Tudor by Rolex - ich kanns nicht lassen

Allgemeine Diskussionen rund um zeitgenössische Uhren
Benutzeravatar
Hertie
Beiträge: 8567
Registriert: 15 Feb 2006, 10:56
Interessen: alles was tickt
Tätigkeit: Sandwichopfer - zuständig für alles

Tudor by Rolex - ich kanns nicht lassen

Beitrag von Hertie » 02 Feb 2009, 15:51

Hallo zusammen,

anscheinend bin ich unbelehrbar, aber die Ersatz-Daytona für Sozialschwache ließ mich nicht Nein sagen. Immerhin wollte noch keiner seine Daytona mit mir tauschen und finanziell kann ich sie mir eben kaum leisten. :mrgreen:

Nachdem ich im letzten Jahr eine 79270er hatte, kam nun eine 79260er an die Reihe, welche mir noch besser gefällt.
Die Krone und der Gehäuseboden sagen aus, dass sie geografisch und wirtschaftlich in der Nähe von Rolex in Genf produziert wurde. :mrgreen:

Der Konzi hatte sie ebenso wie die im letzten Jahr jahrelang im Safe herumliegen, weil das Ding keiner wollte. Nun ist es aber die definitiv letzte aus dem dunklen Verließ. Zwar hat sie leider schon das neue (obwohl besser verarbeitete) Band montiert, dafür gabs aber wieder die alte leicht metrosexuell angehauchte rosa Box dazu und auch über knapp zwei Jahre offizieller Garantie darf ich mich freuen. :wink:

An sich einfach wieder ein nettes Spielzeug.....für die nächsten Jahre. :mrgreen:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
...Grüße von leider einem der letzten Tauschwütigen mit Hans-im-Glück -Syndrom

Benutzeravatar
TSID
Beiträge: 4451
Registriert: 16 Mär 2007, 08:47

Re: Tudor by Rolex - ich kanns nicht lassen

Beitrag von TSID » 02 Feb 2009, 16:27

Sehr lecker.

Die könntest Du Deinen Kindern vererben :lol: damit diese die Uhr dann vertauschen... :mrgreen:
- Kai -

- Das Ziel ist im Weg -

Benutzeravatar
taktix
Beiträge: 3605
Registriert: 10 Mär 2006, 15:46
Wohnort: NRW

Re: Tudor by Rolex - ich kanns nicht lassen

Beitrag von taktix » 02 Feb 2009, 16:38

Glückwunsch zur Tudor, möge sie lange bei dir bleiben. :)
Hertie hat geschrieben:...für die nächsten Jahre. :mrgreen:
Oder Wochen... :whistling:
Gruß
Andreas
--
Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart.

WohnhafterHesse
Beiträge: 1982
Registriert: 08 Jun 2006, 00:49
Interessen: Keine Zeit dafür. ;-)
Tätigkeit: Wer braucht so etwas?
Kontaktdaten:

Re: Tudor by Rolex - ich kanns nicht lassen

Beitrag von WohnhafterHesse » 02 Feb 2009, 16:47

taktix hat geschrieben: Oder Wochen... :whistling:
Ich glaube, er wa schon im Bereich der Haltedauer von unter einem Tag. :mrgreen:

Grüße,
Martin

PS: Hertie, der Form halber: viel Spaß. :wink:

Benutzeravatar
indiana
Beiträge: 16569
Registriert: 15 Feb 2006, 12:13

Re: Tudor by Rolex - ich kanns nicht lassen

Beitrag von indiana » 02 Feb 2009, 17:02

Viel Spaß die nächsten Tage! :mrgreen:

Sorry aber Tudor geht gar nicht!

Benutzeravatar
andreaseck
Beiträge: 15780
Registriert: 15 Feb 2006, 12:37
Interessen: Uhren - was sonst?

Re: Tudor by Rolex - ich kanns nicht lassen

Beitrag von andreaseck » 02 Feb 2009, 17:33

Hertie hat geschrieben: anscheinend bin ich unbelehrbar...
Selbsterkenntnis ist der erste Weg zur Besserung :lol:

Glückwunsch zur Tudor :D

Gruß
Andreas

Benutzeravatar
Harrss
Beiträge: 1241
Registriert: 17 Feb 2006, 19:21
Wohnort: NRW

Re: Tudor by Rolex - ich kanns nicht lassen

Beitrag von Harrss » 02 Feb 2009, 17:42

Hallo hertie,

herzlichen Glückwunsch zur schönen Tudor! Ich habe vor einigen Wochen mir ein neues Modell zeigen lassen. Die neuen Gehäuse kommen bei weitem nicht an die Eleganz der alten heran (nach meiner Meinung). Aber bei mir ist es dann ja endlich eine Speedy geworden, die Du sooo liebst... ;)

Viel Spaß in den nächsten Jahren mit Deiner Neuen... ;) :mrgreen:

Jürgen

Benutzeravatar
CoaxHemmung
Beiträge: 530
Registriert: 19 Dez 2008, 11:42

Re: Tudor by Rolex - ich kanns nicht lassen

Beitrag von CoaxHemmung » 02 Feb 2009, 17:48

Tudor, das ist wie zwischen Baum und Borke. Trotzdem ist "Hertie" gerade wieder mal pleite und der Größte zugleich.

