Vorstellung: FORMEX Essence ThirtyNine COSC Ref. 0333.1.6600.710 grün

Allgemeine Diskussionen rund um zeitgenössische Uhren
Benutzeravatar
Heinz-Jürgen
Beiträge: 10452
Registriert: 27 Mär 2006, 18:03
Wohnort: Ruhrgebeat

Re: Vorstellung: FORMEX Essence ThirtyNine COSC Ref. 0333.1.6600.710 grün

Beitrag von Heinz-Jürgen » 10 Apr 2021, 09:21

cool runnings hat geschrieben:
09 Apr 2021, 23:23
Glückwunsch, Walter. So etwas schaffen nicht viele. 👍
Von mir auch, Wilhelm. Der letzte war wohl Dirk, wenn ich mich recht erinnere.

Einen kleinen Wermutstropfen hab ich auf der Formex-Seite allerdings gefunden (der aber nichts mit Wilhelm zu tun hat). Da werden die Besitzer aufgefordert, ihre Formex-Uhren im Rahmen eines Fotowettbewerbs zu knipsen und gleichzeitig eine App mit Youtube-Video verlinkt, mittels derer man die Fotos nachbearbeiten kann, damit die Uhren so „schön“ aussehen, wie sie die Profis abbilden.

Professionell in Szene gesetzte Uhren gibt es mMn mehr als genug. Unter Kreativität verstehe ich was anderes, wobei wir wieder bei Wilhelms Bautrupp oder Dirks vielen Ideen sind.
Grüße aus dem Pott

Heinz-Jürgen

🎼 All you need is laugh

Benutzeravatar
mike_votec
Beiträge: 9249
Registriert: 15 Feb 2006, 12:29
Wohnort: Niederrhein
Interessen: Uhren, Laufen, Motorrad- und Radfahren, Reisen

Re: Vorstellung: FORMEX Essence ThirtyNine COSC Ref. 0333.1.6600.710 grün

Beitrag von mike_votec » 10 Apr 2021, 11:58

Klasse, Wilhelm! :D :thumbsup:
Grüße,

Michael

Benutzeravatar
Thomas H. Ernst
Beiträge: 19833
Registriert: 14 Feb 2006, 16:10
Wohnort: Aarau
Interessen: Uhren, Bikes, Fotografie
Tätigkeit: Informatiker
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung: FORMEX Essence ThirtyNine COSC Ref. 0333.1.6600.710 grün

Beitrag von Thomas H. Ernst » 10 Apr 2021, 12:08

Heinz-Jürgen hat geschrieben:
10 Apr 2021, 09:21
Professionell in Szene gesetzte Uhren gibt es mMn mehr als genug. Unter Kreativität verstehe ich was anderes, wobei wir wieder bei Wilhelms Bautrupp oder Dirks vielen Ideen sind.
Joh, das ist echt zum Kotzen. Mittlerweile gibt es für jeden noch so unbegabten Knipser eine Software, der letzte Schrei ist "dramatischen Himmel in Bild einfügen, inkl. Spiegelungen auf Oberflächen" oder "Milchstrasse in Nachtaufnahme rein pfriemeln". Die Likes sind den "Künstlern" sicher, auch wenn das Teil falsch rum hängt. :mrgreen:

Zum Glück hat der Wilhelm das nicht nötig, Fantasie lässt sich halt nicht so leicht ersetzen. :thumbsup:
Grüsse Thomas
Euer Board-Admin

watch-watcher
Beiträge: 2098
Registriert: 25 Feb 2006, 16:59
Wohnort: Vest Recklinghausen

Re: Vorstellung: FORMEX Essence ThirtyNine COSC Ref. 0333.1.6600.710 grün

Beitrag von watch-watcher » 10 Apr 2021, 13:29

Thomas H. Ernst hat geschrieben:
10 Apr 2021, 12:08
Heinz-Jürgen hat geschrieben:
10 Apr 2021, 09:21
Professionell in Szene gesetzte Uhren gibt es mMn mehr als genug. Unter Kreativität verstehe ich was anderes, wobei wir wieder bei Wilhelms Bautrupp oder Dirks vielen Ideen sind.
Joh, das ist echt zum Kotzen. Mittlerweile gibt es für jeden noch so unbegabten Knipser eine Software, der letzte Schrei ist "dramatischen Himmel in Bild einfügen, inkl. Spiegelungen auf Oberflächen" oder "Milchstrasse in Nachtaufnahme rein pfriemeln". Die Likes sind den "Künstlern" sicher, auch wenn das Teil falsch rum hängt. :mrgreen:

Zum Glück hat der Wilhelm das nicht nötig, Fantasie lässt sich halt nicht so leicht ersetzen. :thumbsup:
Bildbearbeitung ist so garnicht mein Fall, obwohl ich mich gerade dafür interessiere, wie man Beleuchtungsspiegelungen etc. "wegstempelt".
Aber das wäre es auch schon, was mich an Bildbearbeitung interessiert und was ich verwenden würde.
Viele Grüße
Wilhelm

