Seiko SRP043K1

Allgemeine Diskussionen rund um zeitgenössische Uhren
Benutzeravatar
exthor
Beiträge: 1406
Registriert: 16 Feb 2006, 23:52
Wohnort: Hessen

Seiko SRP043K1

Beitrag von exthor » 19 Mär 2010, 20:47

Hallo Uhrenfreunde,

es hat ein wenig gedauert bis sie bei mir war,
dem Zoll hat sie scheinbar zu gut gefallen aber jetzt ist sie da.

Ja ich weiß, sie hat etwas Spalterqualität.

Die Aussagen das sie etwas an Sinn angelehnt ist kann man zwar verstehen
aber wenn man sie erst mal live am Arm hat stellt man schnell fest
das es eine Seiko ist und so rein gar nichts von einer Sinn hat.

Die Verarbeitungsqualität ist wie gewohnt gut.
Das Metallarmband ist Qualitativ ähnlich wie das meiner Sumo.

Trotz der Größe liegt sie an meinem kleinen Handgelenk wie Maßgeschneidert, eben eine Seiko.
Das die Uhr sich so schön an das Handgelenk anlegt hat auch damit etwas zu tun
das der Bandanstoss zwischen den Hörnern frei beweglich ist.

Einziger Kritikpunkt ist das etwas raue verschrauben der Krone,
allerdings war das anfänglich bei der Sumu auch so,
das hat sich aber nach einiger Zeit gebessert.

Ich bin auf jeden Fall glücklich sie am Arm zu haben.

Ein paar Eckdaten:

44mm (ohne Krone)
14 mm hoch
Hardlex Crystal Glas
Kaliber 4R15, Automatik
200m Wasserdicht


Hier jetzt ein paar Bilder von der Uhr.


Gruss Torsten
....



Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Und noch eines für die Galerie.

Bild
Gruss Torsten
...

Benutzeravatar
Andi
Beiträge: 13159
Registriert: 15 Feb 2006, 16:50
Tätigkeit: Staatlich geprüfter Zeltaufbauer....

Re: Seiko SRP043K1

Beitrag von Andi » 19 Mär 2010, 20:53

Glückwunsch!
Vor allem die Bilder sind sehr gelungen. Gefällt mir!

Mich würde vor allem das Gangverhalten interessieren.

Viele Grüsse
Andi :D
Viele Grüße Andi!

Arroganz ist die Kunst, auf seine eigene Dummheit stolz zu sein

CF
Beiträge: 2267
Registriert: 21 Feb 2006, 20:14

Re: Seiko SRP043K1

Beitrag von CF » 19 Mär 2010, 21:14

Absolut zeitlos und schön.
Was ist denn technisch der Unterschied zwiscehn den 4er Nummern und 7s36??

Maximus82
Beiträge: 2354
Registriert: 12 Apr 2007, 15:08
Wohnort: Wien

Re: Seiko SRP043K1

Beitrag von Maximus82 » 19 Mär 2010, 21:38

Gratuliere zur neuen Seiko - die gefällt mir prinzipiell auch gut (trotz oder wegen der Ähnlichkeit zu Sinn), aber ist aufgrund der Größe wohl doch eher nichts für mich.

Die Bilder sind auch, mal wieder, allererste Sahne!
lg Stephan

Benutzeravatar
bauks
Beiträge: 5332
Registriert: 16 Feb 2006, 19:38
Wohnort: Huckingen

Re: Seiko SRP043K1

Beitrag von bauks » 19 Mär 2010, 22:16

Die Bilder machen echt Lust! Sehr schön!

