Viel Uhr für wenig Geld...

Allgemeine Diskussionen rund um zeitgenössische Uhren
Benutzeravatar
peter33
Beiträge: 66
Registriert: 05 Mär 2008, 09:31
Wohnort: CH

Viel Uhr für wenig Geld...

Beitrag von peter33 » 06 Sep 2008, 17:25

Liebe Leute
Möchte nur kurz meine Freude über meine neue Seiko Spirit zum Ausdruck bringen, welche ich seit 1 Woche trage. Sie fühlt sich gut am Handgelenk an, ist bequem zu tragen und bei jedem erneuten Hingucken gewinnt sie noch an Ästhetik. "Uhrenbemerker", die das Modell nicht kennen, sind ein wenig irritiert und wissen nicht, wo sie sie einordnen sollen :) Ich finde sie reduktionistisch mit understatement und trotzdem elegant.
Entzückt bin ich zusätzlich über die Ganggenauigkeit:-5sec in 4 Tagen. Dies ist aber wohl eher zufällig, da dies beim gleichen Modell ziemlich variieren kann (zumindest habe ich das gelesen).
Kurz: Hatte noch nie derart Freude an einem Ührchen in dieser Preisklasse und bin sehr zufrieden (zumindest für die nächsten paar Wochen 8) )
Bild
Bild
Gruss
Peter

falko
Beiträge: 1280
Registriert: 17 Feb 2006, 14:54
Wohnort: Rheinhessen
Interessen: Uhren
Tätigkeit: Dipl.Ing.(FH)

Re: Viel Uhr für wenig Geld...

Beitrag von falko » 06 Sep 2008, 17:31

Glückwunsch zur Spirit! Eine schöne und elegante Uhr. Das Werk 6R15 ist eigentlich nicht für besonderen Gang bekannt, umso erfreulicher die Gangwerte Deiner Seiko. Wo hast Du sie her?
Viele Grüsse

Gerd


Facilius inter philosophos quam inter horologia conveniet (Seneca)

Benutzeravatar
peter33
Beiträge: 66
Registriert: 05 Mär 2008, 09:31
Wohnort: CH

Re: Viel Uhr für wenig Geld...

Beitrag von peter33 » 06 Sep 2008, 19:33

Japanimport/Tokyo.
gruss
Gruss
Peter

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 19360
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Global Academic Program

Re: Viel Uhr für wenig Geld...

Beitrag von MCG » 06 Sep 2008, 19:46

Sehr schön :o - und preislich?
Viel Spass damit... :D
LG aus Mostindien - Markus

Benutzeravatar
alinghi74
Beiträge: 4291
Registriert: 16 Feb 2006, 08:20
Wohnort: CH
Kontaktdaten:

Re: Viel Uhr für wenig Geld...

Beitrag von alinghi74 » 06 Sep 2008, 19:48

Die Spirit gefällt mir auch sehr gut.

Viel Spass damit!
Gruss alinghi74

VintageCERTINAs.ch

Join me on facebook and instagram!

lachs
Beiträge: 18
Registriert: 06 Apr 2007, 23:41

Re: Viel Uhr für wenig Geld...

Beitrag von lachs » 06 Sep 2008, 22:31

auch mich erfreut meine seiko sumo mit dem 6R15 mit Gangwerten von -1sec/tag.
tolles kaliber, das mit dem ETA 2824 offenbar locker mithalten kann.

viel spass mit dieser schicken uhr!
gruss aus wien,
stephan

Benutzeravatar
peter33
Beiträge: 66
Registriert: 05 Mär 2008, 09:31
Wohnort: CH

Re: Viel Uhr für wenig Geld...

Beitrag von peter33 » 07 Sep 2008, 10:02

MCG hat geschrieben:Sehr schön :o - und preislich?
Viel Spass damit... :D
Du kannst sie für ca. 400 sfr. ergattern. Sie wird dir "as a gift" mit einer Wertigkeit von 40$ in einem Päckchen gesendet. Dies erscheint unseren selbstverständlich sehr gut ausgebildeten Schweizer- Zollbeamten am Zürcher-Flughafen suspekt, die lassen sich nicht lumpen und verlangen einen Beleg um den wahren Wert des Inhalts zu bestimmen. Nachdem du den gefaxt hast, buttern sie die Mwst. und Zollgebühren drauf, so dass du summa summarum auf ca. 500sfr. kommst, bis du mit fiebrigen Händen das Päckchen öffnen kannst...
Imho immer noch ein durchaus moderater Preis für diesen dailyrocker.
Gruss
Peter

Benutzeravatar
okies
Beiträge: 225
Registriert: 17 Apr 2007, 21:15
Wohnort: Großraum Stuttgart
Interessen: Uhren, Mountainbike

Re: Viel Uhr für wenig Geld...