Benutzeravatar
Thomas H. Ernst
Beiträge: 19833
Registriert: 14 Feb 2006, 16:10
Wohnort: Aarau
Interessen: Uhren, Bikes, Fotografie
Tätigkeit: Informatiker
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung: FORMEX Essence ThirtyNine COSC Ref. 0333.1.6600.710 grün

Beitrag von Thomas H. Ernst » 10 Apr 2021, 16:59

watch-watcher hat geschrieben:
10 Apr 2021, 13:29
Bildbearbeitung ist so garnicht mein Fall, obwohl ich mich gerade dafür interessiere, wie man Beleuchtungsspiegelungen etc. "wegstempelt".
Aber das wäre es auch schon, was mich an Bildbearbeitung interessiert und was ich verwenden würde.
Das kann ich Dir gerne mal zeigen wenn sie uns mal wieder raus lassen. :whistling:
Grüsse Thomas
Euer Board-Admin

watch-watcher
Beiträge: 2098
Registriert: 25 Feb 2006, 16:59
Wohnort: Vest Recklinghausen

Re: Vorstellung: FORMEX Essence ThirtyNine COSC Ref. 0333.1.6600.710 grün

Beitrag von watch-watcher » 12 Apr 2021, 16:30

In meiner Vorstellung habe ich ja schon geschrieben, dass noch ein passendes, grünes Lederband nachgeliefert würde, da dieses noch nicht verfügbar war.

Das Band habe ich jetzt bekommen und möchte euch dazu auch etwas sagen.

Überrascht war ich, das ich nicht nur ein Band, sondern 3 Bandteile erhielt.

Das war eine angenehme Überraschung, denn die Bandteile setzten sich aus einem gelochten Teil und 2 verschieden lange Schließenteile zusammen. Somit besteht die Möglichkeit das Band individuell auf den Armumfang anzupassen und hierbei habe ich die geniale Feinverstellung innerhalb der Faltschließe noch nicht berücksichtigt.

Das Band selber besteht aus einem glatten, leicht mattiertem Leder und ist von weicher Natur. Es passt sich bereits nach kurzer Zeit

Bei meinem Armumfang von 20 cm habe ich das kurze Schließenteil montiert und nach dem 2. Montage …und Anprobe saß die Uhr perfekt am Arm.

Das kurze Band hat eine Länge von ca. 90 mm und das lange Band ist ca. 113 mm lang. Hinzu kommt das gelochte Bandteil mit ca. 103 mm.

Das Band hat gerundete Anstöße und ist mit den funktionalen Wechselfederstegen versehen und die Montage geht somit fix und ohne Werkzeug.


Jetzt einmal einige Bilder des Bandes.



Bild



Bild



Bild



Bild



Jetzt kommen wir zu Schließe, die sich durch einen Drücker öffnen läßt und die auf dem ersten Blick, und auf dem jetzt folgenden Foto, noch recht unspektakulär aussieht. Neben den schwarzen Drücker fallen aber sofort die anderen schwarzen Teile der Schließe auf.

Das ist nicht geschwärzter Stahl, sondern ein Mikrokohlefaserverbundwerkstoff, der hier verwendet wurde.



Bild




Das jetzt folgende Bild der geöffneten Schließe zeigt schon den Hightech-Mechanismus der genialen Mikrofeinverstellung. Diese Feinverstellung ist dann aus Stahl gefertigt.

Durch Hinunterdrücken des silberfarbigen Drückers läßt sich die Weite des Bandes um ca. 7 mm in Millimeterschritte verändern.

Hier einmal ein Link, der die Funktionsweise zeigt.


https://eur.formexwatch.com/collections ... adjustment



Bild




Nach der Montage des Bandes an die Schließe, hierbei werden die 2 „Poller“ der Schließe in 2 Lochungen des Bandes gedrückt, ist das Band bzw. die Schließe einsatzbereit.


Bild



So sieht die Schließe dann am Band und am Arm aus.



Bild



Bild



Jetzt noch ein Wristshoot und das war es dann.




