Vorstellung Girard Perregaux R&D 01 ref 49930

Allgemeine Diskussionen rund um zeitgenössische Uhren
minos
Beiträge: 581
Registriert: Mo 20. Feb 2006, 10:20

Re: Vorstellung Girard Perregaux R&D 01 ref 49930

Beitrag von minos » Fr 6. Jun 2014, 13:02

@Alex: Vielen Dank für deine interessante Vorstellung dieser GP. Vom Design her ist sie nicht so die meine, doch die GP gefallen mir im Allgemeinen ganz gut, so dass ich nach wie vor an einem Chronographen herumdenke. Ich wünsche dir viel Spass beim alltäglichen Tragen dieses Schmuckstücks.

Und all an die selbsternannten Deutsch-Koryphäen: Jetzt könnt ihr fortfahren, den Thread wieder mit unsinngigen OT-Einwürfen zu versemmeln... :roll:
Schade, die Klasse dieses Forums ist Geschichte.
Aktuell: Girard-Perregaux Traveller II
http://forum.watchtime.ch/viewtopic.php ... 28#p826628

Benutzeravatar
660feet
Beiträge: 2603
Registriert: So 8. Okt 2006, 00:28

Re: Vorstellung Girard Perregaux R&D 01 ref 49930

Beitrag von 660feet » Fr 6. Jun 2014, 15:44

Qualität und Klasse fängt bei dem an, was man schreibt und wie man es schreibt und ist nicht notwendigerweise im Preis der Uhr integriert. Dazu gehört auch, dass man aus Rücksicht auf die Leser bereit ist, das Geschriebene in der Vorschau noch einmal selbst zu überprüfen. Dafür ist die Vorschau nämlich da.

Wir können hier natürlich auch alle irgendetwas reinlallen und sofort absenden, dann landen wir sprachlich vermutlich auf Vorschulniveau. Mein Hinweis an den TS war definitiv nicht unhöflich formuliert, aber wenn man auf eine so auffällige Art der Zeichensetzung noch nicht einmal hinweisen darf, ohne als Oberlehrer bezeichnet zu werden, dann weiß ich nicht, wie Du den bemängelten Verlust an Klasse wiederherstellen möchtest.

So ganz bestimmt nicht: :roll: :whistling:
minos hat geschrieben:Und all an die selbsternannten Deutsch-Koryphäen...
Gruß, 660feet
Wenn der Affe zuschaut, pflanze keine Erdnüsse (afrikanisches Sprichwort).

Harry
Beiträge: 7885
Registriert: Mi 15. Feb 2006, 11:20
Wohnort: Berlin

Re: Vorstellung Girard Perregaux R&D 01 ref 49930

Beitrag von Harry » Fr 6. Jun 2014, 19:22

minos hat geschrieben:Schade, die Klasse dieses Forums ist Geschichte.
Sicher, sicher, früher™ war alles viel besser, war schon immer so. :mrgreen:
Versemmelte Threads gabs in diesem Forum immer - aber wahrscheinlich hatte das Semmeln früher mehr Klasse. :whistling:

Oh Mist, Gedankenstrich statt Komma. :oops:
Gruß
Harry
____

Benutzeravatar
shit__happens
Beiträge: 111
Registriert: Do 24. Okt 2013, 00:00
Wohnort: Carcosa

Re: Vorstellung Girard Perregaux R&D 01 ref 49930

Beitrag von shit__happens » Fr 6. Jun 2014, 20:52

Ja - Ja - der Neue wieder :whistling:

Herzlichen Glückwunsch zu einer Uhr, (EXTRA KOMMA :angry: ) die Dir Freude bereitet und Dich hoffentlich noch lange begleitet.

