Original oder Fälschung??

Allgemeine Diskussionen rund um zeitgenössische Uhren
Benutzeravatar
ThomasM
Beiträge: 392
Registriert: 17 Feb 2006, 09:10
Wohnort: München
Tätigkeit: Product Manager Interoperability / BIM

Re: Original oder Fälschung??

Beitrag von ThomasM » 07 Jan 2010, 18:48

jeannie hat geschrieben: Dazu noch:

Wie bediene ich mein Handy
Nachdem ich zufällig aus der Ortschaft komme ein kleiner Hinweis: Das Maria-Seltmann-Haus in Weiden ist ein Seniorenzentrum - ich hoffe mal der Author des Beitrags möchte sich nicht über ältere Menschen lustig machen die keine Handys bedienen können und deswegen einen Kurs angeboten bekommen.
Viele Grüße,
Thomas

Benutzeravatar
jeannie
Beiträge: 18233
Registriert: 15 Feb 2006, 11:17
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Original oder Fälschung??

Beitrag von jeannie » 07 Jan 2010, 22:43

ThomasM hat geschrieben:Nachdem ich zufällig aus der Ortschaft komme ein kleiner Hinweis: Das Maria-Seltmann-Haus in Weiden ist ein Seniorenzentrum - ich hoffe mal der Author des Beitrags möchte sich nicht über ältere Menschen lustig machen die keine Handys bedienen können und deswegen einen Kurs angeboten bekommen.
Mein Gott, muss man sich für jede Pointe die man schreibt von irgend einem Berufsbetroffenen so was anhören? :evil:

Der Spruch war auf lacoste30 gemünzt, weil er es nicht gerafft kriegt auf einer Webpage eine Telefonnummer abzulesen und diese Zahl in ein Telefon zu tippen.
http://www.watchtools.ch Uhrenwerkzeug, direkt aus der Schweiz.

Benutzeravatar
ThomasM
Beiträge: 392
Registriert: 17 Feb 2006, 09:10
Wohnort: München
Tätigkeit: Product Manager Interoperability / BIM

Re: Original oder Fälschung??

Beitrag von ThomasM » 08 Jan 2010, 09:35

jeannie hat geschrieben:
ThomasM hat geschrieben:Nachdem ich zufällig aus der Ortschaft komme ein kleiner Hinweis: Das Maria-Seltmann-Haus in Weiden ist ein Seniorenzentrum - ich hoffe mal der Author des Beitrags möchte sich nicht über ältere Menschen lustig machen die keine Handys bedienen können und deswegen einen Kurs angeboten bekommen.
Mein Gott, muss man sich für jede Pointe die man schreibt von irgend einem Berufsbetroffenen so was anhören? :evil:

Der Spruch war auf lacoste30 gemünzt, weil er es nicht gerafft kriegt auf einer Webpage eine Telefonnummer abzulesen und diese Zahl in ein Telefon zu tippen.
Bei guten Pointen nicht, aber das ist leider nicht Kernkompetenz des Authors :twisted:
Viele Grüße,
Thomas

Benutzeravatar
jeannie
Beiträge: 18233
Registriert: 15 Feb 2006, 11:17
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Original oder Fälschung??

Beitrag von jeannie » 08 Jan 2010, 10:14

ThomasM hat geschrieben:Bei guten Pointen nicht, aber das ist leider nicht Kernkompetenz des Authors :twisted:
Nice try. :mrgreen:
http://www.watchtools.ch Uhrenwerkzeug, direkt aus der Schweiz.

Benutzeravatar
bricktop
Beiträge: 2087
Registriert: 02 Apr 2006, 08:44
Wohnort: Österreich

Re: Original oder Fälschung??

Beitrag von bricktop » 08 Jan 2010, 12:02

jeannie hat geschrieben:
ThomasM hat geschrieben:Nachdem ich zufällig aus der Ortschaft komme ein kleiner Hinweis: Das Maria-Seltmann-Haus in Weiden ist ein Seniorenzentrum - ich hoffe mal der Author des Beitrags möchte sich nicht über ältere Menschen lustig machen die keine Handys bedienen können und deswegen einen Kurs angeboten bekommen.
Mein Gott, muss man sich für jede Pointe die man schreibt von irgend einem Berufsbetroffenen so was anhören? :evil:
Ähnliches ging mir auch durch den Kopf.... man kann's auch übertreiben mit der political correctness.
"Seien wir realistisch, versuchen wir das Unmögliche."
Ernesto "Che" Guevara

comandit13
Beiträge: 1
Registriert: 08 Jan 2010, 11:52

Re: Original oder Fälschung??

Beitrag von comandit13 » 08 Jan 2010, 12:10

Hey,

ich hab einen super Tipp für dich.Bei originaloderfaelschung.de kann man Designerartikel auf ihre Originalität prüfen lassen.Die haben mir sogar ein Zertifikat ausgestellt und damit hab ich auch sofort bei Paypal mein Geld wiederbekommen.;)


lg comandit13

Edit: Der Modi hält diesen Beitrag für plumpe Werbung, gibt ihn aber trotzdem mal frei. Oft entstehen daraus ja durchaus angeregte Diskussionen :wink:

gustl1971
Beiträge: 25
Registriert: 08 Jan 2010, 11:37

Re: Original oder Fälschung??