Bild



Danke fürs Reinschauen.
Viele Grüße
Wilhelm

Benutzeravatar
lottemann
Beiträge: 7563
Registriert: 15 Feb 2006, 11:52
Wohnort: BaWü

Re: Vorstellung: FORMEX Essence ThirtyNine COSC Ref. 0333.1.6600.710 grün

Beitrag von lottemann » 12 Apr 2021, 16:39

Jetzt muss es doch raus...
Die Uhr finde ich wirklich nicht schlecht. Aber den Markennamen
finde ich schlimmer als den vom Frisör :whistling:

Gruss

Michael

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 19349
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Global Academic Program

Re: Vorstellung: FORMEX Essence ThirtyNine COSC Ref. 0333.1.6600.710 grün

Beitrag von MCG » 12 Apr 2021, 17:13

Super! Danke fürs mitnehmen Wilhelm, und viel Spass! :thumbsup: :D
LG aus Mostindien - Markus

Benutzeravatar
kochsmichel
Beiträge: 25901
Registriert: 15 Feb 2006, 11:08

Re: Vorstellung: FORMEX Essence ThirtyNine COSC Ref. 0333.1.6600.710 grün

Beitrag von kochsmichel » 12 Apr 2021, 17:26

Groß :thumbsup:
Light side of the mood!

Benutzeravatar
Heinz-Jürgen
Beiträge: 10452
Registriert: 27 Mär 2006, 18:03
Wohnort: Ruhrgebeat

Re: Vorstellung: FORMEX Essence ThirtyNine COSC Ref. 0333.1.6600.710 grün

Beitrag von Heinz-Jürgen » 12 Apr 2021, 17:43

kochsmichel hat geschrieben:
12 Apr 2021, 17:26
Groß :thumbsup:
+1

Und man will einfach nicht verstehen, dass diese feinverstellbaren Schließen nicht schon längst Standard sind. :|
Grüße aus dem Pott

Heinz-Jürgen

🎼 All you need is laugh

Benutzeravatar
Thomas H. Ernst
Beiträge: 19833
Registriert: 14 Feb 2006, 16:10
Wohnort: Aarau
Interessen: Uhren, Bikes, Fotografie
Tätigkeit: Informatiker
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung: FORMEX Essence ThirtyNine COSC Ref. 0333.1.6600.710 grün

Beitrag von Thomas H. Ernst » 12 Apr 2021, 18:20

kochsmichel hat geschrieben:
12 Apr 2021, 17:26
Groß :thumbsup:
Grün & gross :thumbsup:
Grüsse Thomas
Euer Board-Admin

Benutzeravatar
mhanke
Beiträge: 9990
Registriert: 15 Feb 2006, 20:39
Wohnort: Salzburg

Re: Vorstellung: FORMEX Essence ThirtyNine COSC Ref. 0333.1.6600.710 grün

Beitrag von mhanke » 12 Apr 2021, 18:33

lottemann hat geschrieben:
12 Apr 2021, 16:39
Jetzt muss es doch raus...
Die Uhr finde ich wirklich nicht schlecht. Aber den Markennamen
finde ich schlimmer als den vom Frisör :whistling:

Gruss

Michael
Was ist dann Rolex? Sanitärfachhandel?
"Auf Komplikationen fallen eigentlich nur einfache Gemüter herein" - CF

Benutzeravatar
Thomas H. Ernst
Beiträge: 19833
Registriert: 14 Feb 2006, 16:10
Wohnort: Aarau
Interessen: Uhren, Bikes, Fotografie
Tätigkeit: Informatiker
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung: FORMEX Essence ThirtyNine COSC Ref. 0333.1.6600.710 grün

Beitrag von Thomas H. Ernst » 12 Apr 2021, 19:27

lottemann hat geschrieben:
12 Apr 2021, 16:39
Aber den Markennamen finde ich schlimmer als den vom Frisör
Na jetzt aber. :angry:

Das klingt doch eher wie eine Kombination aus "formidable" und "exquisite", das kannst Du doch nicht mit dem Hinterhof-Pfriemler vergleichen.








Ok, beim ersten Mal dachte ich an Ameisenköder ... :mrgreen:
Grüsse Thomas
Euer Board-Admin

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 19349
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Global Academic Program

Re: Vorstellung: FORMEX Essence ThirtyNine COSC Ref. 0333.1.6600.710 grün

Beitrag von MCG » 12 Apr 2021, 19:31

mhanke hat geschrieben:
12 Apr 2021, 18:33
lottemann hat geschrieben:
12 Apr 2021, 16:39
Jetzt muss es doch raus...
Die Uhr finde ich wirklich nicht schlecht. Aber den Markennamen
finde ich schlimmer als den vom Frisör :whistling:

Gruss

Michael
Was ist dann Rolex? Sanitärfachhandel?
:thumbsup: :mrgreen:
LG aus Mostindien - Markus

Benutzeravatar
lottemann
Beiträge: 7563
Registriert: 15 Feb 2006, 11:52
Wohnort: BaWü

Re: Vorstellung: FORMEX Essence ThirtyNine COSC Ref. 0333.1.6600.710 grün

Beitrag von lottemann » 12 Apr 2021, 20:41

Thomas H. Ernst hat geschrieben:
12 Apr 2021, 19:27
Ok, beim ersten Mal dachte ich an Ameisenköder ... :mrgreen:
JETZT weiss ich auch endlich, an was es mich immer erinnert. Danke :mrgreen:

Antworten