DANKE für die emotionale und humorvolle Vorstellung samt schöner visueller Eindrücke :thumbsup:

Von Klasse zu sprechen, ohne tatsächlich Klasse zu leben und eine - hier leider ziemlich seltene - Vorstellung von neuen Mitgliedern zu versemmeln, ist doch eher schade und zeugt eher von Oberflächlichkeit und Überheblichkeit :crying:

Klar sind hier Wahnsinnige am werken und daher bin ich gerne hier, jedoch sind wir der "Lehrzeit" entwachsen :yahoo:

Abschließend ist noch zu erwähnen, daß man schon fürs Lesen einer namhaften Zeitung genügend Intelligenz und Toleranz mitbringen muß, um das Geschreibsel zu verstehen :whistling: - warum wird nun ein lässiger Thread so verunstaltet :twisted:?
beste Grüße

Markus


Hier ignoriert, jedoch dennoch wahr genommen zu werden ist ein besonderes Kompliment!

Benutzeravatar
660feet
Beiträge: 2603
Registriert: So 8. Okt 2006, 00:28

Re: Vorstellung Girard Perregaux R&D 01 ref 49930

Beitrag von 660feet » Fr 6. Jun 2014, 23:03

Wie wär's zur Abwechslung mit Punkten? :mrgreen:
shit__happens hat geschrieben:EXTRA KOMMA :angry:
Forumsregeln hat geschrieben:Auch im Internet ist korrekte Rechtschreibung angebracht. Die durchgehende Verwendung von Großbuchstaben bedeutet Schreien und ist nicht erwünscht. Durchgehende Kleinschreibung erschwert das Lesen der Beiträge, wird als ausgesprochen unhöflich empfunden und ist ebenfalls unerwünscht.
Gilt natürlich immer nur für die anderen. 8)
Wenn der Affe zuschaut, pflanze keine Erdnüsse (afrikanisches Sprichwort).

Benutzeravatar
TSID
Beiträge: 4428
Registriert: Fr 16. Mär 2007, 08:47

Re: Vorstellung Girard Perregaux R&D 01 ref 49930

Beitrag von TSID » Sa 7. Jun 2014, 06:58

Schöne Vorstellung, vielen Dank fürs Teilen Deiner Freude.

GP hatte ich bisher noch gar nicht auf dem Schirm.
- Kai -

- Das Ziel ist im Weg -

Benutzeravatar
jeannie
Beiträge: 16894
Registriert: Mi 15. Feb 2006, 11:17
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung Girard Perregaux R&D 01 ref 49930

Beitrag von jeannie » Sa 7. Jun 2014, 19:58

660feet hat geschrieben:Ganz nüchtern betrachtet erscheint mir dieses konsequente Komma-gegen-Bindestrich-Austausch-Prinzip ziemlich verwunderlich.
Vielleicht ein eigener Stil?

Aber es ist nicht so störend wie Deppenapostrophe, Wurmsätze, Grossmachtastedisfunktion, Standartenträger und ähnliche Privatfernsehzielgrüppler.
http://www.watchtools.ch Uhrenwerkzeug, direkt aus der Schweiz.

Stiefkind
Beiträge: 2021
Registriert: Mo 6. Mai 2013, 11:53
Wohnort: Deutschland

Re: Vorstellung Girard Perregaux R&D 01 ref 49930

Beitrag von Stiefkind » So 8. Jun 2014, 01:07

660feet hat geschrieben:ok ab jetzt alles klein und ohne satzzeichen liest sich sowieso viel besser :mrgreen:

Irgendwo gibt es die Sig "Komm wir essen Opa - Satzzeichen retten Leben".

Stiefkind
Beiträge: 2021
Registriert: Mo 6. Mai 2013, 11:53
Wohnort: Deutschland

Re: Vorstellung Girard Perregaux R&D 01 ref 49930

Beitrag von Stiefkind » So 8. Jun 2014, 01:10

Umfahren und umfahren ist auch nicht immer gleich.
Man kann ein Hindernis umfahren - Betonung Silbe 2, oder treffenderweise umfahren - Betonung Silbe 1.

Benutzeravatar
660feet
Beiträge: 2603
Registriert: So 8. Okt 2006, 00:28

Re: Vorstellung Girard Perregaux R&D 01 ref 49930

Beitrag von 660feet » So 8. Jun 2014, 07:08

Forums-Scharia

1. Gesetz: Jeder, der es wagt, Anmerkungen zur äußeren Form von Beiträgen vorzubringen, auch wenn er den Inhalt ausdrücklich lobt und anfügt, dass das Verfassen von Texten nicht einfach ist, wird gesteinigt.