Handaufzug
Beiträge: 910
Registriert: 17 Feb 2009, 13:16
Wohnort: Stuttgart
Interessen: mein Ehefrauchen, Fahrräder, Uhren
Tätigkeit: Fahrradhändler

Re: Seiko SRP043K1

Beitrag von Handaufzug » 19 Mär 2010, 22:42

Hallole,

auf den ersten flüchtigen Blick meine ich tatsächlich, es hat jemand eine Sinn 657 ins Gehäuse einer U1 gesteckt. Hat aber was, gefällt! Und ja, für das Geld sind die Seikos (na ja, absolut betrachtet sind das ja auch keine Billiguhren mehr) wirklich vorbildlich verarbeitet.

Viel Spaß damit! Und danke für die Spitzenbilder!

Grüßle
Stefan
Oben bleiben! S21, niemals!

V.I.P.E.R
Beiträge: 29
Registriert: 11 Jan 2010, 15:47
Wohnort: Arnsebrg - Deutschland

Re: Seiko SRP043K1

Beitrag von V.I.P.E.R » 19 Mär 2010, 22:48

sehr schöne uhr, wo hast du die gekauft?

Benutzeravatar
exthor
Beiträge: 1406
Registriert: 16 Feb 2006, 23:52
Wohnort: Hessen

Re: Seiko SRP043K1

Beitrag von exthor » 20 Mär 2010, 00:38

@ALL

Erst einmal mal danke für die Glückwünsche. :wink:
Andi hat geschrieben: Mich würde vor allem das Gangverhalten interessieren.
Viele Grüsse
Andi :D
Aktuell liegen die bei +11 sek.
CF hat geschrieben:Absolut zeitlos und schön.
Was ist denn technisch der Unterschied zwiscehn den 4er Nummern und 7s36??
Das 4er Werk welches auch z.B. in der Sumo verbaut wurde
soll angeblich was ich bis jetzt gelesen habe die 7er Reihe ersetzen.

Das 4er Werk hat Sekundenstop und einen Handaufzug.
Allerdings ist in der SRP043K1 die abgespeckte Version des 4er verbaut.
Hier wurde wie beim 7s auf auf den Handaufzug und dem Sekundenstop verzichtet.
V.I.P.E.R hat geschrieben:sehr schöne Uhr, wo hast du die gekauft?
Bei CreationWatches.com

Gruss Torsten
...

ps: Noch ein Bildchen von der Uhr.


Bild
Gruss Torsten
...

Benutzeravatar
Axel66
Beiträge: 14951
Registriert: 15 Feb 2006, 12:46
Wohnort: Luxemburg
Interessen: Meine Frau, Uhren, Internet
Tätigkeit: Ingenieur

Re: Seiko SRP043K1

Beitrag von Axel66 » 20 Mär 2010, 00:43

Hallo Torsten,

wie machst Du das nur? Wenn ich eine Uhr nur anschaue sind bei mir schon hunderte von Staubkörnern drauf! :shock:

Glückwunsch zur Seiko!

Gruß,

Axel

P.S. die beweglichen Anstöße sind gut - bei einer vernünftigen Uhrengröße, aber wiederum nicht wirklich von Nöten. :wink:

Benutzeravatar
exthor
Beiträge: 1406
Registriert: 16 Feb 2006, 23:52
Wohnort: Hessen

Re: Seiko SRP043K1

Beitrag von exthor » 20 Mär 2010, 00:57

Axel66 hat geschrieben:Hallo Torsten,
wie machst Du das nur? Wenn ich eine Uhr nur anschaue sind bei mir schon hunderte von Staubkörnern drauf! :shock:
Hallo Axel,

na ja, immer wieder mit dem Putztuch bei dem Shooting nacharbeiten.

Wenn sich doch noch ein Stäubchen im Bild zeigt
muß dann halt mit PS und dem Stempelwerkzeug etwas nachgearbeitet werden. :wink:

Gruss Torsten
...
Gruss Torsten
...

