Empfehlung: Limitierte Ausgabe von IWC

Allgemeine Diskussionen rund um zeitgenössische Uhren
Charles
Beiträge: 2610
Registriert: 18 Feb 2006, 03:10

Empfehlung: Limitierte Ausgabe von IWC

Beitrag von Charles » 18 Feb 2006, 03:13

Soeben habe ich mein Jones-ähnliches Skelett-Werk in der IW 544206 unter dem Mikroskop betrachtet. Ich habe die Uhr gestern in Zürich gekauft, nachdem ich sie in einem Schaufenster gesehen hatte. Es ist eine Prachtsuhr, vielleicht sogar besser als meine Zenith-600 Skelett-Uhr, bisher die schönste in meiner Sammlung. Sie ist grösser, und ich habe bisher keine solche Skelettuhr mehr gesehen. Ihr könnt hindurchschauen, das Skelett ist extrem fein und gut ausgesägt. Die Dekoration ist ebenfalls wunderbar und unglaublich sorgfältig hergestellt. In diesem Fall ist es ein Vorteil, durch oder auf eine Uhr ohne irgendwelche Komplikationen zu schauen. Alle technisch bedeutsamen Teile sind von einer oder beiden Seiten her gut sichtbar.

Ich habe die Rosé-Gold 4N-Ausgabe gewählt. Die drei Zeiger sind besser lesbar. Keine automatisch maschinengravierte Teile. Von der Rückseite seht ihr durch das Glas, als Teil der Dekoration hand“geschrieben“ „Intl. Watch Co“. Kein „IWC“ auf dem vordern Safirglas; nur eine komplette ungestörte Sicht auf das Werk.

Die Uhr kostet 2,5 mal den Preis der RG Jones IW 544201 (CHF 49'000 Liste) (Pt: etwa das Doppelte, CHF 69'000 Liste), und ich finde, dass sie sogar mehr wert ist. Es ist ein Höhepunkt der IWC-Produktion in letzter Zeit, ein echtes Kunstwerk. Die Uhr wurde letztes Jahr produziert, aber ich habe sie im Katalog nicht gefunden.

Geht euch die Schönheit im Original mit einer Lupe ansehen, und kauft eine, soweit ihr es euch leisten könnt. Ihr werdet es nie bereuen.

Die Auflagen betragen nur 100 Roségold und 50 Platin.

Benutzeravatar
Mawal
Beiträge: 157
Registriert: 15 Feb 2006, 13:16

Re: Empfehlung: Limitierte Ausgabe von IWC

Beitrag von Mawal » 18 Feb 2006, 08:22

Charles hat geschrieben:Ich habe die Uhr gestern in Zürich gekauft, nachdem ich sie in einem Schaufenster gesehen hatte.....

Eine Phantom-Uhr von Charles... :lol: :lol: :lol: :lol:


Ohne Bilder glauben wir gar nichts !

Grüsse Ulrich
Grüsse Ulrich


"You see me doin' thrill-seeker liquor store holdups with a "Born to Lose" tattoo on my chest?"

Bild

Charles
Beiträge: 2610
Registriert: 18 Feb 2006, 03:10

Beitrag von Charles » 18 Feb 2006, 09:18

Leider bin ich mit der Kamera noch nicht weiter :oops: :oops: :oops: . Ich habe auch noch keinen Anschluss an das Mikroskop (Systemwechsel).
Tut mir leid.

Benutzeravatar
TenTen
Beiträge: 4424
Registriert: 15 Feb 2006, 12:53

Beitrag von TenTen » 18 Feb 2006, 09:32

Da bricht ein Teil meines Weltbildes zusammen.. :shock:

Einzige Erklärung dafür: Jemand anderes gibt sich als Charles aus.

