Frage an alle Speedy Experten

Allgemeine Diskussionen rund um zeitgenössische Uhren
Benutzeravatar
Axel66
Beiträge: 14951
Registriert: 15 Feb 2006, 12:46
Wohnort: Luxemburg
Interessen: Meine Frau, Uhren, Internet
Tätigkeit: Ingenieur

Beitrag von Axel66 » 05 Mär 2006, 21:56

chakl hat geschrieben:Entschuldigung!!! :oops:

Ui, da bin ich aber voll reingetreten. Sorry. Natürlich kann kein Automat mit einem schönen Lemania Kaliber mithalten. Da sind wir uns definitiv einig.

Ich habe auch mit keinem Wort gesagt, dass ich eine Automatik haben will. Pfui, bäh nein. Ich will ja explizit einen Handaufzug mit Schaufenster zum "immer bewundern können" ohne den Deckel abzuschrauben.

Und stimmt, ich bin absolut neu hier.

Gruß

Christoph
Hallo Christoph,

die richtig preiswerte ist die "Reduced" und viele (auch ich, der eigentlich auf kleine Uhren steht) finden, daß da die Proportionen nicht so ganz stimmen. Dann gibt es noch eine etwas größere Automatik mit Datumsanzeige, aber die kostet dann auch mehr (liegt so zwischen Reduced und Moony, also so um die 1700.- LP) und hat die ungeliebte Anordnung der Totalisatoren (die Proportionen sind schon stimmiger aber noch lange nicht so wie bei der Moony?.
Laß Dir aber nix einreden! Gehe mal zum Konzi und betrachte Dir alle am Arm.

Gruß,

Axel

Barfly
Beiträge: 8856
Registriert: 16 Feb 2006, 19:27

Beitrag von Barfly » 05 Mär 2006, 22:12

jeannie hat geschrieben:
chakl hat geschrieben:Die Automatik hingegen ist da ja richtig preiswert.
Du bist wohl sehr neu hier.

Eine Speedmaster Automatic ist keine Speedy und schon gar keine Moonwatch

Verstanden?

Bild
Ach, ich finde die "Argumente" gegen Speedy Automatik ja immer richtig süß. :D :D

"die ist ja richtig klein, eine Mädchenuhr, usw.", na 3.8 zu 4.2 ist ja auch gewaltig ... und die erste Speed (Prof.) hatte ja auch nur 3.9 zu bieten, was für eine Tuckenuhr.

"nur Automatik", ja und? Braucht man wenigstens nicht täglich aufziehen ... :D

"Ist KEINE Speedy", was hat sich Omega da nur bei gedacht, als es "Speedmaster" aufs ZB gebrätzelt hat? Mmmh.

"Keine Moonwatch" - ui, ob jemals ein Mensch auf dem Mond war? Na gut, lassen wir mal diese Frage offen und wo ich noch dank
http://www.speedmaster-mission.net/

lernen durfte, daß die Speedys mit "First Watch, blablabla" auf dem Deckel NIEMALS auf dem Mond waren .... sondern (falls es wirklich mal eine Mondlandung außerhalb Hollywoods gegeben haben soll) NUR die 145.012.

Soso, ein netter Marketing Gag, mit dem man sicherlich die Wurstfachverkäuferin seines Vertrauens ("hey Babe, schau mal, die Uhr war auf dem Mond, steht wenigstens so auf dem Deckel") beeindrucken kann.
Wenn man lang genug dran glaubt, kann man bestimmt auch mit einer Seamaster "James Bond" mit einem Dreh an der Lünette Raketen abfeuern.

Was gutes Marketing doch vermag. Ich trinke nur noch Fanta, den ich bin Bambutscha ...

Meint Barfly,

der ne Automatik sein eigen nennt und trotzdem oder gerade, weil er nicht täglich seinen Wecker manuell aufziehen muß, stolz und (fast) zufrieden damit ist. :D :D :D

Benutzeravatar
AlexanderL
Beiträge: 106
Registriert: 18 Feb 2006, 16:37
Wohnort: Fulda
Interessen: Jazz, Neurowissenschaften, Uhren

Beitrag von AlexanderL » 05 Mär 2006, 22:24

Barfly hat geschrieben:...der ne Automatik sein eigen nennt und trotzdem oder gerade, weil er nicht täglich seinen Wecker manuell aufziehen muß, stolz und (fast) zufrieden damit ist. :D :D :D
...

