Interview mit JCB

Der Bereich für gewerbliche Beiträge
Benutzeravatar
Thomas H. Ernst
Beiträge: 18722
Registriert: 14 Feb 2006, 16:10
Wohnort: Aarau
Interessen: Uhren, Bikes, Fotografie
Tätigkeit: Informatiker
Kontaktdaten:

Re: Interview mit JCB

Beitrag von Thomas H. Ernst » 29 Dez 2017, 02:08

MCG hat geschrieben:
29 Dez 2017, 00:10
Er scheint es nicht in der Tat selber nicht (mehr) zu wissen... :?:
Vielleicht liegt es auch nur daran dass es in der Branche ein ungeschriebenes Gesetz ist nicht über andere zu reden.


Es gibt zwar ein paar wenige die das tun, aber ... :whistling:
Grüsse Thomas
Euer Board-Admin

Benutzeravatar
stere
Beiträge: 9448
Registriert: 17 Feb 2006, 10:06
Interessen: Hmm......vielleicht Uhren ? :-)

Re: Interview mit JCB

Beitrag von stere » 12 Apr 2018, 13:27

"If you think you are too old to rock'n'roll then you are!" Lemmy

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 17931
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Global Academic Program

Re: Interview mit JCB

Beitrag von MCG » 12 Apr 2018, 14:23

stere hat geschrieben:
12 Apr 2018, 13:27
Kennt Ihr den schon?

https://www.brandeins.de/magazine/brand ... afsack-ein

:thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:

stere
Yep! Immer wieder beeindruckend! :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:
LG aus Mostindien - Markus

Benutzeravatar
schlumpf
Beiträge: 11171
Registriert: 15 Feb 2006, 12:37
Wohnort: Köln

Re: Interview mit JCB

Beitrag von schlumpf » 12 Apr 2018, 17:36

Danke für den Link, man liest es immer mit Freude!!
Schöne Uhrengrüße, Gerhard

Radiopirat
Beiträge: 1138
Registriert: 20 Apr 2016, 10:03
Interessen: Laser, Funk, Musik, Schönwettertauchen (PADI AOWD)

Re: Interview mit JCB

Beitrag von Radiopirat » 16 Apr 2018, 12:21

Man kann über ihn denken, was man will - aber ein Blender ist er sicherlich nicht. Meinen Respekt hat er.
Auch das geht vorbei!

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 17931
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Global Academic Program

Re: Interview mit JCB

Beitrag von MCG » 20 Sep 2018, 16:51

LG aus Mostindien - Markus

Benutzeravatar
walter
Beiträge: 7813
Registriert: 15 Feb 2006, 20:45

Re: Interview mit JCB

Beitrag von walter » 20 Sep 2018, 18:19

Wir können ihm nur ganz fest die Daumen drücken, dass er wieder auf die Beine kommt und seine Lebenszeit geniesst :thumbsup:

Walter

Mein Indischer Schachmeister sagte: Am Ende kommen Bauer und König in die selbe Kiste

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 17931
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Global Academic Program

Re: Interview mit JCB

Beitrag von MCG » 20 Sep 2018, 18:53

walter hat geschrieben:
20 Sep 2018, 18:19
Wir können ihm nur ganz fest die Daumen drücken, dass er wieder auf die Beine kommt und seine Lebenszeit geniesst :thumbsup:

Walter
Absolut! 👍🏻🍀
LG aus Mostindien - Markus

Benutzeravatar
cool runnings
Beiträge: 19114
Registriert: 16 Feb 2006, 09:01
Wohnort: Baden

Re: Interview mit JCB

Beitrag von cool runnings » 20 Sep 2018, 21:09

walter hat geschrieben:
20 Sep 2018, 18:19
Wir können ihm nur ganz fest die Daumen drücken, dass er wieder auf die Beine kommt und seine Lebenszeit geniesst :thumbsup:

Walter
Da schließe ich mich an. Hoffentlich ist er bald wieder so fit, dass er die Zeit mit seiner Familie genießen kann.

