Vorstellung Girard Perregaux R&D 01 ref 49930

Allgemeine Diskussionen rund um zeitgenössische Uhren
Benutzeravatar
stere
Beiträge: 8775
Registriert: Fr 17. Feb 2006, 10:06
Interessen: Hmm......vielleicht Uhren ? :-)

Re: Vorstellung Girard Perregaux R&D 01 ref 49930

Beitrag von stere » Do 5. Jun 2014, 20:56

Danke für die tolle Vorstellung einer aussergewöhnlichen Uhr!

stere
"If you think you are too old to rock'n'roll then you are!" Lemmy

Benutzeravatar
660feet
Beiträge: 2603
Registriert: So 8. Okt 2006, 00:28

Re: Vorstellung Girard Perregaux R&D 01 ref 49930

Beitrag von 660feet » Do 5. Jun 2014, 22:47

jeannie hat geschrieben:Gehe ich damit einverstanden: ein kleiner Makel.

Klein genug, dass man darüber hätte hinwegsehen können.
Mal ganz sachlich: mir ist es grundsätzlich egal, ob jemand Satzzeichen vergisst oder Schreibfehler macht, das passiert jedem, auch mir. :) Was mich aber in diesem Fall stark erstaunt hat, ist, dass an jeder Stelle, an der eigentlich ein Komma käme, stattdessen einfach ein Bindestrich sitzt. Dieses System zieht sich von Anfang bis Ende durch den gesamten Text, warum auch immer. Wer es nicht glaubt, möge bitte den Text nochmals aufmerksam durchlesen. Es gibt nur ein oder zwei Ausnahmen im Teil der technischen Angaben, bei denen es nicht anders geht.

Ganz nüchtern betrachtet erscheint mir dieses konsequente Komma-gegen-Bindestrich-Austausch-Prinzip ziemlich verwunderlich. Daher auch meine Bemerkung. Man stelle sich vor, jemand schreibt eine nette Vorstellung zu einer Uhr als ersten Beitrag in einem Forum und tauscht im Text jedes a gegen ein ü aus. Oder jeden Punkt gegen ein Fragezeichen oder eine Klammer. Da fände ich es ehrlich gesagt auch nicht verwunderlich, wenn sich der ein oder andere Forumskollege am Kopf kratzt und dezent nachfragt oder darauf hinweist. Wann bitte soll man denn überhaupt darauf hinweisen, wenn nicht beim ersten längeren Beitrag?

Letztendlich ist es wie gesagt nur ein kleiner Makel, da dieser aber so systematisch durchgezogen wurde, hat er mich doch etwas irritiert. Offenbar kennt der Verfasser die Positionen der Kommas ja schon, aber er nimmt halt lieber den Bindestrich. :mrgreen: - Nun gut, ich hatte ja bereits geschrieben, dass ich die Vorstellung trotzdem als gelungen erachte und es liegt mir fern, irgendjemand zu belehren. Mit Texten ist es eben ein bisschen wie mit den Uhren. Auch einem Autodidakt würde es sofort auffallen, wenn er im Reif einer Schraubenunruh Holzstifte statt Schrauben vorfinden würde. Entsprechendes gilt für den Nicht-Germanist. :D

Gruß, 660feet
Wenn der Affe zuschaut, pflanze keine Erdnüsse (afrikanisches Sprichwort).

Benutzeravatar
Dan321
Beiträge: 2398
Registriert: Sa 2. Dez 2006, 00:11

Re: Vorstellung Girard Perregaux R&D 01 ref 49930

Beitrag von Dan321 » Fr 6. Jun 2014, 01:24

Obwohl ich selbst ausschliesslich konservatives Design trage, freue ich mich immer besonders über Vorstellungen spezieller Uhren. :D
schmidta hat geschrieben:Aber auf mich übt sie eine ganz besondere Faszination aus.
Genau darauf kommt es schlussendlich an. Es bringt überhaupt nichts, sich eine Uhr zu kaufen, die zwar allen objektiven Kriterien genügt, aber nicht fasziniert. "S gwüsse öppis" [(c) Bachelor Vujo] muss schon da sein.

