Original oder Fälschung??

Allgemeine Diskussionen rund um zeitgenössische Uhren
lacoste30
Beiträge: 2
Registriert: 05 Jan 2010, 14:28

Original oder Fälschung??

Beitrag von lacoste30 » 05 Jan 2010, 14:57

Hey Leute,

wer kann mir weiterhelfen.Ich habe von E-bay eine Uhr bestellt , jedoch ist die Qualität nicht so wie ich das sonst von luis vuitton kenne.Gibt es irgendwelche Erkennungsmerkmale?Der Code ist mir bekannt und auch vorhanden aber gibt es vielleicht noch iregndwelche anderen Merkmale?Oder kann man sich an die Verbraucherzentrale melden?Eventuell kennt ja einer von euch ein Geschäft das Fälschungen prüft!Wäre echt super toll wenn mir einer einige Adressen nennen könnte.


lg lacoste30

Benutzeravatar
jeannie
Beiträge: 18195
Registriert: 15 Feb 2006, 11:17
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Original oder Fälschung??

Beitrag von jeannie » 05 Jan 2010, 15:06

Hier anfragen, wo du die Uhr einschicken kannst:

https://wws.louisvuitton.com/web/html/y ... e_DE&buy=1

Kein Problem, machen die gerne. :mrgreen:
http://www.watchtools.ch Uhrenwerkzeug, direkt aus der Schweiz.

Benutzeravatar
bricktop
Beiträge: 2087
Registriert: 02 Apr 2006, 08:44
Wohnort: Österreich

Re: Original oder Fälschung??

Beitrag von bricktop » 05 Jan 2010, 15:06

Man könnte auch ein Bild des Corpus Delicti einstellen....
"Seien wir realistisch, versuchen wir das Unmögliche."
Ernesto "Che" Guevara

Benutzeravatar
jeannie
Beiträge: 18195
Registriert: 15 Feb 2006, 11:17
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Original oder Fälschung??

Beitrag von jeannie » 05 Jan 2010, 15:09

bricktop hat geschrieben:Man könnte auch ein Bild des Corpus Delicti einstellen....
Du willst das Corpus Delicti wirklich sehen? Du hast wohl gar keine Scham. :oops:
http://www.watchtools.ch Uhrenwerkzeug, direkt aus der Schweiz.

royfocke
Beiträge: 3216
Registriert: 17 Feb 2006, 10:56

Re: Original oder Fälschung??

Beitrag von royfocke » 05 Jan 2010, 15:34

Es gab auch mal Zeiten da konnten Forenmitglieder noch einigermaßen fehlerfrei deutsch schreiben. So ist das eben auch mit den Louis Vuitton-Produkten...
Meine Traumuhr:
Damasko-Chrono mit eigenemUhrwerk;Tricompax;Tag/Datum;schwarzesZifferblatt;kratzfester60 min-Drehring...

Benutzeravatar
schlumpf
Beiträge: 11275
Registriert: 15 Feb 2006, 12:37
Wohnort: Köln

Re: Original oder Fälschung??

Beitrag von schlumpf » 05 Jan 2010, 15:38

Hey "Lacoste30" willkommen hier im Forum.

Mit Deinem Namen hätte ich gedacht, Du kannst eine Fälschung von einem Original unterscheiden. :shock: Sag doch mal, was Du genau gekauft hast und zu welchem Preis. Manchmal reicht diese Kenntnis aus zu einer Einschätzung. Es wäre auch hilfreich, wenn Du ein bisschen mehr ins Detail gingest. Also welche Uhr, welcher E-Bay-Link, welcher Preis, Fotos usw. Du willst ein Geschäft genannt haben, das Fälschungen überprüft. Warum gehst Du nicht zu LV? Und in welcher Stadt dürfen wir Dir denn ein Geschäft anbieten? Wäre schon echt super toll von Dir, wenn Du uns sagst, wo Du wohnst.
Schöne Uhrengrüße, Gerhard

royfocke
Beiträge: 3216
Registriert: 17 Feb 2006, 10:56

Re: Original oder Fälschung??

Beitrag von royfocke » 05 Jan 2010, 15:46

schlumpf hat geschrieben:Warum gehst Du nicht zu LV?

Wahrscheinlich weil ihm bewusst ist, dass die ihm ein Fake ersatzlos abnehmen sollte die Uhr denn eins sein... :twisted:
Meine Traumuhr:
Damasko-Chrono mit eigenemUhrwerk;Tricompax;Tag/Datum;schwarzesZifferblatt;kratzfester60 min-Drehring...

