JLC Reverso / Größen

Allgemeine Diskussionen rund um zeitgenössische Uhren
Antworten
Benutzeravatar
viertelelf
Beiträge: 394
Registriert: 14 Jul 2007, 22:13
Wohnort: Böblingen

JLC Reverso / Größen

Beitrag von viertelelf » 17 Aug 2007, 13:43

Heute bin ich mit der besten aller Gattinnen durch Stuttgart gebummelt und wollte mir eine Sinn 103 oder eine Speedmaster kaufen.
Die Sinn war nicht auf Lager, bei der Speedmaster ist überhaupt kein Funke übergesprungen. Komisch.

Wie es sich so ergab lagen plötzlich diverse Reversos in Damengrößen auf der Theke, dabei kamen für meine Frau drei Größen in Frage: winzig, genau richtig und knapp zu groß.
Bei der kleinsten Größe hat das Zifferblatt kaum mehr als 10mm Breite, die nächst größere dürfte eine Gehäusebreite von ca. 20mm gehabt haben, die zu große knapp 30mm.
Nun ist die JLC-Preislise für mich gerade schwierig, da im Katalog die Größen nirgends aufgeführt sind. Gibt es irgendwo im Netz eine Aufstellung der Gehäuseformen?

Jürgen

Benutzeravatar
Reiker
Beiträge: 2741
Registriert: 27 Jan 2007, 15:38

Re: JLC Reverso / Größen

Beitrag von Reiker » 17 Aug 2007, 13:48

viertelelf hat geschrieben:Heute bin ich mit der besten aller Gattinnen durch Stuttgart gebummelt und wollte mir eine Sinn 103 oder eine Speedmaster kaufen.
Die Sinn war nicht auf Lager, bei der Speedmaster ist überhaupt kein Funke übergesprungen. Komisch.

Wie es sich so ergab lagen plötzlich diverse Reversos in Damengrößen auf der Theke, dabei kamen für meine Frau drei Größen in Frage: winzig, genau richtig und knapp zu groß.
Bei der kleinsten Größe hat das Zifferblatt kaum mehr als 10mm Breite, die nächst größere dürfte eine Gehäusebreite von ca. 20mm gehabt haben, die zu große knapp 30mm.
Nun ist die JLC-Preislise für mich gerade schwierig, da im Katalog die Größen nirgends aufgeführt sind. Gibt es irgendwo im Netz eine Aufstellung der Gehäuseformen?

Jürgen
Schau mal, hier findest Du alles.

http://www.jaeger-lecoultre.com/index.do

:wink:
Gruß Karl

Benutzeravatar
viertelelf
Beiträge: 394
Registriert: 14 Jul 2007, 22:13
Wohnort: Böblingen

Re: JLC Reverso / Größen

Beitrag von viertelelf » 17 Aug 2007, 14:13

Reiker hat geschrieben: Schau mal, hier findest Du alles.
http://www.jaeger-lecoultre.com/index.do
:wink:
Leider nicht (oder ich bin spontan erblindet).
Die Information, dass das Werk aus 93 Teilen besteht und 2,9mm hoch ist ist zwar nett, die Größe der Uhren wird aber (wie im Katalog und in der Preisliste) nirgends erwähnt.
Klar hätte ich bei dem Juwelier besser aufpassen können, ich war aber damit beschäftigt traurig zu schauen.

Benutzeravatar
Reiker
Beiträge: 2741
Registriert: 27 Jan 2007, 15:38

Re: JLC Reverso / Größen

Beitrag von Reiker » 17 Aug 2007, 14:53

viertelelf hat geschrieben:
Reiker hat geschrieben: Schau mal, hier findest Du alles.
http://www.jaeger-lecoultre.com/index.do
:wink:
Leider nicht (oder ich bin spontan erblindet).
Die Information, dass das Werk aus 93 Teilen besteht und 2,9mm hoch ist ist zwar nett, die Größe der Uhren wird aber (wie im Katalog und in der Preisliste) nirgends erwähnt.
Klar hätte ich bei dem Juwelier besser aufpassen können, ich war aber damit beschäftigt traurig zu schauen.
Hmm, dann Katalog bestellen oder beim Konzi mitnehmen :D
Gruß Karl

Benutzeravatar
viertelelf
Beiträge: 394
Registriert: 14 Jul 2007, 22:13
Wohnort: Böblingen

Re: JLC Reverso / Größen

Beitrag von viertelelf » 17 Aug 2007, 15:05

Reiker hat geschrieben:Hmm, dann Katalog bestellen oder beim Konzi mitnehmen :D
Den habe ich da, steht nicht drin.
So langsam denke ich, Classique war die richtige Größe. Lady scheidet aus, Grande ebenfalls. An sich auch egal, ich kaufe die eh beim Juwelier vor Ort, dort werfe ich natürlich noch einmal einen Blick darauf.

Benutzeravatar
potter AB
Beiträge: 237
Registriert: 24 Feb 2006, 01:13

Beitrag von potter AB » 18 Aug 2007, 13:39

Hallo Jürgen,

Schau dann doch mal bei diversen Internetanbietern, da stehen die Abmessungen des Gehäuses meistens dabei.
Finde bei Uhren Miquel zB gleich 2 Damenreversos:
Gehäuse Maße ca.17x30 mm. - Ref.460.81.22.
und
Maße ca. 19x33mm - Ref.260 84 10(M).