Gruss Daniel

Benutzeravatar
Niklaus
Beiträge: 409
Registriert: Mi 11. Apr 2012, 18:36
Wohnort: Zürich

Re: Vorstellung Girard Perregaux R&D 01 ref 49930

Beitrag von Niklaus » Fr 6. Jun 2014, 08:55

660feet hat geschrieben:
jeannie hat geschrieben:Letztendlich ist es wie gesagt nur ein kleiner Makel, da dieser aber so systematisch durchgezogen wurde, hat er mich doch etwas irritiert. Offenbar kennt der Verfasser die Positionen der Kommas ja schon, aber er nimmt halt lieber den Bindestrich. :mrgreen: - Nun gut, ich hatte ja bereits geschrieben, dass ich die Vorstellung trotzdem als gelungen erachte und es liegt mir fern, irgendjemand zu belehren. Mit Texten ist es eben ein bisschen wie mit den Uhren. Auch einem Autodidakt würde es sofort auffallen, wenn er im Reif einer Schraubenunruh Holzstifte statt Schrauben vorfinden würde. Entsprechendes gilt für den Nicht-Germanist. :D
Gruß, 660feet

Wenn Du schon so genau auf die Rechtschreibung achtest, darf ich Dich wiederum darauf aufmerksam machen, dass Du manchmal die Dativ- oder Akkusativenden vergisst:

"… irgendjemanden zu belehren …"
"… auch einem Autodidakten …"
"… für den Nicht-Germanisten …"

Schönen Tag, Niklaus

5 Hertz
Beiträge: 328
Registriert: Di 23. Jun 2009, 05:36
Wohnort: Berlin

Re: Vorstellung Girard Perregaux R&D 01 ref 49930

Beitrag von 5 Hertz » Fr 6. Jun 2014, 09:10

.......und Kommata wäre auch schöner als Kommas, ätzt der Oberlehrer.

Nicht alles so ernst nehmen, Jungs!

Gruß Alex

Benutzeravatar
660feet
Beiträge: 2603
Registriert: So 8. Okt 2006, 00:28

Re: Vorstellung Girard Perregaux R&D 01 ref 49930

Beitrag von 660feet » Fr 6. Jun 2014, 09:15

Darfst Du, Niklaus. Das ist das Dativ-und-Akkusativenden-Vermeidungsprinzip!
660feet hat geschrieben:...das passiert jedem, auch mir.
Gruß, 660feet
Wenn der Affe zuschaut, pflanze keine Erdnüsse (afrikanisches Sprichwort).

Benutzeravatar
Niklaus
Beiträge: 409
Registriert: Mi 11. Apr 2012, 18:36
Wohnort: Zürich

Re: Vorstellung Girard Perregaux R&D 01 ref 49930

Beitrag von Niklaus » Fr 6. Jun 2014, 09:16

Du gell, wenn einer schon so anfängt … :wink:

Was ich eigentlich sagen wollte: Ich finde die GP toll – nicht dass ich sie selbst tragen wollte, aber mich freut es immer, wenn jemand sich für so etwas Ausgefallenes entscheidet.

unruh(ig)
Beiträge: 1323
Registriert: Sa 3. Mai 2008, 02:13

Re: Vorstellung Girard Perregaux R&D 01 ref 49930

Beitrag von unruh(ig) » Fr 6. Jun 2014, 09:29

Niklaus hat geschrieben:
660feet hat geschrieben:
jeannie hat geschrieben:Letztendlich ist es wie gesagt nur ein kleiner Makel ...

