Seiko SRP043K1

Allgemeine Diskussionen rund um zeitgenössische Uhren
Benutzeravatar
indiana
Beiträge: 16613
Registriert: 15 Feb 2006, 12:13

Re: Seiko SRP043K1

Beitrag von indiana » 20 Mär 2010, 09:59

Thomas H. Ernst hat geschrieben:Beeindruckend, was man doch für so wenig Geld bekommen kann.

Ich glaube, ich brauche noch ne Taucheruhr für den Sommer ... :whistling:

Geizkragen! :mrgreen:

Benutzeravatar
Thomas H. Ernst
Beiträge: 18165
Registriert: 14 Feb 2006, 16:10
Wohnort: Aarau
Interessen: Uhren, Bikes, Fotografie
Tätigkeit: Informatiker
Kontaktdaten:

Re: Seiko SRP043K1

Beitrag von Thomas H. Ernst » 20 Mär 2010, 10:08

indiana hat geschrieben:Geizkragen! :mrgreen:
Musst grade Du sagen mit Deinen Rot-Kreuz-Altkleidersack Klamotten. :mrgreen: :whistling:
Grüsse Thomas
Euer Board-Admin

Benutzeravatar
Paulchen
Beiträge: 10563
Registriert: 15 Feb 2006, 20:10

Re: Seiko SRP043K1

Beitrag von Paulchen » 20 Mär 2010, 11:33

Glückwunsch zur Seiko, sie gefällt mir ausgesprochen gut.
exthor hat geschrieben: Das 4er Werk welches auch z.B. in der Sumo verbaut wurde
soll angeblich was ich bis jetzt gelesen habe die 7er Reihe ersetzen.

Gruss Torsten
In meiner Sumo war das 6R15b verbaut.

Ansonsten, wie immer: Top Bilder!

Benutzeravatar
exthor
Beiträge: 1406
Registriert: 16 Feb 2006, 23:52
Wohnort: Hessen

Re: Seiko SRP043K1

Beitrag von exthor » 20 Mär 2010, 12:04

Paulchen hat geschrieben: In meiner Sumo war das 6R15b verbaut.
Da hast Du natürlich völlig recht, mein Fehler. :oops:


Gruss Torsten
...
Gruss Torsten
...

Benutzeravatar
StarChaser
Beiträge: 317
Registriert: 18 Feb 2006, 18:09
Wohnort: Rheinland
Interessen: Heimkino, Filme

Re: Seiko SRP043K1

Beitrag von StarChaser » 20 Mär 2010, 12:56

Geniale Bilder, danke für die Vorstellung!

Grüße,
Martin

Findus11
Beiträge: 121
Registriert: 06 Jan 2008, 19:03

Re: Seiko SRP043K1

Beitrag von Findus11 » 20 Mär 2010, 12:58

Schönes Teil, spitze Bilder. Schade, dass ich schon so viele Uhren habe, auch eine Taucheruhr, obwohl...

Findus11

Benutzeravatar
Andi
Beiträge: 13159
Registriert: 15 Feb 2006, 16:50
Tätigkeit: Staatlich geprüfter Zeltaufbauer....

Re: Seiko SRP043K1

Beitrag von Andi » 20 Mär 2010, 14:48

Ich war ja gestern Abend auch kurzzeitig am überlegen, dann dachte ich mir allerding "OK! Du hast ja eine Seiko Marinemaster". :wink:

Viele Grüsse
Andi :D
Viele Grüße Andi!

Arroganz ist die Kunst, auf seine eigene Dummheit stolz zu sein

Benutzeravatar
Remington
Beiträge: 72
Registriert: 07 Mär 2010, 09:42
Wohnort: D-Nürnberg

Re: Seiko SRP043K1

Beitrag von Remington » 14 Apr 2010, 04:14

Um das Teil schleiche ich seit Tagen herum wie die Katze um den heissen Brei! Habe gerade diesen Fred entdeckt - und bestellt. Bei Cencibel in Castilla La Mancha. 268,- incl. + Fracht. Die Bilder sind sensationell!
@Andi: MM300 hab ich auch - seh ich aber echt keinen Hinderungsgrund drin. Eher andersrum: Sumo hät ich auch ganz gern. Und nen GS Springdrive Diver ... ne Tuna ... ne GS Hibeat ...
Wanna be a dead hero - or a living coward?

Benutzeravatar
TOXIC
Beiträge: 211
Registriert: 01 Jan 2007, 03:05
Wohnort: Frankfurt a.M.
Kontaktdaten:

Re: Seiko SRP043K1

Beitrag von TOXIC » 22 Mai 2011, 15:17

Bin grad bissi von der SRP043K1 angefixt. :D

Mit dem 4R15 kostet der Brocken hier sportliche 240 EUR inkl alles.