Herr Rupert, sind Sie es? :roll: :lol: :lol: :lol:
Gruß
Torsten

Benutzeravatar
Don Tomaso
Beiträge: 8732
Registriert: 16 Feb 2006, 16:01
Wohnort: Wie Sie Baden
Tätigkeit: Physiker

Re: Empfehlung: Limitierte Ausgabe von IWC

Beitrag von Don Tomaso » 18 Feb 2006, 09:59

Charles hat geschrieben:Soeben habe ich mein Jones-ähnliches Skelett-Werk in der IW 544206 unter dem Mikroskop betrachtet. Ich habe die Uhr gestern in Zürich gekauft, nachdem ich sie in einem Schaufenster gesehen hatte. Es ist eine Prachtsuhr, vielleicht sogar besser als meine Zenith-600 Skelett-Uhr, bisher die schönste in meiner Sammlung. Sie ist grösser, und ich habe bisher keine solche Skelettuhr mehr gesehen. Ihr könnt hindurchschauen, das Skelett ist extrem fein und gut ausgesägt. Die Dekoration ist ebenfalls wunderbar und unglaublich sorgfältig hergestellt. In diesem Fall ist es ein Vorteil, durch oder auf eine Uhr ohne irgendwelche Komplikationen zu schauen. Alle technisch bedeutsamen Teile sind von einer oder beiden Seiten her gut sichtbar.

Ich habe die Rosé-Gold 4N-Ausgabe gewählt. Die drei Zeiger sind besser lesbar. Keine automatisch maschinengravierte Teile. Von der Rückseite seht ihr durch das Glas, als Teil der Dekoration hand“geschrieben“ „Intl. Watch Co“. Kein „IWC“ auf dem vordern Safirglas; nur eine komplette ungestörte Sicht auf das Werk.

Die Uhr kostet 2,5 mal den Preis der RG Jones IW 544201 (CHF 49'000 Liste) (Pt: etwa das Doppelte, CHF 69'000 Liste), und ich finde, dass sie sogar mehr wert ist. Es ist ein Höhepunkt der IWC-Produktion in letzter Zeit, ein echtes Kunstwerk. Die Uhr wurde letztes Jahr produziert, aber ich habe sie im Katalog nicht gefunden.

Geht euch die Schönheit im Original mit einer Lupe ansehen, und kauft eine, soweit ihr es euch leisten könnt. Ihr werdet es nie bereuen.

Die Auflagen betragen nur 100 Roségold und 50 Platin.
Ist Charles ernstlich erkrankt? Lobende Worte über die Hefltinichtlieferer? Weiss jemand näheres (neurologisch, internistisch, Unfall, Medikamente, Drogen (!?!)) ?. :lol:
Ok, ok, ich hör schon auf zu frotzeln. Falls Du der Charles aus dem WBF bist, wo kommt das plötzliche Wohlwollen gegenüber IWC? Oder treibt hier wirklich jemand Schapernack? Hmmmmm :?:
Gruss

Thomas

Regional Engineer for Destructive Operations

Benutzeravatar
frederic
Beiträge: 2785
Registriert: 15 Feb 2006, 15:57

Beitrag von frederic » 18 Feb 2006, 10:00

Schön, dass Du hier auch postest Charles.

Ich bin gespannt wie lange diese Doppelpostings noch weitergehen. Na ja.


Auf jeden Fall : gratuliere Charles!

gruss
frederic


P.S.
Vielleicht können wir versuchen mit etwas mehr Laissez Faire oder Gelassenheit und Respekt miteinander umzugehen. Auch wenn es einigen schwer fällt.


Gossartig : gerade die Edit Fuktion benutzt bei dinem doppelten Vv....

___________________________

THIS SPACE IS FOR RENT[

Online
Benutzeravatar
Thomas H. Ernst
Beiträge: 18174
Registriert: 14 Feb 2006, 16:10
Wohnort: Aarau
Interessen: Uhren, Bikes, Fotografie
Tätigkeit: Informatiker
Kontaktdaten:

Beitrag von Thomas H. Ernst » 18 Feb 2006, 10:02

frederic hat geschrieben:Vvielleicht können wir versuchen mit etwas mehr Laissez Faire oder Gelassenheit und Respekt miteinander umzugehen. Auch wenn es einigen schwer fällt.
Ein wahres Wort!