Benutzeravatar
Clockwork
Beiträge: 3080
Registriert: 22 Jan 2008, 20:53
Wohnort: http://vimeo.com/63635193
Interessen: na was wohl?

Re: Original oder Fälschung??

Beitrag von Clockwork » 05 Jan 2010, 17:54

Steht da "Luis Vuitton" drauf? Dann wird es sich auch um eine echte Luis Vuitton Uhr handeln.
Vorsicht, nicht verwechseln mit Louis Vuitton...

:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:


Mfg
"It was a lousy watch to have on the surface..." (Buzz Aldrin)

Benutzeravatar
Paulchen
Beiträge: 11328
Registriert: 15 Feb 2006, 20:10

Re: Original oder Fälschung??

Beitrag von Paulchen » 05 Jan 2010, 18:26

royfocke hat geschrieben:Es gab auch mal Zeiten da konnten Forenmitglieder noch einigermaßen fehlerfrei deutsch schreiben. So ist das eben auch mit den Louis Vuitton-Produkten...
Und du kannst dir nicht vorstellen, dass der Threadstarter sich vertippt hat?

@schlumpf
Danke für deine Antwort.

Benutzeravatar
jeannie
Beiträge: 18195
Registriert: 15 Feb 2006, 11:17
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Original oder Fälschung??

Beitrag von jeannie » 05 Jan 2010, 18:32

Paulchen hat geschrieben:@schlumpf
Danke für deine Antwort.
Eigentlich sollte sich ja der Threadstarter bedanken. Aber find ich toll wenn Gutmenschen den Fakerträgern das auch noch abnehmen. :wink:
http://www.watchtools.ch Uhrenwerkzeug, direkt aus der Schweiz.

Benutzeravatar
Quadrilette172
Beiträge: 18636
Registriert: 25 Jan 2007, 23:46

Re: Original oder Fälschung??

Beitrag von Quadrilette172 » 05 Jan 2010, 18:40

Aber ein bild wäre wirklich nicht schlecht...............


Gruss

Stefan, :wink:

Cesnostyle
Beiträge: 4064
Registriert: 18 Feb 2006, 23:57

Re: Original oder Fälschung??

Beitrag von Cesnostyle » 05 Jan 2010, 19:52

Das Gutmensch immer als Schimpfwort herhalten muss?! Besser wenn man keine Rückschlüsse auf denjenigen zieht, der es ständig als solches benutzt. Ich bin gerne ein "guter" Mensch, das macht nämlich viel mehr Spaß als z.B. ein ständig egoistisches, arrogantes A******** zu sein.


PS: Fotos wären echt nicht schlecht. So kann das keiner beurteilen.

Benutzeravatar
jeannie
Beiträge: 18195
Registriert: 15 Feb 2006, 11:17
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Original oder Fälschung??

Beitrag von jeannie » 05 Jan 2010, 21:08

Cesnostyle hat geschrieben:Ich bin gerne ein "guter" Mensch, das macht nämlich viel mehr Spaß als z.B. ein ständig egoistisches, arrogantes A******** zu sein.
Also früher war ich lieb und nett. So richtig einer der allen alles lieb gemacht hat. Aber seit ich ein arrogantes A*******ch bin hab ich viel mehr vom Leben. 8) Und die anderen um mich herum komischerweise auch. :shock:
http://www.watchtools.ch Uhrenwerkzeug, direkt aus der Schweiz.

Benutzeravatar
Goetz$
Beiträge: 262
Registriert: 23 Jan 2008, 21:14

Re: Original oder Fälschung??

Beitrag von Goetz$ » 05 Jan 2010, 21:15

Einen wunderschönen Abend,

vielen Dank für die Steilvorlage...
jeannie hat geschrieben: Aber seit ich ein arrogantes A*******ch bin hab ich viel mehr vom Leben. 8) Und die anderen um mich herum komischerweise auch. :shock:
Meinst du die beiden rund um dich herum? Die mit den vielen Haaren? :mrgreen:

Humorvolle Grüße

Martin G.
Lieber meine Meinung als keine Meinung ;-)

royfocke
Beiträge: 3216
Registriert: 17 Feb 2006, 10:56

Re: Original oder Fälschung??

Beitrag von royfocke » 05 Jan 2010, 21:17

Die mit den vielen Haaren? Die A....backen???
Meine Traumuhr:
Damasko-Chrono mit eigenemUhrwerk;Tricompax;Tag/Datum;schwarzesZifferblatt;kratzfester60 min-Drehring...

Antworten