Sinn EZM 1

Allgemeine Diskussionen rund um zeitgenössische Uhren
Rowdy
Beiträge: 1
Registriert: 27 Dez 2009, 11:41

Sinn EZM 1

Beitrag von Rowdy » 27 Dez 2009, 16:11

Guten Tag Liebe Forumsgemeinde,

Ich hätte die Möglichkeit eine gut erhaltene Sinn EZM 1 recht günstig zu erwerben 1000 euro.
Bin mir aber noch nicht 100% schlüssig und wollte da mal andere Forumsmitglieder fragen, wer schon Erfahrung mit dieser Uhr hat und ob sie empfelenswert ist.

Würde mich auf jede Antwort freuen.

Rowdy

Peter1070
Beiträge: 2754
Registriert: 17 Feb 2006, 09:24
Wohnort: München

Re: Sinn EZM 1

Beitrag von Peter1070 » 27 Dez 2009, 19:42

Hallo und willkommen im Forum. Technisch und qualitativ gibt es grundsätzlich an der Uhr meiner Meinung nach nichts auszusetzen. Wenn sie Dir also gefällt spricht von daher nichts gegen den Kauf.
Den Preis kann ich nicht beurteilen, da ich den letzten Neupreis und die aktuellen Straßenpreise der EZM 1 nicht kenne und den Zustand der Dir angebotenen Uhr ebenfalls nicht.

Peter
SUCHE: Rolex Explorer I, Referenz 114270.- gerne [NOS

mfz
Beiträge: 992
Registriert: 03 Feb 2009, 19:57

Re: Sinn EZM 1

Beitrag von mfz » 27 Dez 2009, 19:55

hallole,

1) M.E. ist das eine wirklich tolle Uhr, gelegentlich ärgere ich mich, dass ich sie mir - als es sie noch neu gab - nicht gekauft habe. Damals hielt mich übrigens die fehlende normal-Sekunden-Anzeige vom Kauf ab, ich muss einfach sehen, ob ne Uhr läuft.
Das reduzierte Design, das nicht mehr verfügbare Werk mit zentraler Stopminute (riesiges Plus) und die Qualität die Sinn zu der Zeit zweifellos schon lieferte sprechen klar für die Uhr.
2) Zum Preis kann ich nicht viel sagen, habe aber neulich gesehen, dass bei dem großen Online-Auktionshaus eine für wesentlich mehr weg ging. Wenn der Zustand wirklich gut ist und die Herkunft klar, ist sie es nach meiner ganz persönlichen Auffassung wert.

Tja, dann mal viel Spaß beim Grübeln und lass mal lesen, was drauss geworden ist.

salut

franz

Benutzeravatar
Speedymaster
Beiträge: 1801
Registriert: 30 Nov 2008, 19:22
Wohnort: NRW

Re: Sinn EZM 1

Beitrag von Speedymaster » 27 Dez 2009, 22:48

Hallo Rowdy,

eine kleine Vorstellung zum Anfang wäre nicht verkehrt gewesen.
Dieses Forum lebt in erster Linie vom Input...
Trotzdem: Herzlich willkommen!
Viele Grüße


Ω Ω Ω Ω Ω Ω Ω Ω

Benutzeravatar
hart-metall
Beiträge: 4697
Registriert: 06 Aug 2006, 22:20
Wohnort: daheim, wo's warm ist...

Re: Sinn EZM 1

Beitrag von hart-metall » 28 Dez 2009, 07:50

@ Speedymaster:

Das Auffüllen von Treads durch nichtssagende Posts ist aber genauso wenig zielführend (und aus meiner Sicht kein "Input") - man darf in Deutschland zwar zu allem eine Meinung haben, muss aber nicht... :roll:

@ Rowdy:

Wenn sie wirklich "gut erhalten" ist, sind 1 k€ ein Schnapp, verkehrt machen kannst Du da nichts.

Durch das verbaute Werk hast Du sozusagen den beginnenden Vintage-Faktor schon eingebaut, es ist als unermüdlicher Traktor bekannt. Die Uhr selber ist schon jetzt ein Klassiker, nicht umsonst wurde sie vor einiger Zeit für eine kleine Serie zu einem brutalen Preis wieder neu aufgelegt.

Wenn Du sie nicht willst, gib Bescheid, ich nehm sie gerne :wink:
Ciao - Peter

Bitte verzeih, aber ich lese in einem Uhrenforum lieber über Uhren als über Leute, die gerne welche hätten.

Benutzeravatar
cool runnings
Beiträge: 19245
Registriert: 16 Feb 2006, 09:01
Wohnort: Baden

Re: Sinn EZM 1

Beitrag von cool runnings » 28 Dez 2009, 11:42

Willkommen im WTF. :D
Ich habe einen EZM 1 und bin sehr zufrieden damit. Keine meiner Uhren lässt sich so schnell und einfach ablesen. Ich habe die Uhr nicht geschont und selbst bei Feuerwehreinsätzen getragen. Sie läuft nach wie vor zuverlässig.
hart-metall hat geschrieben: Wenn sie wirklich "gut erhalten" ist, sind 1 k€ ein Schnapp, verkehrt machen kannst Du da nichts.
Das denke ich auch. Du solltest noch abklären, wenn die letzte Revision war und die Kosten ggfs. einplanen. Meine musste das erste Mal nach ca. 4 Jahren revidiert werden.

Benutzeravatar
cool runnings
Beiträge: 19245
Registriert: 16 Feb 2006, 09:01
Wohnort: Baden

Re: Sinn EZM 1

Beitrag von cool runnings » 28 Dez 2009, 11:45

Speedymaster hat geschrieben:Hallo Rowdy,

eine kleine Vorstellung zum Anfang wäre nicht verkehrt gewesen.
Dieses Forum lebt in erster Linie vom Input...
:roll:

Das ausgerechnet von Dir zu lesen überrascht mich schon. Hast Du Deinen Einstieg hier schon verdrängt?