Gruss
dirk e.

jogi
Beiträge: 55
Registriert: 18 Feb 2006, 19:18
Wohnort: 44651 Herne
Kontaktdaten:

Beitrag von jogi » 19 Aug 2007, 15:28

hi

ich hab mal meine alten heel kataloge zu rate gezogen:

Reverso damenuhr: 28,6 mm x 19,7 mm
reverso classique: 32,9 mm x 23,1 mm
reverso grande taille (habe ich selber, ne endgeile uhr): 36,6 mm x 26,1 mm

da gibt es natürlich im moment noch ne menge anderer masse, da die reverso linie in den letzten jahren erheblich erweitert wurde. die oben genannten grössen beziehen sich auf die klassischen modelle.

mfg, jogi

Benutzeravatar
Guntram
Beiträge: 9511
Registriert: 18 Feb 2006, 11:46

Beitrag von Guntram » 19 Aug 2007, 15:48

An den Größen der Reverso kann man wirklich verzweifeln - im Katalog stehen sie nicht drin (allerdings sind die Uhren in Originalgröße abgebildet, mit einem Lineal kommt man zumindest auf gute Näherungswerte). Außerdem werden immer unterschiedliche Maße genannt: Entweder die des Uhrengehäuses (also das Teil, in dem das Werk steckt), oder die des Trägergehäuses (also das Teil, in dem das Teil steckt, in dem das Werk steckt).

Jogi's Maße beziehen sich meiner Meinung nach auf das Uhrengehäuse, nicht auf das Trägergehäuse.

Die Händer-Unterlagen geben allerdings alle Maße an. Das ist ein fetter DIN-A4-Ordner. Ein Händler kann das also für Dich nachschlagen. :wink:

Guntram

Benutzeravatar
Reiker
Beiträge: 2741
Registriert: 27 Jan 2007, 15:38

Beitrag von Reiker » 19 Aug 2007, 16:18

Welches Modell interessiert Dich denn?

Master Com. Automatik, 36,8 mm
Master Com. Dualmatic, 41,5 mm
Master Com. Memovox, 41,5 mm
Master Com. Chrono, 41,5 mm
Master Com. Geographic, 41,5 mm
Master Com. Extrem World Chrono, 46,3 mm

:D

Entnommen dem mir vorliegenden Katalog :wink:
Gruß Karl

Benutzeravatar
Guntram
Beiträge: 9511
Registriert: 18 Feb 2006, 11:46

Beitrag von Guntram » 19 Aug 2007, 16:23

Reiker hat geschrieben: Master Com. Automatik, 36,8 mm
Master Com. Dualmatic, 41,5 mm
Master Com. Memovox, 41,5 mm
Master Com. Chrono, 41,5 mm
Master Com. Geographic, 41,5 mm
Master Com. Extrem World Chrono, 46,3 mm

Welches Modell interessiert Dich denn?
Ich weiß nicht, wie ich Dir das schonend beibringen soll... :wink:
viertelelf hat geschrieben:Wie es sich so ergab lagen plötzlich diverse Reversos in Damengrößen auf der Theke
Guntram

Benutzeravatar
Reiker
Beiträge: 2741
Registriert: 27 Jan 2007, 15:38

Beitrag von Reiker » 19 Aug 2007, 16:27

Guntram hat geschrieben:
Reiker hat geschrieben: Master Com. Automatik, 36,8 mm
Master Com. Dualmatic, 41,5 mm
Master Com. Memovox, 41,5 mm
Master Com. Chrono, 41,5 mm
Master Com. Geographic, 41,5 mm
Master Com. Extrem World Chrono, 46,3 mm

Welches Modell interessiert Dich denn?
Ich weiß nicht, wie ich Dir das schonend beibringen soll... :wink:
viertelelf hat geschrieben:Wie es sich so ergab lagen plötzlich diverse Reversos in Damengrößen auf der Theke
Guntram
:oops: :oops:

Übergrößen sind IN, auch für Frauen :lol:
Gruß Karl

Benutzeravatar
viertelelf
Beiträge: 394
Registriert: 14 Jul 2007, 22:13
Wohnort: Böblingen

Beitrag von viertelelf » 19 Aug 2007, 16:41

jogi hat geschrieben:hi
ich hab mal meine alten heel kataloge zu rate gezogen:
Reverso damenuhr: 28,6 mm x 19,7 mm
reverso classique: 32,9 mm x 23,1 mm
reverso grande taille (habe ich selber, ne endgeile uhr): 36,6 mm x 26,1 mm
mfg, jogi
Danke, mit ziemlich hoher Wahrscheinlichkeit waren es genau diese drei, die wir angeschaut haben. Die Grand Taille ist bereits viel zu groß für die Stengelesärmle (oder so ähnlich hat sich die nette Dame beim Juwelier ausgedrückt) meiner Gattin, die Damenuhr sieht aus wie Spielzeug.

In den nächsten Tagen muss ich wohl mal in den saureren Apfel beißen und eine ordern.

Antworten