Exit-Strategie

Allgemeine Diskussionen rund um zeitgenössische Uhren
Benutzeravatar
MPG
Beiträge: 4385
Registriert: 20 Dez 2006, 21:00
Wohnort: bei Hamburg
Interessen: Fotgrafie, Autos, Uhren, Musik
Tätigkeit: Geschäftsführer IT

Re: Exit-Strategie

Beitrag von MPG » 21 Aug 2018, 17:00

Mit Lupe (jaja, man muss vorausschauned kaufen) und Bandenwerbung (die man dann aber irgendwann nicht mehr lesen kann) :rofl:
Viele Grüße
--Michael--

Wer nur Jux machen will, den kann man nicht ernst nehmen.

Benutzeravatar
kochsmichel
Beiträge: 25290
Registriert: 15 Feb 2006, 11:08

Re: Exit-Strategie

Beitrag von kochsmichel » 21 Aug 2018, 17:02

Ketzer! :mrgreen:
Light side of the mood!

Benutzeravatar
safesurfer
Beiträge: 3862
Registriert: 15 Feb 2006, 16:41
Wohnort: bei CCAA
Interessen: Uhren, Fotografie, lecker Essen, lecker Getränk...

Re: Exit-Strategie

Beitrag von safesurfer » 21 Aug 2018, 17:03

MPG hat geschrieben:
21 Aug 2018, 17:00
Mit Lupe (jaja, man muss vorausschauned kaufen) und Bandenwerbung (die man dann aber irgendwann nicht mehr lesen kann) :rofl:
Die Lupe kann man doch bestimmt mit nem Ceranfeldschaber auch runter machen - dann ist die Uhr perfekt... :mrgreen:
Gruß Michael

Bälle flach halten, hoch gewinnen....

Benutzeravatar
kochsmichel
Beiträge: 25290
Registriert: 15 Feb 2006, 11:08

Re: Exit-Strategie

Beitrag von kochsmichel » 21 Aug 2018, 17:06

safesurfer hat geschrieben:
21 Aug 2018, 17:03
MPG hat geschrieben:
21 Aug 2018, 17:00
Mit Lupe (jaja, man muss vorausschauned kaufen) und Bandenwerbung (die man dann aber irgendwann nicht mehr lesen kann) :rofl:
Die Lupe kann man doch bestimmt mit nem Ceranfeldschaber auch runter machen - dann ist die Uhr perfekt... :mrgreen:
Der Lupe machen 4000 feet Wasserdruck nichts aus. Ein Ceranfeldschaber schon mal gar nicht 😄
Light side of the mood!

Benutzeravatar
Heinz-Jürgen
Beiträge: 8050
Registriert: 27 Mär 2006, 18:03
Wohnort: Ruhrgebeat

Re: Exit-Strategie

Beitrag von Heinz-Jürgen » 21 Aug 2018, 18:41

So ein wenig habe ich den Eindruck, dass nach längerer Pause in diesem Faden wieder eine Strategie zu erkennen ist.

Liegt es am Alter? :mrgreen:
Grüße aus dem Pott

Heinz-Jürgen

🎼All you need is laugh...

Benutzeravatar
kochsmichel
Beiträge: 25290
Registriert: 15 Feb 2006, 11:08

Re: Exit-Strategie

Beitrag von kochsmichel » 21 Aug 2018, 18:56

Heinz-Jürgen hat geschrieben:
21 Aug 2018, 18:41
So ein wenig habe ich den Eindruck, dass nach längerer Pause in diesem Faden wieder eine Strategie zu erkennen ist.

Liegt es am Alter? :mrgreen:
Du hast ja so recht, Alter :mrgreen:
Light side of the mood!