Benutzeravatar
Speedymaster
Beiträge: 1801
Registriert: 30 Nov 2008, 19:22
Wohnort: NRW

Re: Sinn EZM 1

Beitrag von Speedymaster » 28 Dez 2009, 18:13

Auch ich lerne dazu!

Aber ist auch gut-dann werde ich halt stiller Mitleser...macht nix. Dann könnt Ihr unter Euch bleiben.
Viele Grüße


Ω Ω Ω Ω Ω Ω Ω Ω

Uhrviech
Beiträge: 840
Registriert: 23 Nov 2006, 12:55
Wohnort: D, Rhein-Main-Gedöns

Re: Sinn EZM 1

Beitrag von Uhrviech » 28 Dez 2009, 20:38

Speedymaster hat geschrieben:Auch ich lerne dazu!

Aber ist auch gut-dann werde ich halt stiller Mitleser...macht nix. Dann könnt Ihr unter Euch bleiben.

... Hilde, bist Du's ? :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Alle haben gesagt, daß es nicht geht ! - Bis jemand kam, der das nicht wußte. - Der hat es dann gemacht !

Peter1070
Beiträge: 2754
Registriert: 17 Feb 2006, 09:24
Wohnort: München

Re: Sinn EZM 1

Beitrag von Peter1070 » 29 Dez 2009, 16:17

Speedymaster hat geschrieben:Auch ich lerne dazu!

Aber ist auch gut-dann werde ich halt stiller Mitleser...macht nix. Dann könnt Ihr unter Euch bleiben.
Jetzt mal nicht gleich bockig sein - wir sind doch alle erwachsen. Du hast schließlich auch ein wenig barasch auf den Themenstarter reagiert. In der Sache mochtest Du ja durchaus Recht haben. Ein kurzes Hallo in die Runde wäre ein netterer Einstieg gewesen. Das hätte man aber auch netter sagen können. :wink:

Peter
SUCHE: Rolex Explorer I, Referenz 114270.- gerne [NOS

Benutzeravatar
cool runnings
Beiträge: 19245
Registriert: 16 Feb 2006, 09:01
Wohnort: Baden

Re: Sinn EZM 1

Beitrag von cool runnings » 29 Dez 2009, 18:21

Peter1070 hat geschrieben:Ein kurzes Hallo in die Runde wäre ein netterer Einstieg gewesen.
Rowdy hat geschrieben:Guten Tag Liebe Forumsgemeinde, .....
Ich finde das als "Hallo" völlig ausreichend.

Peter1070
Beiträge: 2754
Registriert: 17 Feb 2006, 09:24
Wohnort: München

Re: Sinn EZM 1

Beitrag von Peter1070 » 29 Dez 2009, 18:31

cool runnings hat geschrieben:
Peter1070 hat geschrieben:Ein kurzes Hallo in die Runde wäre ein netterer Einstieg gewesen.
Rowdy hat geschrieben:Guten Tag Liebe Forumsgemeinde, .....
Ich finde das als "Hallo" völlig ausreichend.
Okay 1 zu 0 für Dich - oder wir einigen uns auf unentschieden. :whistling:

Peter

P.S. Finde aber wirklich, und handhabe es als Neuer in anderen Foren (hifi, kaffee) selbst auch so, dass ich mal einen vorstellenden Satz voranstelle oder diesen im entsprechenden Bereich poste. Finde ich persönlich irgendwie netter und höflicher den anderen gegenüber.
SUCHE: Rolex Explorer I, Referenz 114270.- gerne [NOS

Benutzeravatar
cool runnings
Beiträge: 19245
Registriert: 16 Feb 2006, 09:01
Wohnort: Baden

Re: Sinn EZM 1

Beitrag von cool runnings » 29 Dez 2009, 18:35

Peter1070 hat geschrieben:
Okay 1 zu 0 für Dich - oder wir einigen uns auf unentschieden. :whistling:
Unentschieden. Weil Weihnachten war. :wink:

Peter1070 hat geschrieben:P.S. Finde aber wirklich, und handhabe es als Neuer in anderen Foren (hifi, kaffee) selbst auch so, dass ich mal einen vorstellenden Satz voranstelle oder diesen im entsprechenden Bereich poste. Finde ich persönlich irgendwie netter und höflicher den anderen gegenüber.
Da bin ich völlig bei Dir. Nur die Art und Weise der Anmache hat mir missfallen, vor allem, wenn sie von jemandem kommt, dessen Einstieg hier deutlich bescheidener war.

Peter1070
Beiträge: 2754
Registriert: 17 Feb 2006, 09:24
Wohnort: München

Re: Sinn EZM 1

Beitrag von Peter1070 » 29 Dez 2009, 19:11

cool runnings hat geschrieben:

.....

Nur die Art und Weise der Anmache hat mir missfallen, vor allem, wenn sie von jemandem kommt, dessen Einstieg hier deutlich bescheidener war.

...
Damit bin jetzt hoffentlich nicht ich gemeint - wäre mir keiner Schuld bewusst.

Peter
SUCHE: Rolex Explorer I, Referenz 114270.- gerne [NOS

mfz
Beiträge: 992
Registriert: 03 Feb 2009, 19:57

Re: Sinn EZM 1

Beitrag von mfz » 29 Dez 2009, 22:06

haaaalllllooooollllleeeeee

hat denn auch wieder jemand ne Info o.ä. zur EZM1?


salut

franz

Antworten