...ja, aber auch nur fast :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Alexander

Benutzeravatar
schlumpf
Beiträge: 11186
Registriert: 15 Feb 2006, 12:37
Wohnort: Köln

Beitrag von schlumpf » 05 Mär 2006, 22:30

"Keine Moonwatch" - ui, ob jemals ein Mensch auf dem Mond war? Na gut, lassen wir mal diese Frage offen...
Glaubst du wirklich dran, dass keiner da war? :shock:
wo ich noch dank http://www.speedmaster-mission.net/ lernen durfte, daß die Speedys mit "First Watch, blablabla" auf dem Deckel NIEMALS auf dem Mond waren
Da hast du ja eine super-authentische Quelle. Und wer hat dir denn erzählt, dass die First Watch, blablabla auf dem Mond gewesen sein soll? Hier sicher keiner. Lies mal diese Quelle: http://home.xnet.com/~cmaddox/moonmovement.html

Benutzeravatar
Hegi
Beiträge: 892
Registriert: 15 Feb 2006, 11:21
Wohnort: Winterthur
Interessen: Uhren, Ski, Squash, Schwimmen
Tätigkeit: Elektro-Techniker

Beitrag von Hegi » 05 Mär 2006, 22:36

1'200.00-1'400.00 geht in Ordnung.
Man vergisst vielleicht, wo man die Friedenspfeife vergraben hat, aber man vergisst niemals, wo das Beil liegt.

Mark Twain

*********************

Gruss Oliver

Barfly
Beiträge: 8856
Registriert: 16 Feb 2006, 19:27

Beitrag von Barfly » 05 Mär 2006, 22:37

AlexanderL hat geschrieben:
Barfly hat geschrieben:...der ne Automatik sein eigen nennt und trotzdem oder gerade, weil er nicht täglich seinen Wecker manuell aufziehen muß, stolz und (fast) zufrieden damit ist. :D :D :D
...

...ja, aber auch nur fast :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Alexander
höhö, aber NICHT weil das Mistding nicht auf dem Mond war ...

Sondern, weil mir OHNE mechanische Einwirkung (ich bin extrem pingelig mit meinen Sachen, man kann mich auch "Monk" nennen!) einfach mal der Start/Stop Drücker abgefallen ist ... :twisted: :twisted: :twisted:

Und da brauch jetzt auch keiner sagen "ja bei der Prof. wäre das nicht passiert", hahaha. :wink: :wink:

Nenene, habe mich immer noch nicht durchgerungen, das Teil einzuschicken, das Begleitschreiben wäre 50 Seiten lang. Wenn ich es selbst zu verantworten hätte, wäre es ja OK. Aber einfach so abgefallen? Bei meiner Swatch, die ich mir mal 94 im Flieger gekauft und u.a. zum Wagenwaschen etc. getragen habe, ist noch nichts abgefallen.
Soviel zum Thema "Luxusuhren" ...

Daher "fast" ...

Barfly
Beiträge: 8856
Registriert: 16 Feb 2006, 19:27

Beitrag von Barfly » 05 Mär 2006, 22:40

schlumpf hat geschrieben:Und wer hat dir denn erzählt, dass die First Watch, blablabla auf dem Mond gewesen sein soll? Hier sicher keiner. Lies mal diese Quelle: http://home.xnet.com/~cmaddox/moonmovement.html
Mmmmh, das steht so auf dem Deckel ... ? :wink:

Benutzeravatar
schlumpf
Beiträge: 11186
Registriert: 15 Feb 2006, 12:37
Wohnort: Köln

Beitrag von schlumpf » 05 Mär 2006, 22:43

das Begleitschreiben wäre 50 Seiten lang.
Ah ja, alles klar. :D

Benutzeravatar
jeannie
Beiträge: 17861
Registriert: 15 Feb 2006, 11:17
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Beitrag von jeannie » 05 Mär 2006, 22:45

Barfly hat geschrieben:Ach, ich finde die "Argumente" gegen Speedy Automatik ja immer richtig süß. :D :D
Wo habe ich mich in irgend einer Weise wertend über eine Reduced geäussert?

Meine Aussage ist ganz einfach: Es gibt nur eine Moonwatch. Alles andere sind nur Uhren :!:

Wenn man alle Faktoren zusammennimmt so gibt es keinen rationalen Grund, eine Moonwatch zu kaufen.

Ein Schicksal dass sie übrigens mit der Mehrheit der Uhrenmodelle hier teilt. :P
http://www.watchtools.ch Uhrenwerkzeug, direkt aus der Schweiz.