Beitrag von gustl1971 » 08 Jan 2010, 13:17

Was es alles gibt :shock:

Benutzeravatar
jeannie
Beiträge: 18233
Registriert: 15 Feb 2006, 11:17
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Original oder Fälschung??

Beitrag von jeannie » 08 Jan 2010, 13:26

comandit13 hat geschrieben:Hey,

ich hab einen super Tipp für dich.Bei originaloderfaelschung.de kann man Designerartikel auf ihre Originalität prüfen lassen.Die haben mir sogar ein Zertifikat ausgestellt und damit hab ich auch sofort bei Paypal mein Geld wiederbekommen.;)


lg comandit13

Edit: Der Modi hält diesen Beitrag für plumpe Werbung, gibt ihn aber trotzdem mal frei. Oft entstehen daraus ja durchaus angeregte Diskussionen :wink:
35€ + 5,50€ Versand?

Spinnen die?

Ich schick die Uhr mit 3,50€ an Rolex und die entsorgen mir das gratis. :mrgreen:
http://www.watchtools.ch Uhrenwerkzeug, direkt aus der Schweiz.

Barfly
Beiträge: 8856
Registriert: 16 Feb 2006, 19:27

Re: Original oder Fälschung??

Beitrag von Barfly » 08 Jan 2010, 13:39

jeannie hat geschrieben:
comandit13 hat geschrieben:Hey,

ich hab einen super Tipp für dich.Bei originaloderfaelschung.de kann man Designerartikel auf ihre Originalität prüfen lassen.Die haben mir sogar ein Zertifikat ausgestellt und damit hab ich auch sofort bei Paypal mein Geld wiederbekommen.;)


lg comandit13

Edit: Der Modi hält diesen Beitrag für plumpe Werbung, gibt ihn aber trotzdem mal frei. Oft entstehen daraus ja durchaus angeregte Diskussionen :wink:
35€ + 5,50€ Versand?

Spinnen die?

Ich schick die Uhr mit 3,50€ an Rolex und die entsorgen mir das gratis. :mrgreen:
Bist Du jetzt schon so verstrahlt, das Du nichtmal mehr merkst, das es hier nicht um Rolex geht, sondern um LV?

Wenn man selbst einen Shop betreibt, der nicht gerade günstig ist, sollte man doch bei "Konkurrenz" etwas zurückhaltender sein.

Zunächstmal finde ich die 35 € für ein "Gutachten" nichtmal teuer. Wenn der Sachverstand vorhanden wäre. Was mir bei der Seite jedoch aufgefallen ist, entsteht da ein Interessenskonflikt, da die beiden Typen ja selbst Luxusartikel verkaufen und sich so sicher nicht neutral verhalten. Zur Qualifikation der "Experten" kann man nicht viel lesen. Inwiefern ihre Zettelchen beispielsweise vor Gericht verwertbar sind ist fraglich.
Ich würde mich im Zweifel da eher an einem echten Sachverständigen wenden. Diese Kooperationsicon "Paypal" und "Hermes" finde ich da extrem unseriös, soll doch der Eindruck erweckt werden, das Paypal oder Hermes die beiden als Gutachter einsetzt. Insofern lieber Finger weg!

Benutzeravatar
jeannie
Beiträge: 18233
Registriert: 15 Feb 2006, 11:17
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Original oder Fälschung??

Beitrag von jeannie » 08 Jan 2010, 13:44

Barfly hat geschrieben:Bist Du jetzt schon so verstrahlt,
:D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D
Barfly hat geschrieben:das Du nichtmal mehr merkst, das es hier nicht um Rolex geht, sondern um LV?

Wenn man selbst einen Shop betreibt, der nicht gerade günstig ist, sollte man doch bei "Konkurrenz" etwas zurückhaltender sein.

Zunächstmal finde ich die 35 € für ein "Gutachten" nichtmal teuer. Wenn der Sachverstand vorhanden wäre. Was mir bei der Seite jedoch aufgefallen ist, entsteht da ein Interessenskonflikt, da die beiden Typen ja selbst Luxusartikel verkaufen und sich so sicher nicht neutral verhalten. Zur Qualifikation der "Experten" kann man nicht viel lesen. Inwiefern ihre Zettelchen beispielsweise vor Gericht verwertbar sind ist fraglich.
Ich würde mich im Zweifel da eher an einem echten Sachverständigen wenden. Diese Kooperationsicon "Paypal" und "Hermes" finde ich da extrem unseriös, soll doch der Eindruck erweckt werden, das Paypal oder Hermes die beiden als Gutachter einsetzt. Insofern lieber Finger weg!
Also für mich sind beide vom gleichen Stamm "Luxushersteller".

OK, Ersetze "Rolex" mit "Luis Vuitton" :mrgreen:

Dein Schluss ist der gleiche: Finger weg.
http://www.watchtools.ch Uhrenwerkzeug, direkt aus der Schweiz.

Antworten