Rolex Seadweller --- Lohnt sich der Kauf noch?

Allgemeine Diskussionen rund um zeitgenössische Uhren
nasowas
Beiträge: 1396
Registriert: 22 Jan 2016, 10:56

Re: Rolex Seadweller --- Lohnt sich der Kauf noch?

Beitrag von nasowas » 12 Sep 2016, 08:30

Albert H. Potter hat geschrieben:Wenn man es schaffen würde, sich in so einem Forum zusammenzuschließen und eine Einkaufsgemeinschaft zu bilden, bestünde die Chance, daß man einen Händler findet, der einem die gewünschten Uhren zu ähnlichen Bedingungen abgibt, wie sie ein Grauhändler erhält. Ich glaube sogar, daß so ein Händler die Uhren lieber so, als an den Grauhändler abgibt, da sie dann direkt in privater Hand landen.
War das ein Commitment? :whistling:

Benjamin

Benutzeravatar
Thomas H. Ernst
Beiträge: 18551
Registriert: 14 Feb 2006, 16:10
Wohnort: Aarau
Interessen: Uhren, Bikes, Fotografie
Tätigkeit: Informatiker
Kontaktdaten:

Re: Rolex Seadweller --- Lohnt sich der Kauf noch?

Beitrag von Thomas H. Ernst » 12 Sep 2016, 09:55

RalligerFlo hat geschrieben:Die Idee mit der Einkaufsgemeinschaft ist gut. Nur ich denke in der Realität niemals realisierbar da sich doch niemals 20-30 Leute finden die sich klar zu einer Uhr bekennen bzw. die out-of-box kaufen.
Es gibt nichts was es nicht gibt! :D

Im WTF hatten wir das schon, so um 2003 rum gab es einen ziemlichen Hype um die IWC Portugieser Modelle. Ich habe damals Bestell-Listen geführt und es kamen um die 200 Interessenten zusammen. Es fand sich dann auch ein Händler der auf einen Grossteil seiner Marge verzichtet hat und einen guten Preis anbot. Leider hatten viele eine vollkommen falsche Vorstellung von den Margen und dachten wohl, zu einem Bruchteil des Preises an die Uhren zu kommen. Der Rest - das dürften so um die 50 Personen gewesen sein - hat dann zu sehr akzeptablen Konditionen zugeschlagen.
Grüsse Thomas
Euer Board-Admin

Benutzeravatar
RalligerFlo
Beiträge: 1761
Registriert: 21 Apr 2007, 15:56

Re: Rolex Seadweller --- Lohnt sich der Kauf noch?

Beitrag von RalligerFlo » 12 Sep 2016, 10:45

Ja, und genau das ist es was ich meine. Selbst wenn man 50 Interessenten findet werden zum Schluss nur 15-20 kaufen. Wenn überhaupt...

Deswegen würde ich mich als Konzi auf so etwas gar nicht einlassen.

Was war damals die erwartete Händlermarge von vielen? 50%

Benutzeravatar
Meno
Beiträge: 1045
Registriert: 29 Jun 2014, 11:14
Wohnort: Schweiz

Re: Rolex Seadweller --- Lohnt sich der Kauf noch?

Beitrag von Meno » 12 Sep 2016, 17:31

Und, kaufst du sie jetzt? :whistling:

Bild

Die Cousine grüsst.

Benutzeravatar
RalligerFlo
Beiträge: 1761
Registriert: 21 Apr 2007, 15:56

Re: Rolex Seadweller --- Lohnt sich der Kauf noch?

Beitrag von RalligerFlo » 12 Sep 2016, 21:31

Wenn Preis und Lieferzeit stimmen kaufe ich eine.

Benutzeravatar
3fe
Beiträge: 10091
Registriert: 18 Nov 2009, 16:20
Wohnort: Kanton Schwyz
Interessen: Niemals ohne Uhr!

Re: Rolex Seadweller --- Lohnt sich der Kauf noch?

Beitrag von 3fe » 12 Sep 2016, 21:52

Dann hättest du vor 10 Jahren kaufen sollen. :mrgreen:
Beste Grüsse
Jörg


If you see a toilet in your dream, do not use it. It's a trap.

Benutzeravatar
RalligerFlo
Beiträge: 1761
Registriert: 21 Apr 2007, 15:56

Re: Rolex Seadweller --- Lohnt sich der Kauf noch?

Beitrag von RalligerFlo » 13 Sep 2016, 07:18

Das stimmt! Da hatte ich die SD auch schon in Händen. Nur dann wurde es doch die Seamaster 2254,50. Als damaliger Lehrling hatte ich wahrscheinlich noch Skrupel 5000€ auszugeben.

Aber das hat sich jetzt zum Glück gelegt.

Benutzeravatar
Thomas H. Ernst
Beiträge: 18551
Registriert: 14 Feb 2006, 16:10
Wohnort: Aarau
Interessen: Uhren, Bikes, Fotografie
Tätigkeit: Informatiker
Kontaktdaten:

Re: Rolex Seadweller --- Lohnt sich der Kauf noch?