2. Gesetz: Der Verurteilte ist zu verhüllen.

Gruß, 660feet
Wenn der Affe zuschaut, pflanze keine Erdnüsse (afrikanisches Sprichwort).

Benutzeravatar
rank
Beiträge: 3754
Registriert: Fr 5. Nov 2010, 19:10

Re: Vorstellung Girard Perregaux R&D 01 ref 49930

Beitrag von rank » So 8. Jun 2014, 07:44

Liebe Mitforianer,

persönlich empfinde ich das Thema "Tolerierbarkeit von höflichen Hinweisen auf nonkonformistischen Gebrauch von Satzzeichen" mittlerweile ziemlich ausgereizt und würde mich, vielleicht auch im Sinne des Threadstartes, sehr darüber freuen, wieder vermehrt über die Uhr sprechen zu können.
Nachdem sich Letztgenannter ja nun auch schon länger nicht zu Wort gemeldet hat, hoffe ich, das er noch mitliest und vielleicht auch berichten kann, ob er schon irgendwie geartete Erfahrungen mit dem hier oft so kritisch beurteiltem Service von GP hatte.
Gruß, Frank

Benutzeravatar
Quadrilette172
Beiträge: 17035
Registriert: Do 25. Jan 2007, 23:46

Re: Vorstellung Girard Perregaux R&D 01 ref 49930

Beitrag von Quadrilette172 » So 8. Jun 2014, 11:00

rank hat geschrieben:........ vermehrt über die Uhr ..........
Interessante Uhr, sieht aus, als ob das gelbe Dreick so was wie die Weiterentwicklung des roten Dreiecks der alten Enicars ist. Persönlich trage ich allerdings lieber weitere meine geschmähten "Gartenuhren" :whistling: :mrgreen: .

Gruss

Stefan, 8)

PS: @rank: Zufrieden :?: :lol:

Benutzeravatar
Andi
Beiträge: 12700
Registriert: Mi 15. Feb 2006, 16:50
Tätigkeit: Staatlich geprüfter Zeltaufbauer....

Re: Vorstellung Girard Perregaux R&D 01 ref 49930

Beitrag von Andi » So 8. Jun 2014, 11:08

Mir gefällt die GP absolut, Glückwunsch und viel Spass damit :D

Und wenn sich der Service bei GP endlich mal bessert, dann wird bei mir mit Sicherheit die zweite GP Einzug halten :wink:
Viele Grüße Andi!

Arroganz ist die Kunst, auf seine eigene Dummheit stolz zu sein

Benutzeravatar
Quadrilette172
Beiträge: 17035
Registriert: Do 25. Jan 2007, 23:46

Re: Vorstellung Girard Perregaux R&D 01 ref 49930

Beitrag von Quadrilette172 » So 8. Jun 2014, 11:14

660feet hat geschrieben:.........2. Gesetz: Der Verurteilte ist zu verhüllen.......
Ganz sicher nicht, wir wollen sie leiden sehen :mrgreen: :whistling: :lol:

Benutzeravatar
JBW
Beiträge: 152
Registriert: Mo 27. Mai 2013, 06:22

Re: Vorstellung Girard Perregaux R&D 01 ref 49930

Beitrag von JBW » So 8. Jun 2014, 12:07

Andi hat geschrieben:Und wenn sich der Service bei GP endlich mal bessert, dann wird bei mir mit Sicherheit die zweite GP Einzug halten :wink:
Ich habe bisher mit GP keinerlei persönliche Erfahrung, lese nur regelmäßig über den unterirdischen Service. Was ist denn an den Werken von GP so speziell, daß ein guter Uhrmacher diese nicht anständig servicieren kann, ohne daß man direkt auf den Herstellerservice angewiesen ist? Oder rückt GP an externe Uhrmacher keine Ersatzteile raus?
Bis bald wieder
Jochen

Wenn die Zeit kommt, in der man könnte, ist die vorüber, in der man kann.

Antworten