Wenn Du schon so genau auf die Rechtschreibung achtest, darf ich Dich wiederum darauf aufmerksam machen, dass Du manchmal die Dativ- oder Akkusativenden vergisst:

"… irgendjemanden zu belehren …"


Schönen Tag, Niklaus
Beide Varianten sind zulässig:
http://www.duden.de/rechtschreibung/jemand
(Ihr habt Probleme. :mrgreen: )

Benutzeravatar
660feet
Beiträge: 2603
Registriert: So 8. Okt 2006, 00:28

Re: Vorstellung Girard Perregaux R&D 01 ref 49930

Beitrag von 660feet » Fr 6. Jun 2014, 09:31

5 Hertz hat geschrieben:...und Kommata wäre auch schöner als Kommas
Nö, das wäre kleinlich :mrgreen:. Geht beides:

http://www.duden.de/rechtschreibung/Komma

Gruß, 660feet
Wenn der Affe zuschaut, pflanze keine Erdnüsse (afrikanisches Sprichwort).

Benutzeravatar
Niklaus
Beiträge: 409
Registriert: Mi 11. Apr 2012, 18:36
Wohnort: Zürich

Re: Vorstellung Girard Perregaux R&D 01 ref 49930

Beitrag von Niklaus » Fr 6. Jun 2014, 09:32

I give me beaten.

Benutzeravatar
660feet
Beiträge: 2603
Registriert: So 8. Okt 2006, 00:28

Re: Vorstellung Girard Perregaux R&D 01 ref 49930

Beitrag von 660feet » Fr 6. Jun 2014, 09:33

unruh(ig) hat geschrieben:Beide Varianten sind zulässig:
http://www.duden.de/rechtschreibung/jemand
Aha!

Noch jemand ohne Fahrschein? :angry: :mrgreen: :mrgreen:
Wenn der Affe zuschaut, pflanze keine Erdnüsse (afrikanisches Sprichwort).

Benutzeravatar
Quadrilette172
Beiträge: 17035
Registriert: Do 25. Jan 2007, 23:46

Re: Vorstellung Girard Perregaux R&D 01 ref 49930

Beitrag von Quadrilette172 » Fr 6. Jun 2014, 12:27

Der Name des Forums sollte dringend geändert werden: "Das Forum für den Duden Freund" - :mrgreen: oder so ähnlich :whistling:

Harry
Beiträge: 7885
Registriert: Mi 15. Feb 2006, 11:20
Wohnort: Berlin

Re: Vorstellung Girard Perregaux R&D 01 ref 49930

Beitrag von Harry » Fr 6. Jun 2014, 12:29

Quadrilette172 hat geschrieben:Der Name des Forums sollte dringend geändert werden: "Das Forum für den Duden Freund"
Ts ts ts - Duden-Freund oder Dudenfreund! :mrgreen:
Gruß
Harry
____

Benutzeravatar
660feet
Beiträge: 2603
Registriert: So 8. Okt 2006, 00:28

Re: Vorstellung Girard Perregaux R&D 01 ref 49930

Beitrag von 660feet » Fr 6. Jun 2014, 12:32

Jungs, wie schreibt man eigentlich Schnautze? :angry: :mrgreen: :mrgreen:
Wenn der Affe zuschaut, pflanze keine Erdnüsse (afrikanisches Sprichwort).

Benutzeravatar
Quadrilette172
Beiträge: 17035
Registriert: Do 25. Jan 2007, 23:46

Re: Vorstellung Girard Perregaux R&D 01 ref 49930

Beitrag von Quadrilette172 » Fr 6. Jun 2014, 12:41

Harry hat geschrieben:
Quadrilette172 hat geschrieben:Der Name des Forums sollte dringend geändert werden: "Das Forum für den Duden Freund"
Ts ts ts - Duden-Freund oder Dudenfreund! :mrgreen:
Nicht unbedingt - schliesslich kann ja der Freund von dem hier gemeint sein: http://tel.local.ch/de/d/Opfikon/8152/D ... R7OVSDdI3A

Wie man Schnautze schrei(b)t :?: KLAPPE :!:

:rofl:

Antworten