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 14572
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Academic Program and Business Alliances

Re: Exit-Strategie

Beitrag von MCG » 21 Aug 2018, 19:54

Hmmm, soll ich Dich jetzt beglückwünschen oder betrauern? :mrgreen:
Nee, sicher ein klasse Ticker, aber nicht etwas langweilig? Speziell bei Deiner Auswahl???
LG aus Mostindien - Markus

Benutzeravatar
kochsmichel
Beiträge: 25290
Registriert: 15 Feb 2006, 11:08

Re: Exit-Strategie

Beitrag von kochsmichel » 21 Aug 2018, 19:56

MCG hat geschrieben:
21 Aug 2018, 19:54
Hmmm, soll ich Dich jetzt beglückwünschen oder betrauern? :mrgreen:
Nee, sicher ein klasse Ticker, aber nicht etwas langweilig? Speziell bei Deiner Auswahl???
Ich wollte unbedingt das neue Werk haben. So gesehen haben wir bei der Uhr state-of-the-art, was die Specs angeht. Die danach folgende Uhr eines anderen namhaften Herstellers, die repräsentiert das auch 8)
Light side of the mood!

Benutzeravatar
maxbill
Beiträge: 881
Registriert: 23 Mai 2007, 19:50
Wohnort: Berlin

Re: Exit-Strategie

Beitrag von maxbill » 22 Aug 2018, 19:08

Hmmm, ich habe wohl ein wenig den Überblick verloren.
Ist 126600 jetzt ein Insiderwitz oder kommt die tatsächlich demnächst? :shock:
Und die 114300 in weiß? Oder war das eine "Zwischenreferenz"? :mrgreen:
Macht aber trotzdem Spaß, das weiter zu beobachten.

Benutzeravatar
kochsmichel
Beiträge: 25290
Registriert: 15 Feb 2006, 11:08

Re: Exit-Strategie

Beitrag von kochsmichel » 22 Aug 2018, 19:13

Die 114300 in weiß ist toll, aber mir reicht sie rhodiumfarben. 8)

Und ja, die 126600 ist in Anbahnung.
Light side of the mood!

Benutzeravatar
maxbill
Beiträge: 881
Registriert: 23 Mai 2007, 19:50
Wohnort: Berlin

Re: Exit-Strategie

Beitrag von maxbill » 22 Aug 2018, 19:39

Wow! :thumbsup:

Benutzeravatar
safesurfer
Beiträge: 3862
Registriert: 15 Feb 2006, 16:41
Wohnort: bei CCAA
Interessen: Uhren, Fotografie, lecker Essen, lecker Getränk...

Re: Exit-Strategie

Beitrag von safesurfer » 22 Aug 2018, 19:40

kochsmichel hat geschrieben:
15 Aug 2007, 12:54
Ein kontroverser Titel, gell? :lol:

Wollen wir (pluralis majestatis 8) ) mal unsere aktuellen Gedanken bzw. die momentale mentale Verfassung zum Thema Uhrensammlungserweiterung kundtun.

Es kamen viele und gingen auch viele. Ich habe im mir leistbaren Preissegment alle gehabt :lol: Was ich bei dem ersten Suchtanfall in den frühen 90ern erwarb und dann wieder verkaufte, hätte mir heute ein schönes Stängchen Geld einbringen können (u.a. Zenith de Luca :cry: Rolex Submariner ...naja.... :wink: )

Als es Anfang der 2000er wieder losging sammelte sich in Spitzenzeiten ein Bestand von ca. 50 Uhren an. Klasse statt Masse.

Mit dem in 2006 erfolgten Kauf einer 12er-Uhrenbox verfolge ich das Ziel: Die muss voll sein und eine darf an den Arm.

Durch Konzentration lediglich auf die Marken Seiko und Omega glaube ich, mir eine weitere weise Beschränkung auferlegt zu haben. Von den Marken darf es jeweils Vintage als auch Neuware sein. Mitunter darf auch eine (vornehmlich Seiko) die Box zugunsten einer Neuerwerbung verlassen 8) Aber 13 ist das Limit.

So sieht es derzeit aus:

3 Vintage Omega Seamaster
1 Vintage Seiko KS
1 Omega Speedmaster
1 Omega Seamaster Professional (non Americas Cup) Diver Chrono
1 Omega de Ville Chronsocope
1 Seiko Actura Sports 100 m (ähnlich einer Seiko 5 Diver)
1 Seiko Monster
1 Seiko Sumo

Es fehlen:

(und da findet man die eine Ausnahme von der Omega/Seiko-Regel)

1 Nomos Tangomat Ruthenium ohne Datum
1 Omega Hour Vision
1 Omega Railmaster 39 mm

Plus:

Kandidaten, die Ihren Platz in der Box gegen den Tausch einer derzeit dort befindlichen Uhr finden könnten:

Seiko Marinemaster
Seiko Grand Seiko
Omega Constellation Stahl
Omega Speedmaster Cal. 321
Omega mit Cal. 601
Omega mit Caliber 30 T2 Chronometre

Schauen wir mal, wie sich das so über die Zeit entwickeln wird...... 8)

THX for listening :mrgreen:
Wenn man da so an den Anfang zurückschaut ist da schon eine Evolution in Richtung Krönchen passiert. Grand Seiko ist ja immer noch möglich. :mrgreen:
Gruß Michael

Bälle flach halten, hoch gewinnen....