Beitrag von Thomas H. Ernst » 13 Sep 2016, 08:38

RalligerFlo hat geschrieben:Was war damals die erwartete Händlermarge von vielen? 50%
Das wäre ja noch gegangen, da waren wir nicht weit davon entfernt.

CHF 7500,- war damals der Listenpreis des Portugieser-Chrono in Stahl, einige haben mir geschrieben bei 2500,- sind sie draussen. :rofl:
Grüsse Thomas
Euer Board-Admin

Benutzeravatar
Clockwork
Beiträge: 3080
Registriert: 22 Jan 2008, 20:53
Wohnort: http://vimeo.com/63635193
Interessen: na was wohl?

Re: Rolex Seadweller --- Lohnt sich der Kauf noch?

Beitrag von Clockwork » 13 Sep 2016, 09:10

Tja.. da siehst du mal wie viel die meisten dann wirklich bereit sind fuer so ne Zwiebel auszugeben... :rofl:

:mrgreen:
"It was a lousy watch to have on the surface..." (Buzz Aldrin)

Benutzeravatar
3fe
Beiträge: 10091
Registriert: 18 Nov 2009, 16:20
Wohnort: Kanton Schwyz
Interessen: Niemals ohne Uhr!

Re: Rolex Seadweller --- Lohnt sich der Kauf noch?

Beitrag von 3fe » 13 Sep 2016, 09:52

Thomas H. Ernst hat geschrieben:
CHF 7500,- war damals der Listenpreis des Portugieser-Chrono in Stahl, einige haben mir geschrieben bei 2500,- sind sie draussen. :rofl:

:rofl:

Bis 2700,- wäre ich noch mitgegangen. :tongueout:
Beste Grüsse
Jörg


If you see a toilet in your dream, do not use it. It's a trap.

Benutzeravatar
jeannie
Beiträge: 17683
Registriert: 15 Feb 2006, 11:17
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Rolex Seadweller --- Lohnt sich der Kauf noch?

Beitrag von jeannie » 13 Sep 2016, 11:29

3fe hat geschrieben:Bis 2700,- wäre ich noch mitgegangen. :tongueout:
Für diesen Betrag hätte ich meine Schwiegermutter angepumpt. 8)
http://www.watchtools.ch Uhrenwerkzeug, direkt aus der Schweiz.

gatewnrw
Beiträge: 3707
Registriert: 09 Apr 2006, 16:09
Wohnort: NRW
Interessen: die 3. Halbzeit

Re: Rolex Seadweller --- Lohnt sich der Kauf noch?

Beitrag von gatewnrw » 13 Sep 2016, 18:59

Tja, und vielen war ein wenig Kleingeld viel zu viel, die Realität kann grausam sein!

Peter
yi lu ping an 20200216

mingtian mingtian ni de wei xiao
jiang shi bian ya chun hua

Benutzeravatar
RalligerFlo
Beiträge: 1761
Registriert: 21 Apr 2007, 15:56

Re: Rolex Seadweller --- Lohnt sich der Kauf noch?

Beitrag von RalligerFlo » 13 Sep 2016, 19:14

Also viele arme Schlucker hier. :whistling:

Aber Spaß beiseite. Genau das was du beschreibst ist auch das was ich so vermutet habe. Am liebsten würde man nur den reinen Materialwert bezahlen.

Benutzeravatar
Albert H. Potter
Beiträge: 1350
Registriert: 15 Feb 2006, 20:59
Wohnort: Berlin-Spandau
Tätigkeit: Uhrmachermeister CAD-Konstruktion
Kontaktdaten:

Re: Rolex Seadweller --- Lohnt sich der Kauf noch?

Beitrag von Albert H. Potter » 13 Sep 2016, 20:48

Je nach Marke hat ein Händler unterschiedliche Spannen. Diese variieren ebenfalls mit dem Einkaufsvolumen des Händlers.
Der zentrale Einkauf einer Firma Wempe bekommt andere Margen eingeräumt, als Juwelier Meier in Unterbopfingen.

Allerdings lastet auf letzterem der Druck eines vorgeschriebenen Mindest-Jahresumsatzes, den er erfüllen muß, um die Marke zu behalten, ungeachtet seiner Kompetenzen.

Grauhändler bekommen die Ware in der Regel aus separaten Bestellungen, außer ein bestimmtes Modell wird dringend benötigt.
Altbestände nehmen nur wenige Grauhändler und dann meist auch nur in Kommission.

Bei einem privat organisierten "Graueinkauf" sollte es möglich sein, eine 1000,- Euro Uhr für 650 bis 700 Euro (inklusive MWSt) zu erhalten, für den Fall, daß man weitere Mittelsmänner ausschließen kann.
Über Wege die MWSt einzusparen, will ich hier nicht referieren.

Benutzeravatar
RalligerFlo
Beiträge: 1761
Registriert: 21 Apr 2007, 15:56

Re: Rolex Seadweller --- Lohnt sich der Kauf noch?

Beitrag von RalligerFlo » 14 Sep 2016, 09:47

Hallo Albert,

mich würden die Wege der Einsparung von MwSt. beim Uhrenkauf einmal interessieren. Wäre nett wenn du mir hier die gegebenen Möglichkeiten aufzeigst.

Vielen Dank .


Grüße Florian

Antworten