Benutzeravatar
tictac28
Beiträge: 379
Registriert: 21 Feb 2006, 21:01

Re: Tudor by Rolex - ich kanns nicht lassen

Beitrag von tictac28 » 02 Feb 2009, 19:52

Hallo Hertie,
Glückwunsch zu dem schönen Chrono das Teil sieht klasse aus :)
Und ein Datum hatse auch noch, das kriegen die bei der Daytona nie hin :wink:
Viel Spaß mit der Neuen.
Beste Grüße
Ronny

Benutzeravatar
Pro One
Beiträge: 1022
Registriert: 04 Jul 2006, 19:44

Re: Tudor by Rolex - ich kanns nicht lassen

Beitrag von Pro One » 02 Feb 2009, 20:10

Hallo,

erstaunlich, was heute noch bei so manchem Konzi rum liegt. Klasse und Glückwunsch zur schönsten Tudor.
_____________________________
Liebe Grüße aus dem wilden Süden
- Günter -

Ich bin nicht alt, ich bin retro.

Benutzeravatar
gwaeggi
Beiträge: 417
Registriert: 24 Feb 2006, 17:50
Wohnort: Binningen
Interessen: Wahrscheinlich Uhren ;-)?, Feuerwehr, Motorrad, neue Technologien
Tätigkeit: Application Consultant

Re: Tudor by Rolex - ich kanns nicht lassen

Beitrag von gwaeggi » 03 Feb 2009, 00:27

Herzlichen Glückwunsch

Bei mir bekommt das neuer Pendent ohne Oysteraufschrift mit silbernem Zifferblatt und ohne Rolexkrone die meiste Wristtime. Eine Daytona wird wohl nie mein Handgelenk zieren, da es für mich noch einiges Wichtigeres im Leben gibt als eine Uhr für 10000 Franken und mehr, aber wer weiss, vielleicht habe ich noch irgendwo in Amerika einen reichen Onkel :lol: .

Bis dahnin heisst die Devise "Prince Date, Chrono Time" ;-).

Viel Spass mit Deiner noch etwas rolexigeren Tudor !

möhne
Beiträge: 3469
Registriert: 16 Feb 2006, 14:16

Re: Tudor by Rolex - ich kanns nicht lassen

Beitrag von möhne » 03 Feb 2009, 07:48

Hi Hertie,

eine schöne Tudor hast Du Dir da zugelegt. Glückwunsch! Hoffentlich hast Du lange Freude dran........

Gruß!


Klaus

Online
calla25
Beiträge: 1206
Registriert: 20 Feb 2007, 11:26
Interessen: Musik, Hifi, Uhren

Re: Tudor by Rolex - ich kanns nicht lassen

Beitrag von calla25 » 03 Feb 2009, 08:08

Ich hoffe ich komme nicht zu spät :whistling:
Herzlichen Glückwunsch
Grüße Jörg
Viele Grüsse Jörg

Rocki
Beiträge: 381
Registriert: 17 Feb 2006, 08:42

Re: Tudor by Rolex - ich kanns nicht lassen

Beitrag von Rocki » 03 Feb 2009, 08:12

Glückwunsch, ich liebe diese Tudor-Chronos!

Habe mir ja selbst letzten Jahr einen (der letzen) 79280P (polieerte Lünette +Gehäuse +Bandmitte) mit schwarzsilbernem Blatt geholt.

Aber dass man noch einen neuen Rolex-gemarkten Ticker mit Tritium-Leuchtmasse findet, ist schon erstaunlich. Wie kann man sowas nur jahrelang im Tresor schlummern lassen?


Wenn du es sagen willst: Was wollte der Verkäufer denn haben, Liste? oder mehr? oder weniger?

Gruß Rocki

Benutzeravatar
indiana
Beiträge: 16569
Registriert: 15 Feb 2006, 12:13

Re: Tudor by Rolex - ich kanns nicht lassen

Beitrag von indiana » 03 Feb 2009, 08:21

calla25 hat geschrieben:Ich hoffe ich komme nicht zu spät :whistling:
Herzlichen Glückwunsch
Grüße Jörg
:lol: :lol: :lol:

Antworten