Der gute Ton: IWC 5240-05 Portugieser Minutenrepetition

Allgemeine Diskussionen rund um zeitgenössische Uhren
Benutzeravatar
u2112
Beiträge: 1927
Registriert: 25 Sep 2008, 00:22

Re: Der gute Ton: IWC 5240-05 Portugieser Minutenrepetition

Beitrag von u2112 » 18 Nov 2012, 13:40

... die offizielle Höhe ist 12,3mm, gefühlt liegt sie in der Mitte zwischen Portugieser 5001 und 5441 (bei gleichem Durchmesser).

Der Repetetionsmechanismus hat zwei Ebenen, deshalb kann man die Hämmerchen nichts so gut erkennen - die liegen mit den Tonfedern "im Erdgeschoss".

Hier ist noch eine Zeichnung, wo man zumindest die Tonfedern besser sieht. Die Hämmerchen liegen bei ca. 2 Uhr und 12 Uhr, die beiden hakenförmigen Teile sind der Stunden- und der Minutenhebel (darunter dann die jeweiligen Hämmerchen).

http://media2.iwc.com/site_media/upload ... 17_e_1.bmp

Gruß,
Christian

Benutzeravatar
Tictacitus
Beiträge: 3451
Registriert: 16 Sep 2010, 22:32
Wohnort: Buggenhagen/Berlin

Re: Der gute Ton: IWC 5240-05 Portugieser Minutenrepetition

Beitrag von Tictacitus » 18 Nov 2012, 14:26

u2112 hat geschrieben: Und dann blieb die Portugieser Minutenrepetition - die einzige IWC Repetition mit eigenem Werk und im klassischen Look. Nicht zu groß (42mm x 11mm) und deutlich unauffälliger als ein Tourbillon, der zudem technisch zwar super, funktional aber eher unsinnig ist (zumindest bei einer Armbanduhr).
Gruß,
Christian
Also doch 12.3mm? Du sagtest doch 42x11 im ersten Post.

12.3 ist dann schon nicht mehr ganz flach. Das ist dann ja schon dicker als eine Rolex Submariner.

Till
Der tickt wohl nicht richtig!? Muss nur mal nachreguliert werden.

Avatar thanks to hypophyse! :)

Benutzeravatar
u2112
Beiträge: 1927
Registriert: 25 Sep 2008, 00:22

Re: Der gute Ton: IWC 5240-05 Portugieser Minutenrepetition

Beitrag von u2112 » 18 Nov 2012, 14:56

... wie gesagt, das ist die offizielle Höhe - das Gehäuse ist nur etwas weniger als 9mm hoch, es ist ja aber noch ein gewölbtes Glas aufgesetzt. In der Mitte des Glases kommt das wohl hin mit den 12,3mm, aber optisch wirkt die Uhr flacher. Auch am Arm trägt sie sich flacher, da ein Hemd ja problemlos über die Rundung des Glases rutscht. Das ist ein spürbarer Unterschied zu einer 5001, die schon mal an der Manschette hakelt - das passiert mit der 5240 nicht, auch bei engeren Hemden mit geknöpften Ärmeln kein Problem.

Gruß,
Christian

Benutzeravatar
mhanke
Beiträge: 10075
Registriert: 15 Feb 2006, 20:39
Wohnort: Salzburg

Re: Der gute Ton: IWC 5240-05 Portugieser Minutenrepetition

Beitrag von mhanke » 18 Nov 2012, 20:08

Hallo Christian,

ganz großes Kino! Ich gratuliere zu der außergewöhnlichen Uhr und wünsche Dir viel und lange Freude damit.

Marcus
"Auf Komplikationen fallen eigentlich nur einfache Gemüter herein" - CF

Benutzeravatar
986boxster
Beiträge: 793
Registriert: 26 Feb 2006, 10:12
Wohnort: Deutschland
Interessen: natürlich mechanische Uhren!
Tätigkeit: Uhren am linken Arm tragen - immer nur eine

Re: Der gute Ton: IWC 5240-05 Portugieser Minutenrepetition

Beitrag von 986boxster » 19 Nov 2012, 23:09

Ganz herzlichen Glückwunsch auch von mir!! Ein wirklich schönes Stück, das wahrscheinlich in natura noch viel beeindruckender aussieht!! Sowas macht sicher Spaß und lässt mich auch nachdenklich werden... Danke für die ausführliche Beschreibung - die Leidenschaft ist spürbar! Viel Freude daran und hoffentlich viel Wristtime!! JH

Benutzeravatar
Sedi
Beiträge: 5177
Registriert: 05 Feb 2007, 17:34
Wohnort: Bischberg

Re: Der gute Ton: IWC 5240-05 Portugieser Minutenrepetition

Beitrag von Sedi » 20 Nov 2012, 00:57

Von hinten wie von vorne eine Wucht! Da würde ich wohl anfangs die halbe Nacht wach liegen und alle fünf Minuten das Hebelchen betätigen :D . Macht schon mehr her als schnöde Leuchtzeiger und läutet auch noch früh um fünf wenn viele "Leuchtuhren" schon aufgegeben haben. Ganz viel Spaß damit und Danke für die ausführliche Vorstellung!

Gruß, Sedi :-D
Das muß die Uhr abkönnen!

Benutzeravatar
hart-metall
Beiträge: 4882
Registriert: 06 Aug 2006, 22:20
Wohnort: daheim, wo's warm ist...

Re: Der gute Ton: IWC 5240-05 Portugieser Minutenrepetition

Beitrag von hart-metall » 20 Nov 2012, 07:34

Da zwar schon alles gesagt wurde, aber noch nicht alle die Möglichkeit dazu hatten:

Herzlichen Glükwunsch auch von mir!