Benutzeravatar
stere
Beiträge: 9448
Registriert: 17 Feb 2006, 10:06
Interessen: Hmm......vielleicht Uhren ? :-)

Re: Interview mit JCB

Beitrag von stere » 20 Sep 2018, 21:14

immerhin hat er vor 4 Tagen ein Foto bei Instagram gepostet.

https://www.instagram.com/p/Bnx956_Hn2- ... by=jcbiver

Scheint ja auf dem Weg zur Besserung zu sein... :thumbsup:

Alles Gute zum Geburtstag Jean Claude!

stere
"If you think you are too old to rock'n'roll then you are!" Lemmy

Hugybear
Beiträge: 76
Registriert: 13 Mai 2018, 15:04

Re: Interview mit JCB

Beitrag von Hugybear » 20 Sep 2018, 22:04

MCG hat geschrieben:
08 Dez 2017, 10:50
WOW,
wieder spannend :!:

Ganz ehrlich, ich denke sein Erfolg ist vor allem die Einstellung zum Leben!
So sehe ich das auch.
Überzeugungen können Berge versetzen.
Biver lebt für das, was er macht! :thumbsup:
Ich ticke immer richtig, manchmal aber anders

möhne
Beiträge: 3692
Registriert: 16 Feb 2006, 14:16

Re: Interview mit JCB

Beitrag von möhne » 23 Sep 2018, 07:49

stere hat geschrieben:
20 Sep 2018, 21:14
immerhin hat er vor 4 Tagen ein Foto bei Instagram gepostet.

https://www.instagram.com/p/Bnx956_Hn2- ... by=jcbiver

Scheint ja auf dem Weg zur Besserung zu sein... :thumbsup:

Alles Gute zum Geburtstag Jean Claude!

stere
Da schließe ich mich gerne an.

Gruß!

Klaus

Benutzeravatar
stere
Beiträge: 9448
Registriert: 17 Feb 2006, 10:06
Interessen: Hmm......vielleicht Uhren ? :-)

Re: Interview mit JCB

Beitrag von stere » 09 Dez 2019, 17:32

Ich hole das mal wieder hoch....

https://www.ablogtowatch.com/jean-claud ... education/

Wenn man liest, was JCB gerade über die aktuelle Situation der Uhrenbranche denkt, dann hat es den Anschein, dass er gar nicht so weit weg von dem ist, was Richard erzählt. Nun ist er ein Marketing-Genie und trotzdem glaube ich, dass er sich selbst gerade ziemlich quält: Einerseits sind die Uhren zu 100% seine Leidenschaft und auf der anderen Seite sieht er, wie Manager, die von Tuten und Blasen keine Ahnung haben, die Industrie runter reiten (er benennt auch genau die Dinge, die hier im Forum angesprochen werden)… das ist für ihn sicher nicht einfach.

Hier alles im Film.. wie immer sehenswert: https://www.youtube.com/watch?v=KValLcwGigM

stere
"If you think you are too old to rock'n'roll then you are!" Lemmy

Benutzeravatar
jeannie
Beiträge: 17766
Registriert: 15 Feb 2006, 11:17
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Interview mit JCB

Beitrag von jeannie » 09 Dez 2019, 18:55

Jean-Claudes Liebe zur Horlogerie in Ehren, aber Uhren gestalten und herstellen ist nicht das gleiche wie Uhren verkaufen. 8)

Beschränkt sich übrigens nicht nur auf Uhren.
http://www.watchtools.ch Uhrenwerkzeug, direkt aus der Schweiz.

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 17931
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Global Academic Program

Re: Interview mit JCB

Beitrag von MCG » 09 Dez 2019, 22:34

Danke Stere.
Ich denke JCB ist irgendwie unter „Druck“ und auch irgendwie „frustriert“. Ich glaube Zenith läuft nicht so wie er sich das vorgestellt hat und ich glaube auch Tag Heuer ist ebenfalls nicht dort wo man gedacht hat. Es ist halt nicht jeder ein JCB… 🤷🏼‍♂️

Bin gespannt ob und was er später noch anreissen wird...
LG aus Mostindien - Markus

Antworten