hält man nix davon.

Und jetzt gibt es eine 'Kontaktperson' zu einer Marke .
DAS war für mich in der Tat neu!

...im übrigen denke ich, wird auch niemand gezwungen die Kommentare hier zu lesen
Jan,

es ist sicher nicht so, dass Unternehmer, die sich hier vernünftig vorstellen und offen schreiben, gegrillt werden. Ganz im Gegenteil, das siehst du an Rainer Nienaber oder auch Richard Habring.
Zu Glashütte Original gibt es schon seit unseren Besuchen vor einigen Jahren in Glashütte einen netten Kontakt insbesondere mit René Marx, der dort für Marketing und Kommunikation zuständig ist. Als er vor einiger Zeit fragte, ob er uns die Pressemitteilungen schicken darf, hat sich Andi bereit erkärt, diese für das Forum aufzubereiten und einzustellen. Das wurde hier auch schon mal diskutiert. Da die Pressemitteilungen als solche zu erkennen sind, wird auch nichts durch die Hintertür versucht und schon gar nicht unsere Unabhängigkeit zu nehmen. Ich kann auch nicht erkennen, dass hier über Neuigkeiten von GO weniger kontrovers diskutiert wird als bei anderen Marken.

Benutzeravatar
jeannie
Beiträge: 16538
Registriert: Mi 15. Feb 2006, 11:17
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Glashütte Original - Ein Chronograph für den Mann mit Stil

Beitrag von jeannie » So 19. Nov 2017, 21:19

cool runnings hat geschrieben:
So 19. Nov 2017, 18:35
. Da die Pressemitteilungen als solche zu erkennen sind, wird auch nichts durch die Hintertür versucht und schon gar nicht unsere Unabhängigkeit zu nehmen. Ich kann auch nicht erkennen, dass hier über Neuigkeiten von GO weniger kontrovers diskutiert wird als bei anderen Marken.
Kannst du mir bitte sagen, wo das mir der Pressemitteilung vermerkt ist? Ich habs im Post selber nicht gesehen.
http://www.watchtools.ch Uhrenwerkzeug, direkt aus der Schweiz.

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 12771
Registriert: Mo 21. Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Academic Program and Business Alliances

Re: Glashütte Original - Ein Chronograph für den Mann mit Stil

Beitrag von MCG » So 19. Nov 2017, 21:26

jeannie hat geschrieben:
So 19. Nov 2017, 21:19
cool runnings hat geschrieben:
So 19. Nov 2017, 18:35
. Da die Pressemitteilungen als solche zu erkennen sind, wird auch nichts durch die Hintertür versucht und schon gar nicht unsere Unabhängigkeit zu nehmen. Ich kann auch nicht erkennen, dass hier über Neuigkeiten von GO weniger kontrovers diskutiert wird als bei anderen Marken.
Kannst du mir bitte sagen, wo das mir der Pressemitteilung vermerkt ist? Ich habs im Post selber nicht gesehen.
Ehhh Luigi, das merkt man nach dem 2. Satz, spätestens aber nach dem 169. ... :wink:
"Find ich scheisse, weils scheisse is die scheisse..." 😉
(C) Fabian

LG aus Mostindien - Markus

Benutzeravatar
jeannie
Beiträge: 16538
Registriert: Mi 15. Feb 2006, 11:17
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Glashütte Original - Ein Chronograph für den Mann mit Stil

Beitrag von jeannie » So 19. Nov 2017, 21:35

MCG hat geschrieben:
So 19. Nov 2017, 21:26
Ehhh Luigi, das merkt man nach dem 2. Satz, spätestens aber nach dem 169. ... :wink:
Du weisst doch,das ich nicht so ein Gmerkige bin ... in gewissen Dingen :mrgreen:
http://www.watchtools.ch Uhrenwerkzeug, direkt aus der Schweiz.

Benutzeravatar
cool runnings
Beiträge: 16105
Registriert: Do 16. Feb 2006, 09:01
Wohnort: Baden

Re: Glashütte Original - Ein Chronograph für den Mann mit Stil

Beitrag von cool runnings » So 19. Nov 2017, 21:51

jeannie hat geschrieben:
So 19. Nov 2017, 21:35
MCG hat geschrieben:
So 19. Nov 2017, 21:26
Ehhh Luigi, das merkt man nach dem 2. Satz, spätestens aber nach dem 169. ... :wink:
Du weisst doch,das ich nicht so ein Gmerkige bin ... in gewissen Dingen :mrgreen:
Vielleicht finden wir einen Weg, wie auch du es merkst. :mrgreen:

:wink:

Benutzeravatar
mhanke
Beiträge: 8994
Registriert: Mi 15. Feb 2006, 20:39
Wohnort: Salzburg

Re: Glashütte Original - Ein Chronograph für den Mann mit Stil

Beitrag von mhanke » Mo 20. Nov 2017, 09:41

Zur Uhr: Mich reizt das Werk und vor allem auch der ohne Lesebrille erkennbare Stundenzähler als Zeiger (im Gegensatz zur winzigen Zahlenscheibe beim Seventies) erstmals in einer Stahlversion. Der Stilmix römisch-babyblau will mir nicht gefallen, nicht auf Bildern, nicht am Handgelenk. Ich hatte auf eine Navigator-Version des Chronos gehofft, oder auf eine klassiche mit silberenem Zifferblatt und gebläuten Zeigern, aber so ist mir das wie ein Eintopf aus Haupt- und Nachspeise ...

Marcus
"Auf Komplikationen fallen eigentlich nur einfache Gemüter herein" - CF

Antworten