Und obwohl ich kein Gold-Fan bin, gebe ich zu, dass mich die Uhr auch sehr beeindruckt...
Ciao - Peter

Bitte verzeih, aber ich lese in einem Uhrenforum lieber über Uhren als über Leute, die gerne welche hätten.

Benutzeravatar
stere
Beiträge: 9891
Registriert: 17 Feb 2006, 10:06
Interessen: Hmm......vielleicht Uhren ? :-)

Re: Der gute Ton: IWC 5240-05 Portugieser Minutenrepetition

Beitrag von stere » 20 Nov 2012, 10:28

986boxster hat geschrieben:Sowas macht sicher Spaß und lässt mich auch nachdenklich werden...
:shock: :shock: :shock: soso.... an was denke ich hier jetzt wohl? :mrgreen:

stere
"If you think you are too old to rock'n'roll then you are!" Lemmy

Benutzeravatar
paimei
Beiträge: 522
Registriert: 07 Aug 2007, 18:07
Wohnort: Kt. ZH

Re: Der gute Ton: IWC 5240-05 Portugieser Minutenrepetition

Beitrag von paimei » 20 Nov 2012, 10:37

hart-metall hat geschrieben:Da zwar schon alles gesagt wurde, aber noch nicht alle die Möglichkeit dazu hatten:

Herzlichen Glükwunsch auch von mir!

Und obwohl ich kein Gold-Fan bin, gebe ich zu, dass mich die Uhr auch sehr beeindruckt...
Es gibt das gleiche Modell auch noch in Platin, in Luzern steht grad eine zum Verkauf :whistling: :wink:

... falls es am Gold scheitern sollte :mrgreen:

cheers, k

Benutzeravatar
u2112
Beiträge: 1927
Registriert: 25 Sep 2008, 00:22

Re: Der gute Ton: IWC 5240-05 Portugieser Minutenrepetition

Beitrag von u2112 » 25 Nov 2012, 18:33

... so, mit tatkräftiger Unterstützung von Andreas (aka taktix) :D habe ich es dann doch hinbekommen, einmal zwei Klangbeispiele der Minutenrepetition online zu stellen. Die Qualität ist allein meinem amateurigen Vorgehen geschuldet - in Ermangelung eines vernünftigen Mikros musste die Memo-Funktion des iPhones herhalten :whistling: ...

Wie auch immer, man bekommt zumindest einen Eindruck.

Hier ist es 11.48 Uhr:
http://www.cyberspam.de/wts/u2112/iwc_5240_1148j.mp3

Hier ist es 12.58 Uhr:
http://www.cyberspam.de/wts/u2112/iwc_5240_1258j.mp3

Gruß,
Christian

Benutzeravatar
3fe
Beiträge: 10386
Registriert: 18 Nov 2009, 16:20
Wohnort: Kanton Schwyz
Interessen: Niemals ohne Uhr!

Re: Der gute Ton: IWC 5240-05 Portugieser Minutenrepetition

Beitrag von 3fe » 25 Nov 2012, 18:46

hmm, ich hör nix :?:
Beste Grüsse
Jörg


If you see a toilet in your dream, do not use it. It's a trap.

watch-watcher
Beiträge: 2161
Registriert: 25 Feb 2006, 16:59
Wohnort: Vest Recklinghausen

Re: Der gute Ton: IWC 5240-05 Portugieser Minutenrepetition

Beitrag von watch-watcher » 25 Nov 2012, 18:48

Hallo Christian,

ich habe ja meine Begeisterung zu diesem Meisterstück, das du dir angesschaft hat, noch nicht
zum Ausdruck gebracht aber die Klangdatei erinnert daran.

Eine wirklich wunderschöne Uhr und eine wirkliche Rarität. Gratulation zu diesen Neuzugang.

Ich wünsche dir viel Spaß mit dieser tollen Uhr.
Viele Grüße
Wilhelm

watch-watcher
Beiträge: 2161
Registriert: 25 Feb 2006, 16:59
Wohnort: Vest Recklinghausen

Re: Der gute Ton: IWC 5240-05 Portugieser Minutenrepetition

Beitrag von watch-watcher » 25 Nov 2012, 18:48

3fe hat geschrieben:hmm, ich hör nix :?:
Dann musst du den Lautsprecher anstellen. :rofl: :rofl: :rofl: :rofl:
Viele Grüße
Wilhelm

Benutzeravatar
u2112
Beiträge: 1927
Registriert: 25 Sep 2008, 00:22

Re: Der gute Ton: IWC 5240-05 Portugieser Minutenrepetition

Beitrag von u2112 » 25 Nov 2012, 18:53

3fe hat geschrieben:hmm, ich hör nix :?:
... ich glaube, die Datei funktioniert auch nur, wenn Du auf den Link klickst und dann auf Play - herunterladen geht glaube ich nicht.

Gruß,
Christian

Benutzeravatar
taktix
Beiträge: 3605
Registriert: 10 Mär 2006, 15:46
Wohnort: NRW

Re: Der gute Ton: IWC 5240-05 Portugieser Minutenrepetition

Beitrag von taktix » 25 Nov 2012, 18:58

u2112 hat geschrieben:... ich glaube, die Datei funktioniert auch nur, wenn Du auf den Link klickst und dann auf Play - herunterladen geht glaube ich nicht.
So isses - auf das graue Dreieck klicken. :idea:
Und evtl. die Lautstärke etwas hoch drehen, die Aufnahmen sind nicht sehr laut. Aber schön. :D
Gruß
Andreas
--
Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart.

Antworten