Wie heisst es so schön: Ein neues Spiel - äh Forum - eine neue Chance! :wink:
Grüsse Thomas
Euer Board-Admin

Benutzeravatar
frederic
Beiträge: 2785
Registriert: 15 Feb 2006, 15:57

Beitrag von frederic » 18 Feb 2006, 10:05

@THE

ich wollte gerade den zweiten Dreckfuhler in meinem Beitrag editieren - merkte aber, dass ich nur dann editieren kann, wenn der Beitrag der letzte in der Queue ist.

gruss
frederic, der Fehlerhafte

Online
Benutzeravatar
Thomas H. Ernst
Beiträge: 18174
Registriert: 14 Feb 2006, 16:10
Wohnort: Aarau
Interessen: Uhren, Bikes, Fotografie
Tätigkeit: Informatiker
Kontaktdaten:

Beitrag von Thomas H. Ernst » 18 Feb 2006, 10:11

frederic hat geschrieben:ich wollte gerade den zweiten Dreckfuhler in meinem Beitrag editieren - merkte aber, dass ich nur dann editieren kann, wenn der Beitrag der letzte in der Queue ist.
Joh, ist eine Anpassung meinerseit. Wie ich finde, ein guter Kompromiss zwischen "gar nicht" und "immer" editieren können.
Grüsse Thomas
Euer Board-Admin

Benutzeravatar
andreaseck
Beiträge: 15784
Registriert: 15 Feb 2006, 12:37
Interessen: Uhren - was sonst?

Beitrag von andreaseck » 18 Feb 2006, 10:59

Hallo Charles

Schön das Du auch hier bist :D

Und natürlich Glückwunsch zur neuen Uhr.
Bilder wäre echt super :wink:

Gruß
Andreas

Benutzeravatar
TenTen
Beiträge: 4424
Registriert: 15 Feb 2006, 12:53

Beitrag von TenTen » 18 Feb 2006, 12:13

frederic hat geschrieben:Vielleicht können wir versuchen mit etwas mehr Laissez Faire oder Gelassenheit und Respekt miteinander umzugehen. Auch wenn es einigen schwer fällt.
Ich hoffe doch sehr, daß sich das nicht auf meinen Kommentar bezieht. Ein bisschen frotzeln wird doch noch erlaubt sein, oder?
Gruß
Torsten

Benutzeravatar
frederic
Beiträge: 2785
Registriert: 15 Feb 2006, 15:57

Beitrag von frederic » 18 Feb 2006, 12:17

TenTen hat geschrieben: Ich hoffe doch sehr, daß sich das nicht auf meinen Kommentar bezieht. Ein bisschen frotzeln wird doch noch erlaubt sein, oder?
Oh, ich frotzle auch leidenschaftlich gerne - nein, mein P.S. war mehr allgemeiner Art.


gruss
frederic, der immer noch auf Charles Photos hofft : WINTER!

Benutzeravatar
indiana
Beiträge: 16618
Registriert: 15 Feb 2006, 12:13

Beitrag von indiana » 18 Feb 2006, 12:20

TenTen hat geschrieben:Da bricht ein Teil meines Weltbildes zusammen.. :shock:

Einzige Erklärung dafür: Jemand anderes gibt sich als Charles aus.

Herr Rupert, sind Sie es? :roll: :lol: :lol: :lol:

:lol: :lol: :lol: :lol:

ulrich
Beiträge: 384
Registriert: 15 Feb 2006, 13:03
Wohnort: an der Rems

Beitrag von ulrich » 18 Feb 2006, 13:30

Also ich zolle Charles in diesem Fall meinen Respekt!

Es geht ihm tatsächlich um die Uhren und nicht um eine Weltanschauung.

Er objektiv genug, die Qualität einer Uhr unabhängig vom Hersteller zu beurteilen.
Und er ist manns genug, dies öffentlich kundzutun, wissend, dass er auf Unverständnis stoßen wird.

Viele Grüße

Ulrich

Benutzeravatar
andreaseck
Beiträge: 15784
Registriert: 15 Feb 2006, 12:37
Interessen: Uhren - was sonst?

Beitrag von andreaseck » 19 Feb 2006, 00:32

Hallo

Ich habe ein Bild von Charles´Uhr gefunden

Bild

Die sieht schon klasse aus :D

Gruß
Andreas

Antworten