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 14572
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Academic Program and Business Alliances

Re: Exit-Strategie

Beitrag von MCG » 22 Aug 2018, 19:46

safesurfer hat geschrieben:
22 Aug 2018, 19:40
kochsmichel hat geschrieben:
15 Aug 2007, 12:54
Ein kontroverser Titel, gell? :lol:

Wollen wir (pluralis majestatis 8) ) mal unsere aktuellen Gedanken bzw. die momentale mentale Verfassung zum Thema Uhrensammlungserweiterung kundtun.

Es kamen viele und gingen auch viele. Ich habe im mir leistbaren Preissegment alle gehabt :lol: Was ich bei dem ersten Suchtanfall in den frühen 90ern erwarb und dann wieder verkaufte, hätte mir heute ein schönes Stängchen Geld einbringen können (u.a. Zenith de Luca :cry: Rolex Submariner ...naja.... :wink: )

Als es Anfang der 2000er wieder losging sammelte sich in Spitzenzeiten ein Bestand von ca. 50 Uhren an. Klasse statt Masse.

Mit dem in 2006 erfolgten Kauf einer 12er-Uhrenbox verfolge ich das Ziel: Die muss voll sein und eine darf an den Arm.

Durch Konzentration lediglich auf die Marken Seiko und Omega glaube ich, mir eine weitere weise Beschränkung auferlegt zu haben. Von den Marken darf es jeweils Vintage als auch Neuware sein. Mitunter darf auch eine (vornehmlich Seiko) die Box zugunsten einer Neuerwerbung verlassen 8) Aber 13 ist das Limit.

So sieht es derzeit aus:

3 Vintage Omega Seamaster
1 Vintage Seiko KS
1 Omega Speedmaster
1 Omega Seamaster Professional (non Americas Cup) Diver Chrono
1 Omega de Ville Chronsocope
1 Seiko Actura Sports 100 m (ähnlich einer Seiko 5 Diver)
1 Seiko Monster
1 Seiko Sumo

Es fehlen:

(und da findet man die eine Ausnahme von der Omega/Seiko-Regel)

1 Nomos Tangomat Ruthenium ohne Datum
1 Omega Hour Vision
1 Omega Railmaster 39 mm

Plus:

Kandidaten, die Ihren Platz in der Box gegen den Tausch einer derzeit dort befindlichen Uhr finden könnten:

Seiko Marinemaster
Seiko Grand Seiko
Omega Constellation Stahl
Omega Speedmaster Cal. 321
Omega mit Cal. 601
Omega mit Caliber 30 T2 Chronometre

Schauen wir mal, wie sich das so über die Zeit entwickeln wird...... 8)

THX for listening :mrgreen:
Wenn man da so an den Anfang zurückschaut ist da schon eine Evolution in Richtung Krönchen passiert. Grand Seiko ist ja immer noch möglich. :mrgreen:
😬
Wann war denn das? 😉
LG aus Mostindien - Markus

Benutzeravatar
safesurfer
Beiträge: 3862
Registriert: 15 Feb 2006, 16:41
Wohnort: bei CCAA
Interessen: Uhren, Fotografie, lecker Essen, lecker Getränk...

Re: Exit-Strategie

Beitrag von safesurfer » 22 Aug 2018, 19:47

15.8.2007 :mrgreen:
Gruß Michael

Bälle flach halten, hoch gewinnen....

Benutzeravatar
kochsmichel
Beiträge: 25290
Registriert: 15 Feb 2006, 11:08

Re: Exit-Strategie

Beitrag von kochsmichel » 22 Aug 2018, 19:48

Ich war jung und....
Light side of the mood!

Antworten