Beitrag von okies » 07 Sep 2008, 10:17

Klasse Uhr! Gratulation und viel Spaß damit!

Grüße!
okies

Benutzeravatar
HarryErr
Beiträge: 211
Registriert: 26 Feb 2006, 17:51
Wohnort: Hannover, Deutschland

Re: Viel Uhr für wenig Geld...

Beitrag von HarryErr » 07 Sep 2008, 12:13

peter33 hat geschrieben: Du kannst sie für ca. 400 sfr. ergattern. (..)
Hallo Peter,

viel Spaß mit der Uhr. Ich besitze sie auch seit etwa 2 Jahren. Das originale Metallarmband habe ich sofort gegen ein wasserdichtes Leder-Kunstoffband in Carbonoptik mit weissen Steppnähten getauscht. Die Modellbezeichnung ist m.W. SCVS003. Vielleicht sind die Wechselkurse Yen-CHF-EUR in der Zwischenzeit extrem anders oder die Uhr ist wirklich teurer geworden. Ich habe damals nur 230 EUR bezahlt, inklusive deutschem Zoll und Mehrwertsteuer. (Das wären zur Zeit etwa 370 CHF)

Aber selbst für 500 CHF halte ich die Uhr für im Wortsinne "preis-wert". Ist bei deiner das Werk 6R15B eingebaut? Bei mir heisst es noch 6R15A und geht zwischen 5 und 10 Sekunden am Tag vor.

Die Uhr ist auch bei mir ein Daily-Rocker, immer dann wenn etwas widrigere äussere Umstände vorliegen, die ich einer feineren Uhr nicht zumuten möchte :)

Viele Grüße, Harald

Benutzeravatar
Paulchen
Beiträge: 11542
Registriert: 15 Feb 2006, 20:10

Re: Viel Uhr für wenig Geld...

Beitrag von Paulchen » 07 Sep 2008, 12:36

HarryErr hat geschrieben: Ich habe damals nur 230 EUR bezahlt, inklusive deutschem Zoll und Mehrwertsteuer. (Das wären zur Zeit etwa 370 CHF)
Viele Grüße, Harald
Aktueller Preis bei Seiya: 220,40 € + Zoll + Einfuhrumsatzsteuer = 263,07 €
Preise bezogen auf D.

@Peter
Vile Spass mit der Spirit, habe auch eine.
Sie hat in 06/07 ~250 € gekostet.

Benutzeravatar
peter33
Beiträge: 66
Registriert: 05 Mär 2008, 09:31
Wohnort: CH

Re: Viel Uhr für wenig Geld...

Beitrag von peter33 » 07 Sep 2008, 13:27

HarryErr hat geschrieben:
peter33 hat geschrieben: Du kannst sie für ca. 400 sfr. ergattern. (..)
Hallo Peter,

viel Spaß mit der Uhr. Ich besitze sie auch seit etwa 2 Jahren. Das originale Metallarmband habe ich sofort gegen ein wasserdichtes Leder-Kunstoffband in Carbonoptik mit weissen Steppnähten getauscht. Die Modellbezeichnung ist m.W. SCVS003. Vielleicht sind die Wechselkurse Yen-CHF-EUR in der Zwischenzeit extrem anders oder die Uhr ist wirklich teurer geworden. Ich habe damals nur 230 EUR bezahlt, inklusive deutschem Zoll und Mehrwertsteuer. (Das wären zur Zeit etwa 370 CHF)

Aber selbst für 500 CHF halte ich die Uhr für im Wortsinne "preis-wert". Ist bei deiner das Werk 6R15B eingebaut? Bei mir heisst es noch 6R15A und geht zwischen 5 und 10 Sekunden am Tag vor.