Gibts noch eine bessere Bezugsquelle? Aber bei 100% pos. kann man imho nichts falsch machen, oder? :roll:

keeper
Beiträge: 709
Registriert: 06 Dez 2008, 17:18

Re: Seiko SRP043K1

Beitrag von keeper » 22 Mai 2011, 17:36

sind die Bilder entfernt? kann nichts mehr erkennen... :(

Benutzeravatar
exthor
Beiträge: 1406
Registriert: 16 Feb 2006, 23:52
Wohnort: Hessen

Re: Seiko SRP043K1

Beitrag von exthor » 22 Mai 2011, 18:07

keeper hat geschrieben:sind die Bilder entfernt? kann nichts mehr erkennen... :(
Sorry da ist was füchterlich schiefgegangen, :oops:
ich schau mal ob mir ein Mod helfen kann.
Gruss Torsten
...

keeper
Beiträge: 709
Registriert: 06 Dez 2008, 17:18

Re: Seiko SRP043K1

Beitrag von keeper » 23 Mai 2011, 14:37

:D aaahhhh - schöne Uhr. Wenn ich sie nicht schon hätte würde ich die paar Euro sicher nochmal hinlegen. Nun hole ich sie erstmal wieder aus der Schublade.

Diese Uhr ist z.B. der Grund, warum ich echt keine Lust habe, so viel mehr an Geld für eine andere Uhr auszugeben.
Vom Gehäuse kann ich da auch keinen Unterschied zu Grand Seiko sehen. Evtl. erläuchtet mich ein Fachmann anhand von Bildern etc.
Das, das Werk nicht das beste ist, habe ich mittlerweile auch feststellen können, aber ich muss ja sowieso einmal im Monat am Datum drehen.
Nur woher oder wo stecken die x-fachen Teuronengründe für Sinn,IWC,Omega,Breitling oder gar Rolex. (Also abgesehen von Marketing).

Gruß Andreas

PS: schön fotografiert. Ist das mit einer Kompact oder Spiegelreflex - wurde extra beleuchtet oder wie bekommt man sowas hin? Man wird halt neugierig wenns selbst nicht so klappt

Benutzeravatar
exthor
Beiträge: 1406
Registriert: 16 Feb 2006, 23:52
Wohnort: Hessen

Re: Seiko SRP043K1

Beitrag von exthor » 23 Mai 2011, 16:31

keeper hat geschrieben: PS: schön fotografiert. Ist das mit einer Kompact oder Spiegelreflex - wurde extra beleuchtet oder wie bekommt man sowas hin? Man wird halt neugierig wenns selbst nicht so klappt

Hallo Andreas,

danke für das Lob. :wink:

Bis auf die letzten drei Bilder wurden alle anderen mit einer Panasonic FZ-50
unter zuhilfenahme eines Achromaten (das sowas ähnliches wie eine Nahlinse)
und eines Aufsazblitz gemacht.

Auch wenn es etwas platt klingt aber das kann jeder mit etwas
einarbeitung in die Fotografie und einem schuss Bildbearbeitung selbst erlernen.
Ein Trugschluss ist es dafür die Kamera verantwortlich zu machen
wenn es nicht klappt wie man es sich vorstellt. :wink:

Gruss Torsten
...
Gruss Torsten
...

Benutzeravatar
TOXIC
Beiträge: 211
Registriert: 01 Jan 2007, 03:05
Wohnort: Frankfurt a.M.
Kontaktdaten:

Re: Seiko SRP043K1

Beitrag von TOXIC » 26 Mai 2011, 14:00

keeper hat geschrieben:Nur woher oder wo stecken die x-fachen Teuronengründe für Sinn,IWC,Omega,Breitling oder gar Rolex.
Naja, da muss man die Kirche aber im Dorf lassen ... :wink:

Ich bin auch kein Freund von überteuertem Image-prägendem Schnickschnack. Und bei vielen Herstellern zahlt man sicherlich einen erheblichen Teil des Kaufpreises für die Distribution, das Marketing und den Namen. Aber zwischen SEIKO und den von Dir aufgeführten Herstellern liegen Welten.

Heute kam meine Diver und ich kann mich absolut nicht über Preis/Leistung beklagen. Eine tolle Uhr zu einem tollen Preis (bis auf die Verschraubung der Krone, die empfinde ich als etwas "fummelig"). Aber wenn ich meine Speedmaster Date daneben lege, dann sind die Qualitätsunterschiede enorm. Die Haptik ist eine andere Liga. Das Oberflächenfinish kann man beim besten Willen nicht miteinander vergleichen. Das wäre auch schlimm beim zehnfachen des Listenpreises.

Um Deine zitierte Frage zu beantworten, dazu meine bescheidenen fuffzich Pfennich:

- geringere Fertigungstoleranzen
- hochwertigere Materialien
- aufwendigere Herstellung mit (imho) deutlich teurerem Werkzeug
- besser ausgebildetes und somit teureres Personal ?!
- geringere Stückzahlen
- usw. usw.

Die Liste kann man sicherlich noch um viele andere Punkte erweitern.

Ich mag die Seiko und ich mag meine Omega. Beide würde ich nochmal kaufen. Auch zum jeweils gleichen Preis.

philipo81
Beiträge: 260
Registriert: 17 Jan 2008, 18:31
Wohnort: Süd-West

Re: Seiko SRP043K1

Beitrag von philipo81 » 26 Mai 2011, 14:40

@Toxic:

Ja, da gibt es definitiv Unterschiede! Die wären, dass meine Seiko noch nie Mucken gemacht hat, einwandfrei verarbeitet ist, unter 200Euro kostet und ich noch nie annähernd soviel Frust mit ihr hatte, wie mit meiner Rolex, Sinn und Omega :mrgreen:

Unterschiede im Finish gibt es, allerdings keine, die den zehnfachen Preis rechtfertigen...




Grüsse
Philip

Antworten