Stahlarmband für Citizen Promaster Automatic gesucht

Allgemeine Diskussionen rund um zeitgenössische Uhren
hujaff
Beiträge: 11
Registriert: 14 Apr 2006, 00:49

Stahlarmband für Citizen Promaster Automatic gesucht

Beitrag von hujaff » 17 Apr 2006, 18:19

Suche Stahlarmband für Citizen Promaster Automatic.
Kennt jemand eine günstige Alternative zum original Citzen- Stahlarmband ?
Gruß Hujaff

Benutzeravatar
Thomas H. Ernst
Beiträge: 19330
Registriert: 14 Feb 2006, 16:10
Wohnort: Aarau
Interessen: Uhren, Bikes, Fotografie
Tätigkeit: Informatiker
Kontaktdaten:

Re: Stahlarmband für Citizen Promaster Automatic gesucht

Beitrag von Thomas H. Ernst » 17 Apr 2006, 18:21

hujaff hat geschrieben:Kennt jemand eine günstige Alternative zum original Citzen- Stahlarmband ?
Blumendraht! :twisted:

Im Ernst: Gibt es was Günstigeres als die Originalbänder was auch noch an die Uhr passt? Was hast Du Dir denn preislich vorgestellt?
Grüsse Thomas
Euer Board-Admin

hujaff
Beiträge: 11
Registriert: 14 Apr 2006, 00:49

Beitrag von hujaff » 17 Apr 2006, 18:27

Hallo Thomas,
das Original für ca. 59 € kommt mir etwas teuer vor.
Auch weis ich nicht ob es seinen Preis wert ist; gute Armbänder von Eichmüller gibt es schon für 20 €.
Hast Du selbst ein Stahlarmband an einer Promaster und wie sieht es aus ?
Gruß Hujaff

Benutzeravatar
Thomas H. Ernst
Beiträge: 19330
Registriert: 14 Feb 2006, 16:10
Wohnort: Aarau
Interessen: Uhren, Bikes, Fotografie
Tätigkeit: Informatiker
Kontaktdaten:

Beitrag von Thomas H. Ernst » 17 Apr 2006, 19:16

hujaff hat geschrieben:Hallo Thomas,
das Original für ca. 59 € kommt mir etwas teuer vor.
Auch weis ich nicht ob es seinen Preis wert ist; gute Armbänder von Eichmüller gibt es schon für 20 €.
Du willst jetzt aber nicht diese, aus umgebördeltem Blech bestehenden, Billigbänder mit einem massiven Stahlband vergleichen, oder?

Die Promaster ist eine Taucheruhr, da muss der Hersteller davon ausgehen dass die Uhr auch mal im Salzwasser getragen wird. Daher wird beim Stahl eine Legierung gewählt, die das auch aushalten kann. Ich bezweifle, dass die 20,- Euro Rasseln da lange mitmachen.

59,- Euro halte ich für sehr günstig, zumal man dann auch sicher ist dass das Band optisch wie technisch an die Uhr passt.
Grüsse Thomas
Euer Board-Admin

Benutzeravatar
eastwest
Beiträge: 3621
Registriert: 15 Feb 2006, 13:50

Beitrag von eastwest » 17 Apr 2006, 21:14

Hallo hujaff,

nimm auf jeden Fall das Original! Wenn Dir € 59 zu teuer sind, mußt Du eben mit etwas Geduld in der Bucht fischen: die gehen manchmal auch für ca. € 30 weg.

Zusätzlich zu Thomas' Argumenten gilt: Das Band trägt sich super, paßt (natürlich) einwandfrei zur Uhr und sieht sehr gut aus. Hat ja außerdem auch noch 'ne Tauchverlängerung - ob man die nun braucht, oder nicht.