Die Uhr ist auch bei mir ein Daily-Rocker, immer dann wenn etwas widrigere äussere Umstände vorliegen, die ich einer feineren Uhr nicht zumuten möchte :)

Viele Grüße, Harald
Betreffend
Band: Meine Rede, das Metallarmband ist für nix und entwertet die Uhr eher.
Preis: Da wir immer noch in einem ziemlich eingeigelten Land leben (die Schweiz), nehme ich an, dass unsere Zollgebühren doch deutlich höher sind. :roll:
Werk:Jep 6R15B. ev eine Verbesserung zu 6R15A??
Widrige Umstände:Also ich finde nicht, dass du sie nur zum Betonmischen oder Bäumefällen tragen kannst, im Gegenteil, sie eignet sich durchaus auch fürs Geschäft oder den anschliessenden Dinner mit der Ex.. :wink:
Gruss
Peter

Benutzeravatar
Ralf
Beiträge: 12515
Registriert: 15 Feb 2006, 12:07
Wohnort: Im Wiesental zwischen Basel und Feldberg
Tätigkeit: Dipl.-Ing. FWT
Kontaktdaten:

Re: Viel Uhr für wenig Geld...

Beitrag von Ralf » 07 Sep 2008, 13:42

peter33 hat geschrieben:Preis: Da wir immer noch in einem ziemlich eingeigelten Land leben (die Schweiz), nehme ich an, dass unsere Zollgebühren doch deutlich höher sind. :roll:
Angesichts des Sachverhalts, dass der Zollsatz der EU auf Armbanduhren bei Uhren mit Preis ab 17,78€ genau 80 Cent beträgt dürfte es den Schweizer Zollbehörden nicht ganz leicht fallen ihn zu unterbieten und selbst wenn kann er allenfalls 80 Cent niedriger sein. Andererseits: Da die Umsatzsteuer in der Schweiz üblicherweise 7,6%, in Deutschland jedoch 19% beträgt dürfte die Wahrscheinlichkeit, dass in der Schweiz in der Endsumme mehr herauskommt äusserst gering sein.
Man liest sich!

Ralf

Benutzeravatar
playman205
Beiträge: 7846
Registriert: 16 Feb 2006, 10:05

Re: Viel Uhr für wenig Geld...

Beitrag von playman205 » 08 Sep 2008, 09:28

lachs hat geschrieben:auch mich erfreut meine seiko sumo mit dem 6R15 mit Gangwerten von -1sec/tag.
tolles kaliber, das mit dem ETA 2824 offenbar locker mithalten kann.
Und wie hast Du diese Aussage aus einigen Beobachtungen des mittleren Gangs Deiner Seiko ermittelt? :wink:

Holger
Be humble in the face of facts, and proud in the face of opinions. George Bernard Shaw

Benutzeravatar
peter33
Beiträge: 66
Registriert: 05 Mär 2008, 09:31
Wohnort: CH

Re: Viel Uhr für wenig Geld...

Beitrag von peter33 » 08 Sep 2008, 12:13

Ralf hat geschrieben:
peter33 hat geschrieben:Preis: Da wir immer noch in einem ziemlich eingeigelten Land leben (die Schweiz), nehme ich an, dass unsere Zollgebühren doch deutlich höher sind. :roll:
Angesichts des Sachverhalts, dass der Zollsatz der EU auf Armbanduhren bei Uhren mit Preis ab 17,78€ genau 80 Cent beträgt dürfte es den Schweizer Zollbehörden nicht ganz leicht fallen ihn zu unterbieten und selbst wenn kann er allenfalls 80 Cent niedriger sein. Andererseits: Da die Umsatzsteuer in der Schweiz üblicherweise 7,6%, in Deutschland jedoch 19% beträgt dürfte die Wahrscheinlichkeit, dass in der Schweiz in der Endsumme mehr herauskommt äusserst gering sein.
Es kommt in der Endsumme schon mehr heraus (CH-D). Ist aber vernachlässigbar wenig. In diesem Beispiel ca. 7 sfr.
Gruss
Peter

lachs
Beiträge: 18
Registriert: 06 Apr 2007, 23:41

Re: Viel Uhr für wenig Geld...

Beitrag von lachs » 08 Sep 2008, 13:14

playman205 hat geschrieben:
lachs hat geschrieben:auch mich erfreut meine seiko sumo mit dem 6R15 mit Gangwerten von -1sec/tag.
tolles kaliber, das mit dem ETA 2824 offenbar locker mithalten kann.
Und wie hast Du diese Aussage aus einigen Beobachtungen des mittleren Gangs Deiner Seiko ermittelt? :wink:

Holger
eta 2428 in einer hamilton jazzmaster. beide uhren ein monat getragen. der rest war eine einfache division :)

bei diesem test schnitt das 2824 gut ab (ca +3 sec/ tag), das 6R15 war deutlich besser: 1,2 sec, allerdings nachgang.

gruss aus wien,
stephan

Antworten