Benutzeravatar
Axel66
Beiträge: 14951
Registriert: 15 Feb 2006, 12:46
Wohnort: Luxemburg
Interessen: Meine Frau, Uhren, Internet
Tätigkeit: Ingenieur

Re: Seiko SRP043K1

Beitrag von Axel66 » 20 Mär 2010, 01:02

exthor hat geschrieben:
Axel66 hat geschrieben:Hallo Torsten,
wie machst Du das nur? Wenn ich eine Uhr nur anschaue sind bei mir schon hunderte von Staubkörnern drauf! :shock:
Hallo Axel,

na ja, immer wieder mit dem Putztuch bei dem Shooting nacharbeiten.

Wenn sich doch noch ein Stäubchen im Bild zeigt
muß dann halt mit PS und dem Stempelwerkzeug etwas nachgearbeitet werden. :wink:

Gruss Torsten
...
Ich wußte es, ich muß mir Indys Dienste sichern!
Seit ich freigestellt bin und Eliza arbeitet, habe ich zwar dem Thema putzen angenähert, aber so ganz ist das einfach nicht mein Ding! :wink:

Tolle Bilder übrigens, schön ausgeleuchtet!

Gruß,

Axel

Benutzeravatar
Sedi
Beiträge: 4462
Registriert: 05 Feb 2007, 17:34
Wohnort: Bischberg

Re: Seiko SRP043K1

Beitrag von Sedi » 20 Mär 2010, 01:15

Lecker Ührchen datt - und die Bilder sind wie gewohnt erste Sahne :D :D . Endlich hat Seiko auch mal halbwegs vernünftige Zeigerlängen verbaut (naja - bis auf den Sekundenzeiger).

Gruß, Sedi :D
Das muß die Uhr abkönnen!

Benutzeravatar
Axel66
Beiträge: 14951
Registriert: 15 Feb 2006, 12:46
Wohnort: Luxemburg
Interessen: Meine Frau, Uhren, Internet
Tätigkeit: Ingenieur

Re: Seiko SRP043K1

Beitrag von Axel66 » 20 Mär 2010, 01:32

Sedi hat geschrieben:...Endlich hat Seiko auch mal halbwegs vernünftige Zeigerlängen verbaut...
Nö, der Minutenzeiger ist zu lang! Optimaler Weise würde er die Indezes halb bestreichen. :wink: :mrgreen:
Im Ernst, ich halte diese Zeigerlängendiskussion für falsch geführt. Es gibt dafür nun mal keine allgemeingültige Richtlinie - bei einer Uhr wirken längere Zeiger besser, bei einer anderen kürzere (bei einer normalen Piaget Altiplano halte ich z.B. die Zeiger für zu lang - warum: wenn der Stundenzeiger gerade auf einer vollen Stunde steht ist es schwer ihn zu identifizieren, kürzt man ihn, muß man aber der Ausgewogenheit zuliebe auch den Minutenzeiger kürzen).

Gruß,

Axel

Edit: um es nochmal klar zu sagen: bei der gezeigten Seiko halte ich die Zeigerlängen für absolut o.k.

Benutzeravatar
Sedi
Beiträge: 4462
Registriert: 05 Feb 2007, 17:34
Wohnort: Bischberg

Re: Seiko SRP043K1

Beitrag von Sedi » 20 Mär 2010, 05:48

Klar muß man das im Einzelfall betrachten - aber Seiko ist schon dafür bekannt, gerne mal so Stummelzeigerchen zu verbauen :mrgreen: .

Gruß, Sedi :D
Das muß die Uhr abkönnen!

Benutzeravatar
Thomas H. Ernst
Beiträge: 18165
Registriert: 14 Feb 2006, 16:10
Wohnort: Aarau
Interessen: Uhren, Bikes, Fotografie
Tätigkeit: Informatiker
Kontaktdaten:

Re: Seiko SRP043K1

Beitrag von Thomas H. Ernst » 20 Mär 2010, 09:56

Beeindruckend, was man doch für so wenig Geld bekommen kann.

Ich glaube, ich brauche noch ne Taucheruhr für den Sommer ... :whistling:
Grüsse Thomas
Euer Board-Admin

Antworten