Gruß, eastwest

sheriff
Beiträge: 1942
Registriert: 17 Feb 2006, 08:23
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von sheriff » 17 Apr 2006, 21:31

Ich würde auf jeden Fall das Citizen Band empfehlen. Großer Vorteil, die qualitativ hochwertigen Federstege passen und müssen nicht durch dünnere ersetzt werden.

gruß
sheriff
Siehst Du deine Frau im Moore winken, wink zurück und lass sie sinken!

Benutzeravatar
andreaseck
Beiträge: 15814
Registriert: 15 Feb 2006, 12:37
Interessen: Uhren - was sonst?

Beitrag von andreaseck » 17 Apr 2006, 21:37

Hallo

Ich bin auch dieser Ansicht.
Wenn schon, dann würde ich das Originalband
nehmen.

Gruß
Andreas

hujaff
Beiträge: 11
Registriert: 14 Apr 2006, 00:49

Beitrag von hujaff » 17 Apr 2006, 23:23

Vielen Dank für die zahlreichen und schnellen Empfehlungen; ich denke, dass ich das Original Stahlarmband kaufen werde.
Viele Grüße
Hujaff

Benutzeravatar
eastwest
Beiträge: 3621
Registriert: 15 Feb 2006, 13:50

Beitrag von eastwest » 17 Apr 2006, 23:32

Ja, tu das unbedingt. Bei mir kommt sie kaum mehr vom Arm - ua. wegen des Bandes.

Gute Nacht, eastwest

Benutzeravatar
Paulchen
Beiträge: 11324
Registriert: 15 Feb 2006, 20:10

Beitrag von Paulchen » 18 Apr 2006, 09:54

Alle schreiben vom schönen Band. Wie wäre es mit Bildern :lol: :lol: :lol:

Benutzeravatar
Don Tomaso
Beiträge: 9361
Registriert: 16 Feb 2006, 16:01
Wohnort: Wie Sie Baden
Tätigkeit: Physiker

Beitrag von Don Tomaso » 18 Apr 2006, 13:42

Paulchen hat geschrieben:Alle schreiben vom schönen Band. Wie wäre es mit Bildern :lol: :lol: :lol:
Wie wärs mit einer Provision! :?: :shock: :lol:
Gruss

Thomas

Regional Engineer for Destructive Operations

Benutzeravatar
Paulchen
Beiträge: 11324
Registriert: 15 Feb 2006, 20:10

Beitrag von Paulchen » 18 Apr 2006, 18:33

Don Tomaso hat geschrieben:
Paulchen hat geschrieben:Alle schreiben vom schönen Band. Wie wäre es mit Bildern :lol: :lol: :lol:
Wie wärs mit einer Provision! :?: :shock: :lol:

Wie wäre es hiermit?

Bild

oder lieber

Bild


oder doch lieber das

Bild


:lol: :lol: :lol:


PROST

jeff-T
Beiträge: 38
Registriert: 15 Feb 2006, 20:15
Wohnort: Aachen

Beitrag von jeff-T » 18 Apr 2006, 20:59

Abend allerseits,

mal 'ne andere Frage: Wo kann man das Band denn eigentlich bekommen außer gelegentlich bei ebay?

Danke und Grüße
Christoph

Benutzeravatar
andreaseck
Beiträge: 15814
Registriert: 15 Feb 2006, 12:37
Interessen: Uhren - was sonst?

Beitrag von andreaseck » 18 Apr 2006, 22:31

Hallo

Ich denke, dass jeder Juwelier der Citizen führt,
das Band bestellen kann.

Gruß
Andreas

Benutzeravatar
mike_votec
Beiträge: 9176
Registriert: 15 Feb 2006, 12:29
Wohnort: Niederrhein
Interessen: Uhren, Laufen, Motorrad- und Radfahren, Reisen

Beitrag von mike_votec » 18 Apr 2006, 22:53

andreaseck hat geschrieben:Hallo

Ich denke, dass jeder Juwelier der Citizen führt,
das Band bestellen kann.
Hi,

oder vielleicht mal hier anfragen.
Grüße,

Michael

Antworten