Benutzeravatar
Axel66
Beiträge: 14951
Registriert: 15 Feb 2006, 12:46
Wohnort: Luxemburg
Interessen: Meine Frau, Uhren, Internet
Tätigkeit: Ingenieur

Beitrag von Axel66 » 05 Mär 2006, 22:53

jeannie hat geschrieben:...
Wenn man alle Faktoren zusammennimmt so gibt es keinen rationalen Grund, eine Moonwatch zu kaufen. ...
Doch! Wenn man sie sich gekauft hat, findet man sich durch die Bilder hier nicht mehr genötigt! :lol: :lol: :lol:

Gruß,

Axel, der Nicht-Resistente!

Benutzeravatar
Hegi
Beiträge: 892
Registriert: 15 Feb 2006, 11:21
Wohnort: Winterthur
Interessen: Uhren, Ski, Squash, Schwimmen
Tätigkeit: Elektro-Techniker

Beitrag von Hegi » 05 Mär 2006, 22:54

jeannie hat geschrieben: Wenn man alle Faktoren zusammennimmt so gibt es keinen rationalen Grund, eine Moonwatch zu kaufen.

Ein Schicksal dass sie übrigens mit der Mehrheit der Uhrenmodelle hier teilt. :P
und das ist mit vielem so, nicht nur mit Uhren :wink: :wink:
Man vergisst vielleicht, wo man die Friedenspfeife vergraben hat, aber man vergisst niemals, wo das Beil liegt.

Mark Twain

*********************

Gruss Oliver

Barfly
Beiträge: 8856
Registriert: 16 Feb 2006, 19:27

Beitrag von Barfly » 05 Mär 2006, 22:54

jeannie hat geschrieben: Wo habe ich mich in irgend einer Weise wertend über eine Reduced geäussert?
Ähm, vielleicht mit der Aussage in roter großer Schrift "Eine Speedmaster Automatic ist keine Speedy", sodaß chakl "Entschuldigung!!! :oops: entgegengebracht hat ? :?: :?: :?:

:mrgreen:

Benutzeravatar
Don Tomaso
Beiträge: 9196
Registriert: 16 Feb 2006, 16:01
Wohnort: Wie Sie Baden
Tätigkeit: Physiker

Beitrag von Don Tomaso » 06 Mär 2006, 04:23

chakl hat geschrieben:Entschuldigung!!! :oops:

Ui, da bin ich aber voll reingetreten. Sorry. Natürlich kann kein Automat mit einem schönen Lemania Kaliber mithalten. Da sind wir uns definitiv einig.

Ich habe auch mit keinem Wort gesagt, dass ich eine Automatik haben will. Pfui, bäh nein. Ich will ja explizit einen Handaufzug mit Schaufenster zum "immer bewundern können" ohne den Deckel abzuschrauben.

Und stimmt, ich bin absolut neu hier.

Gruß

Christoph
Hi Christoph,
lass Dich von Jeannie nicht erschrecken, der will nur spielen! Herzlich willkommen! Und ich sach auch nix zu Speedies (duckundwech) :D
Gruss

Thomas

Regional Engineer for Destructive Operations

Benutzeravatar
chakl
Beiträge: 88
Registriert: 05 Mär 2006, 16:05
Interessen: meine Kinder, mechanische Uhren und Computer
Tätigkeit: IT

Beitrag von chakl » 06 Mär 2006, 14:29

Hallo Leute,

ich denke ich habe Jeannie schon richtig verstanden :wink: . Die Entschuldigung war auch nicht wirKlich ernst gemeint.

Eines noch: Ich habe absolut nichts gegen Automatik-Uhren!!! Nur hätte ich halt gerne in meiner zukünftigen Speedy eines dieser wunderschönen Lemania Kaliber.

Vielen Dank an Hegi für die Preisspanne. Ich werde es beherzigen und mich zügeln.

Danke auch an Don Tomaso für die Begrüssung.

Gruß

Christoph

Benutzeravatar
chakl
Beiträge: 88
Registriert: 05 Mär 2006, 16:05
Interessen: meine Kinder, mechanische Uhren und Computer
Tätigkeit: IT

Beitrag von chakl » 06 Mär 2006, 14:43

Ach ja,

Axel66 hat ja soooo recht. Wenn man sich diese teilweise genialen Speedmaster-Bilder länger anschaut muss man sich irgendwann auch eine kaufen. (Bei mir hats gewirkt).

Omega täte gut daran ein paar von den Bildern aufzukaufen.

Gruß

Christoph

Antworten